Re: Nachts im Zelt bei Gewitter?

von: JaH

Re: Nachts im Zelt bei Gewitter? - 29.05.12 18:29

In Antwort auf: RuhrRadler
In Antwort auf: otti
... Wer auf einer Isomatte liegt, muss nicht um sein Leben fürchten.

Das ist wohl eher ein frommer Wunsch.

Aber auch kein unrealistischer. Mir persönlich fehlt das Wörtchen "gleich" in der Aussage von Otti -> "..muss nicht gleich um sein Leben fürchten."

Zuerst mal sterben Blitzopfer nicht unbedingt, ja, sie müssen auch gar nicht vom Blitz direkt getroffen werden.
Die elektrische Ladung breitet sich ja auch auf der Oberfläche aus und so kann man eben auch weitaus niedrigere Spannung abbekommen, als sie im Blitz selber so vorliegt. Und vor derlei Spannungen, also denen die sich von einer Einschlagstelle aus konzentrisch ausbreitet, schützen denn Isolatoren durchaus und zwar umso besser, je weniger hoch die ankommende Restspannung so ist.

Wenn ein Blitz aber nun direkt in ein Zelt einschlägt, dürfte die Wahrscheinlichkeit jedoch vergleichsweise eher gering ausfallen, nichts von dem Blitzeinschlag ab zu bekommen.