Ich habs - Diamant mit Rohloff

von: Sunshine

Ich habs - Diamant mit Rohloff - 02.04.11 17:00

Hallo in die Runde,

nach zwei Jahren Drumherumschleichen (vor ziemlich genau 2 Jahren habe ich dazu hier das 1. Mal gepostet ...) habe ich heute ein Diamant Saphir de luxe mit einer Rohloffnabe gekauft.

Ich hole es am Montag ab und freu mich sehr. Und wenn ihr mir Tipps geben würdet, warauf ich achten soll bezüglich Wartung und Co, wäre ich sehr dankbar.
Bisher fuhr ich auch ein Diamant und es lief und lief ohne jegliche Wartung.

Taugt der Gepäckträger für Tourengepäck? Falls nicht: Welchen würdet ihr empfehlen? Momentan habe ich einen sehr stabilen Petscher. Aber der ist halt nicht mehr wirklich schön und ich möchte mir das schöne Rad ja nicht verunstalten ...
Auf das FollowMe verzichte ich am neuen Rad. Aber wie sieht es mit dem Lowrider aus? Ich nutze ihn sehr selten. Trotzdem anbauen?

Sichert ihr eure Rohlofflaufräder zusätzlich, wenn ihr sie anschließt? Mir macht der Schnellspanner Sorgen ...

Viele Fragen ... und viel Freude. :-)

Liebe Grüße
Nancy
von: Falk

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 02.04.11 17:21

Gar nicht so einfach, eine Mühle beurteilen zu sollen, die man nicht sieht. Zeig uns ein paar Bilder, wenn Du den Hobel hast.

Ein neuer Gepäckträger sieht bei Benutzung in kurzer Zeit auch nur zerkratzt aus. Von daher kannst Du auch den weiternutzen, den Du schon hast. Über den Bugträger werden Ästheten und Pragmatiker verschiedener Meinung sein. Ich würde ihn sofort einbauen. Er stört nicht und ist dann immer einsatzbereit.

Wenn ich meine Böcke anschließe, dann sowieso in der Regel durch das Hinterrad. Dass ich die Schnellverschlüsse nicht für sinnvoll halte, habe ich immer mal gesagt. Da es Alternativen gibt, schmeiß die Dinger doch einfach raus. Ihr Zusatznutzen ist letztlich sehr gering. Außerdem war ausgerechnet das R-Laufrad das Einzige, was ich von meinen geklauten Fahrzeug wiederbekommen habe.
Jetzt bin ich aber echt gespannt, wie die Firma Diamant nun den R-Einbau gelöst hat. Hoffentlich nicht wieder mit der einzigen miesen Variante (längsverstellbares Laufrad, interne Ansteuerung, Leitungsführung über das Tretlager).

Falk, SchwLAbt
von: Simclassic1

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 02.04.11 17:52

Hallo! schmunzel
Mal gut das ihr beide aus Leipzig kommt,da versteht man, wenn der eine von Diamant de Lux spricht und der andere im gleichen Atemzug von Mühle und Hobel träller

VG Uwe
von: Sunshine

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 02.04.11 17:58

Fotos kann ich erst ab Montag machen. :-)

Mach mir wegen des Radeinbaus bitte keine Sorgen! :-O

LG
Nancy
von: DrKimble

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 02.04.11 20:21

@Falk
du bist im falschen Forum...dein Forum ist hier...und Tschüß.
Übrigens...Mühle und Hobel ist das hier....

Vielleicht gibts den Mühle Hobel ja auch mit Dosenschaltung und Scheibenbremse.... grins


@Nancy

Viel Spaß lach

von: Falk

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 02.04.11 20:31

Zitat:
Mach mir wegen des Radeinbaus bitte keine Sorgen! :-O

Wir hatten in letzter Zeit hier mehrere Fahrräder, bei denen die Hersteller diese eine ungeschickte Kombination verwendet hatten. Offenbar ist das mal wieder eingerissen, zumal es ja erstmal so schon unauffällig elegant erscheint. Sollte das bei Deinem Bock auch so sein, dann können wir noch immer überlegen, was sich machen lässt.
In diesem Fall lässt sich ganz bestimmt was machen.

Falk, SchwLAbt
von: Baghira

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 02.04.11 21:18

Das Diamant Safir Deluxe hat senkrechte verstellbare Ausfallenden.

Fahrrad XXL
von: sigma7

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 02.04.11 21:32

In Antwort auf: Baghira
...hat senkrechte Ausfallenden.


