Re: Nachts im Zelt bei Gewitter?

von: veloträumer

Re: Nachts im Zelt bei Gewitter? - 29.05.12 14:15

In Antwort auf: Radlrudi
Starkregen oder Wind ist nicht das Thema, sonder ein heftiges Gewitter mit Blitzeinschlägen im nahen Umfeld.

Doch, Sturzbäche durch Starkregen sind fürs Zelten eine größere Gefahr als Blitze. Auf einer ebenen Fläche steht man auch mal gerne morgens dann mitten in einem See (was noch die harmlose Variante). Habe mal neben einem Hotel/Restaurant übernachtet, wo der Blitz mehrfach eingeschlagen hat die Nacht über und am Morgen. Hätte auch in den Baum schlagen können und die Astgabel auf mein Zelt usw. ... - Manchmal kann man dem Risiko nicht entgehen. Manche Gewitter kommt auch unerwartet - ist das Zelt schlecht verankert, könnte es vom Gewittersturm auch weggerissen werden.