Fragen zu Osmand

von: Toxxi

Fragen zu Osmand - 30.05.16 08:13

Ich habe ein paar Fragen zur Navi-App Osmand (auf Samsung Galaxy S5 mini mit Android 5). Es werden bestimmt noch mehr, im Moment geht es erst mal um das Kartenmaterial.

Komischerweise scheint es kaum Online-Hilfe zu geben. Gibt es überhaupt eine Art Anleitung für die App?

(1) Wo lade ich mir Karten herunter? Diese Frage konnte mir Google überhaupt nicht beantworten. In der App selbst gibt es einen Punkt "Einstellungen -> Karten-Management", wo sowas geht. Dort gibt es z.B. keine Deutschland-Karte, sondern man muss sich jedes Bundesland einzeln herunterladen. Ist das ein Bug oder ein Feature?

(2) Ich habe mir erst mal nur Berlin runtergeladen zum Ansehen. Die Karte wird extrem langsam aufgebaut, so Layer für Layer. Wenn ich zoome, sind erst mal alle Straßen schwarz und werden kurz danach bunt. Wie auf einem 20 Jahre alten PC. Muss das so sein? Das habe ich bisher bei keinem anderen Programm erlebt.

(3) Wenn ich rauszoome, dann wird gar keine Karte mehr angezeigt (passiert, wenn der Legende-Balken bei 10 km steht). Ist das normal? Eigentlich müssten es doch einfach nur weniger Details werden.

(4) Wie mache ich Radrouten in der Karte sichtbar? Bisher sehe ich nur die normale OSM-Karte ohne Radrouten. Ich finde nirgendwo eine Auswahlmöglichkeit.

-----

Das merkwürdige ist, dass mir Google so gar keine Antworten auf meine Fragen liefert...

Danke schomal für Hilfe! schmunzel

Gruß
Thoralf
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 08:38

Soweit ich weiß, muss man bei OSMand in der Tat die Bundesländer einzeln herunterladen. In der kostenlosen Version ist obendrein die Anzahl der Downloads beschränkt. Du kannst die Karten aber hier direkt herunterladen und dann in das entsprechende Verzeichnis von OSMand kopieren.
Soweit ich weiß, gibt es nur diesen einen Typus Karte. Wenn du verschieden verarbeitete OSM-Karten gleichzeitig nutzen willst, dann kann sowas meines Wissens nur Garmin.
Dein alter PC könnte weniger Rechenleistung haben als ein aktuelles Smartphone. Für meine Ansprüche ist die Kartendarstellung auf dem Tablet zwar nicht überragend schnell, aber brauchbar. Aber Berlin mit der immens hohen Detaildichte nun wirklich die obere Grenze der Komplexität, die auf einen zukommen kann.
Und in der Tat wird bei sehr weiten Zoomstufen nur eine sehr, sehr grobe schematische Karte dargestellt.
Und was meinst du mit (4)? Einen Track? Oder eine optische Hervorhebung dezidierter Radrouten? Letzteres kann OSMand meines Wissens nicht. Einen Track abzufahren ist problemlos möglich.

Ich bin alles andere als ein OSMand-Experte, aber so ein bisschen habe ich mich schon mal eingearbeitet. Das GPSmap 64 find ich wesentlich flexibler für die Dinge, die ich brauche. Toll an OSMand ist, dass durch das große Display vom Tablet teilweise die Übersicht besser war. Und das Tablet hat man halt im Alltag eher mal dabei als das Garmin. Für Radtouren bleibe ich bei Garmin.
von: roll_b

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 08:55

Hallo Thoralf,

zu Frage 1 hast Du ja bereits eine Quelle zum herunter laden.

Das mit dem Kartenaufbau kenn ich auch. Es scheint jedoch nur in Gebieten mit Hoher Detail Genauigkeit und Detailvielfalt der Fall zu sein.

Radtouren kannst Du Dir über Tracks- und Routendaten anzeigen lassen.
Etwas Eingewöhnung in OSMand ist natürlich Bedingung.

OSMand ist bisher für mich die überzeugendste App zum Navigieren auf den Streichefon.
OSMand in Kombination mit BRouter das überzeugendste zum Routen.
Dann kommt noch folgender Vorteil hinzu. In den (zugegebener maßen) proprietären Kartendaten sind bereits alle POIs die auch in OSM und OCM vorhanden sind, auch in OSMand vorhanden und in Kategorien eingeteilt und separat darstellbar.D.h. Du benötigst nicht noch zusätzlich irgendwelche KML oder GPX Dateien für POIs. Es sei denn, Du hast eigene POI Daten und möchtest die zusätzlich laden.

VG
Roland
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 09:14

Karten laden: in der Tat ein wenig unübersichtlich. Die Dateigrößen sind wohl der Grund, dass in D und F nicht das ganze Land auf einer Datei liegt.

Kartenaufbau: Dein Smartfon scheint nicht leistungefähig genug. Mein Sony Z3 Compact lädt die Karten schnell. Mein Tablet braucht recht lange, hier beträgt aber die Dateimenge auch wegen des großen Bildschirms ein Vielfaches.

Hast du auch vorab die Übersichts-Weltkarte geladen? Beim Harauszoomen wird irgendwann der Status erreicht, wo dir grün die heruntergeladenen aktuellen Bereiche und gelb die veralteten angezeigt werden und du durch Antippen weitere zu ladende Bereiche anzeigen lassen kannst.

Routennetz anzeigen lassen: links unten die drei Striche atippen / Karte konfigurieren / Routen (gleich Radrouten) auswählen. Hier kannst du auch ÖPV-Infos, Wanderwege, weitere Karten und noch viel mehr an- und abwählen.

Die meisten dieser Programme haben aus meiner Sicht nur unzureichende Anleitungen. Das haben sie aus meiner Sicht aber mit Garmin gemein.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 10:13

Ok, danke! schmunzel Das hilft mir schonmal weiter.

Mit (4) meine ich das, was mein Vorredner beantwortet hat. Ich möchte die Radrouten wie bei Opencyclemap sehen können. Klappt auch.

In Antwort auf: derSammy
Das GPSmap 64 find ich wesentlich flexibler für die Dinge, die ich brauche. Toll an OSMand ist, dass durch das große Display vom Tablet teilweise die Übersicht besser war. Und das Tablet hat man halt im Alltag eher mal dabei als das Garmin. Für Radtouren bleibe ich bei Garmin.

Vollkommen d'accord. Ich möchte das auch nur als Backup nutzen. ansonsten nuze ich mein Oregon 450.

Gruß
Thoralf
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 10:15

In Antwort auf: StephanBehrendt
Routennetz anzeigen lassen: links unten die drei Striche atippen / Karte konfigurieren / Routen (gleich Radrouten) auswählen. Hier kannst du auch ÖPV-Infos, Wanderwege, weitere Karten und noch viel mehr an- und abwählen.

Danke, genau das habe ich gesucht! bravo

Ich hatte schon eine halbe Stunde lang Google bemüht und keine Antwort gefunden. Bin ich denn der allererste Nutzer von Osmand, der sich die Radwege von OCM anzeigen lassen möchte? verwirrt

In Antwort auf: StephanBehrendt
Die meisten dieser Programme haben aus meiner Sicht nur unzureichende Anleitungen. Das haben sie aus meiner Sicht aber mit Garmin gemein.

Ja leider. Wobei bei Garmin ja eigentlich gar keine Anleitung existiert... traurig

Gruß
Thoralf
von: Wendekreis

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 10:30

Ich habe mir Osmand plus vor mehreren Jahren für 4 Euro gekauft. Seitdem lade ich mir Updates für alle Karten, die ich brauche, in einem simplen Vorgang. Die Karten gehören zu den besten, die mir untergekommen sind. Am Windachspeicher sind zwei kleine Schranken verzeichnet, die für Radler kein Hindernis darstellen. Das Wasserwirtschaftsamt Weilheim hat sie auf einer Nebenstraße aufgestellt. Beim Routing wird diese Straße ausgelassen.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 10:43

Nächste Frage: Ich habe einen GPX-Track aufgezeichnet und abgespeichert.

Wo ist der hin? verwirrt

Ich finde den nirgendwo auf dem Telefon. Ich habe sowohl den Osmand-Ordner im Gerätespeicher als auch die SD-Karte durchsucht.

Ich finde übrigens auch nirgendwo die Daten der Landkarten. Aber irgendwo müssen sie ja sein, sie werden mir auch angezeigt. Gibt es irgendwo noch einen Geheimordner, den ich nicht entdeckt habe?

Google liefert mir (wie schon erwartet) keine Antwort.

Gruß
Thoralf
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 10:54

Wo ist der Track?
Wieder die drei Striche / Navigation; dort siehst du alle geladenen Tracks.
Oder: Drei Striche / Meine Orte / Alle Tracks

Tracks im Dateisystem:
SD-Karte / Android / Data net.osmand.plus / files / tiles / und dann meines Wissens die obf-Dateien
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 10:58

In Antwort auf: Toxxi
Nächste Frage: Ich habe einen GPX-Track aufgezeichnet und abgespeichert.

Wo ist der hin? verwirrt


drei Striche unten links antippen
Meine Orte antippen
Alle Tracks antippen
rec antippen
Track wählen, mit den 3 Punkten rechts daneben weitere Auswahlmöglichkeiten
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 11:09

Ok. Aber wo finde ich den als Datei auf dem Telefon? Ich möchte ihn herunterziehen und extern angucken.

Die Trackaufzeichnung scheint auch nicht geklappt zu haben... wirr Er hat über 45 min nur 27 Punkte aufgenommen. Dabei war als Intervall 30 sec eingestellt.

// edit

Ich kann mir den Track jetzt auf Karte anzeigen lassen. Schön und gut.

Aber ich schaffe es nicht, den wieder auszuschalten. Wie geht das? //
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 11:12

In Antwort auf: StephanBehrendt
Tracks im Dateisystem:
SD-Karte / Android / Data net.osmand.plus / files / tiles / und dann meines Wissens die obf-Dateien

Diser Ordner ist leer. Es gibt einen Unterordner "tracks" statt "tiles", der ist auch leer.

Gibt es denn keine Anleitung irgendwo im Netz? Bin ich der allererste Mensch seit Osmand heraus ist, der die Tracks sucht? entsetzt Muss ich wegen jeder Kleinigkeit hier im Forum nachfragen? böse
von: schneller66

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 11:13

Hi,

nur mal um auf dem neusten Stand zu sein: Osmand kann immer noch nicht Höhenprofil von Routen anzeigen und Android Wear unterstützen auch nicht. Ist das noch so korrekt oder wurde weiter Entwickelt?

Schöne Grüße Jürgen der Osmand einfacher zu bedienen findet wie Locus aber eben das Höhenprofil zwingend braucht...
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 11:21

Nächstes Problem:

Jetzt habe ich den Standard-Ordner geändert bie Einstellungen -> Allgemeine Einstellungen -> Speicherort" von "Interner Speicher" auf "Externer Speicher". Er hat mich auch gefragt, ob er alle Daten dort hin kopieren soll, was ich mit ja beantwortet habe.

Nun zeigt er keine Karte und keine Tracks mehr an.

Stelle ich das zurück auf "Interner Speicher", geht es wieder.

Schaue ich mir im Dateimanager das Verzeichnis von Osmand an, dann ist das leer. Keine Dateien. Nur ein Ordner "files", der aber auch leer ist.

Äußerst eigenartig... Kann jemand Licht ins Dunkel bringen?

Gruß
Thoralf
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 11:26

In Antwort auf: Toxxi
Äußerst eigenartig... Kann jemand Licht ins Dunkel bringen?
Das ist vermutlich das von mir bereits beschriebene Problem von Android 5. Es gibt Anleitungen im Netz die mir damals geholfen haben manuell alles zu verschieben. Für dein Fon gibt kein Android 6?
von: schneller66

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 11:35

Hi,

kopiere per Explorer die Karten in den Ordner den Du unter Einstellungen als Datenspeicherungsordner definiert hast. Oder Du definierst zuerst den Datenspeicherungsordner auf der externen SD Karte und lädst dann die Karten runter. Dann werden die Karten in den Ordner auf der externe SD Karte geladen.

Schöne Grüße Jürgen
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 11:43

In Antwort auf: schneller66
kopiere per Explorer die Karten in den Ordner den Du unter Einstellungen als Datenspeicherungsordner definiert hast.
So einfach war es nach meiner Erinnerung nicht. Der OSMand Service antwortet aber konstruktiv, wenn man ihn anmailt.

Hier fand ich was.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 11:50

geh mal nochmal in Osmand auf MeineOrte, alle Tracks, rec. Tippe den gewünschten Track an und teile ihn mit dem liegenden V. Mache ich z.B. oft per eMail oder Google-Drive. Dann habe ich den gpx-Track zur Weiterverwendung wo ich den haben möchte.

Nach mehreren anfänglichen Versuchen und Rumspielereien hatte ich Osmand gelöscht. Unter Einstellungen - Apps. Die SD-Karte habe ich am PC nach Resten abgesucht und gesäubert. Dann habe ich Osmand neu geladen und bevor ich irgend eine Karte, als erstes brauchst du die Weltkarte, herunter lud habe ich in Osmand+, Allgemeine Einstellungen, Datenspeicherungsordner gewählt:
/storage/sdcard0/Android/data/net.osmand.plus/files
wurde mir unter Android 5.1 angezeigt. Auf meinem alten Handy mit Android 4.1 habe ich
/storage/sdcard1/Android/data/net.osmand.plus/files/osmand/osmand
Jedenfalls funktioniert das bei mir DAU auf beiden Handys.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 11:51

In Antwort auf: Toxxi
Schaue ich mir im Dateimanager das Verzeichnis von Osmand an, dann ist das leer. Keine Dateien. Nur ein Ordner "files", der aber auch leer ist.
Äußerst eigenartig... Kann jemand Licht ins Dunkel bringen?

Du musst die Karten entweder von Hand auf die SD verschieben oder neu herunterladen.
Nach dem Umstellen des Pfades die App am besten auch neu starten.

In Antwort auf: StephanBehrendt
Das ist vermutlich das von mir bereits beschriebene Problem von Android 5.
Nein, ist es nicht, weil die Karten eben nicht(!) automatisch verschoben werden, wenn man den Pfad umstellt.

Osmand hat das mit der ext. SD auch nicht wirklich im Griff (zu viele Köche verderben den Brei).
Hier habe ich schon mal eine Anleitung geschrieben: Re: Android 5.1 und App Osmand+ auf SD-Card (Dies & Das)
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 12:07

In Antwort auf: schneller66
kopiere per Explorer die Karten in den Ordner den Du unter Einstellungen als Datenspeicherungsordner definiert hast.

Ich finde die Karten ja nicht mal auf dem Telefon... wirr Die Ordner sind sämtlich leer. Trotzdem zeigt er mir eine Karte an.

In Antwort auf: schneller66
Oder Du definierst zuerst den Datenspeicherungsordner auf der externen SD Karte und lädst dann die Karten runter. Dann werden die Karten in den Ordner auf der externe SD Karte geladen.

Muss wohl... *seufz* Wieder ein riesiger Traffic...

Gruß
Thoralf
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 12:09

In Antwort auf: kosemuckel
Du musst die Karten entweder von Hand auf die SD verschieben

Wie schon geschrieben... die finde ich einfach nicht.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 12:14

In Antwort auf: Margit
Nach mehreren anfänglichen Versuchen und Rumspielereien hatte ich Osmand gelöscht. Unter Einstellungen - Apps. Die SD-Karte habe ich am PC nach Resten abgesucht und gesäubert. Dann habe ich Osmand neu geladen und bevor ich irgend eine Karte, als erstes brauchst du die Weltkarte, herunter lud habe ich in Osmand+, Allgemeine Einstellungen, Datenspeicherungsordner gewählt:
/storage/sdcard0/Android/data/net.osmand.plus/files
wurde mir unter Android 5.1 angezeigt.

Wie zu finstersten Windows-XP-Zeiten... träller

Aber das ist auf jeden Fall ein guter Tipp! schmunzel Danke

Gruß
Thoralf
von: schneller66

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 12:26

Hi,

schau mal was Osmand im Moment als Datenspeicherordner eingestellt hat. Dort findest Du dann auch die Karte per Explorer. Natürlich muss dann gerade die Karte auch laufen offline bei Osmand. Sprich du musst bei Kartenmanagement unter offline auch die Karte angezeigt bekommen. Sonst stimmt der Ordner nicht der als Datenspeicherordner eingestellt ist.

Schöne Grüße Jürgen
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 13:23

Ich finde die per Explorer nicht... traurig

Ich habe jetzt Margits Tipp angewendet, alles plattgemacht und neu installiert. Dann VOR der ersten Karte auf SD-Karte umgestellt. Nun finde ich auch die Kartendaten, und zwar auf der SD-Karte, wie es sich gehört.

Gruß
Thoralf
von: radel-sepp

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 15:44

In Antwort auf: Toxxi
(1) Wo lade ich mir Karten herunter?

