Biketouring Revolution?

von: cercle_the_world

Biketouring Revolution? - 21.03.21 16:54

Hallo liebe Alle,

anfang 2020 habe ich angefangen einer Frage auf den Grund zu gehen die mir schon seit längerem keine Ruhe mehr gelassen hat: Kann man ein Reiserad bauen, bei dem die vorhandene Stabilität von Rahmen und Zweibeinständer für Campingzwecke genutzt wird?

Ich hatte dann das unglaubliche Privileg, im Rahmen meiner Bachelorarbeit in Produktdesign über eineinhalb Jahre hinweg daran forschen zu dürfen, Vollzeit. Irgendwann ist dann "Cerlce" aus dem Ei geschlüpft: Ein Fahrrad auf dem man nicht nur fahren, sondern auch sitzen, arbeiten, kochen und schlafen kann. Geschützt wird es durch eine Regen Tarp.

In der Zwischenzeit hat der von mir aus drei alten Stahlrahmenleichen zusammengeschusterte Prototyp (Gewicht: 25kg) eine Testfahrt von rund 1000km wohlbehalten überstanden, und zwar so bravourös, dass mein Kumpel und ich nun davon träumen, zwei (oder möglicherweise auch 3) ordentliche Räder zu bauen um damit auf Weltreise zu gehen und die Idee auf Herz und Niere zu untersuchen.

Uns würde brennend interessieren: Was haltet ihr von der Idee im Allgemeinen? Was würdet ihr anders machen? Was glaubt ihr könnten die größten Schwierigkeiten werden? Habt ihr Anregungen und Tips, vielleicht sogar neue Ideen auf die wir noch gar nicht gekommen sind?

In der Zwischenzeit gibt es nun schon einen Instagram und Facebook Kanal, auf dem wir gerade eine Animation gepostet haben, die das Ganze hoffentlich anschaulich erklärt.

https://www.instagram.com/cercle_the_world/
https://www.facebook.com/cercletheworld

Alles liebe,

Bernhard