Forumstreffen 2022

von: ro-77654

Forumstreffen 2022 - 01.12.21 18:43

Abgetrennt aus Forumstreffen 2021 (Treffpunkt)

Ich hab den Teil zur besseren Übersicht abgetrennt und freue mich auf entspannte Radeltage am Rhein.


In Antwort auf: Juergen
Hi Roland,
alle rufen mich an und wollen wissen, ob Du auch 2022 das Treffen in Mannheim organisierst? lach

Besteht denn überhaupt die Möglichkeit, dass Du das in die Hand nimmst?

Lieben Gruß
Jürgen


Ja, dritter Versuch.
von: BvH

Re: Forumstreffen 2022 - 01.12.21 19:40

Aller guten Dinge sind 3, daher sollte es diesmal klappen dafür
von: HC SVNT DRACONES

Re: Forumstreffen 2022 - 01.12.21 21:42

party

Super! Danke Roland!
von: Wuppi

Re: Forumstreffen 2022 - 01.12.21 22:06

Danke schon mal im Voraus.
Dann kann ich ja jetzt planen. listig
von: Juergen

Re: Forumstreffen 2022 - 02.12.21 08:27

Ich freu mich....... party party party
Danke Roland!
von: BaB

Re: Forumstreffen 2022 - 02.12.21 20:37

In Antwort auf: ro-77654
Ja, dritter Versuch.
Diesmal klappt es! schmunzel

Danke für deinen Einsatz! bravo
von: Sattelstütze

Re: Forumstreffen 2022 - 28.01.22 22:03

Es lebe hoch "Roland III"!

Ich bin schon startklar.

Gruß

Wolfgang
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 28.01.22 22:16

Na dann hoffe ich mal, die Forums-"Zeltausstellung" kann stattfinden und ich ein paar Zeltmodelle dann dort live sehen kann. Und natürlich mal wieder bekannte und auch unbekannte Gesichter des Forums zu sehen bekomme.
von: borstolone

Re: Forumstreffen 2022 - 29.01.22 06:17

Lieber Roland, da freue ich mich auch. Ich hatte extra für dieses Treffen eine Anhängerkonstruktion für die Verbindung zwischen Kajak und Tiefdeichsel gebaut.
Viele Grüße,Jakob
von: Wuppi

Re: Forumstreffen 2022 - 01.02.22 09:33

Ich habe dieses Zitat aus dem alten 2021 - Faden hier rein kopiert:

In Antwort auf: HanjoS
Hallo Roland,

zunächst erst einmal ein dickes Dankeschön dafür, dass Du das letztendlich "nur" verschobene Treffen weiterhin "betreuen" möchtest.

Ich habe im Wiki die entsprechende Seite für 2021 nach dem Muster der alten neu angelegt, die Termine angepasst und die weiteren Links im Wiki gesetzt. Inhaltlich habe ich lediglich die Teilnehmerlisten komplett geleert, allerdings füllen sich diese bereits wieder. Die fürs letzte Jahr angebotenen "Veranstaltungen" habe ich einfach mal so stehen lassen in der Hoffnung, dass die jeweiligen "Anbieter" selbst dafür sorgen, diese weiter zu pflegen oder eben zu löschen. Die Seite für das Treffen ist im Wiki unter

https://radreise-wiki.de/Forumstreffen_Mannheim_2021

zu finden, vielleicht setzt Du den Link auch in Deinen ersten Beitrag hier im Faden (wenn das überhaupt möglich ist verwirrt) . Ich hoffe, Du bist mit all dem einverstanden. Oder war ich jetzt zu voreilig, ich hoffe nicht unsicher

Besteht die Möglichkeit, dass jemand im Radreise-Wiki eine neue Seite für das Treffen 2022 anlegt?

LG Rolf
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 01.02.22 11:06

Gut, das Roland es wieder angehen will.
Wäre tatsächlich gut, ein neues Wiki anzulegen. Dann könnten wir, die wir Touren oder ähnliches anbieten, das gegebenenfalls editieren. Ich habe natürlich vor, zu kommen und dann auch die beiden Touren durchzuführen, die ich dereinst angeboten habe. Aber da man in diesem Zeiten nie weiß was kommt, überlege ich, das so zu schreiben, dass die auch ohne mich gefahren werden können. Sollte im Prinzip, zumindest für die Tour durch den Odenwald, kein Problem sein. Zumal einige Locals an Bord sind und zum Beispiel Thoralf die Tour schon mit mir fuhr und damit auch kein Problem hätte.
In der Zwischenzeit könnte auch eine Straße, die im vergangenen Jahr gesperrt war, wieder offen sein. Vielleicht schaffe ich es, das in den kommenden Tagen zu prüfen. Mal sehen.
Übrigens, dies als Mitteilung für einen einzelnen Forumisto, ist es im Augenblick in Mannheim wieder deutlich wärmer als in Berlin unschuldig


Monnem vorn!
von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 01.02.22 12:17

In Antwort auf: Uwe Radholz
...und zum Beispiel Thoralf die Tour schon mit mir fuhr und damit auch kein Problem hätte.

Gefahren - ja. schmunzel

Probleme - ja . traurig

Du erinnerst dich, dass diese Straße gesperrt war, und das leider auch erst unmittelbar an deren Beginn angezeigt wurde? verwirrt Da könnte tatsächlich mal einer der Locals nachsehen, ob das immer noch so ist. Das wäre sehr nett. lach

Gruß
Thoralf
von: MikeBike

Re: Forumstreffen 2022 - 02.02.22 12:19

Die Straße ist frei!

Als "Local" habe ich bei Google geschaut, sowie in der Sprache der Einheimischen mit der Polizei und dem Rathaus gesprochen grins


Grüße

Mike
von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 02.02.22 14:24

Danke. party

Gruß
Thoralf
von: max saikels

Re: Forumstreffen 2022 - 03.02.22 10:16

In Antwort auf: Toxxi
Da könnte tatsächlich mal einer der Locals nachsehen, ob das immer noch so ist.

Als Odenwald-Nordrand-Local kann ich sagen, dass die Straße am 20.12.2021 frei war. Bin da von Beerfelden kommend nach Weinheim gefahren, s. meine Signatur.
von: HanjoS

Re: Forumstreffen 2022 - 03.02.22 17:29

In Antwort auf: Wuppi
[...] Besteht die Möglichkeit, dass jemand im Radreise-Wiki eine neue Seite für das Treffen 2022 anlegt?

LG Rolf
Ich kann das gerne übernehmen, komme aber erst am Wochenende dazu. Samstag oder Sonntag, wenn ihr solange noch Geduld habt.
von: Wuppi

Re: Forumstreffen 2022 - 04.02.22 10:02

In Antwort auf: HanjoS
Ich kann das gerne übernehmen, komme aber erst am Wochenende dazu. Samstag oder Sonntag, wenn ihr solange noch Geduld habt.
dafür
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 04.02.22 16:53

Danke, dass du es anpacken willst. Es muss diesmal endlich klappen und das Editieren des Wikis wird nicht umsonst gewesen sein.

Und, der Local und ich haben heute schon die ersten Lockerungen erlebt: wenn man einkehrt, müssen die Kontaktdaten nicht mehr erfasst werden.


Womit wir dann auch wieder beim Thema sind, welches wir natürlich nicht aus den Augen verlieren wollen. Auf der Grundlage einer Idee Mikes, unseres native Kurpfälzers vor Ort, ist heute eine repräsentative Forums-Kommission, bestehend aus ihm und mir, unterwegs gewesen, um eine Machbarkeitsstudie für die zweite von mir im letzten Jahr geplante Tour zu erstellen. Das ist die Industrie-Romantik-Tour.
Ich glaube, wir werden eine, sagen wir beeindruckende Strecke fahren können.
Freunde, die uns letztendlich begleiten wollen, sollten vielleicht über Humor und eine gewisse UnerschütterlichKeit verfügen und Freunde mit depressiven Vorerkrankungen können sich zuvor mit Arzt und Therapeutem beraten.
Wer es trotzdem wagt -wir fahren ab einem Interessenten- bekommt zu sehen, wo ein Teil des Reichtums dieser Republik dereinst entstand. Wir werden am größten Chemiekomplex der Welt entlangfahren, wir stehen am Zusammenfluss von Hölderlins Neckar und Heines Rhein, wir erleben, wie es sich anfühlt, zwischen zwei Autobahn-Fahrspuren zu radeln.
Dann kommen wir durch Oppau, das vor ziemlich hundert Jahren durch den größten deutschen Chemieunfall zu leiden hatte. Mehr als 500 Menschen starben, viele hunderte wurden verletzt. Auch wenn es nicht Tschernobil war, so ist es doch eine Mahnung, dass die modernen Quellen menschlichen Reichtums immer auch ein zweites Gesicht haben.

Nun, da wir auf der Pfälzer Seite des Rheins sind, fahren wir durch Ludwigshafen, die Stadt der BSAF und Trägerin des Titels "Hässlichste Stadt Deutschlands". Den verliehen vor einigen Jahren die Zuschauer einer ARD-Sendung und der Sieg war wohl unangefochten. Man wird sehen, ob sich Widerspruch gegen die Entscheidung der Jury regt.
Wobei, dass ist mir wichtig, weder ich und schon gar nicht der Local wollen uns in dieser gehässigen Weise verstanden wissen, wie das bei Xtra3 uä. angelegt ist .
Vor Ort geht man sehr cool mit dem Titel um und bietet Stadtführungen zu den Stellen der Stadt an, die ihren Ruf begründen.

Da soll unsere Tour dann auch enden. Mike hat noch eine Idee, wo wir passend einkehren Könnten, was wir aber noch prüfen müssten.
Zurück zum CP Kann dann der Weg auf beiden Seiten des Rheins gewählt werden.
von: iassu

Re: Forumstreffen 2022 - 05.02.22 12:49

Wenn wir uns entschließen könnten, das Treffen auf einem 8XL-Holzfällerfloß stattfinden zu lassen, könnte man sich diese lästigen Wege mit dem Fahrrad sparen. zwinker schmunzel
von: Juergen

Re: Forumstreffen 2022 - 05.02.22 14:23

Genau! Und die, die mitm Kanu, Paddel- oder Gummiboot kommen, können uns anschließend wieder gegen den Strom hochziehen. Gegen den Strom zu schwimmen, brauchen wir ja nicht mehr üben. Oder?? grins
von: ta7h12

Re: Forumstreffen 2022 - 05.02.22 18:24

In Antwort auf: HanjoS
In Antwort auf: Wuppi
[...] Besteht die Möglichkeit, dass jemand im Radreise-Wiki eine neue Seite für das Treffen 2022 anlegt?

LG Rolf
Ich kann das gerne übernehmen, komme aber erst am Wochenende dazu. Samstag oder Sonntag, wenn ihr solange noch Geduld habt.

Sorry fürs Vordrängeln. Ich war vom Wintertreffen her noch in Übung und habe https://radreise-wiki.de/Forumstreffen_Mannheim_2022 angelegt.

Tja, da bekommt man wehmütige Gefühle:
Welche der gastronomischen Einrichtungen werden von Scholz' Bazooka gerettet worden sein? Werden die Öffnungszeiten der Läden noch so sein wie es da steht oder deutlich eingeschränkt?

Auf jeden Fall sind alle Formistis an Himmelfahrt zum Konsum aufgefordert, um die Wirtschaftsregion Mannheim-Ludwigshafen zu stärken!

Hoffentlich klappt es diesmal, ich würde mich freuen.

Thomas
von: natash

Re: Forumstreffen 2022 - 05.02.22 19:16

Ich würde, wenns sonst keiner macht, eine Ausfahrt in den Kraichgau (zb. zur Steinsburg in Weiler (Sinzheim) oder in die Pfalz anbieten (Speyer, bissele Gehügel, bissele Weinstraße und retour) anbieten. Würde aber angesichts der Menschenmassen in beliebten Ecken sowie des stark zugenommenem Autoverkehrs, den unbekannteren Kraichgau vorziehen. Auf der Steinsburg gabs eine Wirtschaft und Aussicht. Ich kenne mich zwar so weit im Norden nicht so furchtbar gut aus, aber bissele schon.
Weil ich jedoch an der Odenwaldausfahrt teilnehmen möchte, ist diese dann an einem anderen Tag.
Details dann später im Wiki.
Tipps von Kennern der Region bezüglich des schmerzfreisten Wegs von Mannheim in Richtung Südosten sind gerne gesehen.

Ich habe heute immerhin bereits einen Besen im Enzkreis unterstützt. Weil wir da nicht alleine waren, nehme ich an,dieses Weingut geht nicht so schnell pleite.
Andere hoffentlich auch nicht.
Im Kraichgau und an der Bergstraße gibts ganz ordentliche Tropfen, die wir in und um die Kurpfalz sicherlich verkosten können wein

Gruß
Nat
von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 05.02.22 21:21

In Antwort auf: Uwe Radholz
Oppau, das vor ziemlich hundert Jahren durch den größten deutschen Chemieunfall zu leiden hatte.

