3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor

von: elflobert

3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 18.02.21 09:53

Liebes Forum,

ich bin auf der Suche nach einer Kurbel mit folgenden Eigenschaften:
- Zähnezahlen: 44-32-22. Die Kettenblätter könnten aber auch nachgerüstet werden
- Lochkreis am liebsten 4 x 104/64
- Länge 172,5 oder 175 mm
- möglichst geringer Q-Faktor. <170 mm wäre anzustreben
- bevorzugt 4-Kant-Innenlager
- gerne günstig ;-)
- gerne leicht (geschmiedete Kurbelarme)
- schwarz oder silber

Mit 4-Kant kann ich ja Kettenlinie und Q-Faktor einstellen. Die Kettenlinie vom mittleren Blatt sollte nicht <47 mm sein.

Habt ihr Ideen?

Liebe Grüße
Flo
von: adrenalin

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 18.02.21 10:12

Mtb Lochkreis und schmaler Q Faktor gibt es wohl nicht.

velo orange hat was passendes. 160mm Q Faktor. Nicht billig.
von: -Phew-

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 18.02.21 11:57

In Antwort auf: elflobert

Habt ihr Ideen?Flo


Coda EX3. Q-Faktor ist bei relativ schmalen 157 mm und Innenlagerstandard wäre Hollowtech 1. Achsbreite wäre also wählbar.

Lockreis ist allerdings 94/58.

Insgesamt ist Q-Faktor <170 bei MTB kein Problem, weil lange Zeit die 3-fach-Kurbeln von Shimano bei 168 mm lagen (Holowtech II). Du hast also eine relativ breites Angebot unter 170 mm (wenn es primär um den Q-Faktor geht und du dich vom Vierkant trennen kannst).
von: Philueb

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 18.02.21 13:17

Hallo,

schau doch mal auf dem Gebrauchtmarkt nach älteren Shimano LX- und XT-Kurbeln, z.B. FC-M570 (LX) oder FC-M750 (XT). Die haben mit 110mm Vierkant-Innenlager einen Q-Faktor von 168mm. Die gibts häufig für 20, 30 EUR. manchmal auch günstiger.

Ansonsten hier mal ein Link zur Übersicht:

https://www.mtb-news.de/forum/t/pedalabstand-q-faktor-von-mtb-kurbeln.145434/page-2
von: LahmeGazelle

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 19.02.21 19:53

schau mal hier: https://radplan-delta.de/antriebe/antriebe.html
Dort gibt es eine gute Übersicht und eine Vielzahl hochwertiger Komponenten
von: thomas-b

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 20.02.21 11:58

In Antwort auf: LahmeGazelle
schau mal hier: https://radplan-delta.de/antriebe/antriebe.html
Dort gibt es eine gute Übersicht und eine Vielzahl hochwertiger Komponenten

Wobei man dann bei der DOLOMITI II von einem unglaublichen Q-Faktor überrascht wird. Bin schon sehr ersetzt das die da überhaupt angeboten wird.


Gruß
Thomas
PS. Die würde ich auch abgeben wollen, ungebraucht.
von: thomas-b

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 20.02.21 12:06

Hallo Flo,

ich habe an 2 Rädern alt MTB-Kurbeln mit 103 JIS-Welle in betrieb.
Sind Shimano Fc-m 737 Kurbel XT und FC-M563 Deore lx Kurbel.
Kettenlinie ist in etwa 45 bis 46mm, OK für dich zu klein, und Q-Faktor bei ungefähr 156mm.
Aber vielleicht wäre so was mit 107 Lager, ist eh besser zu bekommen, was für dich.

Gruß
Thomas
von: 101.20

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 20.02.21 17:32

In Antwort auf: thomas-b
[zitat=LahmeGazelle]...unglaublichen Q-Faktor ...


Interessehalber, wo liegt der denn? Auf der Seite habe ich den Wert nicht gefunden.
von: thomas-b

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 20.02.21 17:49

Für eine genaue Antwort müsste ich das Gelump die DOLOMITI II erst Im Keller heraussuchen. Aber ich bin mir sicher das es über 165mm sind und das bei einer 2-FachKurbel.

Gruß
Thomas
von: Behördenrad

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 21.02.21 12:01

In Antwort auf: elflobert
Liebes Forum,

ich bin auf der Suche nach einer Kurbel mit folgenden Eigenschaften:
- Zähnezahlen: 44-32-22. Die Kettenblätter könnten aber auch nachgerüstet werden
- Lochkreis am liebsten 4 x 104/64
- Länge 172,5 oder 175 mm
- möglichst geringer Q-Faktor. <170 mm wäre anzustreben
- bevorzugt 4-Kant-Innenlager
- gerne günstig ;-)
- gerne leicht (geschmiedete Kurbelarme)
- schwarz oder silber

Mit 4-Kant kann ich ja Kettenlinie und Q-Faktor einstellen. Die Kettenlinie vom mittleren Blatt sollte nicht <47 mm sein.

Habt ihr Ideen?

Liebe Grüße
Flo

Hattest Du denn schonmal eine Kurbel mit exakt diesen Eigenschaften - insbesondere den Kuh-Faktor, leicht und günstig? Das andere ist ja kein Problem.....

Eine Frage ist meiner Meinung nach noch offen: An welchen Rahmen konkret soll das denn montiert werden?