Der Vollständigkeit halber sollte der OsmAndMapCreator hier noch Erwähnung finden, mit welchem man sich seine Karten selber zusammenbasteln kann.
von: erikai

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 20:38

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:OsmAnd

f-droid Variante ist mit unbegrenztem Download.
Im Moment auch gleiche Version wie im Playstore.
Hilfe ist in der App.
von: Dergg

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 22:05

Oder hier direkt:

http://download.osmand.net/latest-night-build/OsmAnd-nightly.apk
von: Dergg

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 22:10

In Antwort auf: Toxxi
(1) Dort gibt es z.B. keine Deutschland-Karte, sondern man muss sich jedes Bundesland einzeln herunterladen. Ist das ein Bug oder ein Feature?

Das ist ein Feature.

In Antwort auf: Toxxi

(2) Ich habe mir erst mal nur Berlin runtergeladen zum Ansehen. Die Karte wird extrem langsam aufgebaut, so Layer für Layer. Wenn ich zoome, sind erst mal alle Straßen schwarz und werden kurz danach bunt. Wie auf einem 20 Jahre alten PC. Muss das so sein? Das habe ich bisher bei keinem anderen Programm erlebt.

Das Programm ist etwas schwerfällig geworden, aber auch sehr detailreich. Man kann halt nicht alles haben.

In Antwort auf: Toxxi

(3) Wenn ich rauszoome, dann wird gar keine Karte mehr angezeigt (passiert, wenn der Legende-Balken bei 10 km steht). Ist das normal?

Wahrscheinlich fehlt Dir die Weltkarte. Die solltest Du als erstes runterladen.
von: erikai

Re: Fragen zu Osmand - 30.05.16 22:20

Das Programm bietet den Download der Weltkarte automatisch an sobald man andere runterladen möchte und diese fehlt. Merkwürdig, daß das nicht passiert ist.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 07:52


Was soll mir (bzw. uns) dieser Link sagen? verwirrt Wenn ich da drauf klicke, öffnet sich ein Downloadfenster mit einer Datei der Endung APK...

Gruß
Thoralf
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 07:53

In Antwort auf: erikai
Das Programm bietet den Download der Weltkarte automatisch an sobald man andere runterladen möchte und diese fehlt. Merkwürdig, daß das nicht passiert ist.

Das ist schon passiert. Aber die App hat sich beim Runterladen der Karte einfach aufgehängt, so dass ich den Download irgendwann abgebrochen hatte. Danach war ich unterwegs und hatte keinen WLAN-Zugriff.

Gruß
Thoralf
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 08:24

In Antwort auf: Toxxi

Was soll mir (bzw. uns) dieser Link sagen? verwirrt Wenn ich da drauf klicke, öffnet sich ein Downloadfenster mit einer Datei der Endung APK...

Da kannst du OSMand als App direkt downloaden, ohne Umweg über irgendeinen datenkrakenden Registriershop. Die kopierst du dir auf dein Android-System, führst die da aus und die App wird installiert. Ich hab bisher alle meine Android-Apps auf diesem Wege bezogen.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 09:05

Das ist eine Android-Installationsdatei, die Du per USB / Datei-Explorer auf das Telefon kopieren und dann dort installieren kannst.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 10:31

Ah, ok. Quasi sowas wie eine MSI bei Windows, wenn ich dich richtig verstehe.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 10:37

In Antwort auf: erikai
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:OsmAnd

War das die Anwort auf meine Frage nach einer Anleitung? verwirrt Dann war das ein schlechter Witz...

Irgendwie hat mir das noch keiner beantwortet: Gibt es eine Anleitung für Osmand?

Falls die Antwort ja ist, dann bitte mit entsprechendem Link.

Beim Suchen bin ich auf diese Seite hier gestoßen, mit der ich so überhaupt nichts anfangen kann, weil sie keine information enthält:
http://www.osmand.de/osmand-anleitung/

In Antwort auf: erikai
f-droid Variante ist mit unbegrenztem Download.
Im Moment auch gleiche Version wie im Playstore.

Du sprichst in Rätseln...

In Antwort auf: erikai
Hilfe ist in der App.

Ok, nach langem Suchen gefunden. Das haben die aber echt gut versteckt.

Ich nehme an, dass damit meine Frage nach einer Anleitung hinfällig ist... Aber generell ist das wirklich ausgesprochen schlecht dokumentiert. Und auch beim Googlen findet man keinerlei Hinweis auf die Hilfe im Programm. Dagegen ist Locus ja direkt einfach.

Gruß
Thoralf
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 11:00

In Antwort auf: Toxxi
Irgendwie hat mir das noch keiner beantwortet: Gibt es eine Anleitung für Osmand?
Ich kenne keine, zumindest keine aktuelle. Wie ich dir aber schon schrieb, antwortet OSMand per Mail auf gestellte Probleme.
Es gibt eine offene OSMand-Gruppe, die aber vor allem in Englisch kommuniziert.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 14:11

In Antwort auf: Toxxi
Ah, ok. Quasi sowas wie eine MSI bei Windows, wenn ich dich richtig verstehe.
So in dem Stil. Ein Entwickler sendet seine App gepackt als .apk an den PlayStore, wenn Du dann "installieren" drückst, wird diese apk auf Dein Handy heruntergeladen und ausgeführt.
Das kannst Du eben auch selber machen (wenn man will), sich die APKs irgendwo herunterladen(sichere Quelle!?), dann auf dem Handy erlauben, dass auch Apps aus unsicheren Quellen installiert werden dürfen, die Datei ausführen. Fertig.
Ich mache das sehr gerne, wenn ich von Apps eine alte Version installieren/behalten will.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 15:02


Da ich jetzt weiß, was das ist, kann ich konkreter fragen:

Wozu hast du diese Datei verlinkt? Ich habe doch schon Osmand installiert... verwirrt

Gruß
Thoralf
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 15:04

Dann brauchst du die Datei wriklich nicht. Die "nightly" ist übrigens auch eine Entwicklerversion, topaktuellster Stand mit recht hoher Bug-Wahrscheinlichkeit. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich eine etwas stabilere Version nehmen.
von: panta-rhei

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 15:07

In Antwort auf: Toxxi

Da ich jetzt weiß, was das ist, kann ich konkreter fragen:

Wozu hast du diese Datei verlinkt? Ich habe doch schon Osmand installiert... verwirrt


Um anderen Menschen, die den Thread auch lesen, einen Weg zu zeigen, wie man auch ohne Anmeldung bei nem "appstore" an die App kommt?
Vielen Dank, Dergg!
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 15:10

In Antwort auf: Toxxi
Wozu hast du diese Datei verlinkt?
Um zu zeigen, dass es statt einfach auch kompliziert geht?
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 15:10

In Antwort auf: panta-rhei
einen Weg zu zeigen, wie man auch ohne Anmeldung bei nem "appstore" an die App kommt?
Aber eben nicht an die Vollversionen der jeweiligen Apps - in diesem Fall bekommst Du Osmand 'normalo' und nicht Osmand Plus.
Oder täusch ich mich in diesem Fall und komm hier für lau an die Vollversion?
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 15:11

Was bitte ist daran kompliziert? Ich finde die Suche nach der entsprechenden apk-Datei meist extrem nervig, aufwändig und kompliziert. Geht doch nix über den direkt gegebenen Link hier. dafür
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 15:13

Welche Vorteile bietet denn die Plusversion, die bei der Standardversion nicht gehen? Bei der Standardversion gibts die Beschränkung auf die 10 Downloads. Das kann man aber wie gesagt durch direktes Aufspielen der entsprechenden Karten umgehen.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 15:15

Das war eine Grundsatzfrage und Osmand hat nur als Beispiel gedient.

Abgesehen vom Funktionsumfang unterstützt Du dadurch auch die Entwickler, wenn Du für Apps was zahlst.
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 15:17

In Antwort auf: kosemuckel

Abgesehen vom Funktionsumfang unterstützt Du dadurch auch die Entwickler, wenn Du für Apps was zahlst.

Dazu bin ich gern bereit. Ich möchte nur nicht, dass das über den Google-Kanal läuft.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 16:05

In Antwort auf: derSammy
Welche Vorteile bietet denn die Plusversion
OSMand meint diese.
Gehen in Minus: Wikipedia POIs Offline, gehen Höhenlinien, geht Hillshade?

Das Laden der Karten schnell und direkt aufs Fon bei Plus hat den unschätzbaren Vorteil, dass ich auf Tour neue Karten oder Aktualisierungen direkt über W-Lan laden kann. Ausserdem bin ich bereit für ein guts Programm zu bezahlen.
von: panta-rhei

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 17:00

In Antwort auf: kosemuckel
Das war eine Grundsatzfrage und Osmand hat nur als Beispiel gedient.

Abgesehen vom Funktionsumfang unterstützt Du dadurch auch die Entwickler, wenn Du für Apps was zahlst.


Aehm Moment: Wenn ich die NICHT-Plus Version ausm AppStore lade, zahle ich auch nix - ausser mit meinen Daten - an den doofen Appstore grrrrrrrrrr [osmand gibbet aber netterweise auch via f-droid, ganz anonym, wenn mensch möchte)

Mich hat es WAAAHNSINNIG gemacht, an die SBB-App zu kommen: Ohne PlayDingens geht nix - dabei will ich jagarnichts kaufen, sondern nur meinen Zug nachschauen! (die App ist gratis und werbefrei) - SBB : "NÖ, gibts nicht" -> Aptoide! schmunzel
von: panta-rhei

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 17:01

In Antwort auf: derSammy
In Antwort auf: kosemuckel

Abgesehen vom Funktionsumfang unterstützt Du dadurch auch die Entwickler, wenn Du für Apps was zahlst.

Dazu bin ich gern bereit. Ich möchte nur nicht, dass das über den Google-Kanal läuft.


GENAU -> Habe brav für Threema meine 2Kröten bezahlt - DIREKT!
von: panta-rhei

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 17:04

In Antwort auf: kosemuckel
Das war eine Grundsatzfrage und Osmand hat nur als Beispiel gedient.

Abgesehen vom Funktionsumfang unterstützt Du dadurch auch die Entwickler, wenn Du für Apps was zahlst.


Du bist ja Entwickler - also hier mal als Enduser:

Habe nix gg. AppStores im Sinne das Software "automagisch"leichter
- virenfrei
- aktuell

gehalten werden kann.

Aber ich sehe ÜBERHAUPT nicht ein, wieso ich mich für Gratis APPS in IRGENDeiner Hinsicht identifizieren muss!
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 17:21

In Antwort auf: panta-rhei
Aehm Moment: Wenn ich die NICHT-Plus Version ausm AppStore lade, zahle ich auch nix - ausser mit meinen Daten - an den doofen Appstore grrrrrrrrrr [osmand gibbet aber netterweise auch via f-droid, ganz anonym, wenn mensch möchte)
Das ist mir schon alles klar... ts.
Die Frage war: Wie kommst Du an kostenpflichtige Vollversionen, wenn der Entwickler keine Direktzahl/Spendenmöglichkeit anbietet um diese 'freizuschalten'? Wie zum Beispiel Osmand...
In Antwort auf: panta-rhei
Aber ich sehe ÜBERHAUPT nicht ein, wieso ich mich für Gratis APPS in IRGENDeiner Hinsicht identifizieren muss!
Wie musst Du Dich denn identifizieren? Mit IRGENDeiner Emailadresse, deren Herkunft völlig irrelevant ist - zumindest in Deinem Fall (weil Du die restlichen Google-Dienste sonst ja dann wohl auch nicht nutzt, schätze ich mal).
Du wirst hier doch nicht im geringsten dazu gezwungen, Deine Echtnamen, Adresse oder Telefonnummern zu hinterlegen. Man kann diese Dienste auch sehr anonym nutzen, man muss nur Anflüge von Paranoia unterdrücken und sich informieren.

Tipp: Wenn Du in Zukunft auf eine App stößt, die es nur im PlayStore gibt, bitte doch einfach einen Bekannten von Dir, der die App nutzt, mit dieser Backup-App die APK zu erzeugen. Die kann er Dir senden und Du installierst sie.
Wenn Du die App vor(!) der Installation noch vom PlayStore trennen willst (damit Du keine Updates bekommst) kannst Du mit ZipSigner dieser APK ein neues Test-Zertifikat unterjubeln und somit ist sie Google-frei. Das funktioniert aber selbstverständlich nicht mit Bezahl-/Vollversionen!
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 17:24

In Antwort auf: kosemuckel

Tipp: Wenn Du in Zukunft auf eine App stößt, die es nur im PlayStore gibt, bitte doch einfach einen Bekannten von Dir, der die App nutzt, mit dieser Backup-App die APK zu erzeugen. Die kann er Dir senden und Du installierst sie.
Wenn Du die App vor der Installation noch vom PlayStore trennen willst (damit Du keine Updates bekommst) kannst Du mit ZipSigner dieser APK ein neues Test-Zertifikat unterjubeln und somit ist sie Google-frei.


Oh, danke!
von: panta-rhei

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 17:31

In Antwort auf: kosemuckel
In Antwort auf: panta-rhei

[zitat=panta-rhei]Aber ich sehe ÜBERHAUPT nicht ein, wieso ich mich für Gratis APPS in IRGENDeiner Hinsicht identifizieren muss!
Wie musst Du Dich denn identifizieren? Mit IRGENDeiner Emailadresse,


Wie, die Mailadresse kann voll gefakt sein? Wusste ich nicht - anyway, habe eh kein GAPPS auf meinem Smartphone, statt GoogleMaps nutze ich ja OSMAND zwinker , mit Google isses ja eh immer noch ziemlich verbandelt ...

In Antwort auf: kosemuckel

Tipp: Wenn Du in Zukunft auf eine App stößt, die es nur im PlayStore gibt, bitte doch einfach einen Bekannten von Dir, der die App nutzt, mit dieser Backup-App die APK zu erzeugen. Die kann er Dir senden und Du installierst sie.


Danke, gute Idee, mal schaun, ob ich Markus, meinen AppFischer in Spe, dazu überredet kriege lach - MAAAARKUS, liest Du mit?!
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 17:46

Ich zitier mich mal kurz selber, um diesen Hinweis noch zu erweitern!
In Antwort auf: kosemuckel
Tipp: Wenn Du in Zukunft auf eine App stößt, die es nur im PlayStore gibt, bitte doch einfach einen Bekannten von Dir, der die App nutzt, mit dieser Backup-App die APK zu erzeugen.
Das Backup einer App kann einen auch vor unliebsamen Updates schützen. Gerade Osmand ist ja leidlich berühmt dafür mal schnell vieles umzubauen. Sollte einem das kurz vor einer Tour (oder gar während) passieren, kann man das Backup nutzen. Allerdings muss die upgedatete Version vorher deinstalliert werden. Also Daten vorher sichern/verschieben (Karten, Tracks, etc).
Wer eine große Speicherkarte hat, kann mit der o.g. Backup-App auch die APK mit allen Daten sichern (dann sind auch die Karten etc gleich mitgesichert) und man kann das Backup jederzeit komplett mit allen Daten und Einstellungen wiederherstellen - oder gar auf ein anderes Phone übertragen.
Man sollte jedoch auf alle Fälle in der PlayStore-App die automatischen Updates für seine Navi-Apps deaktivieren, sobald man z.B. Osmand oder Locus für seine große Tour komplett eingerichtet hat.
Das ist jetzt zwar sehr sehr Off-Topic, aber ich hoffe, dass das trotzdem jemanden hilft, bösen Überraschungen zu entgehen.
von: Dergg

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 18:49

In Antwort auf: kosemuckel
Wie musst Du Dich denn identifizieren? Mit IRGENDeiner Emailadresse, deren Herkunft völlig irrelevant ist

Ja, aber wenn der Gockl mal auf dem Handtelefon ist, kriegst Du ihn ohne Totalreset nicht mehr weg. Das finde ich schon nervig. Deshalb kommt er gar nicht erst drauf.
von: Dergg

Re: Fragen zu Osmand - 31.05.16 18:56

In Antwort auf: kosemuckel

Oder täusch ich mich in diesem Fall und komm hier für lau an die Vollversion?

Man kommt.
von: erikai

Re: Fragen zu Osmand - 01.06.16 08:36

In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: erikai
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:OsmAnd

War das die Anwort auf meine Frage nach einer Anleitung? verwirrt Dann war das ein schlechter Witz...



Nein: "Download und Installation, Punkt 4:OsmAnd~: Kostenlose Version via F-Droid, volle Funktionalität, aber oft hinter der neuesten Version zurück."
Da ich sowohl die Google Pay Version als auch die von f-droid habe, kann ich sagen daß beide im Moment die gleiche Versionsnummer besitzen.
Und beide haben unbegrenzten Kartendowload, gleich schnell.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 01.06.16 09:39

Und das soll ich beine einem kommentarlos hingeworfenen Link erraten? verwirrt Das Wort F-Droid habe ich noch nie gehört, ich hielt das für einen Tippfehler.