Das wird wirklich jedem Chemiestudenten im 1. Semester erzählt:
Explosion in Oppau

Und leider wiederholt sich die Geschichte fast genau so wieder ca. 100 Jahre später:
Explosion in Beirut

Das nur zur Hintergundinfo, muss hier nicht diskutiert werden.
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 05.02.22 23:08

Ja, hoffen wir, dass es klappt.
Ich könnte mir vorstellen, auch eine Tour anzubieten. So eine Art Jürgen-Jochen-PeterXTR-Gedächtnis-Tour, die zum z.B. Lambertskreuzhütte, Hohe Loog und Schloss Hambach enthällt.
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 05.02.22 23:13

Hallo Jakob,
hast du Fotos von der Anängerkonstruktion? Interessier mich, da ich einen Anhänger (120x80 Grundgerüst) mal angefangen habe, aber noch keine Deichselkonstruktion Anhängerseitig habe. Fahrradseitig habei ich schon eine Weber-Kupplung zuhause liegen.
Denkbar ist dann eine Anreise mit Hänger für die Faltboot-Taschen (RZ85).
von: HanjoS

Re: Forumstreffen 2022 - 06.02.22 12:54

In Antwort auf: ta7h12
[...]Sorry fürs Vordrängeln. Ich war vom Wintertreffen her noch in Übung und habe https://radreise-wiki.de/Forumstreffen_Mannheim_2022 angelegt.[...]
Ein "Sorry" ist hier nicht nötig, Thomas, eher ein "Danke" meinerseits - bin nämlich im Grunde eher faul zwinker
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 07.02.22 09:34

In Antwort auf: 19matthias75
Ja, hoffen wir, dass es klappt.
Ich könnte mir vorstellen, auch eine Tour anzubieten. So eine Art Jürgen-Jochen-PeterXTR-Gedächtnis-Tour, die zum z.B. Lambertskreuzhütte, Hohe Loog und Schloss Hambach enthällt.


So eine Erinnerung an die legenderen Neue-Wein-Touren von Jürgen. Gute Idee, Pack es an.
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 01.03.22 10:12

So, ein erster Tourentwurf ist erstellt und eingestellt. https://www.komoot.de/tour/687534442
Ich habs für Freitag vorgesehen, dann ist es hoffentlich auf der Lambertskreuzhütte ein wenig gemächlicher als WE oder Feiertags. Außderdem ist Freitag Dampfnudeltag.
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 01.03.22 21:55

Sehr gut!
Ich werde das leider nicht mit dir fahren können, weil ich, wenn ich nach Mannheim kommen kann, selber Touren anbiete. Aber die Idee gefällt mir schon wegen des Gedenkens an Jürgens Touren.
Leider kann ich den Track trotz Anmeldung bei Komot nicht sehen. Aber ich bin unterwegs und kann nur über's Handy reinschauen. Ich versuche es in ein paar Tagen, wenn ich wieder zu Hause bin, am Rechner nochmal.
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 03.03.22 10:58

ich mache mir mal die Mühe (endlich) mal eine Mini-Webseite als Trackdatenbank zu erstellen. Dann sollte das Bereitstellen von Tracks wesentlich einfacher funktionieren.
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 28.03.22 22:58

Wir sind im gesamten April in Spanien unterwegs mit wenig Muße für Internetaktivitäten.
Ab Anfang Mai bin ich wieder hier.
von: borstolone

Re: Forumstreffen 2022 - 29.03.22 19:33

Bon viaje!
von: trike-biker

Re: Forumstreffen 2022 - 25.04.22 17:37

Jakob,
darf man auch am Forumstreffen teilnehmen, wenn man jetzt mit etwas unterstützug hinfährt zwinker.
Hab heute mal Urlaub eingereicht für diese Tage,und werde nun das Training beginnen nach dem alles rundläuft am Trike.

klaus
von: Juergen

Re: Forumstreffen 2022 - 25.04.22 17:41

Unterstützung ist erlaubt.
von: iassu

Re: Forumstreffen 2022 - 25.04.22 19:13

Wahrscheinlich stellt sich in wenigen Jahren die Frage andersherum zwinker schockiert grins
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 02.05.22 09:45

Mach ich mal hier unten weiter.

Habe ins Wiki einen kurzen Text bezüglich der Anreise von Berlin mit dem Rad eingestellt. Wir haben eine Tour in acht Etappen geplant, die am Mittwoch vor dem Treffen endet. Sind bisher drei Berliner dabei. Wer mitkommen will, meldet sich bei mir und ein Einstieg unterwegs ist auch möglich.
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 04.05.22 08:58

So, wir sind aus Spanien zurück. Super zum Fahrrad fahren, insbesondere die "Grünen Wege".
Leider hatten wir einen Wintereinbrauch, aber da musste man/frau durch.

Bin gerade mit dem Verein in Kontakt.
Übernachtung Zelter: 10 Euro / Nacht/ Person bleibt bestehen. Geld müssen wir einsammeln.

Wir können nun optimistisch sein in Hinblick auf Corona....
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 04.05.22 09:02

Gibt es eigentlich Interesse an einem Besuch in meinem Lastenrad-Geschäft? Dann könnte ich erklären, wie so ein Laden funktioniert: Preisgestaltung, Kunden, Werkzeug und werkstatt, Motoren und Elektronik, Umsatz, Margen, Gewinn etc.
Als Quereinsteiger - eigentlich Journalist - mache ich das jetzt seit gut zwei Jahren.
von: Wuppi

Re: Forumstreffen 2022 - 04.05.22 09:43

In Antwort auf: ro-77654
Gibt es eigentlich Interesse an einem Besuch in meinem Lastenrad-Geschäft ?
Ja.
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 04.05.22 21:00

Ich habe im Wiki nun eine entsprechende "Tour" reingestellt.
Übrigens fehlen bei allen anderen Touren Startzeiten und grobe Rückkehrzeiten. Ein angepeilter km/h-Schnitt und Gesamt-km und HM wären sicher für einige für die Entscheidung zur Teilnahme und um unterwegs Knatsch zu verhindern gut.
von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 05.05.22 14:14

In Antwort auf: ro-77654
Übrigens fehlen bei allen anderen Touren Startzeiten und grobe Rückkehrzeiten. Ein angepeilter km/h-Schnitt und Gesamt-km und HM wären sicher für einige für die Entscheidung zur Teilnahme und um unterwegs Knatsch zu verhindern gut.

Ich bin die Odenwaldrunde schon gefahren. Ich kann aber absolut nicht einschätzen, welches Fahrtempo in diesem bergigen Gelände hier realistisch ist, und wieviel Pausen nötig sind. Demzufolge ist auch keine Rückkehrzeit vorhersagbar.
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 05.05.22 14:28

Schade das sich das mit der Pfalztour überschneidet. Interesse ist da, weil ich ehrenamlich in der örtlichen Lastenradinitiative (Heinerbike) mitmache. Aber vielleicht kann ich mal einen separaten Termin mit dir vereinbaren.
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 05.05.22 14:44

In Antwort auf: ro-77654
Ich habe im Wiki nun eine entsprechende "Tour" reingestellt.
Übrigens fehlen bei allen anderen Touren Startzeiten und grobe Rückkehrzeiten. Ein angepeilter km/h-Schnitt und Gesamt-km und HM wären sicher für einige für die Entscheidung zur Teilnahme und um unterwegs Knatsch zu verhindern gut.


Da ich jetzt ziemlich sicher bin, teilnehmen zu können, werde ich für die Touren von Mike und mir in Kürze Startort und -zeit festlegen und einstellen.
Ankunftszeiten werde ich -Thoralf hat schon darauf hingewiesen- realistisch nicht prognostizieren können.
Bei unserer Industrietour sind die Höhenmeter - wir bleiben im Rheingraben- nicht relevant. Man sollte aber sein Rad einige Stufen hochtragen können, sonst kommt man an der Stelle, wo wir es vorhaben, nicht über den Rhein.

Aber dein Hinweis ist sehr berechtigt. Ich bin zwar großer Freund kooperativen Fahrens und meine Touren sind keine Radrennen. Aber wer im Odenwald ca 100 KM mit um die 1.000 Höhenmeter fahren will, sollte wissen, dass es gelegentlich anstrengend wird.
von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 05.05.22 15:33

In Antwort auf: Uwe Radholz
Aber wer im Odenwald ca 100 KM mit um die 1.000 Höhenmeter fahren will, sollte wissen, dass es gelegentlich anstrengend wird.

Wobei man hier dazu sagen muss, dass ca. 90% der Höhenmeter dieser Tour zwischen Kilometer 20 und 50 kommen. Wer nach 60 km in die S-Bahn steigen will, bekommt trotzdem die volle Dröhnung.
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 05.05.22 15:47

In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Uwe Radholz
Aber wer im Odenwald ca 100 KM mit um die 1.000 Höhenmeter fahren will, sollte wissen, dass es gelegentlich anstrengend wird.

Wobei man hier dazu sagen muss, dass ca. 90% der Höhenmeter dieser Tour zwischen Kilometer 20 und 50 kommen. Wer nach 60 km in die S-Bahn steigen will, bekommt trotzdem die volle Dröhnung.


Das ist richtig. Man muss dann, wenn man keine weiteren Hügel mag, in Wilhelmsfeld, kurz vor dem vierzigsten Kilometer, runter ins Neckartal abbiegen. Oder, wenn man merkt, dass man nicht den Tag erwischt hat, wo so was Spaß macht, vorher bei etwa 30 Kilometern vor Altenbach zurück in den Rheingraben rollen.
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 05.05.22 16:09

Für die Odenwaldtour habe ich jetzt auch den Treff und die Startzeit eigestellt. Da nicht alle Freunde auf dem CP unterkommen wollen, werden wir uns an der Neckarschleuse Feudenheim, dem üblichen Treffpunkt Mannheimer Radler auf dem Weg in den Odenwald, sammeln.
Ist auf dem Track klar zu erkennen und man kommt auch per "visueller Navigation" hin. Ist unweit des Fernsehturms. Ich denke, 09:30 Uhr werden wir fahren.
von: borstolone

Re: Forumstreffen 2022 - 05.05.22 17:53

Lieber Klaus,liebe Forumskollegen,
ich bedaure sehr, aber ich kann dieses Jahr nicht auf das Forumstreffen kommen. Da ich wegen der Kniearthrose ziemlich eingeschränkt bin, fahre ich mit dem Zug am 23.05. nach Innsbruck, werde die Bimmelbahn anderntags auf den Brenner nehmen und habe bis zum 31. Mai Zeit, mich bis nach Venedig über Bruneck-Toblach-Cortina d'Ampezzo mit meinem treuen Reiserad ohne elektr. Unterstützung durchzuschlagen. Dann treffe ich meine Frau dort und bin eine Woche auf dem Campingplatz auf dem Lido bis ich an der Vogalonga mit einem vorab gemieteten Paddelboot teilnehme.

Ich wünsche Euch allen viel Spaß und hoffe, Euch irgendwann woanders wiederzusehen.
Euer Jakob
von: natash

Re: Forumstreffen 2022 - 05.05.22 20:19

Schad, dabei hast Du doch ein Heimspiel.
Wir sehen uns aber sicher ein andermal.

@all:Weil der Andrang zu meiner Kraichgau tour gerade sehr übersichtlich ist (bisher fahre ich alleine! bzw mit Micha), sehe ich mich nicht bemüßigt irgendwelche Zeiten auszurechnen, die dann voraussichtlich sowieso nicht stimmen werden.
Abfahrts- und Ankunftszeit sowie Tempo sind stark von den Mitfahrenden abhängig. Wir rasen nicht aber mit 15 in der Ebene trödeln wir auch nicht herum, das dauert dann zu lang. Gegen 17 Uhr max wäre ich gerne wieder da. Eine schnelle Gruppe ist wahrscheinlich erheblich schneller, eine langsamere schafft das jedoch auch ohne Stress aufkommen zu lassen
Wem die Strecke zu lang ist, kann
ab Bad Schönborn (oder ggf früher) in die S-Bahn, dann sinds nur noch 60 km.
Überhaupt ist die Region gut an den Nahverkehr angebunden.
Dass eine 100 km Tour nicht mittags losgeht ist, denke ich, jedem klar. Es wird wie bei Uwe so 9:30 beim Zeltplatz. ich kenne mich in Mannheim nämlich nicht aus, wir können das aber auch noch vor Ort festlegen.
Die Tour ist mit ca. 500 Höhenmetern verhältnismäßig flach , es sei denn wir radeln über den Odenwald an, An-und Abfahrt gehen über die Rheinebene (die Strecke kenne ich gar nicht bis mäßig)und der Kraichgau ist kein Gebirge, sondern eine hügelige Hochebene, die von Schwarzwald und Odenwald ein wenig gequetscht wurde. Mitfahrinteressenten sollten aber schon den Willen besitzen länger als ein paar 100 m bergauf zu fahren. Die Hügel sind zwar nur bis 500 m hoch, aber wir fangen ganz unten an. Immerhin gibts dann auch bald wieder eine Abfahrt.

