Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW

von: Horst14

Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW - 18.02.19 20:24

Irgendwie verstehe ich etwas nicht:

In Antwort auf: KaRPe
Aus diesem Grund habe ich eine Bitte an Euch:
Essen legt keinen Wert auf Radfahrende. Wenn Ihr den RS1 besucht, bitte lasst Geld in der Radmosphäre (Essener-Radlergastronomie am zukünftigen RS1), aber keinen weiteren Cent in irgendwelchen anderen Geschäften dieser Stadt.

In Antwort auf: KaRPe
... Abfahrt in Essen und dann vom RS1 auf den Ruhrtalradweg, vorbei am Beldeneysee und über die Grugatrasse ab Essen Kupferdreh und Essen Rüttenscheid wieder zum RS1.

Du willst eine Forumsaktion/Rundfahrt durch Essen planen und die Teilnehmer sollen nur in der Radmosphäre ihr Geld lassen, obwohl es auf deiner angegebenen Strecke reihenweise schönere Rad Gastronomien gibt? Sieht mir schwer nach Werbung aus!
So wie es gestern dort aussah, können die ohne weiteres auf deine Bitte verzichten. Der Pendlerverkehr auf dem RS1, wenn er mal fertig wird/ist, wird dort wohl nicht das Hauptgeschäft werden bzw. sein. Sie werden, wie schon jetzt als Ausflugsziel und Treffpunkt, und nicht nur für Radfahrer, bestehen können.

Gruß
Horst