Re: suche das passende GPS-Gerät

von: JohnyW

Re: suche das passende GPS-Gerät - 12.03.09 10:10

Hi,

In Antwort auf: aighes
Ich möchte bspw. 30 Etappen zurücklegen und für jeden Tag einen Track haben


wollte ich ursprünglich auch. Aber wenn mittlerweile denke ich die max. Anzahl der Trackpunkte pro Track ausnutzen werde. Ob, der Track jetzt 0.5, 1, 2 oder 3 Tage lang hält ist mir egal. D.h. ich werde den Track komplett planen und dann bei 500 Trackpunkten abschneiden.

Bei der Routenplanung für Japan mit Google Maps (ohne GPS) kam ich auf max. 250 Trackpunkte pro Tag. Das hat mir gezeigt, dass ich mit den 10000 Trackpunkten für 40 Tage auskomme.

Meine Gründe für das Vista HCx haben schon geschildert. Entscheidend war auch der Preis. Das Budget lag bei max. 400 EUR für alles (Gerät, Karten: topo D + city navigator Europ), Halterung für Fahrrad, Schnellladegerät und Akkus für 15 Tage ohne Strom) - mehr war und ist mir die Spielerei nicht wert. Allerdings habe ich das Budget, um 5 % überschritten... seitdem gibt es nur noch Wasser und Brot grins

Gruß
Thomas