Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW

von: hopi

Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW - 27.02.19 07:44

In Antwort auf: Querlenkerin
In Antwort auf: hopi

In welche Richtung möchte denn der " Aufbruch Fahrrad NRW" die künftige Entwicklung lenken? Soll so etwas wie in den Niederlanden, also eine weitgehende Trennung des Radverkehrs vom sonstigen Straßenverkehr, angestrebt werden?

Die für alle perfekte Lösung habe ich nicht in der Schublade.
ich hatte eine einfache Frage in den Raum gestellt. Leider keine klare Antwort. Das vom "Aufbruch" u.a. benannte Ziel, einer Priorität für die Sicherheit der Radfaher ist selbstverständlich erstrebenswert. Es entbindet meines Erachtens jedoch nicht von der Frage, welchen Weg man dabei im Grundsatz gehen möchte. Eine derartige Grundsatzfrage könnte oder müsste doch Gegenstand eines angestrebten Fahrradgesetzes sein.