Re: Juchem: Onkel Ju 2

von: Keine Ahnung

Re: Juchem: Onkel Ju 2 - 12.11.20 20:52

Ohne Federung möchte ich auch nicht mehr fahren. Allerdings reicht mir die gefederte Sattelstütze (Thudbuster LT). Dabei wird natürlich das Gepäck hinten nicht gefedert. Bei extremen Schlaglöchern springen die unteren Ortlieb-Haken schon einmal von der Stange des Gepäckträgers. Inzwischen habe ich zwei solcher Haken angebracht und es passiert seltener -aber doch ab und zu. Die Fronttaschen sind über den faiv-Lowrider gefedert. Bei den von mir gefahrenen Strecken wäre eine Vollfederung eigentlich vorteilhaft, aber im Gegensatz zu Dir mag ich es nicht, wenn ich das Gefühl habe, dass das Fahrrad nicht steif ist und so habe ich bei jedem nennenswerten Anstieg auch sofort den Lockout aktiviert.

Meine Frau hat eher Deine "Vorlieben" und lasst sich lieber durch die Gegend "schaukeln" als zu heftig durchgeschüttelt zu werden. Sie ist daher mit dem Linero recht zufrieden. Wenn ich hinter ihr herfahre, sehe ich das ständige Federn des Hinterbaus.

Ich finde es schon toll, dass Du ein derart individuelles Fahrrad aufbaust. Wenn Du damit nun auch gut fährst, so ist das prima. Falls ich es doch einmal wieder zu einem Forumstreffen schaffe und Du auch dort sein solltest, werde ich mir den Onkel sicherlich einmal näher ansehen.