Re: Patria Terra ..... mit der Zeit……

von: MajaM

Re: Patria Terra ..... mit der Zeit…… - 12.02.19 17:20

Vielen Dank für die gründliche, gut nachvollziehbare Dokumentation der E-Nachrüstung!

Für meine 80-jährigen Eltern hatte ich sowas auch schon mal erwogen. Aber bislang schien eine kleinere Übersetzung und Leichtbau da die überzeugendere Lösung. Sie müssen die Räder in den Keller schleppen können und manchmal in den Bus heben. Zudem wäre bei irgendwelchen technischen Problemchen doch wieder ich gefragt.

Für mich selber ist alleine schon ästhetisch eine Lösung mit vielen Aufputz-Kabeln und Plastik-Kisten abschreckend. Gut so! Das hilft mir, den eigenen Schweinehund weiter zu jagen. Als Hilfe gönne ich mir (wie meinen Eltern) zunehmend "leichtere Gänge". So eilig habe ich es selten, dass ich nicht schlicht einen Gang weiter runterschalten kann und den Berg auch erschöpft und kränkeld hoch käme.

Noch eine Frage zu dem Eigenbau-Akku und den angesprochenen Haftungsfragen. Was sagt denn (D)eine Haftpflichtversicherung im Falle des (Brand-)Falles? Ich hatte einmal einen gequetschten Laptop-Akku der heiß wurde - und den ich dann rechtzeitig nach draußen bringen konnte (wo er sich dann aufblähte aber glücklicherweise nichts weiteres passierte).

Liebe Grüße
Maja