Ich würde es schön finden, wenn die Computerfreaks mal ihr Fachchiensisch ablegen, und man ihnen nicht jedes Wort aus der Nase ziehen muss. schmunzel

Danke im Voraus!

Gruß
Thoralf
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 01.06.16 10:07

Aber trotzdem natürlich danke für die Erklärung. schmunzel Wieder was gelernt.

Gruß
Thoralf
von: roll_b

Re: Fragen zu Osmand - 01.06.16 13:00

Hallo Thoralf,

um auf Deinen ersten Beitrag zurück zu kommen.
Zunächst einmal ist es hilfreich, alle Einstellungen durchzusehen – und zwar vor der ersten richtigen Inbetriebnahme der Software. Üblicher Weise auch bei jedweder anderer Software.
Zum Beispiel kannst Du unter »Karte konfigurieren« zunächst einmal auf »Fahrrad« umstellen. Des weiteren unter »Details« Dir wichtige Dinge aus- oder abwählen. Hilft evtl. auch beim Aufbau der Karte im Display.
Unter »Routen« kannst Du dir die Fahrradrouten anzeigen, bzw hervorheben lassen.
Hoffe, es hilft Dir weiter.

VG
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 01.06.16 14:40

Im Prinzip schon klar. schmunzel Ich habe ja auch ein bisschen daran rumgespielt, leider ohne Ergebnis. Und ich habe die Internetsuche bemüht, und zwar ebenfall ohne Ergebnis! Vielleicht habe ich nach den falschen Stichworten gesucht? Gut möglich...

Und es gibt im Karten-Menü von Osmand so unendlich viele Einstellungsmöglichkeiten, dass es unpraktikabel ist, wirklich alle durchzuprobieren. Dass ich nun ausgerechnet auf das Wort "Routen" tippen muss, um das passende Menü zu öffnen - damit habe ich überhaupt nicht gerechnet.

Bei meinen bisherigen Navierfahrungen sind Routen nämlich etwas ganz anderes (selbst erstellte Navigationswege von A über die Zwischenpunkte B1, B2... nach C).

Klar, wenn man die richtigen (Such-)Begriffe weiß, nach denen man gucken muss, ist vieles plözlich sehr einfach. lach Jetzt werden mir die Radwege (Radrouten) auch angezeigt.

Gruß
Thoralf
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 03.06.16 18:00

In Antwort auf: Toxxi
Bei meinen bisherigen Navierfahrungen sind Routen nämlich etwas ganz anderes (selbst erstellte Navigationswege von A über die Zwischenpunkte B1, B2... nach C).
genau so definiere ich Routen auch, habe jedoch gerlernt, daß das bei Osmand GPX-Tracks sind und genau diese mag ich nachradeln. NUR, z.B. heute früh
plane in Komoot eine Route (ohne abzuspeichern), "kopiere" nur die url(?)-Zeile
öffne www.caminaro.com, klicke auf die Wolke und "einfügen"
ergänze meine Route mit ein paar "Waypoint" und speichere den GPX-Track samt Waypoint über Google-Drive ab, lade den GPX-Track am Handy in Osmand hoch.

Noch in der Wohnung aktiviere ich den Bluetooth-Kopfhörer und starte die Navigation. Wunderte mich über die komischen Abbiegeansagen, gestoppt und den Bildschirm mit der Gesamtroute betrachtet. Hatte vergessen, bei "Gesamten Track durchlaufen" ein Hakerl zu setzen. Osmand hat die restliche Route zu den zwei "Waypoints" ungerechnet, weil ich eine Kreuzung überfahren hatte.

Ziel "Eins" wurde mit meinem in Caminaro eingetippten Text angesagt. Im Gebäude flüsterte mir Susi ins Ohr "GPS-Signal" verloren, umstellen wollte ich nichts, also den Kopfhörer in die Tasche. Wieder auf der Straße wunderte ich mich über die wirren Ansagen, Navigation beendet und wieder eingeschaltet. Wieder eine Abzweigung überfahren, es war "Gesamten Track durchlaufen" eingeschaltet und da schickt mich Osmand so lange im Kreis, bis ich wieder an dem Punkt bin, wo ich den Track verlassen hatte. Egal, die "abstrakte Kunst auf dem Bildschirm" ignoriert, wollte nicht schon wieder anhalten und bei Regen auf dem Bildschirm rum tippen, war ja eine Testfahrt für die "Waypoints". Ziel "Zwei" wurde jedoch kurz davor korrekt angekündigt.

Nun meine Frage: Gibt es irgendwo bei Osmand eine Einstellmöglichkeit, wie bei Komoot, welche "automatisches Umplanen" ausschaltet? Bei älteren Versionen von Osmand kam doch auch nur die Ansage "sie haben sich ??? Meter von der Route entfernt".

PS: Der Handy-Akku hat sich übrigens innerhalb von 2:05 Stunden um 28% entleert, Bildschirm 100% ständig an.
von: roll_b

Re: Fragen zu Osmand - 07.06.16 13:04

In Antwort auf: Toxxi
Im Prinzip schon klar. schmunzel Ich habe ja auch ein bisschen daran rumgespielt, …

teuflisch

Zitat:
Im Prinzip schon klar. schmunzel leider ohne Ergebnis.


Es lohnt sich, da genau hin zuschauen und die richtigen Einstellungen zu wählen.
Du wirst letztlich mit einem ausgewachsenem Navigationssystem belohnt (Die Qualität des digitalen Kartenmaterials hier und bei anderen Systemen außen vor gelassen!).

Zitat:
Dass ich nun ausgerechnet auf das Wort "Routen" tippen muss, um das passende Menü zu öffnen - damit habe ich überhaupt nicht gerechnet.

Bei meinen bisherigen Navierfahrungen sind Routen nämlich etwas ganz anderes (selbst erstellte Navigationswege von A über die Zwischenpunkte B1, B2... nach C).


Nun ja, ist halt Software – von Menschen gemacht.
Regt mich auch immer auf wenn jemand von »Routen« oder »Tracks« redet od. schreibt und jeweils immer genau den anderen Begriff meint.

VG
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 07.06.16 14:37

In Antwort auf: rolandk
Du wirst letztlich mit einem ausgewachsenem Navigationssystem belohnt

Weiß ich.

Aber ehrlich gesagt: Das Fehlen einer Online-Hilfe stört mich ganz massiv. traurig Wenn ich im Internet nach eine Frage suche, bekomme ich keinerlei Hilfe. Und nun wegen jedem kleinsten Blödsinn in irgendeinem Internetforum nachzufragen - das ist mir ehrlich gesagt zu dumm.

Deshalb ist mein Favorit im Moment eher Locus. Das ist (auch nach anfänglichen Startschwierigkeiten) doch irgendwie intuitiver zu bedienen. Zumindest für mich. Und ganz wichtig: Es gibt ein Handbuch und Online-Hilfe!

Mal sehen, ob ich meine Meinung irgendwann noch ändere...

Gruß
Thoralf
von: moo

Re: Fragen zu Osmand - 03.10.16 10:25

Hallo,
habe eine kleine Frage:
Wie lösche ich gespeicherte gpx Tracks? Habe sie schon manuell aus dem Ordner gelöscht, sie werden mir in Osmand>Karte konfigurieren>gpx tracks jedoch noch angezeigt, beim Versuch sie zu öffnen kommt natürlich eine Fehlermeldung...
Danke.
von: BesteBohne

Re: Fragen zu Osmand - 03.10.16 12:51

menü meine Orte alle tracks dann Papierkorbsymbol klicken und auswählen was gelöscht werden soll.
von: radler4711

Re: Fragen zu Osmand - 03.10.16 14:39

Die app ist sehr gut, aber total unübersichtlich.
Wird an einer "benutzerfreundlichen" Version gearbeitet?

Gruss

Rainer
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 04.10.16 15:50

Wurde diese Anleitung von Rudi bereits verlinkt? Sie scheint die aktuelle Version zu berhandeln..
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 04.10.16 21:06

In Antwort auf: radler4711
Die app ist sehr gut, aber total unübersichtlich.
Wird an einer "benutzerfreundlichen" Version gearbeitet?



Das ist das Ergebnis von jahrelangen Versuchen benutzerfreundlich zu werden. Was erwartest Du von einem Entwickler, der gegen Bilder in einer Anleitung für die App war.
von: kettenfahrer

Re: Fragen zu Osmand - 17.10.16 20:22

Hallo Leute, liebe Gemeinde,

zum Thema Kartenbildaufbau beim Zoomvorgang habe ich einiges ausprobiert. Das Problem habe ich gelöst, indem ich die Karten auf der externen SD Karte abgespeichert habe (unter Einstellung / allgemeine Einstellungen / Datenordner).

Grüße, Alex.
von: nachtregen

Re: Fragen zu Osmand - 30.10.16 19:39

Kein direkter Bezug zu Thoralfs Fragen, sondern einfach eine Antwort auf den Startbeitrag. Denke es paßt in diesen Thread, weil es auch Anfängererfahrungen sind.

Ich habe das Programm heute nach langem Zögern mal runtergeladen und getestet. Warum langes Zögern?

Konsens scheint zu sein, daß das Programm wegen des miesen Umgangs von Android mit Ressourcen unter 2 GB RAM sowieso nicht läuft. Desweiteren ist laut diversen Postings in verschiedenen Chat-Foren des Internets eine Installation von Karten auf SD-Karte mit der von mir verwendeten Android-Version nicht bzw. nur wenn man unverständliche Anleitungen befolgt, die u.a. das Herunterladen von Software von russischen Warez-Portalen beinhalten, möglich. Zum dritten soll das Programm sehr mächtig, aber nahezu unbedienbar sein und über keinerlei Anleitung verfügen.

Tatsächliche Erfahrungen: Direkt nach der Installation wurde ich gefragt, ob das Programm auf die SD-Karte verschoben werden soll, die Karten wurden anschließend automatisch auf SD-Karte installiert. Das Programm läuft trotz nur 0,5 GB RAM stabil und flüssig (zumindest die Funktionen, die ich getestet habe). Das Programm ist m.E. intuitiv bedienbar und hat eine integrierte Hilfe.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 31.10.16 08:29

In Antwort auf: nachtregen
automatisch auf SD-Karte installiert. Das Programm läuft trotz nur 0,5 GB RAM
Wenn Du Deinen positiven Erfahrungen noch anhängst, auf welchem Handy und mit welcher Andoid-Version Du diese gemacht hast, kann das sicher dem Einen oder Anderen Verzweilfler Hoffnung geben zwinker
von: nachtregen

Re: Fragen zu Osmand - 01.11.16 10:50

In Antwort auf: kosemuckel
In Antwort auf: nachtregen
automatisch auf SD-Karte installiert. Das Programm läuft trotz nur 0,5 GB RAM
Wenn Du Deinen positiven Erfahrungen noch anhängst, auf welchem Handy und mit welcher Andoid-Version Du diese gemacht hast, kann das sicher dem Einen oder Anderen Verzweilfler Hoffnung geben zwinker

Wiko Sunset 2, Android 4.4.2. Das Modell gibt es für 30-40 € als B-Ware bei Eb*y. Das UKW-Radio taugt allerdings wenig und die Kamera ist auch schlecht.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 09.11.16 08:40

In Antwort auf: StephanBehrendt
Wurde diese Anleitung von Rudi bereits verlinkt? Sie scheint die aktuelle Version zu berhandeln..
Gibt es solch eine einfache, verständliche Anleitung auch um unterwegs OSM-Karten zu aktualisieren? Sollte doch über das Plugins OSM-Bearbeitung möglich sein? Würde gerne unterwegs Öffnungszeiten oder geschlossene Gaststätten und fehlende Ampeln eintragen. Es gibt immer mehr Wirtschaften, die nur noch am Wochenende öffnen oder abends. Gestern die neue Version Osmand 2.5.1 aktualisiert, gefällt mir gut.
von: roll_b

Re: Fragen zu Osmand - 09.11.16 09:23

In Antwort auf: Margit
In Antwort auf: StephanBehrendt
Wurde diese Anleitung von Rudi bereits verlinkt? Sie scheint die aktuelle Version zu berhandeln..
Gibt es solch eine einfache, verständliche Anleitung auch um unterwegs OSM-Karten zu aktualisieren? Sollte doch über das Plugins OSM-Bearbeitung möglich sein? Würde gerne unterwegs Öffnungszeiten oder geschlossene Gaststätten und fehlende Ampeln eintragen. Es gibt immer mehr Wirtschaften, die nur noch am Wochenende öffnen oder abends. Gestern die neue Version Osmand 2.5.1 aktualisiert, gefällt mir gut.


Habe das Fon gerade nicht vorliegen. Wenn ich mich recht erinnere gibt es in OSMand ein Plugin für das ändern der Daten.
Gute Netzanbindung und gute Datenrate und keine Scheu vor den Mobilfunkkosten sind dann gute Voraussetzungen.

VG
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 09.11.16 11:28

In Antwort auf: Margit
Sollte doch über das Plugins OSM-Bearbeitung möglich sein?
Das Plug-In heißt OSM-Bearbeitung.
von: aighes

Re: Fragen zu Osmand - 09.11.16 14:38

Damit kann man aber nur Fehler melden (Notes erstellen) und die Tracks hochladen. Ein OSM-Editor ist das nicht.
von: nachtregen

Re: Fragen zu Osmand - 08.01.17 18:54

In Antwort auf: nachtregen
Das Programm ist m.E. intuitiv bedienbar

Ich muß meine Einschätzung teilweise revidieren. Wenn man über die Basisfunktionen hinaus geht, kommt irgendwann ein Punkt, an dem die Bedienung unlogisch und unnötig kompliziert wird.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 28.02.17 15:55

In Antwort auf: Toxxi
Deshalb ist mein Favorit im Moment eher Locus.

....

Mal sehen, ob ich meine Meinung irgendwann noch ändere...

Ich bin jetzt kurz davor, Locus vom Handy zu verbannen und wieder auf Osmand umzusteigen. Locus hat die ganz wichtige Suche nach den nächsten POIs nämlich nicht. traurig Also habe ich Osmand instaliert und getestet. schmunzel

Positiv bisher:

- Karten runterladen (mittlerweile?) sehr einfach, selbst auf SD-Karte. Das war bei Locus höllisch kompliziert. Dieses Plus zählt für mich doppelt und dreifach!!!

- POI-Suche funktioniert party (nächste Bank, nächstes Restaurant etc.) Auch dieses Plus zählt für mich doppelt und dreifach!!!

- Routing geht einfach so ohne irgendwelche zusätzlichen Installationen (im Gegensatz zu Locus)

Negativ bisher:

- grottiges gummibärchenähnliches Kartenbild --> gibts irgendwelche halbwegs vernünftigen Kartenstile?

- sehr langsamer Bildaufbau - man kann wirklich zugucken, wie das Layer für Layer geht. Erst ein Netz schwarzer Straßen, dann kommen so langsam die Flächen dazwischen, und irgendwann werden die Straßen auch bunt (wie so ein alter 386er...)

- jedes Bundesland einzeln runterladen böse (deutsche Kleinstaaterei wie im Mittelalter...) --> was mache ich, wenn meine 10 Downloads voll sind? Kann ich dann welche nachkaufen?

Neutral:

- ich bin gespannt, ob das mit den Höhenlinien klappt

Ich werde bestimmt in der nächsten Zeit mit vielen vielen Fragen kommen...

Gruß
Thoralf
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 28.02.17 16:23

Mit der kostenpflichtigen Pro-Version ist die Anzahl der Downloads meines Wissens nicht begrenzt. Du kannst die Karten auch hier manuell runter laden und anschließend an die passende Stelle im Gerät kopieren. Osmand muss dann noch einmal neu gestartet werden, dann werden die Karten initialisiert und alles ist gut. Geht übrigens auch ohne "Pro" schmunzel

Nerviger finde ich die Anzeige von separat herunter geladenen POIs. Die kann man dann, wenn man das z.B. als GPX-Datei an die richtige Stelle kopiert hat, vom Gerät anzeigen lassen. Aber ich hab bisher noch nicht herausgefunden, ab welcher Zoomstufe die Anzeige erfolgen soll und mit welchem Pictogramm. Hast du Archies POIs drauf, dann sind bestimmte Länder homogen rot, wenn du entsprechend weit rauszoomst. Aber gut möglich, dass es hierfür machbare Lösungen gibt.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 28.02.17 16:31

In Antwort auf: Toxxi
Negativ bisher:

- grottiges gummibärchenähnliches Kartenbild --> gibts irgendwelche halbwegs vernünftigen Kartenstile?
Menü – Karte konfigurieren – Kartendarstellung – 6 verschiedene Kartenstile zur Auswahl! Mir gefällt Touring view am besten.

In Antwort auf: Toxxi
sehr langsamer Bildaufbau - man kann wirklich zugucken, ...
was hast Du denn für ein antiquarisches Handy? China-Handys mit 3GB RAM bekommst Du schon für wenig Geld und da läuft Osmand rattenschnell.

