Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW

von: Gegenwind

Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW - 26.02.19 16:42

Naja, mit "pessimistisch" hat das nichts zu tun, ich sehe das eher realistisch. Das wir hier im Forum und ganz viele weitere Menschen das wollen, ist absolut löblich. "Wir" haben es, ebenso wie unsere Nachbarn die Niederländer, erkannt. Leider kommt man damit auch nicht voran in Deutschland.
Hier ist einfach Parkraum und "freie Fahrt für freie Bürger" wichtiger als eine Verbesserung der Lebensqualität und Umweltschutz.
Das ist echt arm, ist aber leider so.