Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW

von: Querlenkerin

Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW - 26.02.19 21:19

In Antwort auf: Uwe Radholz
Weißt du, wir wünschen uns alle irgend was und die wenigstens unserer Wünsche werden erfüllt. Was die gleichberechtigte Nutzung aller Verkehrswege angeht, möchte ich diese Diskussion gar nicht erneut führen. Und es ist unwahrscheinlich, dass sich diese Wünsche schneller erfüllen, als die meinen, der für für eine radikale Verdrängung des MIV aus den Innenstädten bin, auch des ruhenden.
Wie gesagt, wünschen kann man sich viel.



Danke