... und interne Ansteuerung.


andre
von: JvB

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 02.04.11 21:32

Hallo Nancy,

Glückwunsch zum neuen Fahrrad!

Baghira hat schon kurz nachgeschaut: alles bestens mit den Ausfallenden. Lass Dich nicht kirre machen grins

Gepäckträger: einfach ausprobieren. Ist ansonsten in 5 Minuten ausgetauscht.

Schnellspannerachsen lassen sich gegen ein paar Euro in Spannachsen mit Innensechskant tauschen.

Rohloff empfiehlt jedes Jahr einen Ölwechsel. Kann man selber machen.

VG
Jens
von: MatthiasM

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 02.04.11 21:38

Also, Falk ist ein Purist und ein Freund klarer Worte. Trotzdem...
Ich sag Euch als R-Dosenfahrer, zwar mit externer Ansteuerung, aber auch verstellbaren Ausfallenden: Es gibt viel schlimmeres, und man überlebt das . Viel Spaß mit dem neuen Radl!

lG Matthias
von: sigma7

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 02.04.11 21:52

Matthias, ich warte ein Radl mit R-Getriebe (extern) und verschiebbaren Ausfallende. Ohne Frage, das funktioniert. Nur die Kombination mit interner Ansteuerung ist Schmarrn.


andre
von: Jojo64

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 02.04.11 22:01

Du kannst Dein Rad auch mit einem Ringschloß sichern. Wenn ich es richtig gesehen habe, ist Dein Rad mit den nötigen Befestigungsösen ausgestattet. Schnellspanner machen bei einer Kettenschaltung mehr Sinn, sie sind aber auch nicht schädlich. Mit Pitlock hast Du zwar Dein Hinterrad gegen Ausbau gesichert, das Rad kann trotzdem noch geklaut werden. Ein Ringschloß in Kombination mit einer Kette mit der man/frau das Rad irgendwo festmachen kann, macht da mehr Sinn. Der Gepäckträger ist taschentauglich geformt, die Lochbleche an der unteren Befestigung sind auf Dauer aber eine Sollbruchstellen.
von: Anonym

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 02.04.11 22:37

Gib mir 2 Schlitzschraubenzieher und ich öffne auch pitlock! Besser ein richtig gutes Schloss kaufen. Gruss Rollo. Viel Spass mit dem Traumrad.
von: HyS

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 03.04.11 09:32

Pitlock ersetzt niemals ein Schloss, es ist aber eine sinnvolle Zusatzsicherung gegen Gelegenheitsdiebe.
von: SuseAnne

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 04.04.11 11:32

Glückwunsch zum neuen Rad. Und Glückwunsch dazu, dass es sogar den Falkanforderungen genügt. Gepäckträger: Ich hatte mal ein Diamant von 2006, da war ein komischer Diamant-eigener Gepäckträger mit Tubus-Anmutung drauf, aber eben kein Tubus. Taschen waren schwer einzuhängen und bei der ersten Reise ist mir der Gepäckträger im Nachtzug, weil das Rad da umgeflogen ist, auch gleich an einer Schraube abgeschert. Habe den durch einen Pletscher ersetzt, mit dem ich in der Tat glücklicher geworden bin.

Suse
von: globetrottel

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 04.04.11 18:19

...ich würde auf jeden Fall einen Träger mit zusätzlichen unteren Streben nehmen. Wenn Du oben drauf mit Zelt fährst, friemelst Du Dich tod mit den Taschen beim einhängen. Also ich jedenfalls.

Viel Spass, ich werde mal auf Rohloffdiamanten in der Gegend achten.

Fahr doch mal Sonntags so um eins am Cossi zum Crepes-Wenzer an der Bistumshöhe / Turm. Wenn ich Dich und Dein neues Rad sehe, geb ich Dir nen Schokocrepes aus. Echt.


Gruss
von: Sunshine

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 04.04.11 19:31

Schön, dass ihr euch so mit mir freut. schmunzel

Ich bin heute nur vom Radhändler nach Hause gefahren ... es gibt also noch keinen wirklichen Erfahrungsbericht. Der folgt dann hoffentlich morgen. Da will ich eine Runde um den Markkleeberger See drehen und dann durch den Auewald zurück. Und wenn morgen Sonntag wär, würde ich sogar noch nen Abstecher zur Bistumshöhe einfügen. zwinker

Morgen folgt dann also ein Bericht und 1. Fotos.