Wenns feucht ist, können wir den Hohlweg nicht fahren, da kommt uns der Lehm von allen Seiten entgegen, von der Qualität des Untergrunds ganz zu schweigen.
Dann fahren wir zur Steinsburg in Sinzheim-Weiler (toole Aussicht, schöne Burg, Wirtschaft, ähnliche km und hm). Wenn die Mehrheit lieber da hin möchte, bin ich aber eh variabel, es wäre aber schade um den Hohlweg (beides ist zu weit). Alternativ-Track folgt.
Wenns Wetter ganz grausig ist, fahren wir nach Speyer, gehen in den Dom und ins Brauhaus und schauen dann weiter (flach und nah).
Ich stelle das Ganze vor Ort noch vor, das finde ich persönlicher. Details besprechen wir auch dort.
Übrigens - ich weiß, dass es Leute gibt, die behaupten ich machte schwere Touren. Mache ich auch manchmal. Aber nicht auf einem Forumstreffen. Wer jedoch noch nie mitgefahren ist mit mir, kann das nicht wissen.


Gruß
Nat
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 07.05.22 13:32

Und nochn Update:

Nach Absprache mit Mike, dem örtlich Zuständigen, haben wir für die Industrietour Startort- und Zeit festgelegt und ins Wiki eingetragen.

Wir treffen uns an den Rheinterassen hinter dem Mannheimer Hauptbahnhof und werden die Tour um 11.00 Uhr starten.
Vom CP sind das gemütliche vier Kilometer am Rhein entlang. Die aus der Stadt kommenden Freunde fahren, wenn er geöffnet ist, durch den Suezkanal am Bahnhof oder durch den Bahnhof zum Rhein.
von: MikeBike

Re: Forumstreffen 2022 - 07.05.22 13:49

Zitat:
durch den Suezkanal am Bahnhof


Das geht leider nicht! Zur Zeit ist da definitiv kein Durchkommen!

Der Weg durch den Bahnhof wurde von Uwe bereits erwähnt. Man kann z.B. auch durchs Schloss, durch die Graffiti-Unterführung (eigentlich muss man da schieben) oder über den Kleinfeldsteg fahren.

Grüße

Mike
von: Juergen

Re: Forumstreffen 2022 - 07.05.22 14:08

In Antwort auf: Uwe Radholz
Und nochn Update:
Ich habe auch noch eins: grins
In diesem Jahr werde ich die Kasse nicht übernehmen. Mir war das in Räbke schon zuviel.
Wer sich dazu berufen fühlt, der darf das gerne mit Roland besprechen.

Weiterhin sollten wir mal darüber nachdenken, ob wir das Gesammelte weiterhin auf dem Konto lassen, oder was damit geschieht.
Das werde ich am Donnerstag Abend ansprechen.

Allen ne gute Anreise wein
Jürgen
von: iassu

Re: Forumstreffen 2022 - 07.05.22 14:14

Klingt gut!
Ich freu mich auf eine Tour, die endlich mal nicht auf dieses ewige Rumgeheule von wegen "Hilfe-ich-habe-ein-Auto-gesehen!" Rücksicht nimmt. Immer dieses draußen in der unberührten Natur Alleinseinwollen.... lach

party
von: MikeBike

Re: Forumstreffen 2022 - 07.05.22 14:23

Noch etwas zur Industrietour.

Es wäre gut, wenn die Teilnehmer mich im Vorfeld wissen liessen, ob sie zum Abschluss der Tour mit in die ESV Kneipe kommen möchten. Dann kann ich einen Tisch bestellen.

Die ESVler haben gerade eine neue Website gemacht, die den merkwürdigen Begriff "Deutsch kulinarische Küche" in der Überschrift hat. Davon sollte man sich nicht abschrecken lassen. Das Essen ist einfach aber gut und selbstverständlich haben die Betreiber und Bedienungen, wie es sich gehört, allesamt Migrationshintergrund. Das Publikum und vielleicht auch der Vereinsvorstand neigen allerdings stellenweise zu einer gewissen "Deutschtümelei".
Leider muss ich feststellen, dass ausgerechnet in manchen meiner Lieblingskneipen, die mir gerade wegen ihres Ur-Ludwigshafener Arbeiter Publikums gefallen, Sprüche geklopft werden, die meiner eigenen Gesinnung ganz und gar nicht entsprechen.

Grüße

Mike
von: iassu

Re: Forumstreffen 2022 - 07.05.22 14:32

In Antwort auf: MikeBike
Es wäre gut, wenn die Teilnehmer mich im Vorfeld wissen liessen, ob sie zum Abschluss der Tour mit in die ESV Kneipe kommen möchten.
Jupp. Icke.
von: Juergen

Re: Forumstreffen 2022 - 07.05.22 14:48

In Antwort auf: MikeBike
Noch etwas zur Industrietour.

Es wäre gut, wenn die Teilnehmer mich im Vorfeld wissen liessen, ob sie zum Abschluss der Tour mit in die ESV Kneipe kommen möchten. Dann kann ich einen Tisch bestellen.
Ich habe meinen Eintrag im WIKI ergänzt und finde es klasse, dass Du dich um unser Wohl kümmerst. wein
von: MikeBike

Re: Forumstreffen 2022 - 07.05.22 15:34

Ja prima! Mit Uwe und Jassu wären wir dann schon zu viert im ESV grins

Da mir
Zitat:
unser Wohl
tatsächlich sehr am Herzen liegt bier habe ich gerade mit Roland telefoniert und das https://www.mayers-brauwerk.de/ als Brauerei für das Treffen vorgeschlagen. Die ist wirklich noch in Familienbesitz und verkauft zu sehr günstigen Preisen ein super leckeres Bier, das anderswo für teures Geld als "Craftbeer"
vermarktet würde.

Falls wir bei der Industrietour gut in der Zeit liegen, wollen wir einen Abstecher nach Oggersheim machen und das schöne alte Brauwerk besichtigen bier

Grüße

Mike
von: Wuppi

Re: Forumstreffen 2022 - 07.05.22 16:58

In Antwort auf: MikeBike
Ja prima! Mit Uwe und Jassu wären wir dann schon zu viert im ESV grins
Aktuelle Änderung 5 (zu fünft) bier
von: Uwe (TXL)

Re: Forumstreffen 2022 - 07.05.22 18:29

Da bin ich doch dabei schmunzel

Aktuelle Änderung 6 (zu secht) bier2

Gruß Uwe(TXL)
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 07.05.22 19:09

In Antwort auf: Juergen
In Antwort auf: Uwe Radholz
Und nochn Update:
Ich habe auch noch eins: grins
In diesem Jahr werde ich die Kasse nicht übernehmen. Mir war das in Räbke schon zuviel.
Wer sich dazu berufen fühlt, der darf das gerne mit Roland besprechen.

Jürgen


Das ist ne große Lücke!
wer möchte die Abrechnung übernehmen? D.h. Bezahlung von Getränken und Übernachtungen.
von: MikeBike

Re: Forumstreffen 2022 - 08.05.22 17:50

Zum Thema bier

Roland kann das MayerBräu mit dem Lastenrad vom bereits im WIKI vermerkten Fristo Getränkemarkt in der Neckarauerstraße abholen.

Abgesehen davon, dass es mein persönliches Lieblingsbier ist, finde ich es gut eine lokale Brauerei zu unterstützen, die NICHT den Großkonzernen gehört. Außerdem hat das Bier bis zum Kanu Klub inklusive Zwischenhändler gerade mal 15km Lieferweg hinter sich dafür

Es stellt sich noch die Frage, welche Sorten bevorzugt getrunken werden. Es gibt natürlich Pils, Helles, Export (Stammhaus Bier) und Pfalzstoff. (sowie einige andere...siehe Website)
Mein klarer Favorit ist das ungefilterte Kellerbier. (In Bremen habe ich gerade das "Unfiltered" von Becks kennengelernt.)

Gibt es Widerspruch, Anregungen, alternative Vorschläge zum Thema?

Grüße

Mike bier
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 08.05.22 21:11

Widerspruch zur Frage, was bevorzugt getrunken wird.
Ich kaufe gern von der Brauerei, aber was ich möchte. Ich habe keine Lust, hier noch von jedem den inviduellen Biersortenwunsch zu erfüllen.
Wer etwas Besonderes will soll sich das selbst besorgen.

Viel wichtiger als die Biersorte ist die Abrechnung des Getränkekonsums.
von: Sattelstütze

Re: Forumstreffen 2022 - 11.05.22 10:40

Hallo,

solche Angaben fände ich sehr gut. Gibt es auf dem Platz in Mannheim auch wieder ein großes Zelt sowie Kühlschränke für Lebensmittel, einen Getränkeverkauf sowie eine Grillmöglichkeit wie in Räbke?

Gruß
Wolfgang
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 14.05.22 08:52

Ein organisatorische Frage für die Abrechnung:
Ich habe mal eine Tabelle vorbereitet, die Titelzeile sieht wie folgt aus


Reicht das für die Abrechnungsdaten und habe ich etwas wesentliches vergessen?

Achso, und die Forumsnamen sind laut Wiki-Teilnehmerliste bereits hineinkopiert zwinker
von: Juergen

Re: Forumstreffen 2022 - 14.05.22 10:00

Du brauchst zwei Listen.
Eine für die Getränke. Diese liegt bei den Getränken und jeder trägt dort seinen Konsum ein. Gäbe es diese Liste woanders, hätten viele ihre dritte und vierte Flasche auf dem Weg zur Liste wieder vergessen.

Die zweite und wichtigere Liste bleibt beim Kassierer.

Die Spalte für Getränke ist viel zu schmal und muss nach Anzahl und Art der Getränke aufgeteilt werden. Deshalb ist eine Liste der Teilnehmer nach Anmeldung im Wiki sinnvoll. Die Liste kannst Du drucken und bitte noch um eine Seite verlängern. Nachzügler kommen immer. Spalten nach Cola, Wasser, Bier, sonstwas.
Bier ist teurer als Wasser.

Wenn Du dann die Abrechnung machst, überträgt jeder freiwillig und ehrlich die Bierliste, Du rechnest das aus, addierst die Übernachtungen dazu, ergänzt ne Spende und kassierst den Betrag mit deiner Unterschrift. Nur dann weißt Du nach drei Stunden noch, wer gezahlt hat.

Im Nachgang addierst Du die Beiträge zu einer Gesamtsumme.

Die Ausgaben erstattest Du den Bier-, Wurst- und Wasserlieferanten aus den Einnahmen, vergisst aber dabei nicht, das Pfand als Einnahme zu verbuchen.

Wenn alles fertig ist, veröffentlichst Du die Listen hier im Faden und freust dich aufs nächste Treffen. lach

LG
Jürgen
von: Thomas1976

Re: Forumstreffen 2022 - 15.05.22 06:50

Zitat:
Wenn alles fertig ist, veröffentlichst Du die Listen hier im Faden und freust dich aufs nächste Treffen


Oder bis nervlich so am Ende, das Du erst einmal 3 Wochen Urlaub brauchst zwinker
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 15.05.22 09:02

Den Getränkeumsatz wollte ich in die Spalte G übernehmen.

Da ich im vorhinein nicht weiß, was es alles für Getränke gibt, habe ich mal einen Entwurf nach folgendem Muster gemacht.
Bier A
Bier B
Rotwein
Weißwein
Softdrinks
Wasser
Bio…

Fühlt sich jemand berufen, Wein zu besorgen oder lass ich das weg und jeder holt sich den Wein, den er/sie mag.
Soll ich dafür eine Spalte "Grill" mit aufnahmen, falls zentral Grillgut geholt und gegrillt wird (wie gerade in Erfurt mit Uwe's Thüringer bzw. dem Kesselgulasch)?

Das Flaschenpfand sollte der/diejenige bekommen, der/die die Flaschen/Kästen abgibt!
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 15.05.22 09:10

In Antwort auf: Thomas1976
Zitat:
Wenn alles fertig ist, veröffentlichst Du die Listen hier im Faden und freust dich aufs nächste Treffen


Oder bis nervlich so am Ende, das Du erst einmal 3 Wochen Urlaub brauchst zwinker

Ich hab danach erst mal 3 1/2 Monate keinen Urlaub zwinker aber Montag Sitzbereitschaft (wird aber bestimmt noch geändert.
von: Rennrädle

Re: Forumstreffen 2022 - 15.05.22 09:21

Auch wenn ich nicht dabei sein werde vielleicht eine Überlegung, das Geld für Übernachtung getrennt einzusammeln und dass dies eine zweite Person unabhängig übernimmt..

Könnte mir vorstellen, dass dies sonst eine Vollzeitbeschäftigung für dich über das ganze Wochenende wird.

