Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW

von: cyclerps

Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW - 19.02.19 08:02

Toll Horst!
Es gibt bestimmt viele Städte, und da gehört meine Stadt auch dazu, die solch einen Ausbau als Paradiesisch empfinden und das mit recht. Ist ja klasse was da für die Infrastruktur gebastelt wird. bravo

(Bei uns haben die GRÜNEN vor Jahren in das wenige Fahrradgeschehen in unserer mit 7 Hügeln bergige Stadt eingegriffen. So siehts jetzt auch aus. Radverkehr wird hier in Einbahnstrassen (auf dem Bürgersteig ohne eigene Spur) geleitet. Fast keine Steigung (obwohl viele umfahren werden können) hat man ausgelassen. Die Ost-West Achse lotst man durch die Fussgängerzone (ein Häuserblock weiter wäre die Strasse)etc.. Verstrahlt halt.) dagegen


Deshalb, die Macher dort können was würde ich sagen! bravo