LG
Nancy
von: Jojo64

Re: Ich habs - Diamant mit Rohloff - 06.04.11 13:23

unsicher Ich seh noch nix unsicher
von: Sunshine

Bilder + Kinderradfrage - 16.04.11 22:27

So, endlich kamen die günstigen Umstände "Kamera-Ladekabel-Zeit" zusammen und ich kann euch erste Bilder meines neuen Rades zeigen. Inzwischen ist es rund 200 km gefahren und es ist schlichtweg ein Traum. schmunzel









Mit jeder Tour tut mir meine Tochter jedoch ein kleines bisschen mehr leid und wir haben heute schon mal nach einem größeren Rad mit mehr Gängen geschaut. Im Sommer steht der nächste Geburtstag an ...
Als bestes Rad wurde uns im Stadler das Puky 24 mit 7 Gängen empfohlen. Kostenpunkt 430 Euro. Momentan (seit fast 3 Jahren) fährt sie das Puky 20er mit 3 Gängen.
Ich finde ja, dass sich Velotraum K2 mit der Kombischaltung (16-Gang) oder das Patria Skippy sehr gut anhören. Zumindest wenn man sich beim Preis die Ohren zuhält. zwinker
Was meint ihr? Tiefer in die Tasche greifen oder tut es das Puky auch?

Oder hat jemand einen Gebrauchtradtipp für mich?

Ratebild: Aus welcher Richtung kamen wir?
grins



LG
Nancy
von: Stevens331

Re: Bilder + Kinderradfrage - 16.04.11 22:47

geniales kunstwerk das Rad. Hut ab.

Und ich rate mal, ihr seit den Berg nicht runter. schmunzel
von: dogfish

Re: Bilder + Kinderradfrage - 16.04.11 22:47

Schönes Rad!

Ein Tipp für deine Tochter => Biete: Velotraum K2 tolles Kinderfahrrad (Marktplatz)
Ist zwar schon ein paar Monate her, aber einen Versuch wäre es wert.

Gruß Mario
von: globetrottel

Re: Bilder + Kinderradfrage - 16.04.11 23:40

Hallo,

ist das vieleicht am Störmthaler See oder an dem See links von der Schladitzer Bucht Ri. Delitzsch?

(dieganzezeitaufsbildglotzundüberleg...)

Gruß
von: Sunshine

Re: Bilder + Kinderradfrage - 16.04.11 23:53

Fast richtig. Das ist am Markkleeberger See. Hinter mir ist dieser Kanupark. Sieht man aber nicht, ich hab ja nicht nach hinten fotografiert. ;-)

Liebe Grüße
Nancy
von: Anonym

Re: Bilder + Kinderradfrage - 17.04.11 01:06

Scnönes Rad!! Für Deine Lütte würde ich nach einem Gebrauchtrad schauen. Die Kids wachsen so schnell, dass ein neues zu schnell wieder ersetzt werden muss und an Wert verliert. Wir haben für unser Mädel ein gutes gebrauchtes gekauft, etwas aufgepeppt und dann ging's los. Die damals kleine Maus hat uns immer abgehängt. Lach. Als sie ein 26er fahren konnte, gab es ein neues mit guten Komponenten. Das hat sie dann länger gefahren. Da musste ich nur Sattelstütze und Vorbau ändern. Schneller als die "Alten" war sie immer noch. :-))
von: Sunshine

Re: Bilder + Kinderradfrage - 17.04.11 08:41

Ein gutes Gebrauchtes würde ich auch nehmen. Aber wo findet man ein Velotraum oder Patria? Zumindest hier bei uns habe ich noch nie ein Kind mit solch einem Rad gesehen ... und habe daher wenig Hoffnung auf ein gebrauchtes Rad.
Und alles was bis zum "Pukybereich" liegt, würde ich neu kaufen.

Das hier angebotene Velotraum entspricht nicht so ganz meinen Vorstellungen. ich hätte gern Nabenschaltung oder halt diese Kombischaltung. Aber keine reine Kettenschaltung.

LG
Nancy
von: Oldmarty

Re: Bilder + Kinderradfrage - 17.04.11 11:07

Beobachte hier das mal Radmarkt Ob da was passendes kommt kann ich aber nicht versprechen zwinker
von: Falk

Re: Bilder + Kinderradfrage - 17.04.11 12:05

Ich habe es geahnt, vor drei Tagen habe ich einen ähnlichen Bock im Original gesehen. Eigentloich sollte man es bei Diamant besser wissen. Man hat auch bei diesen Fahrzeugen genau die eine Kombination ausgesucht, die beim Kettenspannen das Nachregulieren der Schaltleitung erzwingt. Um keinen Ärger zu bekommen kann ich Dir nur dazu raten, auf externe Ansteuerung umzustellen und die Leitungen nach Möglichkeit am Oberrohr entlangzuführen. Sonst besteht echt die Gefahr, dass das Nachlassen der Schaltleitungen beim Kettenspannen vergessen wird und die Schaltleitung zu straff ist. Das schwächste Glied, dass das nachgibt, ist das interne Schaltseil.

