Re: Sterben „richtige“ Fleecejacken aus?

von: Fluxbert

Re: Sterben „richtige“ Fleecejacken aus? - 11.09.20 16:06

Ich teile deine Erfahrung voll und ganz:
Meine erste Fleecejacke aus den 80er Jahren von Schöffel mit Kängurutasche habe ich heute noch manchmal zur Gartenarbeit an. Nach über 30 Jahren zerfällt der Stoffanteil (Taschenfutter) langsam. Das Fleece aber sieht noch fast aus wie neu - unglaublich! Da liegen Welten zwischen diesem und dem heute weit verbreiteten Material.