Re: Umstieg auf Gaskocher?

von: Keine Ahnung

Re: Umstieg auf Gaskocher? - 10.02.19 19:00

In Island - und da kennst Du Dich ja besser aus als ich - wird man sicherlich einen guten Windschutz benötigen. Aber das ist für Benzin- und Gaskocher gleich. Gaskocher sind ja keine Raketentechnik und eigentlich einfacher als ein Benzinkocher. Daher habe ich die Preisunterschiede nie wirklich verstanden. Mein 10-Euro-Kocher hat eine gute Flamme, lässt sich anständig regeln. Das Mini-Vorgängermodell hatte verstopfte Düsen, was ich aber am ehesten mit dem überlaufenden Wasser (mit Salz) in Zusammenhang bringe, da ich aufgrund des schlechter zugänglichen Regelventils doch ab und zu nicht rechtzeitig abregeln konnte bzw. ich Angst hatte, mir die Finger zu verbrennen. So ein Gaskocher kann wirklich sehr klein und kompakt sein und wenn ich mir überlege, dass ich neben dem größeren Benzinkocher auch noch die Treibstoffflasche mitführen musste, so komme ich jetzt mit der Gaskartusche und dem kleinen Brenner schon klar mit weniger Gewicht und Volumen weg.