In Antwort auf: Toxxi
jedes Bundesland einzeln runterladen böse (deutsche Kleinstaaterei wie im Mittelalter...) --> was mache ich, wenn meine 10 Downloads voll sind? Kann ich dann welche nachkaufen?
Du Ärmster weinend soll ich alte Frau mal eine Maß im Biergarten weniger trinken und Dir die paar Kröten für die Osmand-Plus-Version überweisen unschuldig Dann kannst Dir EINMAL die Karten der ganzen Welt herunter laden und alle 14 Tage mit einem Klick aktualisieren bier
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 28.02.17 16:44

In Antwort auf: Margit
Menü – Karte konfigurieren – Kartendarstellung – 6 verschiedene Kartenstile zur Auswahl! Mir gefällt Touring view am besten.

Danke!

In Antwort auf: Margit
was hast Du denn für ein antiquarisches Handy? China-Handys mit 3GB RAM bekommst Du schon für wenig Geld und da läuft Osmand rattenschnell.

Samsung Galaxy S5 mini (hat 1.6 GiB RAM) - Mal ehrlich - ich habe Null Bock mir jedes Jahr ein neues Handy anzuschaffen. traurig Ich bin froh, dass ich mit dem aktuellen einigermaßen klarkomme.

Das ist doch das typisch kleinkarierte Denken, das mich an Programmieren schon immer nervt. traurig Es wird schlampig programmiert. Und wenn das System zu viele Resourcen frisst, dann wird nicht optimiert, sondern einfach gewartet, bis die Hardware mehr Rechenleistung hat...

Seltsamerweise kann die Konkurrenz das problemlos. Sowohl bei Locus als auch bei Mapy wird das Bild vernüftig aufgebaut. Also die Straßen gleich in der richtigen Farbe, und nicht erst einmal schwarz zeichnen und später noch mal bunt nachzeichnen. Letzteres scheint mir eine sinnlose Verschwendung von Rechenleistung zu sein.

In Antwort auf: Margit
Du Ärmster weinend soll ich alte Frau mal eine Maß im Biergarten weniger trinken und Dir die paar Kröten für die Osmand-Plus-Version überweisen unschuldig Dann kannst Dir EINMAL die Karten der ganzen Welt herunter laden und alle 14 Tage mit einem Klick aktualisieren bier

Den ersten Teil der Aussage verbitte ich mir! Ich kann mir das schon selbst leisten.

Die zweite Ansage, dass das mit Osmand+ geht, reicht mir völlig aus. schmunzel Ich glaube ich schrieb es schon mehrmals: Ich habe kein Problem damit, für ordentliche Leistung auch zu bezahlen. Aber es hätte ja auch sein können, dass man jede Karte einzeln kaufen muss. Es war mir einfach nicht klr, was nach den 10 Downloads passieren wird.

Gruß
Thoralf
von: BesteBohne

Re: Fragen zu Osmand - 28.02.17 16:44

Hi,
ich kann mich der Meinung von Margit nur anschließen. Kannst dir Osmand+ bei Amazon holen. Da es es etwas preiswerter. Sein Geld ist die +Version allemal wert.
Fragen zu Osmand beantwortet Osmand-Seite

Eine Frage hab ich an alle Version 2.5.1 Benutzer. Da soll eine Anbindung an eine Smart-Watch integriert sein. Ich finde das Plugin aber nicht und krieg die Navigation nicht auf die Samsung Gear3.
Hat da jemand Erfahrung?
Gruß Erwin
von: Peter Viehrig

Re: Fragen zu Osmand - 28.02.17 16:52

Auch wenn die Programmierung unbestreitbar reichlich Optimierungspotential bezüglich der Performance aufweist: Mit OSMAnd+ bekommt man lebenslange Karten-Updates einmal monatlich und ist in deren Anzahl lediglich durch den Speicherplatz limitiert. Da die Programmierer auch damit schon laufende Kosten für die Server aufwenden müssen, zahle ich halt einmalig etwas. Und wenn es so bleibt, dann werde ich wohl gelegentlich (einmal jährlich oder so) spenden.
von: Friedrich

Re: Fragen zu Osmand - 28.02.17 17:01

In Antwort auf: Toxxi
Den ersten Teil der Aussage verbitte ich mir! Ich kann mir das schon selbst leisten.

Den Münchner Ton kriegt eurer einer arg schnell in den falschen Hals - auch ohne Dialekt grins. Amüsant ist's oiwei.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 28.02.17 17:27

In Antwort auf: Toxxi
Das ist doch das typisch kleinkarierte Denken, das mich an Programmieren schon immer nervt. traurig Es wird schlampig programmiert. Und wenn das System zu viele Resourcen frisst, dann wird nicht optimiert, sondern einfach gewartet, bis die Hardware mehr Rechenleistung hat...
*räusper* So einen großen Kamm gibt es gar nicht, über den Du gerade eine ganze Berufsgruppe scherst!
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 28.02.17 17:37

Du scheinst mir recht schnell die Flinte ins Korn zu werfen und nicht bereit zu sein, etwas geduldiger die Tiefen des jeweiligen Programms zu studieren. Deine Fragen zu OSMand hatte ich auch; sie wurden mir recht schnell bei der Suche innerhalb und außerhalb des Programms beantwortet. Bei einem fast kostenlosen Programm erwarte ich nicht die Ausgereiftheit von Windows (für die Hardcorerechner Linux).

Es gibt mehrere recht unterschiedliche Kartenstile bei OSMand. Ich bevorzuge OSMand oder Touring. Nach Haribo empfinde ich die Ansicht nicht, am Fon bei Sonne ist ein hoher Kontrast sinnvoll. Lediglich die optional einblendbaren Wanderwege sind recht dominierend.

Langsam ist bei mir (Sony Z3 C) der Bildaufbau nicht; beim wesentlich größeren Tabletbildschirm dauert er allerdings recht lange.

Du kannst mehrer Länderdateien anklicken und in einem Rutsch herunterladen, das halte ich für selbsterklärend. Bei entsprechender Verkleinerung der Karte wird angezeigt, welche Gebiete du bereits geladen hast und du kannst weitere Ladebereiche mit Klick definieren. Aktive Höhenlinien (du kannst einstellen, ab welchem Maßstab sie sichtbar werden) und Schummerung verlangsamen selbstverständlich den Bildaufbau.

Investiere vier bis sieben Euro, kaufe die die Plus-Version zum grenzenlosen Download; und nimm dir ein wenig Zeit. Auch Fahrradfahren musstest du einst lernen.
von: Momomuck

Re: Fragen zu Osmand - 28.02.17 17:40

Wenn 6 nicht reichen. vielleicht ein 7. Layout

http://www.openfietsmap.nl/installation/android/osmand cool
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 28.02.17 18:48

In Antwort auf: kosemuckel
*räusper* So einen großen Kamm gibt es gar nicht, über den Du gerade eine ganze Berufsgruppe scherst!

peinlich verliebt wein

Aber der Alpenhauptkamm ist gut und gerne 1600 km lang, das passt schon einiges drüber... träller
von: Schnubu

Re: Fragen zu Osmand - 28.02.17 20:44

In Antwort auf: Toxxi
[zitat=Toxxi]
- jedes Bundesland einzeln runterladen böse (deutsche Kleinstaaterei wie im Mittelalter...) --> was mache ich, wenn meine 10 Downloads voll sind? Kann ich dann welche nachkaufen?


Wenn dir die Plus-Version zu kostspielig ist und die 10 Downloads zu wenig sind, dann lad dir hier die Karten direkt runter und schiebe diese direkt in das Kartenverzeichnis deiner SD-Karte.

Wenn der Kartenaufbau so langsam ist (was für ein S5 schon erstaunlich ist), dann prüf mal, ob deine SD-Karte die Bremse ist und sie ggf. gegen ein flotteres Modell getauscht gehört.

von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 04:49

In Antwort auf: Toxxi
[...]
In Antwort auf: Margit
was hast Du denn für ein antiquarisches Handy? China-Handys mit 3GB RAM bekommst Du schon für wenig Geld und da läuft Osmand rattenschnell.

Samsung Galaxy S5 mini (hat 1.6 GiB RAM) - Mal ehrlich - ich habe Null Bock mir jedes Jahr ein neues Handy anzuschaffen. traurig Ich bin froh, dass ich mit dem aktuellen einigermaßen klarkomme. [...]
Es spielt in diesem Zusammenhang weniger die Größe des Arbeitsspeichers eine Rolle, sondern die Leistung des Prozessors ist hier ausschlaggebend. In deinem Galaxy S5 mini werkelt ein mit 1,4 GHz getakteter Quad-Core Exynos 3470. Zum Vergleich sitzt in (m)einem Sony XPERIA Z1 compact (vor 2 Jahren etwa vergleichbarer (Straßen-)Preis mit ähnlichen Maßen und sonstigen Merkmalen ein mit 2,2 GHz getakteter Quad-Core Qualcomm Snapdragon™ 800. Und das macht eben bei der Darstellung von Vektorgrafiken den Unterschied, da jede Darstellung neu berechnet werden muss zwinker Wenn darüber hinaus die Software in puncto Geschwindigkeit optimierungsbedürftig ist, spielt die Rechenleistung eine um so bedeutendere Rolle, weniger der Arbeitsspeicher.
von: JensD

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 09:02

In Antwort auf: HanjoS
In Antwort auf: Toxxi
[...]
In Antwort auf: Margit
was hast Du denn für ein antiquarisches Handy? China-Handys mit 3GB RAM bekommst Du schon für wenig Geld und da läuft Osmand rattenschnell.

Samsung Galaxy S5 mini (hat 1.6 GiB RAM)[...]
Es spielt in diesem Zusammenhang weniger die Größe des Arbeitsspeichers eine Rolle, sondern die Leistung des Prozessors ist hier ausschlaggebend. In deinem Galaxy S5 mini werkelt ein mit 1,4 GHz getakteter Quad-Core Exynos 3470. Zum Vergleich sitzt in (m)einem Sony XPERIA Z1 compact (vor 2 Jahren etwa vergleichbarer (Straßen-)Preis mit ähnlichen Maßen und sonstigen Merkmalen ein mit 2,2 GHz getakteter Quad-Core Qualcomm Snapdragon™ 800.

Ich finde den langsamen Bildaufbau sehr seltsam.
Ich nutze aktuell ein XCover3 (1.2GHz, 1.5GB Speicher, aber nur 800x480 Bildschirmauflösung) und bin mit der Darstellungsgeschwindigkeit mehr als zufrieden. Deine beschriebenen Effekte hatte ich so nur auf dem Defy+ und auch nur wenn ich dynamisch drehen liess, Höhenlinien an hatte und in eine Stadt reinfuhr (da ist dann mehr zu rechnen). Achja, Routing war auch an.

Ich bin jetzt kein Phoneexperte aber ich vermute schon dass mein XCover sehr ähnlich in der allgemeinen Performance abschneidet (wenn nicht sogar schlechter)?

Etwas ratlose Grüße von
Jens.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 09:03

wie kann man diese Werte erfahren? Habe nur "über das Telefon" CPU gefunden, konnte aber im www für mich nichts Informatives finden "Hisilicon Kirin 935 vs Vierkern 1,1 GHz" Jedenfalls ist das 1,1 GHz wesentlich langsamer, aber es geht. Mein 2013 gekauftes Smartphone mit 512 MB und 4 GB war ja sowas von langsam, dass ich es zwischenzeitlich entsorgt habe. Bevor wir uns trennten, gab ich dem Handy vorigen Monat noch zweimal eine Chance. Leider kann ich in der Früh nicht die notwendige Geduld aufbringen, bis sich die Osmand-Karte endlich mal geladen hatte, aber tagsüber (ca.60km) lief die Navigation einwandfrei, ausser dass mir auch der 4-Zoll-Bildschirm viel zu klein war.
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 09:55

In Antwort auf: JensD

Ich finde den langsamen Bildaufbau sehr seltsam.

Also wenn ich Osmand selbst auf dem Tablet (Samsung irgendwas) starte, fällt mir auch manchmal auf wie zäh der Bildaufbau ist. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn man eine große Zoomstufe wählt und sich in einem Ballungsgebiet befindet. Bildschirmfüllende Darstellung einer Großstadt zum Beispiel. Zoomt man allerdings navigationstypisch hinein, dann fällt mir im laufenden Betrieb zumindest keine hakelige Bildschirmdarstellung mehr auf.
Dass die gleichen Straßen allerdings anscheinend mehrfach geladen und in verschiedenen Farben übereinander dargestellt werden, ist mir auch schon aufgefallen und ich frage mich auch, ob das not tut. Ich vermute, dass das damit zusammenhängen könnte, dass immer gleichzeitig verschiedene Zoomstufenlevels eines Bereichs in den Arbeitsspeicher geholt werden. Aber ob das technisch nötig ist, da habe ich meine Zweifel.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 10:00

Den langsamen Bildaufbau beim Tablet beschrieb ich ja bereits. Die benötigte Datenmenge dürfte ja auch locker viermal so groß sein wie beim Fon.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 10:06

In Antwort auf: derSammy
Dass die gleichen Straßen allerdings anscheinend mehrfach geladen und in verschiedenen Farben übereinander dargestellt werden, ist mir auch schon aufgefallen und ich frage mich auch, ob das not tut.
Das kommt daher, dass der Grafikrenderer nur einfarbige Linien zeichnen kann. Um eine Straße als weiße Linie mit schwarzem Rand zu zeichnen, wird der Straßenverlauf zuerst als schwarze Linie und dann in einem zweiten Schritt als weiße, etwas schmalere Linie gerendert. Auf meinem alten Telefon mit 800MHz-Dual-Core-Prozessor kann man das schön beobachten
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 10:12

Wie kommst du darauf?

Mein Tablet (Galaxy Tab 3 lite - hab noch mal scharf nachgedacht) hat eine Auflösung von 1024x600. Das liegt irgendwo zwischen dem genannten Xcover3 mit 800x480 und dem Galaxy S5 mini mit 1280x720. Und selbst zwischen den beiden letztgenannten liegt pixeltechnisch so grob der Faktor 2-3, nicht mehr.

Allerdings ist mein Tablet hardwareseitig nicht allzu gut bestückt: Nicht allzu hoch getakteter Zweikernprozessor, nur 1GB RAM.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 10:37

In Antwort auf: Axurit
Das kommt daher, dass der Grafikrenderer nur einfarbige Linien zeichnen kann. Um eine Straße als weiße Linie mit schwarzem Rand zu zeichnen, wird der Straßenverlauf zuerst als schwarze Linie und dann in einem zweiten Schritt als weiße, etwas schmalere Linie gerendert.

Und warum ist das bei allen anderen Naviprogrammen nicht zu sehen? Benutzen die einen anderen Grafiktreiber? verwirrt
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 10:48

In Antwort auf: derSammy
Wie kommst du darauf?
Mein Tablet .
Ich gehe von meinem Fon und meinem Tablet Samsung S3 aus, deine Kongiguration kenne ich nicht.
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 10:52

Ich staune aufrichtig. War mir so nicht bekannt, dass man bei Tablets mittlerweile Auflösungen erreicht hat, die jene der üblichen Desktop-PCs übersteigen. Allein frage ich mich: Wozu braucht man das bei einem 10"-Display? erstaunt
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 11:16

In Antwort auf: derSammy
Ich staune aufrichtig. War mir so nicht bekannt, dass man bei Tablets mittlerweile Auflösungen erreicht hat, die jene der üblichen Desktop-PCs übersteigen. Allein frage ich mich: Wozu braucht man das bei einem 10"-Display? erstaunt
Am Desktop ist der Betrachtungsabstand viel größer und ich sehe die Unterschiede in der Auflösung zumindest in diesem Bereich jedenfalls deutlich.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 11:23

In Antwort auf: derSammy
Allein frage ich mich: Wozu braucht man das bei einem 10"-Display? erstaunt
Wenn ich wüßte wie ich so etwas noch am Lenker befestigen könnte, dann bräuchte ich es zwinker Erst gestern wieder hatte ich einen selbst geplanten Track: Das Naviprogramm (Komoot) lies mich an der mir unbekannten Kreuzung nicht einfach abbiegen, also bearbeitete ich den Track mit "Edit" in Caminaro und lud beide Tracks auf das Handy. Waren noch mehr so Stellen, weshalb ich unterschiedliche Farben wählte https://goo.gl/photos/sf7zUx6vGsMADzcc6. Vor Ort wäre mir schon lieber, gewesen, ich hätte nicht auf dem Bildschirm herumtippen müssen, sondern hätte einen guten Überblick gehabt. Insbesondere bei Waldgabelungen hätte ich gerne eine größere Darstellung um zu wissen, welchen von den Wegen ich nehmen soll.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 14:03

In Antwort auf: Toxxi
Und warum ist das bei allen anderen Naviprogrammen nicht zu sehen? Benutzen die einen anderen Grafiktreiber?
Nein, die nutzen Karten-Kacheln, also fertige Bilder [meist im .png-Format], wo je nach Zoomstufe einfach eine Anzahl x von Bildern für den Kartenausschnitt geladen werden. Das geht schneller, weil es keine/kaum Rechenleistung beansprucht, kostet aber wesentlich mehr Speicherplatz auf dem Endgerät und für jede Zoomstufe müssen die Bilder vorgehalten sein.
Osmand nutzt Vektorkarten. D.h. Alle Kartendaten sind in eine Datenbank gespeichert und daraus muss dann eine grafische Ausgabe gerendert werden. Dieser Vorgang ist sehr rechenintensiv, spart aber Speicherplatz und erlaubt auch beliebige Zoomstufen.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 14:15

In Antwort auf: Margit
In Antwort auf: derSammy
Allein frage ich mich: Wozu braucht man das bei einem 10"-Display? erstaunt
Wenn ich wüßte wie ich so etwas noch am Lenker befestigen könnte,
Die Lenkertasche AvenTour Pro von KlickFix dürfte deine Forderung erfüllen.
von: farnotfast

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 14:34

In Antwort auf: Toxxi
was mache ich, wenn meine 10 Downloads voll sind?


