Re: Erfahrungen mit Foss-Schläuchen...

von: nachtregen

Re: Erfahrungen mit Foss-Schläuchen... - 24.08.19 12:17

In Antwort auf: HeinzH.
Beim hiesigen Liegeradler-Stammtisch meinte ein VM-Fahrer, daß die Verwendung von Foss-Schläuchen auch zu fühlbar weniger Rollwiderstand führt.

Eine kurze Suche ergibt, daß es diese Schläuche schon seit einigen Jahren gibt und sie - zu der Zeit als sie neu waren - kurz in den Chatforen der Sportlerszenen diskutiert wurden. Wenn sie tatsächlich einen nicht nur messbar sondern sogar fühlbar geringeren Rollwiderstand hätten, würden sie sich ungeachtet des hohen Preises im Radsportsektor durchgesetzt haben, würde ich vermuten. Ich habe nicht den Eindruck, daß das so ist. Daher Skepsis.