Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
25 Mitglieder (Gerhard O, Harald Legner, Holger, Rentner, Borten, silbermöwe, Tretlagerfeuer, 10 unsichtbar), 53 Gäste und 287 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26967 Mitglieder
90738 Themen
1394683 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3318 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1373397 - 06.02.19 17:05 Kurzradreise im Mai geplant
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 599
Hallo Zusammen,
ich habe einen Deal mit meiner Frau gemacht, dass ich dieses Jahr wieder eine Woche allein auf Radreise gehen darf :-)
Letztes Jahr bin ich 5 Tage von Nürnberg nach Prag gefahren (Paneuropa Radweg).

Jetzt überlege ich, wo die Reise hingehen soll. Folgende Kriterien sollten erfüllt sein:
- es sollte nicht hin und wieder zurück geradelt werden sondern eine Rundtour oder man fährt zu einem Startpunkt (z.B. mit Bahn oder Fähre) und radelt nach Hause oder nah am zu Hause
- Strecke sollte abwechslungsreich sein
- es dürfen gern ein paar Höhenmeter dabei sein
- die Strecke darf auch Wald- und Feldwege beinhalten
- max km würde ich mal 700 veranschlagen.
- ich wohne in Soest
- ungern möchte ich zum Startpunkt fliegen

Interesse hätte ich an vielen Ländern. Gern Skandinavien, Georgien, evtl. Polen oder auch Frankreich, zur Not bleibe ich auch in Deutschland. Ruhrtalradweg etc. ist schon abgegrast.

Mein Hauptproblem ist die beschränkte Zeit. Hier kann ich halt nicht mal eben zum Nordkap und zurück.

Hat Jemand eine schöne Idee für eine ca. 1 wöchige Radreise (inkl. An-und Rückreise).

Vielen Dank im Voraus.

Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1373401 - 06.02.19 17:11 Re: Kurzradreise im Mai geplant [Re: Roadster]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 9406
Im Mai kannst Du überall hinfahren.
Viele von uns sind beim Forumstreffen im Naturpark Elm-Lappwald Forumstreffen 2019 (Treffpunkt)

Gute Reise
Jürgen
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen + Hauptsache, die Zeit geht rum.
Nach oben   Versenden Drucken
#1373412 - 06.02.19 18:04 Re: Kurzradreise im Mai geplant [Re: Roadster]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6113
Vogesen

Schwarzwald

Allgäu

Saar-Lux-Ardennen und so

s'Ländle

Und auch sonst hat es mannigfaltige Möglichkeiten.

Gruß
Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1373413 - 06.02.19 18:06 Re: Kurzradreise im Mai geplant [Re: Roadster]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3215
Pfiffige Reiseradler bauen gerade wenn`s Mai ist das Forumstreffen in ihre Reise ein.... . grins
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1373418 - 06.02.19 18:32 Re: Kurzradreise im Mai geplant [Re: Roadster]
hopi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3204
Für eine Woche würde sich auch ein Abschnitt in der Bretagne oder Normandie anbieten. Der Knackpunkt könnte dabei jedoch die An- und Abreise mit Rad sein. Bei meiner letzten Tour in diese Regionen bin ich bis bzw. ab Paris mit Flixbus gefahren. Weiterfahrt ab und später zurück bis Paris geht recht gut per Bahn.
"If you want something done, do it yourself."
Nach oben   Versenden Drucken
#1373434 - 06.02.19 19:53 Re: Kurzradreise im Mai geplant [Re: hopi]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1389
Unterwegs in Deutschland

Ich würde Dänemark und Südschweden präferieren diese Tour Könnte ich glatt noch einmal machen. Anreise in wenigen Stunden per Bahn oder Auto und Rückreise per Schiff (sehr günstig) und per Bahn oder Auto.
LG aus HL



Nach oben   Versenden Drucken
#1373466 - 06.02.19 21:25 Re: Kurzradreise im Mai geplant [Re: Roadster]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14880
Georgien fällt ja wohl eher raus. Außer Dänemark wäre mir Skandinavien auch zu umständlich für eine Woche. Rundkurs ab Dresden mit Sächsisch-Böhmische Schweiz, Dreiländereck Zittau, Elbquelle, etwas Polen nach Görlitz, Lausitzer Teich- und Heidelandschaft. Ansonsten bietet sich an, deinen Kartenausschnitt an die Wand zu nageln und dann mit Dartpfeil blind werfen. zwinker So recht hast du ja keine Prioritäten genannt (Meer, Berge, Natursehenswürdigkeiten, Kultur, Städte, Wellness, Wälder, offenes Land, Campingregion, Gasthöfe teuer/billig usw.)
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#1373477 - 06.02.19 22:31 Re: Kurzradreise im Mai geplant [Re: Roadster]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1389
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
Du hast Skandinavien als mögliches Ziel genannt. Wenn Du Dich entscheidest, von Soest nach Lübeck mit dem Auto anzureisen, dann ist das in 4 Stunden machbar. Das Auto kannst Du bei mir stehen lassen, dann steigst Du in die Bahn und bist 2 Std. später auf der Fähre nach Rödbyhavn. Dann kannst Du noch ein schönes Stück Richtung Mön kurbeln und.....

