Re: Pinion Rohloff oder Kettenschaltung pro contra

von: AndreMQ

Re: Pinion Rohloff oder Kettenschaltung pro contra - 14.08.19 13:49

In Antwort auf: Sickgirl
Na diese Pinion Übersetzung mit den konstanten Stufen.

Am Randonneur sieht es so Aus

Und da gefällt mir der Sprung von 14 auf 16 schon nicht. Ich würde lieber auf das 11er verzichten und dafür noch ein 15er

Am Reiserad das Hier
Im Gegensatz zu anderen Beiträgen bin ich schon der Meinung, dass man das haarklein auseinanderfiseln soll, weil sonst nicht klar wird, wo und warum die Unterschiede liegen. Nun ist es klarer, Du versammelst möglichst viele Gänge zwischen Entfaltung 2,7m und 4,4m, also etwa in der Mitte des gesamten Bereiches, was bei einer hohen Trittfrequenz 90 ungefähr 15 - 25km/h ist. Die Sprünge sind dann zwischen 5 und 9%. Wenn man in diesem Bereich gegen die Uhr fährt, ist das vielleicht praktisch. Bei gemächlicherer Trittfrequenz 70 ist es etwa 11 - 19km/h. Die aktuell verfügbaren Getriebe machen das bewusst nicht, allerdings sind 11% nicht weit von 9% entfernt. Mich würde diese Gangversammlung in der Mitte eher stören.