Re: Pinion Rohloff oder Kettenschaltung pro contra

von: Keine Ahnung

Re: Pinion Rohloff oder Kettenschaltung pro contra - 13.08.19 11:38

Schalten unter Last geht nur schlecht bis gar nicht. In der Praxis war das aber für mich nie ein Problem, da ich nur kurz ein wenig Druck vom Pedal nehmen muss, um dann z. B. auch über mehrere Gänge schnell zu schalten. Ist der Schaltvorgang beendet, ist der passende Gang sofort verfügbar und ich muss nicht warten, bis die Kette auf das richtige Ritzel geklettert ist. Schalten unter Last geht auch bei der Kettenschaltung nur in einem begrenzten Ausmaß. Gerade wenn ich z. B. in einer Sandkuhle schlagartig ausgebremst werde und einige Gänge herunterschalten müsste, versagt die Kettenschaltung vollständig und wenn ich dann in zu hohem Gang stehenbleibe, habe ich ohne Anheben des Hinterrades gar keine Chance den Gang zu wechseln. Bei der Rohloff-Schaltung komme ich meistens rechtzeitig in den richtigen Gang und wenn ich dann doch einmal stehenbleibe, kann ich im Stand nach unten schalten und wieder loskommen.