Re: Pedelec-Gedanken nach 1200km...

von: Anonym

Re: Pedelec-Gedanken nach 1200km... - 24.08.22 09:54

In Antwort auf: HeinzH.
Moin moin,
ich fand den folgenden Thread aus dem Pedelecforum aufschlussreich:
40 Jahre kein Fahrrad mehr gefahren.....
Dort beschreibt jemand wie er nach vierzig Jahren ohne Fahrrad gleich zu zwei Pedelecs gekommen ist. Eines vom Discounter, ein zweites vom Fahrradhändler.
Gruß aus Münster,
HeinzH.
Ja, wobei die Geschichte dort ja erst angefangen hat, wohin es läuft, ist ja noch offen. Aber ein Punkt fällt sofort wieder auf: Drehmoment! Diese Diskussion macht technisch keinen Sinn, wenn man nicht sagt, wo das Drehmoment angreift und was zwischen diesem Punkt und dem Reifen passiert.