Die Vierkant-Lösung mit kurzen Lagerwellen geht nicht an jedem Rahmen zu realisieren, weil die KB an den Kettenstreben oder der Innenlagerhülse am Rahmen anliegen. Bei schlanken Stahlrahmen hat man da mehr Platz, weil das kleine KB ggf. "über" die Innenlagerhülse drüber passt und trotzdem noch nicht an der Kettenstrebe streift.
Schlanke Stahlrahmen mit eng geführten Kettenstreben (eher RR-orientiert) lassen mehr Raum für die KB und eine kurze Lagerwelle als dicke Alu-Rahmen mit breit angesetzten Kettenstreben für dicke Reifen.

Da man bei der Abstufung der KB ohnehin fast alles auf dem großen Blatt fährt, ist eine schmale Kettenlinie die beste Wahl - sonst hat man beim kurbeln auf dem großen KB nach hinten auf die mittleren / inneren Ritzel zu viel Kettenschräglauf, und damit Verschleiß.

Den Rinderwahn Kuh-Faktor halte ich für überbewertet. Habe ich mich bei allen aktuell und früher in Gebrauch befindlichen Rädern noch nie drum gekümmert - und wahrscheinlich deswegen noch nie Probleme mit gehabt. Der mag interessant sein für Radsportler, die mit Klickpedale unterwegs sind und das letzte Quäntchen Leistung rausholen wollen. Mit Plattformpedale hält man den Fuß nie in derselben Position, so dass man da Unterschiede im "Q-Faktor" schon im Bereich von 1 - 2 cm hat, nur durch das rumtanzen auf den Pedalen.
von: elflobert

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 22.02.21 00:45

zunächst schon einmal Danke für die Antworten.

Vielleicht ist das mit dem Q-Faktor Einbildung, aber jedenfalls fühle ich mich mit "engen" Kurbeln wohler.

Die Kurbel soll an ein Fuji Touring.
Ausgeliefert mit Alivio Hollowtech 2 Trekkingkurbel => Q-Faktor 182, Kettenlinie 50 und mit 48-36-26 Zähnen. Rechts ist der Pedalabstand größer. Vermutlich um Platz für einen Kettenschutz zu machen, den ich aber nicht montieren werde.

Zunächst einmal habe ich die Blätter an eine rumfliegende FC-M770 (Hollowtech 2, XT) montiert. Damit liegt der Q-Faktor schon bei 176 mm und der Pedalabstand ist auf beiden Seiten gleich.

Langfristig möchte ich aber wie gesagt die kleinere Abstufung fahren, die Kettenlinie darf gern auf 47,5 und der Q-Faktor eben so gering wie möglich.

Platz zur Kettenstrebe ist ausreichend vorhanden...
von: elflobert

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 24.02.21 08:32

Habe mir die FC-M750 von ebay Kleinanzeigen besorgt. Danke für die Tipps!
von: Flying Dutchman

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 24.02.21 13:38

Schaltet das Fuji nicht sowieso mit Lenkerendschaltern? Warum dann keine Zweifachkurbel mit 26/42 Kettenblättern. Zusammen mit einer 11-32 oder 11-34 kommt man da doch überall hinn. Gut bei 60 Km/h mit treten geht evtl nicht mehr.
von: lluki

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 24.02.21 14:28

In Antwort auf: Flying Dutchman
Schaltet das Fuji nicht sowieso mit Lenkerendschaltern? Warum dann keine Zweifachkurbel mit 26/42 Kettenblättern. Zusammen mit einer 11-32 oder 11-34 kommt man da doch überall hinn. Gut bei 60 Km/h mit treten geht evtl nicht mehr.


Wo gibt's denn 26/42 Kurbeln? Scheint mir keine gängige Grösse zu sein...
von: elflobert

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 24.02.21 14:57

Über eine 2-fach Kurbel habe ich auch schon nachgedacht und das ließe sich mit ner 3-fach Kurbel auch realisieren (Schutzring nach außen).
Aber ich möchte mich ungern bei beiden Extrema einengen.

Ich habe auch nur die nackte Kurbel besorgt. Als Kettenblätter übernehme ich erstmal die 48-36-26 Kombination mit der 11-34 Kassette und entscheide dann, ob ich dabei bleibe oder meinen Plan von 44-32-22 auf 11-32 oder sogar 11-30 umsetze.

das 5. Ritzel der 9-fach-Kassette, also die Mitte, hat übrigens Kettenlinie 45 mm.
Die Kurbel soll mit 113er Lager 47,5 mm haben.
D.h. es wäre sogar ein 107er Lager drin.

Allerdings lässt sich der verbaute Umwerfer nur noch ca. 3 mm weiter nach innen verstellen (aktuell mit 50er Kettenlinie).

Solange ich also keinen 3-fach Rennrad-Umwerfer auftreiben kann/will, bleibts beim 113er Lager.
von: Flying Dutchman

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 24.02.21 15:31

Kann man sich mit einer Dreifachkurbel LK 110/74 z.B. von Stronglight oder Sugio und deren Nachbauten selbst bestücken. 26 Zähne innen, 42 zähne auf der mittleren Position und außen ggf. einen Schutzring montieren.
von: hercules77

Re: 3-fach Kurbel (44-32-22) mit geringem Q-Faktor - 25.02.21 12:08

Die FC-M571 ist unschlagbar leicht, weil hohl.
Q-Faktor mit kurzem Innenlager ok