Mir fallen drei Lösungsmöglichkeiten ein:
1. Bereits runtergeladene Karten löschen.
2. Osmand+ kaufen. Ohne Downloadlimit, dafür mit Offline Wikipedia-Funktion.
3. Die kostenlose Version Osmand~ von f-droid nutzen. Das ist eigentlich Osmand+, OpenSource macht es möglich. Dann darf gerne mit bug reports oder ner Spende dem Projekt weitergeholfen werden.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 15:23

In Antwort auf: kosemuckel
Osmand nutzt Vektorkarten. D.h. Alle Kartendaten sind in eine Datenbank gespeichert und daraus muss dann eine grafische Ausgabe gerendert werden. Dieser Vorgang ist sehr rechenintensiv, spart aber Speicherplatz und erlaubt auch beliebige Zoomstufen.

M.W. nutzen allen anderen derartigen Programme auch Verktorkarten (Locus, Orux, Mapy...).
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 15:55

Ich wusste ja nicht, welche Apps Du schon durchprobiert hast. Kannst ja das nächste mal etwas detaillierter sein, dann kann sich der Eine oder Andere das Gedankenmachen sparen.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 17:05

Tut mir leid. Ich dachte, ich hätte das geschrieben. Habe ich auch, aber offenbar nicht in diesem Faden. peinlich
von: tirb68

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 17:54

In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: kosemuckel
Osmand nutzt Vektorkarten. D.h. Alle Kartendaten sind in eine Datenbank gespeichert und daraus muss dann eine grafische Ausgabe gerendert werden. Dieser Vorgang ist sehr rechenintensiv, spart aber Speicherplatz und erlaubt auch beliebige Zoomstufen.

M.W. nutzen allen anderen derartigen Programme auch Verktorkarten (Locus, Orux, Mapy...).

Hast Du die Probleme mit dem Rendern auch bei den anderen Tools oder nur bei Osmand? Ich kann mit meiner Tool-Karten-Kombination auf dem S5 mini das Problem nicht nachvollziehen.
Es hakelt ein wenig im 3D-Modus und den nutze ich zum Navigieren nicht.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 18:02

In Antwort auf: Margit
wie kann man diese Werte erfahren? Habe nur "über das Telefon" CPU gefunden, konnte aber im www für mich nichts Informatives finden "Hisilicon Kirin 935 vs Vierkern 1,1 GHz" [...]
Och, da gibt es verschiedene Quellen. CHIP listest z.B. für jede Menge Gerätschaften sog. Bestenlisten: Alle Handys im Test, über die man dann auch an entsprechende Tests und Datenblätter kommt:
Testbericht: Samsung Galaxy S5 Mini
Testbericht: Sony Xperia Z3 compact

Auch die Plattformen areamobile.de liefert zu zahlreichen technischen Spielzeugen Daten und Tests; ebenso die Plattform Notebookcheck <klick>, die bspw. unter externen Test etwas zum Samsung Galaxy S5 Mini Smartphone anbietet. Sind die Geräte nicht allzu alt, findest du auch auf den Seiten der (größeren, verbreiteteren) Herstellern die Datenblätter auch älterer Modelle:
bei Sony für das XPERIA Z1 compact hier <klick>. Oder ich such bei Google, setze dabei die bezeichnung des entsprechenden Geräts in Anführungszeichen und füge als weiteres Suchwort Datenblatt hinzu. Sieht dann bspw, so aus:
Code:
"Hisilicon Kirin 935" datenblatt
und liefert als 1. Ergebnis diesen Link HiSilicon Kirin 935 - Notebookcheck.com, wo ich dann lerne, dass das ein Octa-Core-SoC ist (zu SoC schreibt Wikipedia: System-on-a-Chip ) träller

Und wenn man nichts besseres zu tun hat, könnte man sich den ganzen lieben langen Tag von einem Link zum nächsten durchs Internet hangeln und dabei richtig viel Wissen anhäufen.
von: Ulli Gue

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 18:19

In Antwort auf: Toxxi
M.W. nutzen allen anderen derartigen Programme auch Verktorkarten (Locus, Orux, Mapy...).

Hallo Thoralf,
Locus kann sowohl Vektor- als auch Rasterkarten darstellen.
Nun zu deinem Problem mit den POIs. Ich kann das nicht nachvollziehen. Allein unter dem Punkt "Finanz- und Postdienst" hast du
- Bank
- Geldwechsel
- Geldautomat
- Postamt
- Briefkasten
Ebenso hast du unter dem Punkt "Essen und Trinken" Restaurants, Cafes u.s.w.
Nach der jeweiligen gewünschten Auswahl erscheint eine nach Entfernung gelistet tabellarische Auflistung mit den Entfernungsangaben. Beim Umschalten auf die Karte, werden sie dir dort grafisch angezeigt.
...und so kommst du dort hin:
- oben links Menü aufklappen
- den Punkt "weitere Funktion" wählen
- dort auf "interessante Orte" gehen
damit öffnest du die übergeordneten Hauptpunkte wie:
- Unterkunft
- Finanz- und Postdienst
- Kultur & Tourismus
u.s.w.
Gruß Ulli

von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 19:24

In Antwort auf: Ulli Gue
Nun zu deinem Problem mit den POIs. Ich kann das nicht nachvollziehen.

verwirrt Wo habe ich denn geschrieben, dass ich bei Osmand ein Problem mit POIs habe? erstaunt

Ich habe mir wieder Osmand istalliert, gerade WEIL das offenbar das einzige derartige Programm ist, dass mir Geldautomaten u.ä. in der Nähe anzeigen kann. schmunzel In Bitrag #1268162 steht ausdrücklich, dass das bei mir problemlos funktioniert. lach

Gruß
Thoralf
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 19:27

In Antwort auf: tirb68
Hast Du die Probleme mit dem Rendern auch bei den anderen Tools oder nur bei Osmand?

Ausschließlich bei Osmand. Der Bilaufbau dauert mindestens 5 s, manchmal auch 10 s. Und man kann zugucken, wie das Bild Layer für Layer entsteht, und eben auch sinnlose Layers aufgebaut werden (schwarze Straßen die später bunt werden).

Gut, bei den anderen Programmen (ibs. Locus, Mapy ist etwas schneller) dauert es auch lange, aber dafür ist das Bild dann einfach da. Ich kenne wirklich kein Programm außer Osmand, das seine Resourcenverschwendung derart offenkundig auf dem silbernen Tablett präsentiert. traurig

Ich müsste das mal filmen und den Film hier hochladen. Aber vor dem Forumstreffen am WE wird das nichts.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 20:02

Am Schluss lässt du ja die Katze doch noch aus dem Sack: du hast die Verzögerung beim Bildaufbau nicht ausschließlich bei OSMand sondern bei allen Navi Programmen. Bei den Anderen siehst du nur nix. Was ist daran besser?
Dein Fon arbeitet also bei allen Programmen ähnlich angestrengt.
von: Keine Ahnung

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 20:16

Nun, langsam ist nicht unbedingt gleich langsam. Ich denke, dass ich verstehe, was Thoralf meint. Ich hatte auch lange mit einem älteren Mobiltelefon gelebt und da gab es Apps, die zwar langsam waren, aber dennoch ihren Zweck in erträglicher Geschwindigkeit erledigt haben, und es gab Apps, die durch ihre Langsamkeit einfach unbrauchbar waren.

Schließlich hatte ich auf mein jetziges Mobiltelefon "aufgerüstet", wobei es sich um ein preisgünstiges China-Handy handelt, mit dem ich aber sehr zufrieden bin. Osmand läuft darauf absolut flüssig und der relativ große Bildschirm (ich hatte extra einen größeren Bildschirm gewählt, um Karten einigermaßen übersichtlich ansehen zu können) erlaubt eine akzeptable Übersicht.

Von meinem alten Handy hatte ich Osmand wieder runtergeschmissen, da es mir zu langsam war - und schließlich habe ich mich zum Kauf des neuen Smartphones entschieden, was ich nicht bereut habe, insbesondere bei dem doch recht akzeptablen Preis (ich hatte in einem Sonderangebot gerade einmal knapp über 100 Euro gezahlt).
von: nachtregen

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 20:28

In Antwort auf: farnotfast
In Antwort auf: Toxxi
was mache ich, wenn meine 10 Downloads voll sind?


Mir fallen drei Lösungsmöglichkeiten ein:
1. Bereits runtergeladene Karten löschen.

Abgesehen davon, daß es mittlerweile nur noch 7 Gratisdownloads sind, funktioniert diese Variante nicht. Es sind nicht 7 (oder 10) Karten gratis, sondern 7 (oder 10) Downloads. Dabei werden auch Aktualisierungen mit eingerechnet. Möglicherweise kann man das umgehen, wenn man das Programm deinstalliert und wieder neu installiert (weiß ich aber nicht).

Angesichts der Tatsache, daß es ständig 50 % Rabatt auf den sowieso schon nicht wirklich überteuerten Preis von O+ gibt, sehe ich aber auch keinen wirklichen Bedarf für derlei Workarounds.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 20:44

Es geht doch immer nur um den einmaligen Erstaufbau der Karte. Während der Fahrt läuft die mitlaufende Karte sicherlich auch bei Toxxi flüssig.

Das ist doch viel Geschiss um eine Kleinigkeit.
von: Keine Ahnung

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 20:50

Ich verwende z. B. Osmand mehr, um eine Übersicht auf der Karte zu gewinnen und z. B. POIs zu suchen. Zum Navigieren verwende ich mein Garmin. In diesem Falle ist ein langsamer Kartenaufbau sehr lästig. Ansonsten hast Du recht. Das "Nachführen" der Karte war auch auf meinem alten Handy erträglich. Was aber dort zusätzlich Probleme machte, war der beschränkte Speicher.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 21:34

In Antwort auf: nachtregen
Angesichts der Tatsache, daß es ständig 50 % Rabatt auf den sowieso schon nicht wirklich überteuerten Preis von O+ gibt, sehe ich aber auch keinen wirklichen Bedarf für derlei Workarounds.

Völlig d'accord. schmunzel
von: farnotfast

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 22:01

In Antwort auf: nachtregen
Es sind nicht 7 (oder 10) Karten gratis, sondern 7 (oder 10) Downloads.

Vielen Dank für die Berichtigung, dann hatte ich das falsch in Erinnerung.

In Antwort auf: nachtregen
Angesichts der Tatsache, daß es ständig 50 % Rabatt auf den sowieso schon nicht wirklich überteuerten Preis von O+ gibt, sehe ich aber auch keinen wirklichen Bedarf für derlei Workarounds.


Osmand über f-droid zu beziehen ist kein Workaround, sondern eine im Übrigen völlig legale Möglichkeit, das Programm ohne den Umweg über GooglePlay zu nutzen. Mir geht es dabei nicht um die paar Euro, da gebe ich dir völlig recht. Allerdings beziehe ich freie Software gerne über freie Kanäle und versuche deshalb Google so oft es geht aus dem Spiel zu lassen.
von: Ulli Gue

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 22:04

In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Ulli Gue
Nun zu deinem Problem mit den POIs. Ich kann das nicht nachvollziehen.

verwirrt Wo habe ich denn geschrieben, dass ich bei Osmand ein Problem mit POIs habe? erstaunt

Hallo Thoralf,
du schriebst: "Locus hat die ganz wichtige Suche nach den nächsten POIs nämlich nicht. traurig Also habe ich Osmand instaliert und getestet."

Oben habe ich erklärt wie du in Locus die nächsten POIs suchst, was deiner Aussage nach ja nicht funktionieren soll.
Gruß Ulli
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 22:28

Gerade ausprobiert: auf einem Samsung A3 von 2016 steht nach zwei Sekunden das Kartenbild.
von: Uli aus dem Saarland

Re: Fragen zu Osmand - 01.03.17 23:04

In Antwort auf: Ulli Gue

Hallo Thoralf,
du schriebst: "Locus hat die ganz wichtige Suche nach den nächsten POIs nämlich nicht. traurig Also habe ich Osmand instaliert und getestet."

Oben habe ich erklärt wie du in Locus die nächsten POIs suchst, was deiner Aussage nach ja nicht funktionieren soll.
Gruß Ulli


Das könnte daran liegen, dass die Poi-suche bei Locus m.W. nur mit den gekauften Karten funktioniert - also z. B. nicht mit openandromap.

Gruß Uli aus dem Saarland
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 07:32

In Antwort auf: Ulli Gue
Oben habe ich erklärt wie du in Locus die nächsten POIs suchst, was deiner Aussage nach ja nicht funktionieren soll.
Gruß Ulli

Es funktioniert auch nicht. Und ich bin ganz offensichtlich nicht der einzige, bei dem das nicht funktioniert. Die Bei "Interessante Orte" steht immer "Keine Einträge vorhanden".

Ich würde diese Diskussion aber gern im Locus-Faden weiterführen.
von: Marius83

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 07:50

Doch, es funktioniert!
der Witz ist: du brauchst Kartenmaterial, dass das auch unterstützt.

Ich habe neben den openandromap-Karten auch "Germany-South" aus dem Locus-shop installiert (Glaube 3 Downloads sind frei und kostenlos), da die Karte entgegen der openandromaps, die ich zur Anzeige verwende auch die offline Adresssuche unterstützt. Das funktioniert mit den openandromap-Karten alleine auch nicht. Die Locus-Karte unterstützt dann auch POIS, wie oben beschrieben.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 11:31

In Antwort auf: Marius83
Doch, es funktioniert!
der Witz ist: du brauchst Kartenmaterial, dass das auch unterstützt.

Der Überhauptnichtwitz ist:

Alle OSM-Karten unterstützen das von Natur aus!!! Die Daten sind da alle drauf!!!

Nur ist Locus offenbar nicht in der Lage, das auszulesen. entsetzt So ungefähr wie ein Windows-PC, auf dem ausschließlich Programme von Microsoft laufen, aber nicht von Drittanbietern.

von: Michael B.

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 11:38

In Antwort auf: Toxxi
So ungefähr wie ein Windows-PC, auf dem ausschließlich Programme von Microsoft laufen, aber nicht von Drittanbietern.


dieser Kenntnisstand ist von vor dreißig Jahren verwirrt
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 11:41

In Antwort auf: Michael B.
In Antwort auf: Toxxi
So ungefähr wie ein Windows-PC, auf dem ausschließlich Programme von Microsoft laufen, aber nicht von Drittanbietern.


dieser Kenntnisstand ist von vor dreißig Jahren verwirrt

Eben drum! Deshalb finde ich es unverständlich, dass Locus offenbar nur seine eigenen Karten durchsuchen kann.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 11:43

In Antwort auf: tirb68
Ich kann mit meiner Tool-Karten-Kombination auf dem S5 mini das Problem nicht nachvollziehen.
Es hakelt ein wenig im 3D-Modus und den nutze ich zum Navigieren nicht.

Hier bitte schön. So funktioniert Osmand auf dem Samsung Galaxy S5 mini:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/47264065/Videos/Osmand%20Samsung%20Galaxy%20S5%20mini.mp4 3.8 MB Video

Damit mir endlich mal jemand glaubt.

Gruß
Thoralf
von: JensD

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 12:16

Hallo Thoralf,

ok. Mein XCover3 ist in der gleichen Zoomstufe und über Berlin nur wenig schneller (bestenfalls halbe Zeit, aber so auch bei mir nicht schön und nur in Notfällen für die Übersicht mal nutzbar).

Problem dürfte die Datenmenge in der Ansicht sein. Wenn ich auf übliche Navivergrösserung gehe (unten am Massbalken werden dann nicht 2km sondern 50m oder 100m angezeigt) läuft mein Phone wieder praxistauglich schnell, auch in Berlin.