Viele Grüße Renata
von: natash

Re: Forumstreffen 2022 - 16.05.22 12:58

Ich bin, ungeachtet der Tatsache, dass bislang niemand Interesse bekundet hat, einmal in die von mir eingeplante Hohlwegecke bei Zeutern in den Kraichgau geradelt, um zu schauen, wie der Zustand vor Ort so ausschaut.
Bilder gibts im "Wo war ich heute Faden" HIER .
Wie dort beschrieben, ist die Galgenhohle (im Gegensatz zur Hirschohle) zwar fahrbar, aber es gibt enge Stellen, wo Probleme mit entgegenkommenden Wanderergruppen auftreten können. Eine stärkere Steigung, gibt es vor allem im vorderen Wegteil, danach flacht es ab.
Ob wir dort entlang fahren, mache ich von den Mitfahrenden abhängig. Eine Umfahrung ist kein Problem.
Eine weitere Hohle ist asphaltiert und problemlos zu fahren. Es geht dann sowieso abwärts.
Alternativ können wir aber immer noch zur Steinsburg fahren statt dessen.
Falls es Interesse bei einigen geben sollte, sprecht Ihr mich einfach an.

Gruß
Nat

von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 16.05.22 13:06

In Antwort auf: natash
Ich bin, ungeachtet der Tatsache, dass bislang niemand Interesse bekundet hat...

Ws mich ziemlich abschreckt, ist die Aussicht, erst mal 40 km durch die Rheinebene ballern zu müssen. Und zurück nochmal. traurig

Fahren wir doch lieber nach Bad Dürckheim oder Neustadt und lassen uns vollaufen. wein Dann müssen wir auch nicht zurück. teuflisch
von: natash

Re: Forumstreffen 2022 - 16.05.22 13:25

da ist die Anfahrt bis ins Gehügel auch nicht kürzer. Deshalb habe ich einen Abstecher in den Pfälzer Wald wieder verworfen, zumal der Matthias am Freitag dort hin wollte. Und ich fürchte, dass es da übermäßig voll sein wird. An Feiertagen fällt da halb Deutschland ein.

Es kann beim Kraichgau (Pfalz natürlich auch) auch auf die S-Bahn ausgewichen werden. Vor allem rückzus.

Bei der Anfahrt wirds nach ca 20-25 km hügelig (bei Wiesloch/Walldorf).
Aber wir schauen das vor Ort.
Alleine fahre ich das sowieso nicht, ich kann da auf anderen Routen jederzeit hin.
Wir schauen einfach spontan vor Ort.
Ich werde mir allerdings nicht die Mühe machen zusätzlich etwas zu planen, dafür ist meine Freizeit zu kostbar und rar, da wird dann improvisiert. Nach Speyer finden wir auch so, ab da kenne ich mich ganz grob aus.
Gruß
Nat
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 16.05.22 16:29

bei den beiden von mir eingetragenen touren (donnerstag und freitag) ist die wiki teilnehmerliste entfernt. dafür ein Hinweis, das sich Interessenten am vorabend melden dürfen. Ich denke, das ist praktischer und außerdem gab es im vorab noch keine einträge.

Und falls mal jemand was anderes ausprobieren mag, ich werde meinen RZ85 (Faltboot) mitnehmen, der Platz im Bug ist frei.
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 16.05.22 16:35

Eigentlich schade. Würde ich nicht meine Touren machen, wäre ich bei deiner Tour in die Pfalz auf jeden Fall dabei gewesen. Schon wegen Jürgen.
von: sakkkarre

Re: Forumstreffen 2022 - 16.05.22 17:03

Hallöle, ich würde ja auch gerne beim beim Forumstreffen dabeisein. Wie immer kann ich mich nicht in die Liste eintragen.
Ich Sakkkarre Klaus sicherer Teilnehmer und Knipsen dürft ihr mich auch.
Komme von Bad Dürkheim am Donnerstag angeradelt mit Zelt. Danke
von: Wuppi

Re: Forumstreffen 2022 - 16.05.22 17:10

In Antwort auf: natash
Falls es Interesse bei einigen geben sollte, sprecht Ihr mich einfach an.
Gruß
Nat
Hallo Nat,
es ist doch wie jedes Jahr.
Die Entscheidung, an welcher Tour man teilnimmt, fällt in der Regel erst am Morgen des entsprechenden Tages und ist vom Wohlbefinden, dem Wachzustand, dem Wetter, dem Schlafrückstand usw. abhängig.
In der Regel finden sich aber immer ausreichend Teilnehmer:innen an den Touren.
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 16.05.22 17:10

Bist eingetragen. Gute Fahrt. Weit haste es ja nicht verwirrt
von: sakkkarre

Re: Forumstreffen 2022 - 16.05.22 17:15

Danke, lieber Uwe, nun kann ich Euch entspannt entgegen radeln. Danke
von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 16.05.22 17:40

In Antwort auf: natash
Wir schauen einfach spontan vor Ort.
Ich werde mir allerdings nicht die Mühe machen zusätzlich etwas zu planen, dafür ist meine Freizeit zu kostbar und rar, da wird dann improvisiert.

dafür dafür dafür
von: JohnyW

Re: Forumstreffen 2022 - 17.05.22 08:49

Wir bringen unser Faltkanu auch mit.
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 17.05.22 14:56

Bitte noch mal zu beachten, dass für die Touren in den Odenwald und unsere Industrietour der Treffpunkt nicht auf dem CP ist sondern an den im Wiki vermerkten Stellen.
Dies liegt zum einen daran, dass ich selbst nicht auf dem CP schlafe und daran, dass auch Einheimische mitfahren werden, für die der CP nicht passt.
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 18.05.22 23:03

In Antwort auf: 19matthias75
Den Getränkeumsatz wollte ich in die Spalte G übernehmen.

Da ich im vorhinein nicht weiß, was es alles für Getränke gibt, habe ich mal einen Entwurf nach folgendem Muster gemacht.
Bier A
Bier B
Rotwein
Weißwein
Softdrinks
Wasser
Bio…

Fühlt sich jemand berufen, Wein zu besorgen oder lass ich das weg und jeder holt sich den Wein, den er/sie mag.
Soll ich dafür eine Spalte "Grill" mit aufnahmen, falls zentral Grillgut geholt und gegrillt wird (wie gerade in Erfurt mit Uwe's Thüringer bzw. dem Kesselgulasch)?

Das Flaschenpfand sollte der/diejenige bekommen, der/die die Flaschen/Kästen abgibt!


Wein und Grillgut bitte weglassen, soll sich jeder selbst besorgen.
Pfand löse ich nach dem Treffen ein, kommt dann noch hinzu.
Danke für deine Hilfe!
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 18.05.22 23:07

In Antwort auf: Sattelstütze
Hallo,

solche Angaben fände ich sehr gut. Gibt es auf dem Platz in Mannheim auch wieder ein großes Zelt sowie Kühlschränke für Lebensmittel, einen Getränkeverkauf sowie eine Grillmöglichkeit wie in Räbke?

Gruß
Wolfgang


Nein, kein Zelt. Ein kleines Gebäude/Raum zur Nutzung.
Ein großer Kühlschrank.
Getränkeverkauf ja, aber kein Wein.
Grillmöglichkeit ja, aber nicht so groß wie in Räbke.
von: Sattelstütze

Re: Forumstreffen 2022 - 19.05.22 11:22

Hallo,

danke für die Infos. Damit kann man überleben. schmunzel

Gruß
Wolfgang
von: MikeBike

Re: Forumstreffen 2022 - 19.05.22 19:47

Ich möchte nochmals auf die Sperrung der Tunnelstrasse, volkstümlich "Suezkanal" genannt, hinweisen. Habe es probiert: Es gibt definitiv kein Durchkommen!
https://www.mannheim.de/de/nachrichten/vollsperrung-der-tunnelstrasse-neue-wegefuehrung
Die Umleitung zur Autobrücke beim Bahnhof ist in dem Link beschrieben.
Es gibt in der Mitte der Brücke einen Fahrradweg, der zum Tunnelweg auf die Rheinseite hin führt.

Da die Straßenbahn auf der Süd-/Ostseite direkt vom Bahnhof aus wegen Umbauarbeiten noch für Monate nicht verkehrt, nutzen einige Gesetzlose die Möglichkeit, auf den verwaisten Schienen die Brücke bequem hinaufzufahren dagegen

Grüße

Mike

von: MikeBike

Re: Forumstreffen 2022 - 19.05.22 19:59

Falls es nächste Woche nur annähernd so heiß wird wie heute, lohnt es sich Badekleidung mitzubringen. Im Strandbad und auch sonst im Rhein kann man wunderbar baden und es gibt zahlreiche Seen in der Umgebung.

Bei unserer Industrietour am Samstag kommen wir je nach Strecke an mindestens einem Badesee direkt vorbei.

Grüße

Mike
von: iassu

Re: Forumstreffen 2022 - 19.05.22 21:46

Danke für den Hinweis!

Lustig, daß GoogleMäps keine Helmut-Schmidt-Brücke in Mannheim kennt und die Radwegführung des verlinkten Bildchens bei Mäps auch nur im satt-Eliten-Modus erkennbar ist.

Indes werde ich schon hin finden zwinker schmunzel.

Zur Not fahre ich eben über SuezBasel und halte mich immer ans rechte Rheinufer... grins
von: MikeBike

Re: Forumstreffen 2022 - 20.05.22 02:24

Zitat:
Lustig, daß GoogleMäps keine Helmut-Schmidt-Brücke in Mannheim kennt


Allerdings zwinker

Respekt, gute Recherche bravo

Hier kennt glaube ich niemand die Helmut Schmidt Brücke. Suchte sie auch und war ziemlich irritiert. Einen Kommentar habe ich mir verkniffen. In diesem Zusammenhang sei noch erwähnt, dass besagte "Gugel Mäps" die Benutzung der Tunnelstraße für Fahrradfahrer und Fußgänger ungeniert weiter empfiehlt.
Aktuelle Verkehrsinformationen funktionieren hier anscheinend für Autos wirklich gut, ansonsten nicht.

Und wenn wir schon dabei sind:

Der Fahrrad Weg vom Bahnhof zum Kanu Club wird bei den Amerikanern absolut regelwidrig angezeigt. Da wird auf weiten Strecken ein ausgewiesener Fußgängerweg angezeigt. Der ist zwar kürzer, aber selbst ausgesprochene Verkehrsrowdys kommen hier nicht auf ihre Kosten, da er sehr schmal, ziemlich verwurzelt und verkehrsreich ist.
Deshalb habe ich eine ausführliche Beschreibung und den Track für den erlaubten und gut fahrbaren Weg ins WIKI gestellt.

Grüße

Mike
von: iassu

Re: Forumstreffen 2022 - 20.05.22 02:50

In Antwort auf: MikeBike
Hier kennt glaube ich niemand die Helmut Schmidt Brücke. Suchte sie auch und war ziemlich irritiert. Einen Kommentar habe ich mir verkniffen.
In Antwort auf: Loriot
"ach".

lach
Sollte diese Brücke also eine von Schmidts "Visionen" sein und war er deswegen schon beim Arzt? teuflisch grins
von: Margit

Re: Forumstreffen 2022 - 20.05.22 07:29

In Antwort auf: MikeBike
Zitat:
Lustig, daß GoogleMäps keine Helmut-Schmidt-Brücke in Mannheim kennt

Hier kennt glaube ich niemand die Helmut Schmidt Brücke.
Dann hoffe ich, dass wer von der Minderheit "Radfahrer" den Mangel behoben hat unsicher Geht ja wirklich ganz einfach, kann sogar ich https://goo.gl/maps/7A2c6s5RfUwDY77Y8 lach

Frage mich auch, weshalb JedeR in den Karten Änderungen vornehmen kann und diese nicht von öffentlich Stellen bereit gestellt werden. Letztendlich kennen die jede Brücke, Bank, Ampel usw. usw. usw.
von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 20.05.22 08:11

In Antwort auf: MikeBike
Deshalb habe ich eine ausführliche Beschreibung und den Track für den erlaubten und gut fahrbaren Weg ins WIKI gestellt.

Gibts du bitte einen Hinweis, wo genau? Ich finde das nicht...

Gruß
Thoralf
von: Juergen

Re: Forumstreffen 2022 - 20.05.22 08:26

https://radreise-wiki.de/Forumstreffen_Mannheim_2022#Tracks_von_den_Bahnh.C3.B6fen_zum_Platz
von: MikeBike

Re: Forumstreffen 2022 - 20.05.22 09:18

WIKI

8.2.1 Tracks von den Bahnhöfen zum Platz

Der Radweg über die berühmte Helmut Schmidt Brücke trifft beim Beginn des Waldparks auf den Track.

Wenn du von der Kopernikusstraße kommst, kannst du auch den Kleinfeldsteg benutzen um ans Stephanienufer zu kommen.

Es gibt natürlich auch den Weg durch die Stadt. Der ist kürzer, aber hässlich.

