Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW

von: hopi

Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW - 21.02.19 07:54

In Antwort auf: derSammy
Hm, gerade Wikipedia schreibt ja, dass es anscheinend verschiedene Bezugsgrößen gibt: Beförderungsfälle, Personen-Kilometer . . . .
Interessanter fand ich, wie im verlinkten Wikepedia-Artikel innerhalb einer Tabelle zum Städtevergleich aus sehr unterschiedlichen Erhebungs-/Auswertungszeiträumen präsentiert werden. Für Essen wird beispielsweise ein sehr geringer Fahrradanteil für 2004 und für Freiburg ein deutlich höher Anteil für 2017 aufgeführt. Gut, durch die Angabe der unterschiedlichen Erhebungszeiten wird man ja irgendwie auf die mangelnde Vergleichbarkeit hingewiesen. Man könnte diese Werte auch etwas wenig genau lesen und dann vielleicht zu solchen Aussagen wie "Essen ist fahrradfeindlich" animiert werden. Aussagen dieser Art gab's auch hier in diesem Faden in Verbindung mit der vermeintlichen Blockade des RS 1 durch Rat und Verwaltung der Stadt Essen. grins