Falk, SchwLAbt
von: sebael

Re: Bilder + Kinderradfrage - 17.04.11 18:06

Ist die externe Ansteuerung nun generell besser als die interne, oder nur falls man ein verstellbares Ausfallende hat.
Gruß Sebastian
von: Deul

Re: Bilder + Kinderradfrage - 17.04.11 18:47

Die Züge sind standard, Der ein und ausbau ist einfacher als mit der internen. sollten dir die züge reißen, kannst Du immer noch die Gänge mit nem 8 er Schlüssel wechseln.

Detlef
von: Falk

Re: Bilder + Kinderradfrage - 17.04.11 20:48

Was Deul sagt, stimmt. Das interne Schaltseil, zu dessen Wechsel Du das Laufrad und auch noch die Achsplatte ausbauen musst und das besonders dünn und damit auch empfindlicher als andere ist, gibt es nicht. Außerdem stützen sich die Hüllen der Schaltleitungen bei der externen Ansteuerung an der Schaltbox und nicht an einem Widerlager am Rahmen ab. Ändert sich die Lage des Laufrades, dann werden die Leitungen unschädlich mitgenommmen.
Intern angesteuert ist die Leitungsführung über das Tretlager besonders ungünstig. Läuft die Schaltleitung (wie vom Hersteller übrigens auch empfohlen) über das Oberrohr mit dem Widerlager am linken Cantileversockel, dann ist die Laufradverstellung ebenfalls unschädlich für die Leitungslänge. Traditionell eingestellte Hersteller können sich scheinbar nicht an diese Verlegung gewöhnen, die Käufer (denen es zumindest teilweise ebenso geht oder die sich drüber keine Gedanken machen) erwarten diese gewohnte Führung untenrum gelegentlich auch.
Man muss aber nicht jeden Mist mitmachen, nur weil es einige andere auch tun. Bedenke auch, dass Umrüsten immer teuerer ist als gleich in der gewünschten Form beschaffen.

Falk, SchwLAbt
von: Sunshine

Re: Bilder + Kinderradfrage - 17.04.11 21:06

Lieben Dank für den Link. Im Moment ist kein passendes Rad dabei. Aber ich habe mir die Seite in meine Favoriten gehängt.

Heute haben wir eine Radtour über knapp 60 km gemacht und danach wollte Leya dann noch raus spielen. Ich glaube sie braucht kein anderes Rad ... ich häng ihr eher noch ein paar Gewichte an den Gepäckträger. zwinker

Liebe Grüße
Nancy
von: sebael

Re: Bilder + Kinderradfrage - 17.04.11 22:15

Ich wollte die Rohloff an meinem nächsten Rad mit interner Ansteuerung und Excenter-Tretlager nehmen. Da ändert sich jedenfalls nicht die Lage des Laufrades. Aber wenn ihr schreibt, dass die externe, auch wegen dem Schaltzugwechsel besser ist, muss ich mir das nochmal überdenken.
Gruß Sebastian
von: MatthiasM

Re: Bilder + Kinderradfrage - 18.04.11 03:40

Die interne Ansteuerung ist, optimale Verlegung der Schaltzüge vorausgesetzt, die Lösung, die "Puristen" deren Sinn nach aufgeräumter Optik steht, eher zufriedenstellt. Universeller und möglicherweise eher was für robuste Behandlung incl. McGyver-Reparaturen in der Pampa ist die externe Ansteuerung - und wenn, dann gleich mit Scheibenbremsdeckel nehmen, so ist man zukunftssicher und kann bei Bedarf mit der Nabe jederzeit auch in einen Rahmen mit Scheibenbremse umziehen.

meint Matthias, der an seiner R-Dose, ohne die Wahl gehabt zu haben, nur die externe Ansteuerung kennt und sehr zufrieden ist damit.
von: José María

Re: Bilder + Kinderradfrage - 18.04.11 06:45

In Antwort auf: sebael
Ich wollte die Rohloff an meinem nächsten Rad mit interner Ansteuerung.....


Oh oh, wenn das der falk ließt unschuldig