Grüße

Mike

von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 20.05.22 09:40

Danke.
von: Wuppi

Re: Forumstreffen 2022 - 20.05.22 10:02

In Antwort auf: Toxxi
Gibts du bitte einen Hinweis, wo genau? Ich finde das nicht...

Gruß
Thoralf
ziemlich weit unten auf der Seite, unter Punkt 8.2.1

Bin ich heute langsam, direkt mehrere schneller listig
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 20.05.22 16:50

Eine berühmte Vision hier in der Region ist die "Soda"-Brücke. Die heisst so, weil sie nur so da steht.
https://www.swrfernsehen.de/zur-sache-bw/die-so-da-bruecke-von-ladenburg-100.html
von: Gerhard O

Re: Forumstreffen 2022 - 20.05.22 20:49

Hallo Roland,
ich versuche Mal (mit Hilfe des Mäusekinos) zu fragen:
Ist am Dienstag Abend schon jemand am Platz? Kann man da schon übernachten? Meine Anreise geht evtl. schneller als geplant.
Gruß Gerhard
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 22.05.22 12:50

Hallo, ich bin in der Nacht nicht da Sanitäranlagen sind dann nicht geöffnet, aber die Gaststätte.
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 22.05.22 17:47

Hallo, bringst du ausgedruckte Listen mit oder soll ich ausdrucken? Dann bitte eine Mail schreiben und ein PDF dranhängen
von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 22.05.22 19:57

Ich habe für den Samstag noch eine zweite Tour durch den Odenwald reingestellt. Ich weiß nicht, ob ich sie fahren werde, aber vielleicht hat ja jemand auch ohne mich Lust. schmunzel

https://radreise-wiki.de/Forumstreffen_Mannheim_2022#Odenwald_-_Juh.C3.B6he_-_Heppenheim

Gruß
Thoralf
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 22.05.22 20:19

ausgedruckte Listen bringe ich mit.
ursprünglich hatte ich geplant, am Mittwoch spätnachmittags anzukommen. Mal sehen, wie es dann klappt.
gab heute (leider) einen todesfall in der familie. aber zumindest ist meine (die letzte) Oma friedlich gegen 6.30 eingeschlafen.
von: Irrwisch

Re: Forumstreffen 2022 - 22.05.22 22:58

Hallo zusammen,
kommen eigentlich auch Zeltverweigerer? omm Hat jemand eine brauchbare Unterkunft gefunden?
Tipps auch gerne per PN.
Gruß
Irrwisch
von: BvH

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 07:07

Ich bin Zeltverweigerer und komme nur am Samstag als Tagesgast. Wenn ich das ganze Treffen geblieben wäre, hätte ich im "Alt Nürnberg" angefragt.

Gruß

Bettina
von: Sattelstütze

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 10:50

wer am Freiag Lust auf eine gemütliche Tour durch die Reheinauen (mit Altrip-Fähre über den Rhein) nach Speyer hat (ca. 50 km), kann sich bei mir melden. Ich bin ab Mittwoch (ca. 18 Uhr) auf dem Platz.

Gruß
Wolfgang
von: ta7h12

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 13:12

Fährt jemand mit mir am Mittwoch nach MN, entweder von KA (nix für Leute wie Nat, flat sucks ...) oder - etwas sportlicher - von S aus.
Rückmeldungen da https://radreise-wiki.de/Forumstreffen_Mannheim_2022#Gemeinsame_Anreise_mit_dem_Rad oder auch per PM, je nach Laune
Im Fall von S-MN würde ich dann gerne mit euch gegen Mitternacht noch ein Entspannungsgetränk nehmen ;-)
von: natash

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 13:36

Wir (Micha, Thoralf und ich) reisen am Donnerstag (ich arbeite Mittwoch bis abends und danach ist mir das zu stressig)
ab Pfinztalpforte über den Kraichgau und ggf den Königsstuhl an.

Bei Interesse: PN.

Gruß

Nat
von: veloträumer

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 13:40

Fahre vermutlich Mi/Do in zwei Tagen von S nach MN, aber kann sich noch ändern, eher sozial unverträglich mein Plan. Stromberg-Kraichgau-Hügeltour plus Baggersee-Intermezzo, übernachte wohl wild. Evtl. starte ich auch schon Di-Abend.
von: veloträumer

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 13:59

In Antwort auf: Toxxi
Ich habe für den Samstag noch eine zweite Tour durch den Odenwald reingestellt. Ich weiß nicht, ob ich sie fahren werde, aber vielleicht hat ja jemand auch ohne mich Lust. schmunzel

https://radreise-wiki.de/Forumstreffen_Mannheim_2022#Odenwald_-_Juh.C3.B6he_-_Heppenheim

Gruß
Thoralf

Da könnte auch was basteln ohne Überschneidungen mit Vortag, würde dann auch kürzer. Von Juhöhe gibts zudem eine kleine Straße nach Laudenbach und dann lieber an der Bergstraße entlang. In Weinheim gäbe es Bahnanschluss in Richtung MA.
von: veloträumer

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 14:29

In Antwort auf: Uwe Radholz
Bitte noch mal zu beachten, dass für die Touren in den Odenwald und unsere Industrietour der Treffpunkt nicht auf dem CP ist sondern an den im Wiki vermerkten Stellen.
Dies liegt zum einen daran, dass ich selbst nicht auf dem CP schlafe und daran, dass auch Einheimische mitfahren werden, für die der CP nicht passt.

Hoffentlich findet der normale Mensch dahin. Wahrscheinlich gibts auch jemand mit solchen modernen Lotsengeräten. Wie lange würdest du veranschlagen für die Strecke zu brauchen, da dürfte ja auch Verkehr und Ampeln den Pedaltritt stören? - Heißt 9:30 h dort an der Brücke/Schleuse, oder?

Noch was: Die Strecke ist ja lang (lange Tour) und würde zu folgender Änderung raten: Die Fahrt von Heiligkreuzsteinach über Eichköpfle ist nur bedingt interessant. Ginster auf der Abfahrtsseite und der Hirschbrunnen (gutes Wasser), den die Raser übersehen werden. Im Ulfenbachtal von Heddesheim nach Hirschhorn zieht sich die Strecke sehr lang und wir müssen komplett Straße fahren. Wenn wir von Heiligkreuzsteinach über Schönau nach Neckargemünd fahren, wird es nicht nur kürzer, sondern man hat auch komplett ein schönen separaten Radweg, also besser zum auch mal Unterhalten. Zudem ist die Strecke abwechslungsreicher. Dann verkürzt sich auch die Neckarroute deutlich. Sonst sind wir überall gewesen, aber ohne Zeit. Neckarsteinach und Neckargemünd bieten schon genug zum Anschauen. Der Neckarradweg (zumindest Teile davon, die ich kenne zwischen Neckargemünd und Neckarsteinach, rechtes Ufer) ist nicht unbedingt zum Strecke machen geeignet, teils rau und ungünstig gebaut, auch eng. Würde dann raten, über Kohlhof und Heiligkreuzsteinach zu fahren statt Wilhelmsfeld und Neumühle, sodass wiederum ein bisschen Strecke noch hinzukommt und man mehr Steinachtal hat.
von: Gerhard O

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 17:28

OK, Ich werde Mittwoch anreisen
von: Gerhard O

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 17:31

In Antwort auf: Sattelstütze
wer am Freiag Lust auf eine gemütliche Tour durch die Reheinauen (mit Altrip-Fähre über den Rhein) nach Speyer hat (ca. 50 km), kann sich bei mir melden. Ich bin ab Mittwoch (ca. 18 Uhr) auf dem Platz.

Gruß
Wolfgang
Interesse!
Gruß Gerhard
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 18:04

Lieber Matthias,

ich denke schon, dass normale Menschen den Weg zur Schleuse finden. Zumal, wenn sie meinem Hilfshinweis folgen und sich daran erinnern, dass die Schleuse nahe dem Fernsehturm ist und davon hat es in Mannheim auch nicht so viele. Selbstverständlich kann man die Schleuse auch verfehlen, obwohl ich nicht glaube, dass es bisher jemals geschah zwinker Es besteht, und dir als großem Freund der analogen Methoden wird dies vertraut sein, die Möglichkeit zu fragen. Aber Navi geht besser und die Schleuse ist auf dem Track.

Zur Strecke. Ich bin mir deiner außergewöhnlichen Fähigkeiten auf diesem Gebiet durchaus bewusst. Und das ganz ohne Ironie. Ich artikuliere hier neidlose Anerkennung. Aber es ist meine alte Rennradstrecke und du weißt ja, dass ich seit zehn Jahren wieder in Berlin bin. Ich kann sie hier auf dem Handy auch nicht editieren. Wie sind jetzt in Gemünden.
Wir sind sie im letzten Jahr noch Mal abgefahren und ich denke, sie wird gut genug sein. Was man besser machen kann, besprechen wir dann gern noch Mal in Mannheim. Ich bin da sehr offen.



Gruß Uwe
von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 18:14

In Antwort auf: Uwe Radholz
Ich bin da sehr offen.

Ich ausgerechnet in diesem Falle mal nicht. Ich möchte unbedingt übers Eichköpfle und nach Hirschhorn. Allein schon, weil die Straße letztes jahr Baustelle war und ich beides nicht sehen konnte.

Und die Höhenmeter über Wilhelmsfeld sind ja nicht aus Dusseligkeit eingebaut worden, sondern ganz bewusst. schmunzel Über Kohlhof geht der Odenwaldtrack für Samstag.

Und was die Buckligkeit angeht - wann man da smit dem Rennrad fahren kann, dann bekommen wir das mit den Reiseräden allemal hin. lach
von: Rennrädle

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 18:26

Das tut mir wirklich leid und für die Zeit nun auch alles gute. Freud und Leid sind oft ganz nah.

Grüße Renata
von: panta-rhei

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 19:10

In Antwort auf: 19matthias75

gab heute (leider) einen todesfall in der familie. aber zumindest ist meine (die letzte) Oma friedlich gegen 6.30 eingeschlafen.


Mein Beileid!
von: MikeBike

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 19:18

Zitat:
In Antwort auf: Uwe Radholz
Ich bin da sehr offen.

Ich ausgerechnet in diesem Falle mal nicht.


Schade! Mich hat gerade der Vorschlag von Matthias dazu bewogen mitzufahren. Die lange Strecke im Neckartal schreckt mich ab.

Grüße

Mike
von: HanjoS

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 19:43

Hallo Wolfgang,

ein gemütlicher Ausritt nach Speyer ist ganz in meinem Sinne, ich werde also mitkommen.
Auch ich werde Mittwoch zwischen 18 und 19 Uhr in MN eintreffen, auf der Liste ist dann sicher noch Platz zwinker.

[offtopic]
Bring gerne Deine Kräuter wieder mit, ich habe inzwischen gelernt, das Essen nicht mehr in die Wiese zu werfen grins
[/offtopic]
von: trike-biker

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 19:53

ich habe auch vor am Donnerstag anzureisen,habe am Mi. noch familiäre Verpflichtung.
Und hoffe auf den Wettergott das es trocken bleib wenigstens tagsübergrins
Schön über das Kraichgau radeln
Tour nach Speyer liest sich gut.
klaus
von: natash

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 20:09

Ich kenne den Odenwald so gut wie gar nicht, von zwei Ausfahrten mit dem Jürgen vor gut 15 Jahren und zwei Querungen auf der Durchreise, ausgenommen, irgendwie fahre ich nie so weit in den Norden. Ich mache also alles mit.
Für den Samstag sollten wir uns auf eine hügeligere Tour einigen, weil das eh die wenigsten Mitfahrer haben wird, sollten wir uns auf irgendwas einigen. Mir ist eigentlich wurscht, obs in den Kraichgau, die Pfalz (mich schreckt halt das liebliche Ludwigshafen, wenn ich auch einem Brauereibesuch durchaus aufgeschlossen gegenüber stehe) oder in den Odenwald geht.
Ich schlage vor, wir dikutieren diese Fragen vor Ort.
Ich freue mich.

Gruß
Nat

Ps: Ergänzung: Wer auf der Anreise durch den Kraichgau eine Stärkung braucht: Der Kannenbesen in Unteröwisheim hat wieder geöffnet.

Gruß

Nat



von: Rennrädle

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 20:38

Wetter ist gar nicht so schlecht gemeldet wenn auch am Donnerstag recht kühl. Wirst ja immer besser bravo
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 21:33

In Antwort auf: MikeBike
Zitat:
In Antwort auf: Uwe Radholz
Ich bin da sehr offen.

Ich ausgerechnet in diesem Falle mal nicht.


Schade! Mich hat gerade der Vorschlag von Matthias dazu bewogen mitzufahren. Die lange Strecke im Neckartal schreckt mich ab.

Grüße

Mike


Wieso schade? Es spricht doch überhaupt nichts dagegen, gemeinsam mit Matthias und weiteren Interessierten in der von ihm vorgeschlagen Weise zu touren.