Zurück mit der Fähre von Trelleborg / Schweden nach Travemünde. Das ist ein tolles Erlebnis (für Landratten zumindest)
Wenn Du noch Fragen hast, her damit.
Ein Blick in meinen Blog lohnt sich. Du musst ja nicht die gleiche Tour fahren.
LG aus HL




Geändert von Hansebiker (06.02.19 22:32)
Nach oben   Versenden Drucken
#1374531 - 13.02.19 11:35 Re: Kurzradreise im Mai geplant [Re: Roadster]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 599
Danke für die Tips.
Ich würde gern das Treffen einbauen. In der Woche werde ich aber leider nicht fahren können.

Skandinavien hätte ich richtig Lust drauf. Aber die Anreise wird mir zu komplex. Möchte auch nicht mit dem Auto fahren (wir haben nur eins - und mein Weibchen möchte das dann haben) sondern am liebsten mit der Bahn.

Ich hatte schon mal wieder an den Paneuropa gedacht. Letztes Mal bin ich von Nürnberg nach Prag gefahren. Vielleicht kann ich diesmal von den Vogesen nach Nürnberg radeln.

Anfahrt mit der Bahn bis nach Saarbrücken und dann fahr ich in Richtung Süden, bis ich den Paneuropa erwische. Da kommen allerdings ein paar mehr Kilometer zusammen. Mal schauen, ob ich das schaffe.

Eventuell könnte ich auch mit dem Flixbus fahren.

Der Norden wär für mich auch sehr reizvoll. Dir MeckPomm Seenplatte werde ich aber mal mit der Familie machen. Eventuell sogar auch dieses Jahr. Wir haben noch keinen festen Urlaub geplant.

Ist Jemand den Paneuropa schon mal auf diesem Abschnitt gefahren?

Schönen Gruß
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1374634 - 14.02.19 01:09 Re: Kurzradreise im Mai geplant [Re: Roadster]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32514
Hm, und was ist der »Paneuropa«? Ich stehe meterweit neben den Schuhen - auf dem Schlauch.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1374685 - 14.02.19 11:06 Re: Kurzradreise im Mai geplant [Re: Falk]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 599
Hi Falk,

das möchte ich aber nicht:

http://www.touren-wegweiser.de/Paneuropa-Radweg/Paneuropa-Radweg-1.html

Das isser.

Die Strecke zwischen Nürnberg und Prag war sehr schön und abwechslungsreich. Aber man braucht schon gute Schuhe..
Nach oben   Versenden Drucken
#1374703 - 14.02.19 12:42 Re: Kurzradreise im Mai geplant [Re: Roadster]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32514
Danke. Da wäre ich nie drauf gekommen, doch das geht mir bei derartigen Verkürzungen oft so.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1374706 - 14.02.19 13:06 Re: Kurzradreise im Mai geplant [Re: Roadster]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19365
In Antwort auf: Roadster
Ich hatte schon mal wieder an den Paneuropa gedacht. Letztes Mal bin ich von Nürnberg nach Prag gefahren. Vielleicht kann ich diesmal von den Vogesen nach Nürnberg radeln.

Ehrlich gesagt, denke ich nicht in den Kategorien "Radweg"... Man kann auch außerhalb der vorgegebenen touristischen Routen fahren. Grundsätzlich:

Tschechien ist ein wunderbar lohnendes Reiseziel. Das Land ist abwechslungsreich, bergig und touristisch außerordentlich gut erschlossen. Dabei werden Preise aufgerufen, die unter dem Niveau westlich des ehemaligen Eisernen Vorhanges sind.

Das ganze Land ist mit einem Netz dichter Radrouten überzogen, meines Erachtens das dichteste und am besten ausgeschilderte (viel besser als in D) in ganz Europa. Obendrein gibt es auch ein dichtes Eisenbahnnetz, so das man eigentlich von jedem Punkt unkompliziert weg kommt. Nahezu jeder Tscheche fährt (gefühlt) auch selbst Fahrrad.

Such dir doch einen Startpunkt weiter in Tschechien drin, z.B. Brno, Zlín, Olomouc oder Ostrava; oder gar in der Slowakei Bratislava oder Žilina. Von da aus radelst du in Richtung Prag oder Nürnberg. Wenn du die Nase voll hast oder die Zeit vorbei ist, dann setzt du dich in den Zug.

Das Land ist ist immer eine Reise wert. Ich habe festgestellt, dass es umso schöner wird, je weiter man von der deutschen Grenze weg ist...

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1374724 - 14.02.19 13:40 Re: Kurzradreise im Mai geplant [Re: Toxxi]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3189
In Antwort auf: Toxxi
...Obendrein gibt es auch ein dichtes Eisenbahnnetz, so dass man eigentlich von jedem Punkt unkompliziert wegkommt...
Gilt nicht für das südliche Tschechien. Aus Südmähren mit Bahn und Rad nach Bayern zu gelangen, ist ein heilloses Unterfangen.
Eisenbahnnetz Tschechien
Die Donaumonarchie hat die Eisenbahnlinien vorwiegend in Nord-Süd-Richtung verlegt.
Nach Südostmähren fahre ich mit der Bahn über Wien.
Gruß Sepp

Geändert von Wendekreis (14.02.19 13:41)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de