Re: Shimano Click´R Pedale?

von: DerJoe

Re: Shimano Click´R Pedale? - 27.04.18 21:22

Ich kann nur etwas zu den PD-T400 sagen. Ich nutze sie am MTB, dort habe ich den Kunststoffkäfig demontiert.

Anklicken zum Enthüllen... (Copyright)
Das ist mein eigenes Bild, welches ich dem Seitenbetreiber zur Verfügung gestellt habe. Darüber hinaus bin ich mit dem Seitenbetreiber, über dem das Bild verlinkt ist, seit vielen Jahren befreundet.

Ich nutze die T400 ebenfalls am Langstreckenreiserad (Schwerlastabteilung) und am Rad für kurze Wochenendtrips. Dort allerdings mit Käfig, auch aufgrund der Pedalreflektoren.


Ich war einer der ersten Endkunden, der die PD-T400 Ende 2012 erhalten hat und habe in diversen Foren, aber auch auf anderen Internetseiten eine "Produktvorstellung" dazu geschrieben.
Bericht bei Bikekomnet
Seit 2012 hat nicht ein PD-T400-Click'R Pedal Probleme mit den Lagern bekommen. Sowohl MTB als auch Langstreckenrad haben inzwischen die 20.000km-Marke überschritten. Bei denen, die ich am MTB fahre, hat sich durch das mein recht großes Körpergewicht und den Umstand, dass man dort viel Gewicht auf den Pedalen hat, weil man wenig im Sattel ist, eine Achse ganz minimal verbogen. Kann aber auf durch einen Aufsetzer oder Einschlag auf einen Stein passiert sein. Diese leichte Deformation hat bisher aber keine Auswirkungen auf die Funktionsweise.

Das PD-T400 hat auf beiden Seiten einen Klickmechanismus und meiner Meinung nach Kann man allenfalls nur kurze Strecken mit normalen Schuhe fahren.
Wer das möchte, sollte eben zu oben erwähnten PD-T420/421 greifen.

Hinweis: Denkt daran, dass man die Click'R Pedale nicht unbedingt mit den mitgelieferten 56er Multirelease-Cleats fahren muss. Man kann auch die ganz normalen 51er Cleats nehmen. Dann kommt man auch bei den Click'R-Pedale nur bei Eindrehen der Ferse raus. Wie bei SPD auch. Nur, dass die Federspannung eben geringer ist. Ebenso der Winkel, wann das Pedal auslöst. Soweit ich mich jetzt noch erinnern kann, war der Auslösewinkel bei SPD 13° und bei Click'R 8°. Diese 5° Unterschied sind deutlich spürbar.

Wer noch Fragen hat oder Bilder sehen möchte, kann sich gerne melden.