Ich werde es sicher nicht schaffen, jeden glücklich zu machen. Mein Routenvorschlag ist seit mehr als einem Jahr abrufbar. Erläuterungen dazu im aktualisierten Wiki seit etlichen Wochen. Ich denke, dass mich Änderungswünsche wenige Tage vor dem Start, zumal selbst schon unterwegs und mit nichts als dem Handy ausgerüstet, dann doch überfordern.
Insofern denke ich, dass es wirklich das Beste wäre, Matthias stellt seine Alternative als Vorschlag mit ein, gern auch zeitgleich mit gleichem Treff, so dass jeder früh für sich entscheiden kann, was er mag. Ich bin da vollkommen frei von Eitelkeit. Versprochen.

Gruß vom Main
von: veloträumer

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 22:11

In Antwort auf: Uwe Radholz
In Antwort auf: MikeBike
Zitat:
In Antwort auf: Uwe Radholz
Ich bin da sehr offen.

Ich ausgerechnet in diesem Falle mal nicht.


Schade! Mich hat gerade der Vorschlag von Matthias dazu bewogen mitzufahren. Die lange Strecke im Neckartal schreckt mich ab.


Wieso schade? Es spricht doch überhaupt nichts dagegen, gemeinsam mit Matthias und weiteren Interessierten in der von ihm vorgeschlagen Weise zu touren.

Ja, wir können auch die geplante lange Tour starten, und die Gruppe ggf. vor Wilhelmsfeld oder auch im Steinbachtal splitten. Wie gesagt, wir reden vor Ort weiter. Dazu ist das Treffen ja gedacht. schmunzel
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 22:16

Noch ein paar Orga-Punkte:

# Beamer und Leinwand bringt niemand mit. Da auch niemand Vorträge zeigen möchte, ergänzt sich das prima.

# Es wäre gut, wenn So vormittags einige Leute jeweils ein paar Minuten Müll, Altglas, Pfandflaschen/Dosen sammeln würden. Der Verein macht die Sanitärräue sauber, aber wir sollten keinen Saustall hinterlassen.

# Kommt jemand mit Auto und könnte Fr mit mir Getränke nachkaufen? Leider habe ich meine zwei großen Lasten-Dreiräder gerade nicht zur Verfügung.

# Eine Grillzange könnten wir noch brauchen....
von: veloträumer

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 22:21

In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Uwe Radholz
Ich bin da sehr offen.

Ich ausgerechnet in diesem Falle mal nicht. Ich möchte unbedingt übers Eichköpfle und nach Hirschhorn. Allein schon, weil die Straße letztes jahr Baustelle war und ich beides nicht sehen konnte.

Irgendwas ist immer. Zum Glück ist die Route nicht weiter von oberhalb Heddesbach nach Brombach geführt. Da wird derzeit die schlechte Straße gemacht und ist komplett aufgerissen, also unfahrbar (habe erst kürzlich eine mehrtägige Odenwald-Tour gemacht). Ein reizvoller Teil besteht übrigens zwischen dem Abzweig nach Brombach (also wenig oberhalb der Einmündung der Eichköpfle-Route ins Ulfenbachtal). Dort führt eine asphaltierte "Apfelroute" leicht oberhalb vom Tal nach Heddesbach, sehr schöne Ausblicke in Streuobstwiesen. Ist aber nochmal ein zeitkostender Zusatz, wenn man das einbauen möchte.
von: Keine Ahnung

Re: Forumstreffen 2022 - 23.05.22 22:29

In Antwort auf: ro-77654
Noch ein paar Orga-Punkte:

# Beamer und Leinwand bringt niemand mit. Da auch niemand Vorträge zeigen möchte, ergänzt sich das prima.


Leider kann ich nicht kommen - einen Beamer hätte ich mitbringen können und mit einem Vortrag hätte ich Euch auch quälen können. Da seid Ihr noch einmal gut weggekommen zwinker

Ich wünsche Euch viel Spaß bei dem Treffen dafür . Ich hoffe, dass ich es irgendwann doch einmal wieder schaffen kann.
von: panta-rhei

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 06:02

Hey Leute, freue mich auf euch! grins
von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 09:48

In Antwort auf: veloträumer
Irgendwas ist immer. Zum Glück ist die Route nicht weiter von oberhalb Heddesbach nach Brombach geführt. Da wird derzeit die schlechte Straße gemacht und ist komplett aufgerissen, also unfahrbar (habe erst kürzlich eine mehrtägige Odenwald-Tour gemacht).

*grrrr*

D.h. im Klartext, von Heddesbach nach Brombach kann man nicht fahren? verwirrt Sehr schade. traurig

In Antwort auf: veloträumer
Ein reizvoller Teil besteht übrigens zwischen dem Abzweig nach Brombach (also wenig oberhalb der Einmündung der Eichköpfle-Route ins Ulfenbachtal). Dort führt eine asphaltierte "Apfelroute" leicht oberhalb vom Tal nach Heddesbach, sehr schöne Ausblicke in Streuobstwiesen.

Ist das dieses Stück?

http://brouter.de/brouter-web/#map=13/4...830047,49.48045
von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 09:56

Nachtrag - du scheinst ja jeden Weg zu kennen. Kann man so durch den Wald fahren?

http://brouter.de/brouter-web/#map=15/49...1,49.487921,157

Wie ist die Wegequalität?
von: veloträumer

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 10:09

In Antwort auf: Toxxi

In Antwort auf: veloträumer
Ein reizvoller Teil besteht übrigens zwischen dem Abzweig nach Brombach (also wenig oberhalb der Einmündung der Eichköpfle-Route ins Ulfenbachtal). Dort führt eine asphaltierte "Apfelroute" leicht oberhalb vom Tal nach Heddesbach, sehr schöne Ausblicke in Streuobstwiesen.

Ist das dieses Stück?

http://brouter.de/brouter-web/#map=13/4...830047,49.48045


Ja, ab dem Parkplatz, beide Straßen führen da ab, die steilere ist die nach Brombach, die untere nach Heddesbach. Man findet einen Apfelbaum, der wie ein Torbogen einen Blick nach Heddesbach und Tal eröffnet - Bild habe ich, aber noch in Arbeit, muss jetzt ja auch Richtung Mannheim denken.
von: veloträumer

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 10:24

In Antwort auf: Toxxi
Nachtrag - du scheinst ja jeden Weg zu kennen. Kann man so durch den Wald fahren?

http://brouter.de/brouter-web/#map=15/49...1,49.487921,157

Wie ist die Wegequalität?

Ich würde sagen, eher nein. Ich stand ja am Parkplatz und es dürfte sich in dem Fall tatsächlich um einen Waldweg handeln, nicht um Piste. Eher kannst du noch die Straßen-Brombach-Strecke fahren, aber wenn nur ohne Gepäck, bei Regen hast du sicherlich Matsch, tiefe Furchen durch Baufahrzeuge sichtbar - die Strecke ist zudem steil. Ferner sind da werktags Baumaschinen am Werk, ob auch für Radler gesperrt, war nicht ersichtlich (es gab eine Sperre für Autos), Zustand weiter oben weiß ich nicht. Mit geländefähigem MTB wird man es wohl fahren können. Ich war montags am 9. Mai dort (Arbeiter waren gerade fertig) und wollte vom Eichköpfle kommend über Brombach nach Rothenberg, habe mich dann für den Umweg via Hirschhorn entschieden, ein einheimischer Autofahrer hatte auch keinen besseren Rat. Bei quaeldich.de hat ein wohl Einheimischer auch darüber berichtet, dass sich nach vielen Jahren endlich was tut (also neue Fahrbahn), dort ebenso Verweis auf aktuelle Unfahrbarkeit für Renner & Co. Von Osten ist Brombach aber einseitig anfahrbar.
von: veloträumer

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 10:42

Noch vergessen: Du kannst auch weiter nördlich von Unter-Schönmattenwag den "Finkenbachweg"/"Neuer Weg" auf Asphalt auffahren, dann oben Piste durch Wiese und ab einer Hütte Waldpiste über Geiersberg (alles gut fahrbar) nach Raubach und dann Hinterbachtal (einer von zwei Quelladern des Finkenbachs). Ganz toll nahezu autofrei dort auch Hinterbach aufwärts nach Olfen (sehr moderate Steigung), sonst runter nach Finkenbach. Ab Ober-Schönmattenwag gibt es auch eine Straße nach Raubach, wenn es reiner Asphalt sein soll. Auch wenig Verkehr, gewiss, bin aber lieber die Geiersberg-Variante gefahren. Diese Route passte aber als Ersatz für Brombach nicht so gut, so wie ich meine Tour verwinkelt geplant hatte, deswegen bin ich lieber zunächst südlich um den Berg rumgefahren.
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 11:12

In Antwort auf: ro-77654
Hallo, bringst du ausgedruckte Listen mit oder soll ich ausdrucken? Dann bitte eine Mail schreiben und ein PDF dranhängen


So, die Listen sind mit dem TN-Stand von heute erstellt und gedruckt. Übernachtungsliste habe ich auf 50 Einträge gesetzt. Die Getränkeliste ist etwas umfassender (9 Seiten), wobei ich die Zeilenhöhe großzügig gestaltet habe. Zwei Kugelschreiber sind mit neuen Minen bestückt, hoffentlich bleiben diese bei der Liste und bekommen keine Flügel....
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 14:59

WICHTIG:

Kommunikationsproblem mit dem Verein: Wir sollen alles so sauber hinterlassen wie wir es vorgefunden haben.
D.h. Sonntag wäre es gut, wenn enige Leute mit mir putzen. Ich schätze mit 6 Leuten sind es 30 Minuten.

Bier stelle ich heute in den Kühlschrank, damit morgen genug kalt ist.
von: Juergen

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 15:03

Ich bleibe bis Sonntag und helfe gerne. Wir können auch noch Bier mitm Auto am Fr/Sa nachkaufen. bier
von: JohnyW

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 15:41

Hi Roland,

Grillzange ist eh dabei und Freitag mit Auto sollte auch klappen

Grüße
Thomas
von: rayno

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 16:57

Ich bin am Sonntag auch noch da und will gerne mithelfen.

Lothar
von: HanjoS

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 17:13

Den Platz sazber verlassen sollte selbstverständlich sein!
Ich hab' keine Eile, bin Sonntag noch vor Ort und helfe gerne mit.
von: natash

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 19:04

In Antwort auf: HanjoS
Den Platz sazber verlassen sollte selbstverständlich sein!
Ich hab' keine Eile, bin Sonntag noch vor Ort und helfe gerne mit.


Ich helfe natürlich auch.

Dennoch bin ich der Ansicht, dass erwachsene Menschen in der Lage sein sollten, Ihren eigenen Kruscht (und Müll sowieso) selbstständig wieder mitzunehmen.

Gruß

Nat
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 20:20

Vielen Dank an die Helfer.
Es geht in erster Linie um die Sanitärräume.

Getränkekühlschrank habe ich soeben mit 5 Kästen Bier, 1 Apfelschorle, 1 Kasten Cola und 1 Kasten Clausthaler gefüllt.
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 24.05.22 20:32

Es gibt jetzt 43 feste Teilonehmer.

Hat jemand einen Rat zum erwarteten Getränkekonsum?
x Kästen Bier 20 x 0,5 Liter
x Kästen Wasser 0,7
x Kästen Cola 0,7
x Kästen Apfelschorle 0,5
von: Juergen

Re: Forumstreffen 2022 - 25.05.22 09:51

70 Leute in Räbke: genaueres müsste ich noch recherchieren.
Ausgaben Getränke 350,-
Einnahme Getränke 740,-

Ich bring die Bierliste heute mit bier
von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 25.05.22 15:10

Ich bin gerade noch bei der Anreise durch die Pfalz. Irgendwas ist hier faul...

Ich radele eine enge Straße entlang, von vorn kommen Autos. Und plötzlich fahren die in eine Lücke und lassen mich vorbei. Nicht nur einmal, sondern immer wieder. schmunzel

Das würde doch kein normaler Autofahrer tun, für einen Radfahrer auszuweichen. Habe ich echt noch nie erlebt. Was ist mit den Leuten hier los? verwirrt Liegt das am Kennzeichen SÜW?
von: MikeBike

Re: Forumstreffen 2022 - 25.05.22 15:31

Die sind noch geschockt und betrunken wegen des völlig überraschenden FCK Aufstiegs in die 2.Liga bier2 wein party


"LAUTRE" dafür

Ist bei mir ähnlich bier verliebt

Geht aber leider vorbei zwinker ...
von: JohnyW

Re: Forumstreffen 2022 - 25.05.22 15:58

Die haben nur Angst um ihr Auto grins
von: trike-biker

Re: Forumstreffen 2022 - 25.05.22 22:32

So,fast fertig gepackt, hoffe Das Trike hält die ca.100 km durch und ich morgen auch ?

KLAUS
von: FordPrefect

Re: Forumstreffen 2022 - 26.05.22 08:36

Hallo Klaus,

fast gepackt: hast auch eine Notration Trolli dabei ?!? Ich wünsche Dir eine tolle Anreise....
Ich habe auch fast gepackt und starte bald....

