Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW

von: Juergen

Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW - 26.02.19 12:49

In Antwort auf: hopi
In Antwort auf: Querlenkerin

In welche Richtung möchte denn der " Aufbruch Fahrrad NRW" die künftige Entwicklung lenken? Soll so etwas wie in den Niederlanden, also eine weitgehende Trennung des Radverkehrs vom sonstigen Straßenverkehr, angestrebt werden?

Das habe ich mich beim Ausfüllen auch gefragt. Von drei Aufbruchs-Agitatoren bekam ich keine klare Antwort. Doch da war es schon zu spät, ich hatte bereits unterschrieben.
Und bitte, lasst es nicht soweit kommen wie in Groningen, wenn bei grün-werdenden Ampeln aus 4 Richtungen Radfahrer gleichzeitig losbrettern. Das ist gefährlicher als jeder Kreisverkehr zwischen Lissabon und Düsseldorf. entsetzt