Re: Campingpreise

von: Martina

Re: Campingpreise - 11.08.22 12:39

In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Martina
Nichtsdestotrotz frage ich mich manchmal schon, ob man nicht die wenige von einzelnen zeltenen Radfahrern benötigte Infrastruktur schon hat, z.B. an Sportanlagen oder einem Freibad und eine Mitbenutzung recht einfach möglich wäre.

Ja. Sowas gibts ja durchaus, Berghütten oder Gasthäuser, die noch eine Zeltwiese haben. Aber es könnte durchaus öfter vorkommen, da stimme ich dir zu. schmunzel


An einem Gasthof (der sogar auch Zimmer hatte) mit Campingwiese haben wir vor über 20 Jahren auch mal gezeltet. Das war sehr nett, denn es war gleich für Abendessen und Frühstück gesorgt und ich habe sogar vor kurzem sogar festgestellt, dass sowohl das Gastjhaus als auch die Campingwiese noch existieren, d.h. es ist kein Wohnmobilstellplatz daraus geworden.