Liebe Grüße wein Micha

P.S.: Vatertag - gutes Wetter - hoffentlich gibt das keine Scherbenorgie auf den Radwegen - ich habe heute genau wie Du 3 Spuren (und 4 Räder)... zwinker
von: globetrottel

Re: Forumstreffen 2022 - 26.05.22 19:14

Hallo,

Melde mich hiermit mal als Spätentscheider an. Ich konnte es vorher nicht dingfest machen. Komme so gegen 10. Kann ich mit einem VW Bus auf den Platz?

Viele Grüße, Marco
von: Gärtner

Re: Forumstreffen 2022 - 28.05.22 12:30

Euch allen schöne Touren, tolles Wetter, nette Gespräche!

Ich bin letztes Jahr Vater geworden und kann daher leider in diesem Jahr nicht dabei sein. Ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen!

Viele Grüße Gärtner/Benjamin
von: uwe EF

Re: Forumstreffen 2022 - 28.05.22 18:13

Hallo,

vielen Dank an Roland für die Orga bravo und

vielen Dank an die die da waren, bier


Gruß aus EF

Uwe
von: iassu

Re: Forumstreffen 2022 - 28.05.22 21:59

Mein bisher "bestes" Forumstreffen. Ich danke den Organisatoren! Insbesondere die Tour heute habe ich sehr genossen und sie hat meinen Horizont bezüglich Ludwigshafen von Null auf 100 erhöht, wobei diese Zahl nicht abschließend gemeint ist.

Ich danke auch für die mir unbegreiflichen aber in höchstem Maße erstaunlichen Anstrengungen im Hintergrund, das Wetter betreffend. Dem einzigen Portal, dem ich noch Restvertrauen zukommen lasse, DWD, hat kläglichst versagt. Mit Ausnahme der etwas dürftigen Temperaturen und des etwas dreisten Gegenwinds gestern herrschte ideales Forumsausflugswetter. Danke Mike für die mit Herzblut vermittelten Inhalte!

Und herzlichen Dank für all die Begegnungen und das mir vermittelte Gefühl, zu dieser Gemeinschaft dazu zu gehören!

Freue mich auf nächstes Jahr in Ludwigshafen party
von: 68163

Re: Forumstreffen 2022 - 29.05.22 06:01


Die Tour durch Ludwigshafen (auch die schönen Seiten der als so häßlich prämierten Stadt LU) geleitet von Uwe Radholz und MikeBike war klasse. Danke.
Ich wohne zwar vor Ort in Mannheim, habe aber auch noch neues kennengelernt.
Und Menschen im wahren Leben zu treffen ist ja doch viel interessanter und angenehmer als nur endlos im Internet rumzutippseln.
Erstes Forumstreffen für mich - war prima.

Jetzt noch ein Foodfoto vom gestrigen Gastro-Highlight im Eisenbahnersportverein.
Ludwigshafen steht halt für Retrocharme der besonderen Art.



Und als Tipp für zukünftige Besucher.
BASF by night ist so richtig beeindruckend.
von: panta-rhei

Re: Forumstreffen 2022 - 29.05.22 11:30

Hi 68163,

In Antwort auf: 68163

Und Menschen im wahren Leben zu treffen ist ja doch viel interessanter und angenehmer als nur endlos im Internet rumzutippseln.
Erstes Forumstreffen für mich - war prima.


Prima, dass Du dabei warst. Wie schoen BASF doch sein kann zwinker ...

@alle:
Schön, euch alle wiederzusehen und ein grosses Merci an Roland und die Tourenleiter:innen!
von: natash

Re: Forumstreffen 2022 - 29.05.22 17:16

Servus zusammen,
wir haben den Klaus samt trike im Zuge der Heimfahrt noch bis zum Durlacher Bahnhof begleitet und sind nun daheim, erfrischt und umgezogen.
Schee wars. Ich habe es leider nicht geschafft mich mit allen zu unterhalten oder auch nur am Schluss zu verabschieden, aber da hilft nur eins: Ein nächstes Treffen!
Der Platz war optimal für so ein Treffen geeignet, ich fand prima, dass wir die Wiese fast für uns alleine hatten.
Dank an Roland fürs organisieren, an Matthias für die Abwicklung der Finanzen, Uwe für die nette Tour in den Odenwald und allen für die angenehme Gesellschaft.

Bis bald
Gruß
Nat
von: globetrottel

Re: Forumstreffen 2022 - 29.05.22 21:52

Ja, ich bin auch schwer beeindruckt, die hinter den vielen, seit meiner Forumszugehörigkeit 2008 gelesenen Beiträgen manch Stammschreiber stehenden Menschen mal „in echt“ kennen gelernt -oder wenigstens mal gesehen und in Zusammenhang mit Forumsnamen gebracht haben zu können.

Auch war dieser Teil Deutschlands für mich „neu“ und Mannheim hat mich -ugly hin oder her- keine Sekunde gelangweilt, dank der informativen Tour von Bikemike und Uwe&Söhne.

Tolle Touren, starke Organsation und ganz interessante Menschen haben mir diese 72 Sunden vermittelt.
Recht schönen Dank an alle vorder- und hintergründigen organisatorisch tätigen; Mike, Uwe und natürlich an die „Chiefs of staff“, Roland und Mathias.

Ahoi und bis denn, Marco (aus Leipzig und interne Grüße auch an meinen Therapiekreis am Lagerfeuer :-)
von: iassu

Re: Forumstreffen 2022 - 30.05.22 05:26

Zum Zwecke der Eingrenzung habe ich Bilder des Treffens bei Dies&Das eingestellt, dort können nur Angemeldete etwas sehen.
von: trike-biker

Re: Forumstreffen 2022 - 30.05.22 09:20

Wie schon von Nat erwähnt bin ich von Durlach bis Heilbronn mit dem -kVV und die restlichen 21 km dann wieder liegend gen Heimat. Am letzten Berg hab ich mein Motorle dann mit voll Speed hochgejagt grins grins, hatte noch was Saft im Akku nach 105 km und das voll bepacht mit ca 25 kg + Fahrer + Trike zwinker
Schönes Treffen nach Biel mal wieder.


klaus
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 30.05.22 10:39

Mir hat es auch sehr gut gefallen.

Schön für einen Organisator ist auch, dass es nur 2 zerbrochene Flaschen gab, auf dem Gelände keinen Müll und es den Teilnehmern auch gelang, die Sanitärräume sauber zu hinterlassen.

Dank an diejenigen, die Sonntag u.a. die Toiletten geputzt haben.
Außerdem an Jürgen für das holen von Getränke-Nachschub und die Erläuterungen zur Abechnug.
Besonderen Dank an Matthias, der die Abrechnung mit den einzelnen Teilnehmern super gemacht hat und auch Getränke-Nachschub holte.

Eine Kurzabrechnung stelle ich demnächst hier vor (muss noch Leergut wegbringen und die gefüllten Flaschen berechnen). Matthias hat alle Unterlagen gesammelt, sie sind mit Fotos dokumentiert. Falls es Nachfragen gibt, Stichwort Transparenz. Matthias und ich haben dfie Gesamt-Abrechnung zu zweit gemacht. Es bleibt etwas übrig. Jürgen, zu dir überweisen für die Finanzierung künftiger Treffen?

Für Leute, die sich überlegen, ein Treffen auszurichten: Mein Arbeitsaufwand hält sich mit insgesamt circa 12 Stunden in Grenzen. Davon war der Löwenanteil Getränke holen/Leergut wegbringen, was auch eine Firma erledigen kann.

von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 30.05.22 11:24

Es gibt oft Leute, die sich sehr unauffällig engagieren. So einen möchte ich hier mal hervorheben:

Rudi hat festgestellt, dass in den Sanitärräumen Seifenspender fehlen und einfach welche gekauft, außerdem noch 1 Kasten Bier. Alles als Spende!
von: panta-rhei

Re: Forumstreffen 2022 - 30.05.22 15:05

In Antwort auf: iassu
Zum Zwecke der Eingrenzung habe ich Bilder des Treffens bei Dies&Das eingestellt, dort können nur Angemeldete etwas sehen.

Sehrgute idee!
von: Mooney

Re: Forumstreffen 2022 - 30.05.22 15:59

Erstaunlich gute Kritiken für das Forumstreffen hier - und das natürlich völlig zu Recht! Ich hatte mir das Gelände beengter vorgestellt; es hatte genau die richtige Größe. Als wir eintrafen, habe ich überlegt, ob ich die sattgrüne Fläche als Wiese oder doch lieber respektvoll als Rasen ansprechen solle - der Zustand war perfekt. Und von da ab war alles super. (Bis auf die fehlende Seife, die mir auch aufgefallen war. Ich habe daher ein Gefäß, welches sich als Seifenspender ausgab, von dem Küchengebäude in die männlichen Sanitärräume verbracht; es war aber wohl doch Desinfektionsmittel drin. Der Dank an Rudi ist unbedingt notwendig!)

Unser Dank gilt auch Roland für seine jahrelange Vorbereitung, Matthias für seine präsente und sicherlich makellose Abrechnungstätigkeit, Thomas für die Organisation der interessanten Mannheimradverkehrstour, Uwe für die spannende Fahrt in den Odenwald sowie Natalie und Micha für die improvisierte, aber phantastisch im Regenerationstempo rollende Tour zum Pfälzer Wald. Und an alle anderen, die jederzeit den Eindruck vermittelten, genau am richtigen Ort zu sein.

Diesem Dank schließt sich ausdrücklich auch Eva an. Sie hatte immer ein mulmiges Gefühl, wenn es zu Forumstreffen ging, weil man mit den dort Anwesenden lediglich über "Ritzel und so'n Zeugs" reden könne. Ich habe ihr versichert, daß es mit einigem Nachbohren durchaus möglich sei, bei mindestens einigen den Menschen hinter dem Radfahrer zum Vorschein zu bringen. Sie blieb jedoch skeptisch. Aber nachdem sie Räbke auch schon ganz nett gefunden hatte, weiß sie es jetzt wirklich besser und war richtig begeistert. Und als Micha ihr dann noch den Schaltzug gewechselt hat, war sie endgültig glücklich.

Unsere Rückfahrt nach HH mit dem Quer-durchs-Land-Ticket war tatsächlich ein Long Walk Home (zufällig - oder auch nicht - das Lied, das ich gerade höre), aber nur 13 Stunden nach unserem Aufbruch um zwanzig nach sechs waren wir schon zuhause. Ironischerweise war die einzige Stunde, die wir wegen Verspätung eines Zuges verloren haben, nicht der Überfüllung geschuldet, sondern einem Notarzteinsatz in Stadtallendorf. Ansonsten hatten wir einiges Glück sowie den günstigen Umstand, daß alle unsere Anschlüsse dort eingesetzt wurden, wo wir sie betraten. Unterwegszusteiger mußten durchaus öfter mal draußen bleiben. Die Radtransportsituation in den Zügen am Nachmittag entzieht sich fast der Beschreibung. Noch am Hamburger Hauptbahnhof war ich unsicher was zuerst passieren würde: Wir kommem raus, oder der Zug fährt los Richtung Bremen - ganz knapp ersteres. lach

Wolfgang
von: Uwe (TXL)

Re: Forumstreffen 2022 - 30.05.22 17:22

Hallo

Bin heute auch wieder in Berlin eingetroffen,mit viel Chaos mit der DB.
Schade das es nun wieder ein Jahr dauert bis zum nächsten Forumstreffen,

ein Dankeschön an Roland für die Orga und an Bike Mike & Uwe Radholz für die Super Mannheim Touren bravo ,und allen anderen Tourenleitern.

und zum guten Schluss,vielen Dank an alle die die da waren bier


Gruß Uwe(TXL)
von: Sattelstütze

Re: Forumstreffen 2022 - 30.05.22 18:48

"Icke" kann mich den Worten meines Berliner Vorschreibers nur anschließen: Es war nach zwei Jahren "Entzug" ein tolles Forumstreffen! Danke Roland für die Orga, danke BikeMike und Uwe Radholz für die Städtetour! Natürlich hat die Bahn auch mir ein ausgefallenes Unterhaltungsprogramm geboten: Der geplante Anschlusszug von Karlsruhe-Durlach nach Stuttgart existierte nicht mehr, der nächste 30 Minuten später war völlig überfüllt und beim dritten hat es gerade noch so gereicht. Aber das ist jetzt vergessen, aber die Erinnerung an die schönen Tage bleibt erhalten.

Gruß an alle

Wolfgang
von: cyclist

Re: Forumstreffen 2022 - 30.05.22 21:40

Hallo zusammen,
auch von mir ein Dankeschön, an alle, die zum Gelingen des Treffens beigetragen haben!