Ihr habt einfach zu viel Zeugs da rumstehen zwinker

Viele Grüße von
Jens.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 12:25

Selbst mit aktivierter Schummerung und aktivierten Höhenlinien für deinen Maßstab von 2km kann ich diesen Effekt nicht erzielen. Ist dein Smartfonspeicher bis zur Neige voll und andere Programme sind ähnlich langsam?
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 12:58

In Antwort auf: Toxxi
So funktioniert Osmand auf dem Samsung Galaxy S5 mini:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/47264065/Videos/Osmand%20Samsung%20Galaxy%20S5%20mini.mp4 3.8 MB Video

Hallo Thoralf,
ich bin fasziniert - von dem Video zwinker Hat mich gleich zur Nachahmung inspiriert, so https://goo.gl/photos/AYFwsFBVYfkmREPV7 funktioniert Osmand auf dem Huawei Y6, kürzlich gebraucht gekauft, zwar auch etwas langsam aber für den Lenker reicht es mir. Kann man Videos auch mit weniger als 39,6 MB produzieren? Dauert ja ewig, bis das hochgeladen ist.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 13:00

In Antwort auf: StephanBehrendt
Ist dein Smartfonspeicher bis zur Neige voll

Welcher?

Der RAM? Keine Ahnung, wie bekomme ich das raus? Es läuft zumindest keine weitere App.

Der interne SSD? Das sind noch mehr als 3 GiB Platz.

In Antwort auf: StephanBehrendt
und andere Programme sind ähnlich langsam?

Bevor ich diese Frage beantworte, gestatte mir einen erklärenden Satz. Ich glaube immer noch, dass wir aneinander vorbeireden, und du den Kern meiner Aussage nicht verstehst. Ich kann es gern noch zum dritten, fünften oder neunten Mal erklären:

Es geht mir nicht nur um die Langsamkeit, sondern vor allem um den schlechten Bildaufbau. Es werden erst schwarze Straßen gezeichnet, die später wieder mit bunten Straßen übermalt werden. Ist das nicht eine deutlich zur Schau gestellte Verschwendung von Grafikresourcen?

Anklicken zum Enthüllen...
Ja, generell wird das Handy immer langsamer. Selbst das simple Aufrufen eines Kontaktes kann 5 Sekunden oder mehr dauern. Woran das liegt, weiß ich nicht. Ich schließe immer alle im Hintergrund laufenden Apps.


So, und damit mir nicht wieder einer ans Bein pisst und mit sonstwas für abstrusen Ausflüchten kommt, hier der direkte Vergleich. Dreimal den gleichen Ausschnitt in Berlin mit ungefähr der gleichen Zoomstufe mit drei verschiedenen Programmen gescrollt:

Osmand - 3.694 KiB
Locus - 1.530 KiB
Mapy.cz - 1.013 KiB

Hier sieht man deutlich, wer die Nase vorn hat. Kleiner Tipp: Es ist NICHT Osmand! Man sieht es schon an der Dateigröße.

Fazit: Auch auf meinem Handy kann man Landkarten ordentlich scrollen. Es muss nur vernünftig programmiert sein.

Und zurück zu dem (Alpenhaupt-)Kamm von kosemuckel: Der Ball liegt jetzt wieder bei dir.

Gruß
Thoralf
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 13:10

In Antwort auf: Margit
Hat mich gleich zur Nachahmung inspiriert, so https://goo.gl/photos/AYFwsFBVYfkmREPV7 funktioniert Osmand auf dem Huawei Y6, kürzlich gebraucht gekauft, zwar auch etwas langsam aber für den Lenker reicht es mir.

Okay, dann bin ich ja einigermaßen beruhigt. Das sieht nicht großartig anders aus als bei mir.

In Antwort auf: Margit
Kann man Videos auch mit weniger als 39,6 MB produzieren? Dauert ja ewig, bis das hochgeladen ist.

Produzieren möglicherweise, das hängt von deiner Kamera ab. Ich hatte meine in Full-HD gefilmt (fast 100 MiB) und anschließend mit dem frei verfügbaren Programm XMedia Recode zugeschnitten und verkleinert.

Gruß
Thoralf
von: tirb68

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 13:22

In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: tirb68
Ich kann mit meiner Tool-Karten-Kombination auf dem S5 mini das Problem nicht nachvollziehen.
Es hakelt ein wenig im 3D-Modus und den nutze ich zum Navigieren nicht.

Hier bitte schön. So funktioniert Osmand auf dem Samsung Galaxy S5 mini:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/47264065/Videos/Osmand%20Samsung%20Galaxy%20S5%20mini.mp4 3.8 MB Video

Damit mir endlich mal jemand glaubt.


Krass und das nur wegen der POI? Diesen Effekt kenne ich nur, wenn ich mir Karten im 3D-Modus anzeigen lasse. Da dauert es, bis sich das Bild aufbaut.

Ist das auch so langsam, wenn Du alles abschaltest, bis auf das Navi? z.B. mal in den Flugmodus umschalten, alle anderen Anwendungen schließen? So dass "nur noch" Osmand läuft?
Ich habe mir dafür ein extra Profil angelegt, damit ich nicht jedesmal alles umschalten muss.

Da kann man ja nur hoffen, dass Orux die POI besser in den Griff bekommt, wenn sie die POI dort einführen. Bei Openandromaps kann man die POi inzwischen runterladen. Aber Sie schreiben eindeutig, dass sie für Osmand, Orux, Lokus etc. noch nicht geeignet sind, weil die Programme es nicht unterstützen.
Ich bin mit dem S5 mini jedenfalls zufrieden und würde eher die Software anpassen um mehr rauszuholen als das Phone zu wechseln.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 13:27

In Antwort auf: tirb68
Ist das auch so langsam, wenn Du alles abschaltest, bis auf das Navi? z.B. mal in den Flugmodus umschalten, alle anderen Anwendungen schließen? So dass "nur noch" Osmand läuft?

Keine Änderung, oder höchstens im Millisekundenbereich. traurig
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 13:29

In Antwort auf: Toxxi

So, und damit mir nicht wieder einer ans Bein pisst und mit sonstwas für abstrusen Ausflüchten kommt, hier der direkte Vergleich. Dreimal den gleichen Ausschnitt in Berlin mit ungefähr der gleichen Zoomstufe mit drei verschiedenen Programmen gescrollt:

Osmand - 3.694 KiB
Locus - 1.530 KiB
Mapy.cz - 1.013 KiB

Also bei Locus siehst du klar, dass da Kacheln geladen werden. Was bei Mapy passiert - keine Ahnung. Ansonsten gebe ich dir gern recht, OSMand wirkt bei der Zoomstufe auf dem Gerät wirklich verdammt langsam. In weniger dichten Gebieten komme ich damit besser klar.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 13:33

Aber Locus verwendet doch auch Vektorkarten! Ich kann auch den Kartenstil wechseln, Radwege an- oder abschalten etc. pp. Meinst du, dass bei Openandromaps gernederte Kacheln runtergeladen werden? Dann müsste ich ja fü+r jeden Darstellungsstil neue Karten runterladen. Muss ich aber ganz definitiv nicht. Vielleicht werden intern aus den Vektordaten Kacheln erzeugt, die dann dargestellt werden?

Bei Mapy sind die kleinen Straßen grau, deshalb fallen sie in dem Video nicht so auf. Aber sie sind eindeutig vorhanden.

Gruß
Thoralf
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 13:40

Ich glaube dir gerne, dass Locus eleganter programmiert ist als OSMand.

Mir ist es allerdings egal, ob der Rechner ohne sichtbaren Bildaufbau im Hintergrund werkelt oder ob ich ich sukzessive den Bildaufbau sehe. Mapy scheint eine wesentlich geringere Infodichte aufzuweisen, die Datei dürfte also kleiner sein.

Die Speicherbelegung wird dir logischerweise im Detail unter "Speicher" angezeigt.
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 13:44

Bei Mapy bezog ich mich nur auf den Bildschirmaufbau, den ich nicht klar zuordnen kann.

Dass Locus selbst aus den Vektordaten Kacheln erzeugt, mag sein. Auf jeden Fall wird das Bild in Kacheln aufgebaut und nicht wie bei OSMand als Layer für jede darzustellende Objektebene.
Übrigens kann ich schlecht einschätzen, was der eigentliche Zeitfresser ist - das Laden der Daten in den Arbeitsspeicher oder die Anzeige der Inhalte. Klar ist das Übereinandermalen von Straßen sinnlose Zeitverschwendung. Es ist aber denkbar, dass dafür wesentlich weniger Zeit nötig ist wie für das Laden der Daten in den Arbeitsspeicher generell. Den Bildschirmaufbau könntest du dann eher als eine Art "Fortschrittsbalken" des Ladeprozesses sehen.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 13:52

In Antwort auf: StephanBehrendt
Mapy scheint eine wesentlich geringere Infodichte aufzuweisen, die Datei dürfte also kleiner sein.

Irrtum! Die Kartendateien von Mapy sind größer als bei OSM, und die Detaildichte ist stellenweise auch höher (obwohl sie die gleiche OSM-Lizenz benutzen). Die kleinen Straßen swerden alle angezeigt, sie sind nur grau, was auf dem Video schlecht rüberkommt.

In Antwort auf: StephanBehrendt
Die Speicherbelegung wird dir logischerweise im Detail unter "Speicher" angezeigt.

Du hast mir immer noch nicht gesagt, um welchen Speicher es geht... Den Hauptspeicher, also den RAM? Den bekomme ich bei Einstellungen->Speicher nicht angezeigt.

Ich glaube auch, dass wir die Diskussion hier beenden sollten. Ich habe gezeigt, wie langsam und ineffektiv Osmand im vergleich zur Konkurrenz ist, und alle Diskussionen werden daran nichts ändern.

Punkt aus und Ende.

Wenn es nicht wegen der POI-Suche wäre, würde ich Osmand nicht mehr anfassen.

Gruß
Thoralf

von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 13:53

In Antwort auf: derSammy
Den Bildschirmaufbau könntest du dann eher als eine Art "Fortschrittsbalken" des Ladeprozesses sehen.

Na Super! Kann ich nicht auf den Ladebalken verzichten und dafür die Darstellungsgeschwindigkeit verdreifachen? verwirrt

Alle Diskussionen ändern genau gar nichts daran, dass Osmand deutlich(!) langsamer ist als die Konkurrenz.

Und nun Ende der Diskussion.

Gruß
Thoralf
von: schmadde

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 13:58

In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: tirb68
Ich kann mit meiner Tool-Karten-Kombination auf dem S5 mini das Problem nicht nachvollziehen.
Es hakelt ein wenig im 3D-Modus und den nutze ich zum Navigieren nicht.

Hier bitte schön. So funktioniert Osmand auf dem Samsung Galaxy S5 mini:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/47264065/Videos/Osmand%20Samsung%20Galaxy%20S5%20mini.mp4 3.8 MB Video

Damit mir endlich mal jemand glaubt.

Hast Du schonmal versucht, die Details runterzuschrauben? Per Default stellt OSMAnd extrem viele Details dar, was ordentlich Rechenleistung braucht aber nicht für jeden Notwendig ist. Ich habe unter "Karte konfigurieren"->"Details" fast alles ausgeschaltet, vor allem "Mehr Details" kostet viel Leistung.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 14:09

In Antwort auf: schmadde
Ich habe unter "Karte konfigurieren"->"Details" fast alles ausgeschaltet, vor allem "Mehr Details" kostet viel Leistung.

Ich habe nicht nur fast, sondern wirklich alles ausgeschaltet.

Gruß
Thoralf
von: farnotfast

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 15:18

In Antwort auf: Toxxi
Es geht mir nicht nur um die Langsamkeit, sondern vor allem um den schlechten Bildaufbau. Es werden erst schwarze Straßen gezeichnet, die später wieder mit bunten Straßen übermalt werden. Ist das nicht eine deutlich zur Schau gestellte Verschwendung von Grafikresourcen?


Ich weiß nicht, ob bei Osmand hier kein Optimierungspotential besteht. Trotzdem kann man das nicht so grundsätzlich sagen.

Vektorgrafiken bestehen nicht aus fertig berechneten Bildpunkten wie man es von Rastergrafiken wie beispielsweise png oder jpg her kennt, sondern aus Anweisungen, wie das Bild zu berechnen ist. Das sind recht simple Formen wie beispielsweise Linien, Kreise oder Flächen. Und Vektorkarten selbst bestehen nochmals aus diversen Ebenen wie zB Landformen, Gewässer, Grenzen, Straßen, Städte, Häuser, Labels etc.

Was du als zur Schau gestellte Verschwendung von Grafikresourcen wahrnimmst, ist eine recht effiziente Art, komplexe Grafiken darzustellen. Die eigentliche Berechnung geschieht auf dem Grafikprozessor. Und der ist darauf optimiert, diese einfach gehaltenen Formen parallel zu berechnen. Natürlich wird dabei vieles wieder übermalt. Aber es bleibt um einiges schneller, als für alles zu berechnen, was denn sichtbar bleibt.

Bei den Videobeispielen bin ich mir recht sicher, daß Locus vorgerenderte oder gecachte Kartenausschnitte nutzt. Darauf deutet der Schriftzug "Falkenberger ...", der nach und nach geladen wird. mapy.cz probiere ich mal dagegen mal aus, daß sieht schon deutlich flotter aus...
von: Flachländer

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 15:43

In Antwort auf: derSammy
Übrigens kann ich schlecht einschätzen, was der eigentliche Zeitfresser ist - das Laden der Daten in den Arbeitsspeicher oder die Anzeige der Inhalte.


Das Zusammensuchen der Daten ist das Hauptproblem, anzeigen sollte jede DarstellungsLib (OpenGL ES oder was auch immer) effizient machen können. Es macht deshalb einen grossen Unterschied ob die Karten auf einer SD-Karte mit hoher Latenz oder im Telefon selbst liegen.

Die aktuell relevanten Rohdaten (Strasse von A nach B über Punkte X, Y, Z) werden bei Vektorkarten nicht für jede Zoomstufe und Ausschnitt sortiert abgelegt, sondern mehr als grosse Liste. Ordnung gibt es über Suchindexe, die sind aber nie perfekt auf deine Zoomstufe eingestellt. Die Suchindexe erzeugen viele random Dateizugriffe (Latenz der SD-Karten schlägt durch) und der letzte Schritt ist oft eine lineare Suche über einige Datenblocks.
von: tirb68

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 15:54

Wieviel Speicher ist noch frei?
Wie löscht Du deine App's?
Hast Du den Speicher in intern und externe SD aufgeteilt oder integriert?

Ich finde das in Vergleich zu meinem Gerät extrem langsam und vermute mal nicht, dass Du mit einem zugemülltem Betriebssystem unterwegs bist. So groß wird der Unterschied zwischen Orux und Osmand nicht sein.
von: DebrisFlow

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 16:52

In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Marius83
Doch, es funktioniert!
der Witz ist: du brauchst Kartenmaterial, dass das auch unterstützt.

Der Überhauptnichtwitz ist:

Alle OSM-Karten unterstützen das von Natur aus!!! Die Daten sind da alle drauf!!!



Ist das wirklich so? Laut Openandromaps enthalten die Karten keine Datenbanken mit POIs, somit kann man diese auch nicht durchsuchen. Beim Kauf der Locus-Karten erhält man dagegen auch die POI-Datenbank, die man dann auch mit der Openandromaps-Karte benutzen könnte.
von: Keine Ahnung

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 16:54

Der Bildaufbau ist ja gar nicht so gut grins

Wenn ich mir Berlin auf meinem Mobiltelefon vornehme, mit einer ähnlichen Auflösung, wie Du sie gewählt hast, erscheint beim Verschieben auch zunächst einmal eine weiße Fläche. Sie füllt sich aber deutlich schneller als bei Dir. Allerdings habe ich solche Zoomstufen mit meinem alten Smartphone erst gar nicht gewählt (insbesondere für Großstädte), da das einfach nicht brauchbar war. Das war dann auch der Grund für den Kauf eines neuen Handys.

Die Frage ist, was Du machen willst. Wenn Du tatsächlich am großräumigen Überblick interessiert bist, wirst Du so nicht glücklich werden. Wenn Dir aber die nähere Umgebung reicht oder Du nur einem Track nachfahren willst, wird das wohl auch mit Deinem Mobiltelefon funktionieren.
von: Marius83

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 17:04

In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Marius83
Doch, es funktioniert!
der Witz ist: du brauchst Kartenmaterial, dass das auch unterstützt.

Der Überhauptnichtwitz ist:

Alle OSM-Karten unterstützen das von Natur aus!!! Die Daten sind da alle drauf!!!

Nur ist Locus offenbar nicht in der Lage, das auszulesen. entsetzt So ungefähr wie ein Windows-PC, auf dem ausschließlich Programme von Microsoft laufen, aber nicht von Drittanbietern.


Naja, das gilt für Locus wie für Osmand.
Beide können POIs auf ihren eigenen Karten finden.
Keines kann oder will das auf Fremdkarten.
Osmand, weil es andere Kartenquellen erst garnicht zulässt und Locus warum auch immer.
Im Ergebnis ändert das allerdings wenig.
Beide können das was du willst NUR mit ihren eigenen Karten...

