Re: Erfahrungen mit Foss-Schläuchen...

von: HeinzH.

Re: Erfahrungen mit Foss-Schläuchen... - 25.08.19 11:15

Moin Arnulf!
In Antwort auf: Keine Ahnung
Da wir hier ja im Bereich "Ausrüstung Reiserad" sind, wäre die Frage, ob die Schläuche etwas für ein Reiserad bringen. Hier könnte mich bestenfalls eine deutlich bessere Pannensicherheit überzeugen. (....)
Letzteres sehe ich auch so. Ermutigt durch meinen Fahrradhändler habe ich am Trike-Hinterrad nun statt des bisherigen Schwalbe Marathon plus einen etwas leichteren Marathon Green Guard* montiert und harre nun der Dinge die da kommen oder nicht kommen. Die größere Materialstärke der Foss-Schläuche im aufgepumpten soll diese robuster machen, Durchstiche sollen nur zu sehr langsamen Druckverlust führen, sagte er mir. Wenn ein dünner Nagel im Reifen/Schlauch steckenbleibt soll es passieren können, daß man dies gar nicht bemerkt. Deshalb soll ich, wie er mir empfahl, mir die Reifen regelmäßig anschauen.
Da ich momentan viel lieber fahre, statt mir für Versuchszwecke absichtlich einen Nagel in einen der Reifen zu treiben, kann ich hier noch keine eigenen Erfahrungen teilen.
Gruß aus Münster,
HeinzH.

*An den beiden Vorderrädern fahre ich Marathon Racer, ebenfalls in Verbindung mit Foss-Schläuchen. Auch hinten einen Marathon Racer zu montieren traute ich mich nicht.

@Andre: Du bist ja schnell schmunzel