Re: Trekkingschuhe als Radschuh mit Klick?

von: Thomas S

Re: Trekkingschuhe als Radschuh mit Klick? - 23.02.21 12:52

In Antwort auf: Avante
Hatte nie die Erwartung 10min nach Fragestellung ein passendes Paar Schuhe aufm Tisch zu haben... Wirklich, falls es überlesen hast, ich frage nach A, dann kann man doch erst mal dazu schauen , ob es eine Lösung zu A gibt, bevor man gleich mit X,Y,Z daher kommt... Falls es keine Lösung gibt, ok, dann schaue ich nach einer Alternative.


Du wünschst Dir eine solche Reihenfolge. Aber das keine Realität in Foren! Dort werden gerne mal schon früher Alternativen benannt. Und ich halte das gar nicht für so falsch. Viele Fragende wissen unter Umständen nichts von Alternativen und sind dann ganz froh, wenn sie jemand auf solche Alternativen hinweist. Das ist bei Dir nicht der Fall, worauf Du jetzt schon mehrfach - und leider nicht sehr freundlich verärgert - hingewiesen hast.

Auch der von Dir so sehr bemängelte Hinweis auf die brechenden Birkenstocksandalen ist hier nicht so falsch! Denn außer Dir lesen unter Umständen in Zukunft noch andere Suchende diesen Faden und sind vielleicht froh, wenn sie auf solche Probleme hingewiesen werden. Auch wenn es Dir nicht weiterhilft.

Es bleibt Dir weiterhin nur die Möglichkeit einen Schuhmacher zu finden. In Deinem ersten Beitrag hast Du geschrieben, dass die örtlichen Schuhmacher sowas noch nie gemacht haben. Wären die denn bereit, es zu versuchen oder lehnen sie das deswegen ab?