Re: Forumstreffen 2019, Naturpark Elm?

von: Jaeng

Re: Forumstreffen 2019, Naturpark Elm? - 02.10.18 10:03

In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Jaeng
Brocken über Hirtenstieg(!!! Was für Mountainbiker, obwohl ich Fahrrad eingegeben habe. Selbst beim wandern anstrengend. Mehr als 10% Steigung auf Betonplatten mit Löchern).

Guten morgen, der Herr! schmunzel Hier nachzulesen:
Re: Brockengenusstour 15.09.2018 (Treffpunkt)

Guten Morgen der Herr! Was willst du mir damit sagen? Dass ihr masochistisch veranlagt seid? Selbst Schuld, wer den Hirtenstieg hoch strampelt. Mit Genusstour hat so etwas in meinen Augen nichts zu tun. Aber man kennt ja den Initiator grins
Vor Jahren waren hier aus dem Forum mal einige auf meine Initiativ hin eine Harzquerung gefahren. Bad Harzburg Bf - Ilsenburg - Ilsetal - Bremer Hütte - Gelber Brink - Brockenstraßen - Brockenstein - Schierke - Elend - Sorge - Hohegeiß - Zorge - Walkenried Bf. Die Tour habe ich später in anderer Besetzung zweimal als Vorbereitung auf die Alpen wiederholt.
Die Tour entsprach einem Track, den jemand aus der Gruppe bei gpsies gefunden hatte.
Den Hirtenstieg war ich 2006 mit Trekkingrad runter gefahren. Aber selbst das hat keinen Spaß gemacht. Der Ausblick auf den Eckerstausee war zwar grandios, aber der Plattenweg ...
Okay, warum einfacher, wenn's auch schwieriger geht.
Einziger Vorteil des Hirtenstiegs gegenüber der Brockenstraße ist, dass dort weniger Verkehr ist. Mittlerweile stehen an der Brockenstraße Warnschilder für die abwärtsrasenden Radfahrer, denen die Geschwindigkeitsbeschränkung egal ist lach
Naja, für einen Berliner ist der Harz sicherlich nicht unbedingt das Hausrevier. Da habe ich dann schon Verständnis, dass man sich dort nicht so richtig auskennt. träller