Re: Zzing, neu vs. Ewerk

von: JensD

Re: Zzing, neu vs. Ewerk - 17.06.12 17:14

Die neue Version des Zzing ändert nix an der mit dem Dynamo erzeugten Energiemenge- es wurde aber die Verlustleistung zwischen Pufferakku und USB-Anschluss erheblich verringert. Damit ist insgesamt der Wirkungsgrad besser geworden.
Dafür sind naturgemäss andere und leider auch teurere Bauteile nötig- deshalb berechtigt der höhere Preis der Smartphone-Edition.

Meine Diagramme erfassen immer die vom Dynamo entnommene Leistung, diese Leistung kann jetzt jeder mir bekannte Dynamolader mit sehr hohem Wirkungsgrad auch an USB weitergeben (das war halt eine Schwachstelle am alten Zzing, da war dieser Wirkungsgrad zusätzlich zur durchschnittlichen Energiegewinnung schlecht).

In den Vergleichsdiagrammen kannst Du also ganz gut ablesen, welche Geräte mit dem E-Werk bei welcher Geschwindigkeit mithalten können bzw. es übertreffen.

Grüsse von
Jens.