Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW

von: hopi

Re: Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" NRW - 05.02.19 20:26

Zwischenzeitlich habe ich eine Stellungnahme vom Oktober letzten Jahres auf der Homepage des ADFC-Landesverbandes NRW gefunden, die einerseits auch von einer möglichen Verzögerung in Essen in Verbindung mit Planverfahren von einigen Jahren aber auch andererseits von einer neuen Machbarkeitsstudie über mögliche in kürzerer Zeitspanne realisierbare Alternativen spricht. Wollen wir mal zunächst abwarten, wie sich die Sache entwickelt. Es scheint ja so zu sein, dass Gruppierungen im Sinne der Radfahrinteressen an der Sache dran sind.

Ich kann dann wohl auch weiterhin ohne schlechtes Gewissen in der Essener Gastronomie den einen anderen Euro lassen. grins