Will jetzt hier keine Lanze für Locus oder Osmand brechen...
Tatsache bleibt aber, dass ich in Locus zusätzlich die Möglichkeit habe Fremdkarten zu nutzen.

Am End bleibt es dann jedem selbst überlassen, was ihm am ehesten gefällt.


Btw. Locus läd bei mir deutlich langsamer als Orux. Osmand habe ich nicht installiert. Orux benutze ich daher häufiger mal um mir einen schnellen Überblick zu verschaffen, Locus für alles andere. Der Vorteil ist, dass beide die selben Kartenquellen nutzen können und man nix 2x installieren muss.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 02.03.17 17:53

In Antwort auf: Marius83
Osmand, weil es andere Kartenquellen erst garnicht zulässt
Zumindest Online sind bei OSMand jede Menge weiterer Karten möglich. Ob das auch Offline geht, weiß ich nicht.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 00:23

Die Onlinekarten sind - soweit mir bekannt - Kachelgrafiken, die zumindest einmalig/erstmalig aus dem Netz heruntergeladen werden und dann auf dem Smartphone in Ordnerstrukturen gespeichert werden:



Um größere Bereiche in verschiedenen Zoomstufen abzuspeichern bedarf es wie bei allen Kachelkarten enorm große Speicherkapazitäten und eben beim Herunterladen entsprechende Datenmengen.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 07:38

In Antwort auf: HanjoS
Die Onlinekarten sind - soweit mir bekannt - Kachelgrafiken,
Inzwischen gibt es auch Online-Karten, die mit Vektor-Technik arbeiten. Dabei werden Vektorkacheln ausgeliefert und lokal gerendert. Hier ein Beispiel (auf "view live map" klicken). Ob es allerdings Navigationsanwendungen gibt, die diese Technik nutzen, weiß ich nicht.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 08:33

Moin Thoralf,
ich kann das auf meinem S5mini ähnlich nachvollziehen, allerdings nicht ganz so extrem wie bei Dir. Dein Aufbau dauert etwa doppelt so lange wie bei mir.
Ich denke Du hast Optimierungspotential nach oben:
- Hast Du das neueste Firmware-Update auf Android 6 schon installiert?
- Liegen die Kartendaten auf der externen SD-Karte? Wenn ja, prüfe mal, welche Klasse die hat! Investiere hier doch mal ggf. noch n paar Euro in eine 16 oder 32 GB SD-Karte mit der Einstufung 'Class 10', falls Deine dann doch schon betagter sein sollte.

Ich habe auch gerade ein Video gemacht. Zu sehen eben mein S5mini, daneben mein S7. Um ehrlich zu sein ist es erschreckend, wie träge der Aufbau selbst auf einem S7 ist!
https://www.youtube.com/watch?v=L7QzyiXxcJM

Und ja, Osmand hat hier sicher ganz arg viel Luft nach oben.
Auch wenn man ein OpenSource-Projekt jetzt nicht unbedingt mit dem Produkt eines Konzerns vergleichen sollte, schaue man sich doch mal Google-Maps an, vor allem mit gespeicherten Offlinekarten - es sind auch Vektorkarten. Da merkt man kaum was von Bildaufbau. Sicherlich sind hier die App und Daten exakt aufeinander abgestimmt, aber es gibt Technologien, die das eben ermöglichen.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 09:16

In Antwort auf: StephanBehrendt
In Antwort auf: Marius83
Osmand, weil es andere Kartenquellen erst garnicht zulässt
Zumindest Online sind bei OSMand jede Menge weiterer Karten möglich. Ob das auch Offline geht, weiß ich nicht.

Wenn Du dir die Kacheln zu Hause runter geladen hast, dann schon. Aber man muss dann schon mit dem 10-fachen Speicherplatz rechnen.

Problem ist mittlerweile eher an die Kacheln zu kommen, weil das großflächige Runterladen verhindert wird.
von: kossihh

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 09:18

Ich habe deinen Osmand-Film auf einem Samsung Galaxy S4 Mini nachgespielt. Hat praktisch genauso lange gedauert wie bei dir. Ich habe mein Händi erst kürzlich komplett neu installiert, der interne Speicher ist erst halbvoll, den Ramspeicher habe ich vor dem Test geleert. Also an einem zugemülltem System liegt es nicht. Vermutlich ist Osmand nicht auf Performance programmiert worden und die Galaxy Mini einfach nicht schnell genug.

Dein Beispiel ist aber auch extrem - Großstadt mit kleiner Zoomstufe. Im praktischen Betrieb hat mich die 'Lahmarschigkeit' von Osmand nie gestört - das ist mir hier jetzt zum ersten Mal aufgefallen.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 09:20

In Antwort auf: kosemuckel
Moin Thoralf,
ich kann das auf meinem S5mini ähnlich nachvollziehen, allerdings nicht ganz so extrem wie bei Dir. Dein Aufbau dauert etwa doppelt so lange wie bei mir.
Ich denke Du hast Optimierungspotential nach oben:
- Hast Du das neueste Firmware-Update auf Android 6 schon installiert?
- Liegen die Kartendaten auf der externen SD-Karte? Wenn ja, prüfe mal, welche Klasse die hat! Investiere hier doch mal ggf. noch n paar Euro in eine 16 oder 32 GB SD-Karte mit der Einstufung 'Class 10', falls Deine dann doch schon betagter sein sollte.

Ich habe auch gerade ein Video gemacht. Zu sehen eben mein S5mini, daneben mein S7. Um ehrlich zu sein ist es erschreckend, wie träge der Aufbau selbst auf einem S7 ist!
https://www.youtube.com/watch?v=L7QzyiXxcJM

Und ja, Osmand hat hier sicher ganz arg viel Luft nach oben.
Auch wenn man ein OpenSource-Projekt jetzt nicht unbedingt mit dem Produkt eines Konzerns vergleichen sollte, schaue man sich doch mal Google-Maps an, vor allem mit gespeicherten Offlinekarten - es sind auch Vektorkarten. Da merkt man kaum was von Bildaufbau. Sicherlich sind hier die App und Daten exakt aufeinander abgestimmt, aber es gibt Technologien, die das eben ermöglichen.


Mein Xperia Z1 compact mit Android 4.3 ist in der Frankfurter Innenstadt flotter. Aber nicht gut. Vielleicht bremst Samsung mit.
von: farnotfast

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 09:41

Laut diesem bug report hat die Ursache für die lange Zeit, die es braucht, bis die Karte erstmals aufgebaut ist, nichts mit dem Format der Bilddaten oder deren Speicherort zu tun. Das kann ich auf meinem Samsung S3 auch reproduzieren. Ich habe zweimal grob gemessen, ein vernünftiger Test sieht natürlich anders aus. Der erste Aufbau dauert mit ~12s recht lange. Das weitere Anzeigen neuer Kartenbereiche danach geschieht aber recht flott, ~2-3s.

Ob das auch mit euren Problemen zusammen hängt, kann ich natürlich so nicht sagen. Und Osmand cacht gerenderte Bereiche bisher auch nicht. Persönlich bin ich zwar mit Osmand auf meinem S3 recht zufrieden. Dem Satz kann ich aber trotzdem nur voll zustimmen:

In Antwort auf: kosemuckel
Osmand hat hier sicher ganz arg viel Luft nach oben.


Im letzten Jahr hat Osmand meiner Meinung nach qualitativ große Fortschritte gemacht. Hoffen wir mal, daß das so weiter geht.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 10:13

In Antwort auf: kosemuckel
Und ja, Osmand hat hier sicher ganz arg viel Luft nach oben.
Auch wenn man ein OpenSource-Projekt jetzt nicht unbedingt mit dem Produkt eines Konzerns vergleichen sollte, schaue man sich doch mal Google-Maps an, vor allem mit gespeicherten Offlinekarten - es sind auch Vektorkarten.
Dabei sollte man aber auch berücksichtigen, dass die Karten von Google in vielen Bereichen weit weniger Details enthalten als die OSM-Karten. OSM enthält viele Zufahrtswege, Wirtschaftswege und Fußwege, die bei Google nicht angezeigt werden. Google differenziert auch weniger. Das erklärt zumindest teilweise den Performance-Unterschieds.

Map Compare
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 10:23

Man kann sich solche Vergleiche immer irgendwie zurechtbiegen.
Für einen andere Zoomstufe als die von Dir gewählte, behaupte ich das Gegenteil, zumindest suggerieren mir das meine trüben Augen:
http://mc.bbbike.org/mc/?lon=13.359029&a...map&marker=
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 10:30

In Antwort auf: Axurit

Ich hab mich mal vor meiner Haustür umgeschaut und bin deutlich erstaunt, wie genau OSM geworden ist. Die Häusergrundrisse passten in meinen Beispielen deutlich besser als bei GoogleMaps und letzteres enthielt auch Fehler wie z.B. Kreisverkehre, die keine echten Kreisverkehre sind. Bei OSM passt das alles.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 10:31

In Antwort auf: kosemuckel
Man kann sich solche Vergleiche immer irgendwie zurechtbiegen.
Für einen andere Zoomstufe als die von Dir gewählte, behaupte ich das Gegenteil, zumindest suggerieren mir das meine trüben Augen:
http://mc.bbbike.org/mc/?lon=13.359029&a...map&marker=
Mit meinem Beispiel wollte ich die höhere Informationsdichte der OSM-Datenbank illustrieren. Was davon in welcher Zoomstufe angezeigt wird, liegt im Ermessen der Anwendung. Wenn Osmand die ganzen Fußwege am Magdeburger Platz anzeigt, dann ist das halt Aufwand, den Google nicht zu betreiben braucht.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 10:41

Ich habe Deine Aussage schon verstanden, nur ist sie mir zu pauschal gewesen und selbst die höhere Datendichte bei großen Zoomstufen rechtfertigt nicht diese Trägheit, die Osmand an den Tag legt. Ich wollte dazu auch gar keine Diskussion entfachen, da wie weiter oben erwähnt Google bei Maps ein vielfach größeres Team mit wesentlich besseren Ressourcen bereitstellen kann, als es ein OpenSource-Projekt jemals könnte.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 10:50

Ich gebe zu bedenken, dass OSMand wesentlich mehr Attribute für Straßen und Wege vorhält als Google. Man kann sie in den Einstellungen zuschalten. Zusätzlich werden auf Wunsch Radrouten und Wanderwege angezeigt, und man kann die Infrastruktur des ÖV sichtbar machen.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 10:56

In Antwort auf: kosemuckel
Google bei Maps ein vielfach größeres Team mit wesentlich besseren Ressourcen bereitstellen kann, als es ein OpenSource-Projekt jemals könnte.

Anklicken zum Enthüllen...
Linux ist schlechter als Windows.

Ich geh mal ganz weit weg.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 10:57

Du hast Recht - nur werden viele diese Attribute nicht für das Rendern der Vektordaten benötigt (und die "auf Wunsch" auch nicht, wenn ich sie deaktiviere).
Als Beispiel: Wenn für das Rendern nur 100 Attribute benötigt werden, die Datenbank aber 500 bereitstellt, dann dauert das auslesen eben 5 mal so lange als eigentlich erforderlich. Für einen Datenbankentwickler bedeutet das, dass er sein Datenbankdesign überarbeiten muss. Und ich denke, dass Osmand hier eben viel aufzuholen hat, sprich es ist mehr mit filtern beschäftigt, als mit dem tatsächlichen Verarbeiten der Daten. Da ich aber nicht an Osmand mitarbeite, ist das reine Spekulation.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 10:58

Ich habe keine Ahnung, was Du heute schon ger****t hast zwinker
Was willst Du mir/uns sagen?
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 11:01

Mir schweift die Diskussion zu sehr vom Thema Probleme mit Osmand ab und klinke mich deswegen aus.
Wer will, kann gerne einen neuen Thread aufmachen, wo das Datenhandling von Google und Osmand/OSM besprochen werden kann.
von: tirb68

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 12:33

In Antwort auf: kossihh
Ich habe deinen Osmand-Film auf einem Samsung Galaxy S4 Mini nachgespielt. Hat praktisch genauso lange gedauert wie bei dir. Ich habe mein Händi erst kürzlich komplett neu installiert, der interne Speicher ist erst halbvoll, den Ramspeicher habe ich vor dem Test geleert. Also an einem zugemülltem System liegt es nicht. Vermutlich ist Osmand nicht auf Performance programmiert worden und die Galaxy Mini einfach nicht schnell genug.

Dein Beispiel ist aber auch extrem - Großstadt mit kleiner Zoomstufe. Im praktischen Betrieb hat mich die 'Lahmarschigkeit' von Osmand nie gestört - das ist mir hier jetzt zum ersten Mal aufgefallen.


Das hört sich spannend an. Ich versuche immer noch zu verstehen, warum das bei Toxxi so extrem lange dauert. Ich habe mir mal die Größen der Karten angeschaut. Unter Openandormap ist die Deutschlandkarte 2GB groß, die Länder so zwischen 20 -200MB. Wenn das sich auf Osmand übertragen lässt, dann sollte man vielleicht auch noch mal berücksichtigen, dass die Karte bis zu 100x größer sein könnte, die er nutzt. Ich versuche immer möglichst kleine Karten zu nutzen, um auf Reisen Strom zu sparen.
von: tirb68

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 12:38

In Antwort auf: kosemuckel
... noch n paar Euro in eine 16 oder 32 GB SD-Karte mit der Einstufung 'Class 10', falls Deine dann doch schon betagter sein sollte.

Hast Du Erfahrung, was das im Händi bringt? Ich wollte mir eine Neue holen, weil meine auf der letzten Tour zwischenzeitlich "rumgezickt" hat und überlege, ob es sich wirklich lohnt. Bei meiner Kamera merkt man den Unterschied kaum.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 13:05

Über die Klassen werden u.A. die Mindestanforderungen für Schreib- und Lesegeschwindigkeiten definiert. Interessant für Osmand ist dann z.B. eine hohe Lesegeschwindigkeit. Class10 ist aktueller Standard, der aber von Herstellern mittlerweile oft weit nach oben überschritten wird. 'Normal' ist um die 48 MB/sec, man kann aber Pro oder Extreme-Versionen kaufen, die bis 95 MB/sec lesen können.
Bei einer Kamera merkt man das schon, wenn Du in sehr, sehr hoher Auflösung fotografierst.
von: Flachländer

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 13:59

In Antwort auf: tirb68
Hast Du Erfahrung, was das im Händi bringt?


Es hängt vom Zugriffsmuster ab. Schnell genug lesen können viele, schnell zwischen einzelnen Dateien springen können nur wenige. Class 10 ist ein guter Ansatz, die App Performance Klasse sagt bei Kartenanwendungen mehr aus (A1, besser A2 wenn du schon welche findest).

In Antwort auf: tirb68
Bei meiner Kamera merkt man den Unterschied kaum.


Kamera machen alle Caching. Mach Serienbilder, vorzugsweise RAW, dann sieht man einen Unterschied zwischen kompletter Gurke und mittleren bis schnellen Karten.
von: tirb68

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 14:31

In Antwort auf: Flachländer
Kamera machen alle Caching. Mach Serienbilder, vorzugsweise RAW, dann sieht man einen Unterschied zwischen kompletter Gurke und mittleren bis schnellen Karten.

Mache ich sowieso. Serie nicht, aber 3 Belichtungsvarianten(DSR) + RAW. Da merskst Du nix. Beim Filmen wäre das anders. Aber dafür nutze ich die Kamera nicht. Aber das ist eine andere Baustelle...

Ich nutze beruflich industrielle SD Speicherkarten in anderen Zusammenhängen. Da lohnt sich das richtig. Da fangen die günstigsten Karten bei 200,-€ an.

Im Händi hat es was ausgemacht, die Deklarierung zu ändern von externer SD auf integriert. Woran das liegt, kann ich nicht sagen. Mich hatten eigentlich die ganzen Pfaddeklarierungen und Randbedingungen genervt, die daraus resultieren. Nachteil ist - wenn was kaputt geht, spinnt Android und nicht nur die Karte. Das durfte ich auf der letzten Tour schon mal für 1-2 Tage "vorfühlen". Dann hat es sich die Karte zum Glück wieder anders überlegt. Jetzt kommt sie raus und sich werde mal versuchen, was geschieht, wenn man eine 1:1-Kopie macht, auch wenn man sie anderweitig nicht mehr lesen kann.
von: Flachländer

Re: Fragen zu Osmand - 03.03.17 15:06

In Antwort auf: tirb68
Mache ich sowieso. Serie nicht, aber 3 Belichtungsvarianten(DSR) + RAW. Da merskst Du nix.


Meine (550D) schreibt die ersten ~10 Bilder in RAM und immer gleich schnell. Erst ab dem 12-14 Bild macht es einen Unterschied welche Karte drin ist. Allerdings merke ich ab Class 4 keinen Unterschied mehr. Class 1 oder 0.5 oder was auch immer das dann wäre gibt es glücklicherweise nicht mehr.

