Re: Gepäck vor dem Lenker

von: Anonym

Re: Gepäck vor dem Lenker - 27.02.02 17:32

Hi Christine, kann es sein, dass wir vom Thema abschweifen zwinker?

Wir haben inzwischen das dritte Tandem. Das erste war ein Pegasus. An ihm haben wir gelernt, dass an Tandems auch bei ganz normalem Gebrauch (keine Touren mit Gepäck) Teile kaputt gehen, von denen wir nichtmal wussten, dass sie ein Fahrrad hat, geschweige denn, dass sie kaputt gehen können. Wir haben uns nur einmal auf eine längere Tour in gaaaz flachem Gelände getraut, damit das arme Ding nicht überlastet wird.
Als wir anfingen, Geld zu verdienen, kauften wir recht spontan unser zweites Tandem, ein Trek T100. Es ist auf dem Link oben zu sehen. Das solte sich als recht gute Wahl erweisen, nur steigen halt auch die Ansprüche. Nicht genug damit, dass unsere Touren immer länger wurden, wir fingen auch an, Campinggepäck mitzuschleppen. Das Teil wurde in 7 Jahren ca. 30.000 km gefahren und dann standen wir vor der Wahl, entweder richtig viel Geld reinzuinvestieren oder doch was Neues zu kaufen. Da der Händler, bei dem wir es gekauft hatten, inzwischen etwas das Interesse an Tandems verloren hatte, die Ersatzteilversorgung immer schlechter wurde und wir trotz aller Tricks das Hinterrad nicht stabil kriegten, entschlossen wir uns dann doch zum Neukauf, diesmal in 26 Zoll und für alle Fälle mit S&S-Kupplern ausgestattet. Der Preis war entsprechend, aber bisher hat es sich wirklich gelohnt.

Bei Interesse erzähle ich gerne mehr, aber leider nicht an Himmelfahrt. Vielleicht ja das nächste Mal.

Martina