Ich bin gestern auch wieder gut zuhause angekommen (wenn auch recht nass). Die Bahnfahrt mit dem ICE ab Mannheim bis Solingen hat auch gut geklappt, obwohl es beim Einstieg in Mannheim von 5 unorganisierten E-Motor-Rad-Fahrern recht chaotisch abging und es dadurch zu ein paar Minuten plus kam...
Habe mich dann - trotz nicht so guter Wetteraussichten - unterwegs entschieden, anstatt in Köln in den RE umzusteigen, bis Solingen Hbf weiterzufahren (Radstellplätze waren noch frei, Ticket für 6,75€ habe ich nachgebucht). Leider hat es dann direkt nach 500m kräftig angefangen zu regnen... Kurz nachdem ich wieder halbwegs trocken war, fing es erneut an kräftig zu regnen... Was aber den großen Vorteil hatte, das es auf der Nordbahntrasse nicht ganz so voll war. grins

Ab Nächstebreck bin ich dann zusammen mit einem weiteren Reiseradler aus Herne zwinker bis kurz vor zuhause gefahren.

Waren dann insgesamt in den letzten 9 Tagen bei mir 570km mit knapp 4000 Höhenmetern. lach

Bin dann mal gespannt, wer sich die Orga des nächsten Treffens zutraut... schmunzel
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 30.05.22 22:56

Hallo,
wer hat heute die zwei Säcke Grillkohle mitgenommen?

Außerdem habe ich zwei Tassen gefunden/erhalten. Die linke gehört wahrscheinlich Sarah. Und die rechte?

[img][/img]
von: Uwe Radholz

Re: Forumstreffen 2022 - 31.05.22 08:30

Auch meinen Dank an Roland, der es in die Hand nahm, unser Treffen möglich zu machen. Und auch die Seuche konnte das zwar verzögern, aber nicht verhindern.
Auch wenn ich aus persönlichen Gründen nicht auf dem Platz in Neckarau war, war es mir doch eine große Freude, viele Forumistos endlich wieder persönlich zu sehen und gemeinsam zu touren.
Wobei ich zugebe, dass mich die vielen Teilnehmer an der Tour, die Mike und ich durchführten, überraschten. Und alle wussten ja, jedenfalls wenn sie den Wiktext lasen, worauf sie sich einließen grins
Die Ströme von Touristen werden sicher auch in Zukunft östlich und südlich von Mannheim und Ludwigshafen vorbeiziehen. Aber Mike, für den, als unseren Local, die Gegend die Heimat ist und ich, der ich hier zwei Jahrzehnte lebte, sind mit ihr verbunden. Auch wenn sie am vielen Stellen nicht eigentlich „schön" ist. Aber die, also die Schönheit, liegt bekanntlich immer im Auge des Betrachters.

Ich hoffe, ihr hattet alle Spaß, seid gut nach Hause gekommen und ich hoffe sehr, dass wir uns wieder und im Frieden treffen können.
von: slatibart

Re: Forumstreffen 2022 - 31.05.22 09:36

Vieles wurde schon gesagt. Trotzdem noch mal Danke an Orga (Roland) und Abrechnung (Matthias).

Mir gefiel besonders, das wir unter uns waren und das jeder achtgegeben hat auf Sauberkeit in den Santitärräumen und Ordnung auf den auf Platz. Und daß wir von den Teilnehmerzahlen mal etwas kleiner waren, war für mich auch ok. So kam man mit fast allen mal ins Gespräch.

Für mich persönlich eines der schönsten Treffen. (Der Wettergott hat ja auch ganz gut mit gespielt)
von: 68163

Re: Forumstreffen 2022 - 31.05.22 10:12

Ich hab auch noch ein paar Fotos bei Dies&Das abgeworfen.
von: veloträumer

Re: Forumstreffen 2022 - 31.05.22 14:43

Auf bekannten und ein paar neuen Varianten durch Kraichgau/Stromberg bin ähnlich wie zur Hinfahrt in zwei überschaubaren Etappen samt Badeaufenthalten gestern in meiner heimischen Bude angelangt. Die weitere Nacht So/Mo war noch mal richtig kalt mit unter 4 °C mitten im Kraichgau (Tiefenbach). Das Treffen war sehr kompakt und gediegen, ideal für die Gespräche über das Allerlei des Radreisens und darüberhinaus und mit teils lange nicht mehr gesehenen Freunden wie neuen Gesichtern. Erstaunlich idyllisch zeigte sich hier die Neckarauer Nische im Mannheimer Industriekomplex. Auch die Neckarauer Bienenvölker zeigten sich als freundliche Lebensgenossen. schmunzel

Mein besonderer Dank gilt gleichwohl dem unauffälligen wie effizienten Organisator Roland und meinem Namensvetter als gelassenen Dukateneintreiber. bravo Die flotten Touren der Tage Odenwald und Pfalz litten gleichwohl an der doch kühlen Witterung, ein bisschen ging dabei der Landschaft die Ausstrahlung verloren - zumal ich nur kurze Zeit zuvor Teile davon weit sommerlicher mit prallen Frühlingsfarben erlebt hatte. Umso mehr erfeute das auch dabei gewonnen Gemeinschaftserlebnis.
von: MikeBike

Re: Forumstreffen 2022 - 31.05.22 20:12

Vielen Dank für die Veranstaltung des Forumstreffens an diesem fantastischen Ort! Auch den Mitgliedern des Kanuclubs sei für ihre Gastfreundschaft gedankt!

Als ich am Donnerstag auf den Platz kam wirkte alles so harmonisch und einladend, dass ich beinahe nach Hause fuhr um mein Zelt zu holen. Schließlich war dann doch so viel los, dass ich gar nicht dazu kam und am Ende froh war, mich zu Hause etwas erholen zu können.

Schön zu erleben, mit welcher Herzlichkeit mir alte, aber auch neue Bekannte begegneten.

Danke an alle die dabei waren!

Grüße

Mike
von: ebbo

Re: Forumstreffen 2022 - 31.05.22 20:18

auch von mir als Neuling nochmals herzlichen Dank an die Orga und die TLs für das schöne Treffen und die interessanten Touren. Der Platz war wie gemacht für das Radreise-Forum :-)
Gruß aus Freiburg und auf bald mal wieder...
von: Toxxi

Re: Forumstreffen 2022 - 31.05.22 20:34

Ich kann mich nur anschließen - es war mal wieder toll! schmunzel

Viele Grüße
Thoralf
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 31.05.22 21:38

Ja, Danke Roland. Sehr schöner Platz und für die abendlichen Paddeleinlagen war der Rheinauenarm perfekt.
Für mich war die Pause seit der letzten Teilnahme an einem großen Forumstreffen länger als zwei Jahre her. Aber dafür war es 2022 bereits das dritte Treffen aus diesem Forum (Magdeburg 02, Erfurt 04, Mannheim 05).
Die Geldverwaltung war einfacher, als vorgestellt.
Und die MA-LU-Tour vom Samstag hab ich für den "Ruhetag" ja leider verpasst - aber vielleicht stellt mir jemand seine Aufzeichnung des "roten Fadens" zur Verfügung.

Achja, zwei volle Wasserkasten sind bei mir. Und nachdem ich am Samstag die Papierlisten digitalisiert hatte und gestern angesehen hatte, musste ich feststellen, auf der Papierliste fehlen zwei Übernachtungen, die ich digital schon drin habe. Also nochmal 20€ zu den ÜN-Gebühren.
Endabrechnung dauert aber noch, die Woche ist etwas stressig.
von: FordPrefect

Re: Forumstreffen 2022 - 31.05.22 22:26

Auch von mir ein herzliches Danke an Roland, Matthias, Uwe Radholz, Mike Bike und den Kanuclub Neckarau !!!
Es war ein wunderschönes Familientreffen - der Platz absolut genial - und das Wetter war fast perfekt lach
Ganz toll hat mir die Ludwigshafentour gefallen, bei der Mike Bike mit viel Herz gezeigt hat, daß Ludwigshafen eine sehr vielschichtige Stadt ist, die auch sehr liebens- und lebenswerte Seiten hat bier2

Ich konnte am Sonntag schon um 12.oo Uhr mein Zelt beim Kanuclub Brühl (Luftlinie 5-6 km rheinaufwärts) wieder aufbauen und nachmittags meine Paddeltouren beginnen. Die Sonntag-Nacht, direkt am Rheinufer war ich absolut allein und habe die Ruhe nach den 3 intensiven Tagen sehr genossen. Montags, um 14.oo Uhr habe ich mein Zelt endgültig abgebaut und am späten Abend bin ich dann platt und glücklich zuhause angekommen....

Liebe Grüße an alle Freunde vom Treffen bier2

P.S.: Bilder kommen noch / ich muß sie erst noch sichten und sortieren....
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 14.06.22 15:07

In Antwort auf: ro-77654
Hallo,
Außerdem habe ich zwei Tassen gefunden/erhalten. Die linke gehört wahrscheinlich Sarah. Und die rechte?

[img][/img]


Vermisst niemand die Tassen?
von: Juergen

Re: Forumstreffen 2022 - 14.06.22 15:13

Bin mir relativ unsicher, dass ich beide Tassen am Sonntag Mittag mit Michael und Kathrin gesehen habe. unsicher
von: Michael B.

Re: Forumstreffen 2022 - 14.06.22 19:15

In Antwort auf: Juergen
Bin mir relativ unsicher, dass ich beide Tassen am Sonntag Mittag mit Michael und Kathrin gesehen habe. unsicher


gesehen ja zwinker , aber gehören uns nicht cool

Die mit den Initialen gehört Sandra, sollte über Anke weitergegeben werden.
Die mit dem roten Aufkleber konnte ich nicht zuordnen. Beide wurden Roland übergeben, Porto würde wahrscheinlich den Materialwert der Tassen übersteigen peinlich
von: derSammy

Re: Forumstreffen 2022 - 14.06.22 23:50

Das links dürfte eine Titantasse sein. Die würde ich gegen Portoerstattung schon nehmen. lach
von: Michael B.

Re: Forumstreffen 2022 - 15.06.22 07:30

In Antwort auf: derSammy
Das links dürfte eine Titantasse sein. Die würde ich gegen Portoerstattung schon nehmen. lach


ist einfach Edelstahl peinlich
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 20.06.22 16:36

Ich habe soeben die Listen alle addiert und komme auf das vorläufige Endergebnis:

Barkasse 186,22 20.06.22
bezahlt 1.978,68 €
ÜN 1.500,00 €
63,44 € << eigentlich sollte das als Bargeld im Geldbeutel sein wirr
Ziemlich wahrscheinlich sind am Treff-Sonntag zu wenig ÜN-Gebühren abgezogen.
Genau, Sonntag haben wir 143 ÜN gezählt, also 1430 Euro fürs "Quartier" weg.
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 24.06.22 17:15

Hallo,
da kommt noch was dazu, Pfand und restiche Getränke. Kriegst ne Mail von mir.
von: ro-77654

Re: Forumstreffen 2022 - 21.08.22 12:10

Ich habe nun nochmal rund 100 Euro (Pfand und übriggebliebene Getränke) an Matthias überwiesen. Der wird wiederum den gesamten überschuss an Jürgen überweisen.
Bei Matthias sind auc alle Belege digital archiviert, falls jemand reingucken möchte.

Ich weiß, wir sind nicht die schnellsten...
von: Juergen

Re: Forumstreffen 2022 - 21.08.22 12:19

Lieber Roland,
es ist nett, dass Du mir die Kohle schicken möchtest. Doch ich suche noch jemanden, der die vorhandene Kasse übernimmt. Bei mir ist damit Schicht im Schacht.

Mach Du das doch bitte.

LG
Jürgen
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - 22.08.22 11:34

In Antwort auf: Roland

Ich habe nun nochmal rund 100 Euro (Pfand und übriggebliebene Getränke) an Matthias überwiesen. Der wird wiederum den gesamten überschuss an Jürgen überweisen.
Bei Matthias sind auc alle Belege digital archiviert, falls jemand reingucken möchte.


In Antwort auf: Juergen
Lieber Roland,
es ist nett, dass Du mir die Kohle schicken möchtest. Doch ich suche noch jemanden, der die vorhandene Kasse übernimmt. Bei mir ist damit Schicht im Schacht.
Mach Du das doch bitte.


Ich kann das Restgeld auch erst mal verwahren (oder als Forumsspende überweisen).
Von Jürgen habe ich keine E-Mail-Adresse, da kann ich im Moment nicht direkt kontaktieren. (Die internen Nachrichten im Forum nutze sich so gut wie nicht - zu umständlich)
von: Juergen

Re: Forumstreffen 2022 - 22.08.22 12:11

Mach doch bitte zuerst hier im Faden eine ordentliche Abrechnung. Anschließend, aber das ist nur meine Meinung, kannst Du das Geld gerne ans Forum spenden.
Dazu gibt es aber vielleicht noch andere Meinungen.

Ps: schau mal ins Profil von mir.
von: 19matthias75

Re: Forumstreffen 2022 - ABRECHNUNG - 22.08.22 13:13

Hier die Abrechnung des Mannheimer Treffens:



Mit freundlichen Grüßen
Matthias