Hinterbau aufweiten - wie geht sowas?

von: BeBor

Hinterbau aufweiten - wie geht sowas? - 19.10.09 18:47

Im Winter möchte ich mein neu aufgebautes Reiserad erneut umbauen. Der aktuelle Alurahmen soll ersetzt werden durch einen Stahlrahmen. Soll jetzt aber keine neue Stahl-Alu-Diskussion anzufachen.

Da nicht selten gebrauchte, aber noch sehr ordentliche Rahmen mit der "alten" Hinterbauweite von 130 mm angeboten werden, für das (vorhandene) R-Getriebe aber 135 mm erforderlich sind, müsste - was ja möglich sei soll - der Hinterbau geweitet werden.

Wie macht man sowas? Wird dazu der Hinterbau zum Weiten eine Weile kontrolliert überdehnt, wenn ja, wie stark? Müssen dabei die Ausfallenden, damit sie parallel zueinder bleiben, besonders fixiert werden?

Oder das Ganze besser gleich vergessen und den Fokus von vorn herein auf 135 mm richten.

Bernd