Re: Wie aus einem MTB ein Patria Terra wurde...

von: FFMbyBicycle

Re: Wie aus einem MTB ein Patria Terra wurde... - 02.04.20 12:02

In Antwort auf: iassu
In Antwort auf: FFMbyBicycle
Der Unterschied zu noch größeren Scheiben ist hauptsächlich die aufzuwendende Kraft in den Fingern.
Je nachdem, wo man mit wieviel Gesamtgewicht unterwegs ist. Hat man Metallbeläge, sind 160er nicht so schlecht, stimmt. Aber einen Paß runter kann schon schwierig werden, man muß dann eben immer mal wieder pausieren zum Abkühlen. Unerschrockene investieren dazu das mitgeführte Trinkwasser und erfreuen sich am Zischen....180er machen da nach meinen Erfahrungen schon einen deutlichen Unterschied.


Ja, das kann ab einem gewissen Punkt zum Problem werden. Wobei auch die richtige Bremstechnik entscheidend ist - selbst die 200/180er Kombination habe ich ohne Gepäck dank falscher Bremstechnik schon sehr schnell zum Kochen bekommen teuflisch 160/160 sollte aber für die normalen Reiseradler ausreichend sein. Wer mehr bekommen kann, sollte aber unbedingt mehr nehmen.