Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW

von: hopi

Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW - 20.02.19 11:59

In Antwort auf: cyclerps
Was auffallend ist wie überall sind die Senioren auf E-Biks. Die schießen hier aus dem Boden. Auch "unter 40" ist oft mit "E" hier unterwegs.
Die Nutzung von Pedelec oder e-Bikes mag ja durchaus je nach Topografie unterschiedlich stark verbreitet sein. Aber ich denke, wir erleben hier sehr häufig nur eine ähnliche Entwicklung wie in den frühen 50er Jahren. Seinerzeit sind große Teile der Bevölkerung von simplen ;Fahrrädern auf Leichtkrafträder, Mopeds und Kleinwagen wie Gogomobil, Isetta oder ähnlich umgestiegen. Elektroantriebe waren für den Consumer Markt praktisch nicht verfügbar. Die Kombination eines mit Elektromotor und zusätzlichem Muskeleinsatz angetriebenen Fahrrades war nun völlig unbekannt. Für Pedelecs wie wir sie heute kennen fehlten auch einfach die notwendigen technischen Voraussetzungen.