Re: Beratungsbitte Reiserad

von: Saitenriss

Re: Beratungsbitte Reiserad - 19.08.19 18:51

Nein, Du hast Dich richtig ausgedrückt. Der von mir beschriebene Unterschied bezieht sich nur auf die von mir beschriebene andere Möglichkeit, das Kabel in den NaDy-Stecker einzufädeln, ohne den Stecker aufzubohren.
Das hatte ich früher gemacht wie Du schreibst, aber dann waren die verdrillten Drähte so dick, dass sie beim Aufschieben des Steckers auf den NaDy so stark seitlich gequetscht wurden, dass die Drähte Gefahr liefen, einen Kurzschluss zu bilden. Und bei jedem Platten vor dem Radausbau hatte ich Mühe, den dann extrem straff sitzenden Stecker überhaupt ohne Werkzeug vom NaDy abziehen zu können.
Deshalb habe ich nun quasi die Drähte im Verdrillungsbereich "halbiert", um einen kleineren Durchmesser zu erreichen. Das finde ich jetzt besser.