Re: Federgabelklau in Dresden

von: derSammy

Re: Federgabelklau in Dresden - 20.01.14 00:04

Dann publiziere ich auch mal meinen Diebstahlfall aus Dresden:
Zeitpunkt war auch der Jahreswechsel, zwischen dem 20.12.2013 und dem 01.01.2014 - von der sichtgeschützten Terrasse eines Hinterhauses, nur über eine Wiese mit abgesetzter Betonkante und unter Umgehung der Sichtschutzwand betretbar.

Es handelt sich um ein Trenga TDS-3 Fitness-Bike aus dem Jahre 2003 mit der Rahmennummer 02190100065 in Rahmenhöhe 58cm, gekauft bei Collos Radsport in Radeberg (ein entsprechendes Label klebt noch am Rad).
Der Rahmen selbst hat zwei markante Einkerbungen am Oberrohr (vom Umschlagen des Lenkers) und zwei kleine Risse vorn am Steuerrohr, das Schaltauge war neuwertig (in schwarz).
Weitere markante Komponenten sind:
- ein hier im Forum gebraucht gekauftes Nabendynamo-SON klassik-Vorderrad
- sehr beschundene Barends links und rechts
- montiert waren zwei Schwalbe Reifen 35-622 Marathon Racer HD, faltbar und mit Reflexstreifen
- wenige Wochen vor dem Diebstahl hatte ich neue Deore-V-Bremsen vorn und hinten montiert
- ein BUMM Fly Vorderlicht und ein BUMM Rücklicht Flat Plus, beide mit Standlicht
- ein Topeak - Super Tourist DX Rack - Gepäckträger
- ein Selle Italia SL XC Sattel
- Innenfünfkant-Diebstahlsicherungsspanner von Contec für Vorder- und Hinterrad
- SPD Pedalen Shimano PD-M324
- ein Shimano Deore 9fach Schaltwerk mit langem Käfig
- die 8fach-Kassette war von SRAM
- ansonsten war die Schaltung original 3x8fach, die Schalt- und Bremszüge hatte ich kürzlich durch neues Material von Jagwire (silberfarben) ersetzt.
- montiert war ein Ciclosport Fahrradcomputer CM 434 (die alte graue Version) mit Höhenmessfunktion und nachgerüstetem Trittfrequenzmesser
- montiert waren zwei silberfarbene Getränkeflaschenhalter und eine Topeak Mini Dual G Luftpumpe mit Manometer
- an der Sattelstütze war die Halterung für einen Fahrradanhänger montiert
- am Lenker und Sattelstütze waren Halterungen für Cateye Batterielichter.
- gesichert war das Rad mit einem Bordo-Light-Faltschloss. Aufbruchsspuren hab ich keine gefunden.

Leider habe ich kaum Fotos von dem Rad, zumindest wenige, die Details und neuesten Umbauten zeigen.

Dies sind Fotos aus dem Jahre 2011:



Gegenüber den Bildern waren wie gesagt das Vorderrad, die Beleuchtung, die Bremsen und die Pedalen neu/anders.

Der Rahmen is mehr oder weniger ne tickende Zeitbombe, vom umgeschlagenen Lenker gibt es tiefe Kerben im Oberrohr und das Steuerrohr weißt zwei Risse auf: