Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (1 unsichtbar), 184 Gäste und 349 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28715 Mitglieder
95931 Themen
1501809 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2661 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1312151 - 25.11.17 00:48 Re: La Grande Boucle du Doubs [Re: max saikels]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 16478
In Antwort auf: max saikels
In Antwort auf: veloträumer

Ü: C Le Cul de la Lune

Französischer Humor?

Hm, habe ich mir bis jetzt keine Gedanken drüber gemacht. Wenn, dann jurassischer Humor... schmunzel
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#1508098 - 25.08.22 17:37 Re: La Grande Boucle du Doubs [Re: veloträumer]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13106
Die Burg von Belvoir habe ich, dank des schweißtreibenden Aufstiegs, noch gut in Erinnerung wein

Noch ne Frage. (Da helfen auch die blauen Punkte nicht weiter) Ich habe noch nicht kapiert, auf welchem Weg Du vom Saut du Doubs hoch nach Les Planchettes gekommen bist. Ich überlege, vom Doubs hoch nach Les Chaux des Fonds zu radeln und dann deine "Piste" ?? runter nach Les Brenets.
Lohnt sich das, oder ist es schöner auf der französischen Seite zu bleiben?
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1509962 - 18.09.22 13:34 Re: La Grande Boucle du Doubs [Re: Juergen]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 16478
In Antwort auf: Juergen
Noch ne Frage. (Da helfen auch die blauen Punkte nicht weiter) Ich habe noch nicht kapiert, auf welchem Weg Du vom Saut du Doubs hoch nach Les Planchettes gekommen bist. Ich überlege, vom Doubs hoch nach Les Chaux des Fonds zu radeln und dann deine "Piste" ?? runter nach Les Brenets.
Lohnt sich das, oder ist es schöner auf der französischen Seite zu bleiben?


Hallo Jürgen,
ich weiß nicht, ob die Frage noch aktuell ist. Ich war gut 3 Monate unterwegs, davon ein Monat im frz. Jura (aber Schwerpunkt Süden um die Rhone zwischen etwa Linie Poligny und Alpen Lac du Bourget/Massif des Bauges (was dann Anschlussgebiet war), nördlich "nur" eine Anfahrtslinie aus Richtung Basel.

Ich bin diese Route zwischen Morteau und Noirmont gefahren, Nuancen anders (z. Stadt Le Locle). Les Planchettes liegt noch offen oberhalb, unten fährst du die Piste durch Wald und hast kaum Assischt auf den Doubs. Mit buntem Herbstlaub und frischem Frühjahrsgrün am schönsten, aber sicherlich kein landschafltiches Highlight. Die frz. Seite kenne ich da nicht zwischen der Linie Morteau (von Fuans kommend) und dem Wiederaufstieg nach Charquemont. Auch da ist aber dichter Wald an den Hängen des Doubs und nicht zwingend interessanter, die beiden Auffahrten von Morteau nach Fuans bzw. nach Charquemont sind offener mit Aussichten, die Zwischenvarianten kann ich nicht beurteilen. Eine reine, aber reizvolle Waldstrecke ist die Verbindung Noirmont nach Damprichard über den Weiler La Goule am Doubs mit super engen Sträßlein, die Steigung auf der frz. Seite ist aber brutal und du solltest diese Strecke allenfalls umgekehrt in der Richtung F-CH fahren wie ich auch.

In diesem Jahr war ich nochmals in auf der frz. Seite kurz im Dessoubre-Tal mit einem alternativen Anstieg aus dem Dessoubre-Tal von Gigot nach Le Luhier, um zum Belvédère de la Roche du Prêtre zu gelangen, weiter dann Fuans und Hochebene. Die Felsen hatte ich bereits hier auf der beschriebenen Tour von unten beim dem Kloster besichtigt - von oben eine andere Perspektive. Leider war der Himmel zu meiner Besuchszeit ziemlich düster, was den Eindruck etwas minderte. Wie ich von der Tour berichten kann, weiß ich noch nicht, es entstanden 6500 Fotos, von denen ich zwar mittlereile 700 ausgemistet habe, aber der Berg der Fotos ist immer noch größer als jeder Berg, den ich auf der Tour gefahren bin - und das waren eine ganze Menge. Jedenfalls alles gigantisch. verliebt
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#1509971 - 18.09.22 17:08 Re: La Grande Boucle du Doubs [Re: veloträumer]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13106
Die Frage hat sich erledigt. Trotzdem Danke!
Ich bin von Hippolyte über Indevillers und Le Plain verliebt nach Goumois und von dort auf französicher Seite nach Morteau. Es war wie Achterbahnfahren. grins

Achso, das Tal der Doue von Mandeure nach Glay mit dem Talschluss in Blamont war auch nicht übel. zwinker
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1509979 - 18.09.22 19:56 Re: La Grande Boucle du Doubs [Re: Juergen]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 16478
In Antwort auf: Juergen
Achso, das Tal der Doue von Mandeure nach Glay mit dem Talschluss in Blamont war auch nicht übel. zwinker

Bin da am ersten Tag auf meiner diesjährigen Tour auch nochmal her, genau wie du aufwärts diesmal. War aber abends schon schattig und unangenehm kühl, oben war wieder wärmer, bekam noch einen Burger und habe irgendwo am Ortsrand von Blamont mein Zelt aufgestellt. Eigentlich wollte ich eine Variante über Roches-les-Blamont direkt von Hérimoncourt fahren, habe das aber im Eifer des Gefechts verpennt. Zuvor hatten die verschlungenen Routen durchs Sundgau schon mein geistigen Kräfte aufgezehrt. lach
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#1510037 - 19.09.22 11:55 Re: La Grande Boucle du Doubs [Re: veloträumer]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13106
War mittags in Blamont und wollte in der L'Auberge de la Tante Arie was zu Mittag essen. Leider geschlossen. traurig
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1510159 - 21.09.22 01:42 Re: La Grande Boucle du Doubs [Re: Juergen]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4138
Du solltest vorher auch anrufen ob die Tante auch da ist. party
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1510210 - 21.09.22 20:18 Re: La Grande Boucle du Doubs [Re: Juergen]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 16478
Es gibt da noch ein besseres Restaurant mit Gartenterrasse etwas abseits am Ortsrand an einer Nebenstraße: L' Orée du Bois. Da war ich auch kurz, es war aber alles belegt, an dem Abend ging nichts ohne Reservierung. Gegen das Verhungern helfen aber auch die beiden Bistros in der Ortsmitte, das La Quincaillerie ist dabei die beliebteste, etwas kultige und nächst beste Adresse - der Wirt etwas Macho, der scheinbar jeden im Ort kennt. Dort gibts auch ab und zu Konzerte mit Rock oder Jazz.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de