In Antwort auf: tirb68
Beim Filmen wäre das anders. Aber dafür nutze ich die Kamera nicht. Aber das ist eine andere Baustelle...


Filmen auf Consumer-Kamera braucht erstaunlich wenig Bandbreite, das können die Karten ab Class 4 alle.
von: Dergg

Re: Fragen zu Osmand - 12.03.17 12:29

In Antwort auf: Toxxi

- grottiges gummibärchenähnliches Kartenbild --> gibts irgendwelche halbwegs vernünftigen Kartenstile?

Gibts leider nicht, kannst Du aber selber machen, so z.B.

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=8595cf-1489318126.png
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=d2bd60-1489318171.png
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=b32820-1489318200.png

Ist ein bißchen Arbeit, man muß dazu das Rendering-File editieren.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 12.03.17 12:37

In Antwort auf: Dergg
Ist ein bißchen Arbeit, man muß dazu das Rendering-File editieren.
Willst Du uns nicht Dein Render-File zum Download anbieten?
von: Dergg

Re: Fragen zu Osmand - 12.03.17 14:12

Aber gern doch. Es ist allerdings schon ein wenig älter und nicht alle der neuesten Features von OsmAnd funktionieren damit (die verschiedenen Render-Optionen etc..)

Nachtrag Bedienungsanleitung: Unter dem Namen XYZ.render.xml im Verzeichnung .../net.osmand.plus/files/rendering ablegen, kann dann als XYZ augerufen werden.

----------------------------
Anklicken zum Enthüllen...

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<renderingStyle name="xy" depends="" defaultColor="#f1eae4" version="1">

<!-- Rule definition :
- "filter" is analogue of If(...) Else. So if one "filter" passes other neighbors will not be checked.
- "group" is tag to combine many filters and define common inner filter for them as "groupFilter"
- "group" can be only top level element!
- "groupFilter" attach If statement to parent "filter" or "group" element
- inner "filter" is kind of inner If(..) { If(...) Else ... } Else...
- ! All top level filters should have "tag" and "value" attributes to proper indexing them
-->

<!-- renderingProperty Types : string, int, boolean; possibleValues comma separated possible values for int/string -->
<renderingProperty attr="contourLines" name="Show contour lines" description="Select minimum zoom level to display in map if available. Separate contour file may be needed."
type="string" possibleValues="--,16,15,14,13,12,11"/>
<renderingProperty attr="appMode" name="Rendering mode" description="Map optimization for respective User Profile"
type="string" possibleValues="browse map,car,bicycle,pedestrian"/>
<renderingProperty attr="noPolygons" name="Hide polygons" description="Make all areal land features on map transparent"
type="boolean" possibleValues=""/>
<!-- <renderingProperty attr="noAdminboundaries" name="Hide boundaries" description="Suppress display of admin levels 5-9"
type="boolean" possibleValues=""/>
-->
<renderingProperty attr="showRoadMaps" name="Roads-only maps" description="Select how to show maps that have only road information"
type="string" possibleValues="Always - never show regular maps,Where no regular map is available,Never"/>

<renderingAttribute name="defaultColor">
<!-- next line should should make background transparent for underlays to be visible, but this curretnly does not work as desired -->
<filter noPolygons="true" attrColorValue="#00555555"/>
<filter nightMode="true" attrColorValue="#003333"/>
<filter attrColorValue="#f1eae4"/>
</renderingAttribute>

<renderingAttribute name="showRoadMapsAttribute">
<filter showRoadMaps="Always - never show regular maps" attrIntValue="1"/>
<filter showRoadMaps="Where no regular map is available" attrIntValue="0"/>
<filter showRoadMaps="Never" attrIntValue="-1"/>
<filter attrIntValue="0"/>
</renderingAttribute>

<renderingAttribute name="shadowRendering">
<!-- 0 - no shadow, 1 - one step, 2 - blur shadow, 3 - solid shadow -->
<!-- next line corrects for shadowColor appearing very dark with solid shadow in day view, bridges would not stand out -->
<filter minzoom="14" nightMode="false" attrIntValue="3" shadowColor="#969696"/>
<filter minzoom="14" attrIntValue="3" shadowColor="#464646"/>
<filter minzoom="9" maxzoom="13" attrIntValue="3" shadowColor="#969696"/>
<filter attrIntValue="0"/>
</renderingAttribute>

<renderingAttribute name="routeColor">
<!-- fluorescent: filter attrColorValue="#CCFF6600"/ -->
<!-- was badly visible on motorways: filter nightMode="false" attrColorValue="#960000FF"/ -->
<filter nightMode="false" attrColorValue="#CCaa0088"/>
<filter attrColorValue="#CCcc5555"/>
</renderingAttribute>

<renderingAttribute name="gpxColor">
<!-- fluorescent: filter attrColorValue="#B400FFFF"/ -->
<!-- filter nightMode="false" attrColorValue="#B4B319FF"/ -->
<filter attrColorValue="#D02040b0"/>
</renderingAttribute>

<renderingAttribute name="polygonMinSizeToDisplay">
<!-- Minimum polygon size in pixels -->
<filter attrIntValue="100"/>
</renderingAttribute>

<renderingAttribute name="roadDensityZoomTile">
<!-- 8 (=1 pixel tile) down to 0 (=large tile) -->
<filter attrIntValue="3"/>
</renderingAttribute>

<!-- Use hmRendered for more map detail and better visibility of small roads -->
<renderingConstant name="hmRendered" value="true"/>

<renderingAttribute name="roadsDensityLimitPerTile">
<!-- Number of roads to display per tile -->
<filter appMode="pedestrian" attrIntValue="24"/>
<filter appMode="bicycle" attrIntValue="24"/>
<filter test="$hmRendered" attrIntValue="100"/>
<filter attrIntValue="12"/>
</renderingAttribute>

<!-- filter does not work for renderingConstant - the last one will be used, but better use separate depends Rendering style -->


<!-- roadColors="Modified Mapnik" -->

<renderingConstant name="primaryRoadColor" value="#D01010"/>
<renderingConstant name="secondaryRoadColor" value="#FF8000"/>
<renderingConstant name="tertiaryRoadColor" value="#F0C810"/>
<renderingConstant name="trunkRoadColor" value="#9998A0F0"/>
<renderingConstant name="motorwayRoadColor" value="#9988A0F0"/>

<renderingConstant name="landColor" value="#C8B898"/>
<renderingConstant name="fieldColor" value="#B8A888"/>
<renderingConstant name="forestColor" value="#60B050"/>
<renderingConstant name="grassColor" value="#70C060"/>

<renderingConstant name="waterColor" value="#6080D8"/>
<renderingConstant name="riverColor" value="#5070C0"/>

<!-- transparent to see conjunctions -->
<!-- <renderingConstant name="motorwayRoadColor" value="#55809bff"/>
<renderingConstant name="trunkRoadColor" value="#55FF8095"/>
<renderingConstant name="primaryRoadColor" value="#55FFAA80"/>
<renderingConstant name="secondaryRoadColor" value="#55ffd080"/>
<renderingConstant name="tertiaryRoadColor" value="#55ffff80"/> -->
<!-- roadColors="Road atlas style" -->
<!-- but see Touring view, optimized pattern is used there
<renderingConstant name="motorwayRoadColor" value="#809bff"/>
<renderingConstant name="trunkRoadColor" value="#ed154b"/>
<renderingConstant name="primaryRoadColor" value="#ff80a0"/>
<renderingConstant name="secondaryRoadColor" value="#ffd080"/>
<renderingConstant name="tertiaryRoadColor" value="#ffff80"/>
-->


<!--
RENDERER CONCEPT: Concept of what is Rendered at what Zoom Level (Dr. Hardy Mueller, 2011-06-26)

The map rendering is aligned to "the typical map use" per zoom level (scale), to always produce a complete and dependable map (for travel/orienteering) at the lowest possible zoom, as follows:

***** ********************************* *****************
Zoom
Level Typical Use Features Rendered
***** ********************************* *****************
- 7 "Rough Region Level Overview" Shows motorways, trunks, primary roads and city names
- 11 "Country Road Atlas" Secondary roads (already from zoom 9) and tertiary (already from zoom 10). Show large scale landuse like forest and residential areas (already from zoom 10). Also all town names (already from zoom 9) and now all other locality names. Shows mountain peaks for orientation
- 12 "Detailed Country Road Atlas" Add all other public highways like road, unclassified, residential. Add tracks including track-type, and foot and bike paths. Also tag mountain peaks. Note that from this zoom level on ALL roads/tracks/paths are displayed, so it gives RELIABLE TRAVEL OVERVIEW!
- 13 "Regional Driving. Good Overview" Displays all driving as well as hiking connections. Show service, living street, pedestrian and footway highways. Include all area landuse.
- 14 "Local Driving", also "Hiking Map"
- 15 "City Driving" Display all details of interest for this
- 16 "Walking", "City Tour" Outline and tag buildings
- 17 "Immediate orientation" Building details, street corner details like traffic_signals, post_box, remaining POIs

- roadColors="Road atlas style" scheme aligned with conventional road atlas, Saturation=50, Brightness=100, except trunk is considered special case of primary (same hue). For best visibility: routeColor="#960000FF, gpxColor="#B400FFFF".

-->

<!--
NIGHT VIEW CONCEPT: Main colors for night renderer, by Hardy Mueller, 2011-07-04:
Areas:
- default: 003333
- forest: 000034
- other open (non-forest) nature: 004333 (vegetation shaders replaced by 114433)
- water: 330099
- built-up areas: 66004B
- buildings: 560000
Roads:
- road brightness levels aligned with road priority
- 'white' roads: 9F9F9F to darken high density areas sufficiently
- leave other road colors like day, for easy recognition
- applied some additional road dimming for car profile night view (as roads are thicker)
-->


<!-- input layer check tag, value, point, cycle, area -->
<!-- Order should be between 0 and 255 (integer) -->
<!-- output ! objectType point = 1, line = 2, polygon = 3 and order -->
<order>

<!-- point has order 128 -->
<filter tag="" value="" point="true" order="128" objectType="1"/>

<!-- default polygon -->
<filter area="true" layer="-1" tag="" value="" order="3" objectType="3"/>
<filter cycle="true" tag="" value="" order="5" objectType="3"/>
<filter area="true" tag="" value="" order="5" objectType="3"/>
<filter area="true" layer="-1" tag="natural" value="coastline" order="3" objectType="3"/>
<filter area="true" layer="-1" tag="natural" value="land" order="3" objectType="3"/>
<filter area="true" tag="leisure" value="nature_reserve" order="8" objectType="3"/>
<filter cycle="true" tag="leisure" value="nature_reserve" order="8" objectType="3"/>

<!-- default line -->
<filter layer="-1" tag="" value="" order="10" objectType="2"/>
<filter tag="" value="" order="11" objectType="2"/>

<group>
<filter tag="railway" value="platform"/>
<filter tag="railway" value="station"/>
<filter tag="public_transport" value="station"/>
<filter tag="public_transport" value="platform"/>
<groupFilter>
<filter point="false" objectType="2" order="58"/>
<filter point="true" objectType="1" order="128"/>
</groupFilter>
</group>

<group objectType="2" area="false" point="false">
<!-- Over buildings -->
<filter tag="aerialway" value="" order="96"/>
<filter tag="power" value="line" order="96"/>
<filter tag="power" value="minor_line" order="96"/>

<filter layer="1" tag="railway" value="" order="88"/>
<filter appMode="car" layer="1" tag="railway" value="" order="71"/>
<filter appMode="car" tag="railway" value="" order="36"/>
<filter tag="railway" value="" order="58"/>
<filter appMode="car" tag="public_transport" value="" order="36"/>
<filter tag="public_transport" value="" order="58"/>

<filter layer="1" tag="waterway" value="" order="68"/>
<filter tag="waterway" value="" order="18"/>

<!-- Admin_levels under highways unless appMode=default -->
<filter appMode="pedestrian" tag="admin_level" value="" order="34"/>
<filter appMode="bicycle" tag="admin_level" value="" order="34"/>
<filter appMode="car" tag="admin_level" value="" order="34"/>
<filter tag="admin_level" value="" order="62"/>

<filter tag="administrative" value="" order="62"/>
<filter tag="boundary" value="" order="62"/>

<!-- Highways: 35-57, bridges 70-88 -->
<filter layer="1" tag="highway" value="motorway" order="87"/>
<filter tag="highway" value="motorway" order="57"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="trunk" order="86"/>
<filter tag="highway" value="trunk" order="56"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="primary" order="85"/>
<filter tag="highway" value="primary" order="55"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="secondary" order="84"/>
<filter tag="highway" value="secondary" order="54"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="tertiary" order="83"/>
<filter tag="highway" value="tertiary" order="53"/>

<filter layer="1" tag="highway" value="road" order="82"/>
<filter tag="highway" value="road" order="52"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="unclassified" order="82"/>
<filter tag="highway" value="unclassified" order="52"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="residential" order="81" area="false"/>
<filter tag="highway" value="residential" order="51" area="false"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="service" order="81"/>
<filter tag="highway" value="service" order="51"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="living_street" order="80"/>
<filter tag="highway" value="living_street" order="50"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="pedestrian" order="80"/>
<filter appMode="pedestrian" tag="highway" value="pedestrian" order="58"/>
<filter tag="highway" value="pedestrian" order="50"/>

<filter layer="1" tag="highway" value="construction" order="76"/>
<filter tag="highway" value="construction" order="46"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="proposed" order="75"/>
<filter tag="highway" value="proposed" order="45"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="motorway_link" order="74"/>
<filter tag="highway" value="motorway_link" order="44"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="trunk_link" order="73"/>
<filter tag="highway" value="trunk_link" order="43"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="primary_link" order="72"/>
<filter tag="highway" value="primary_link" order="42"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="secondary_link" order="71"/>
<filter tag="highway" value="secondary_link" order="41"/>
<filter layer="1" tag="highway" value="tertiary_link" order="70"/>
<filter tag="highway" value="tertiary_link" order="40"/>

<filter layer="1" tag="highway" value="cycleway" order="90"/>
<filter appMode="pedestrian" tag="highway" value="cycleway" order="59"/>
<filter appMode="bicycle" tag="highway" value="cycleway" order="60"/>
<filter tag="highway" value="cycleway" order="39"/>

<filter layer="1" appMode="bicycle" tag="cycleway" value="" order="90"/>
<filter appMode="bicycle" tag="cycleway" value="" order="60"/>

<!-- byway is deprecated tag, describes UK-only road. Proper tag should be highway=track or highway=path -->
<filter layer="1" tag="highway" value="byway" order="90"/>
<filter appMode="pedestrian" tag="highway" value="byway" order="60"/>
<filter appMode="bicycle" tag="highway" value="byway" order="59"/>
<filter tag="highway" value="byway" order="37"/>

<filter layer="1" tag="highway" value="track" order="90"/>
<filter appMode="pedestrian" tag="highway" value="track" order="60"/>
<filter tag="highway" value="track" order="37"/>

<filter layer="1" tag="highway" value="path" order="90"/>
<filter appMode="pedestrian" tag="highway" value="path" order="60"/>
<filter tag="highway" value="path" order="37"/>

<filter layer="1" tag="highway" value="footway" order="90"/>
<filter appMode="pedestrian" tag="highway" value="footway" order="60"/>
<filter tag="highway" value="footway" order="37"/>

<filter layer="1" tag="highway" value="steps" order="91"/>
<filter appMode="pedestrian" tag="highway" value="steps" order="61"/>
<filter tag="highway" value="steps" order="38"/>

<filter layer="1" tag="highway" value="bridleway" order="90"/>
<filter appMode="pedestrian" tag="highway" value="bridleway" order="59"/>
<filter tag="highway" value="bridleway" order="37"/>

<filter tag="natural" value="coastline_broken" order="35"/>
<filter tag="natural" value="coastline_line" order="35"/>
<filter tag="ferry_route" value="ferry" order="35"/>

<filter tag="aeroway" value="" order="32"/>
<filter tag="contour" value="" order="15"/>
</group>

<filter tag="barrier" value="" order="20" objectType="2" point="false"/>
<filter tag="fenced" value="yes" order="20" objectType="2" point="false"/>


<group objectType="3" point="false" order="5">
<!-- this is used not for order, but to distinguish area & line keep order=5-->
<filter tag="natural" value="water" />
<filter tag="waterway" value="riverbank" />

<!-- old schema now objects are sorted by size -->
<!--
<filter layer="-1" tag="building" value="" order="6"/>
<filter tag="building" value="" order="33"/>

<filter tag="railway" value="" order="30"/>

<filter tag="highway" value="road" order="32"/>
<filter tag="highway" value="unclassified" order="32"/>
<filter tag="highway" value="residential" order="32"/>
<filter tag="highway" value="service" order="32"/>
<filter tag="highway" value="pedestrian" order="32"/>
<filter tag="highway" value="footway" order="32"/>
<filter tag="highway" value="" order="32"/>

<filter tag="aeroway" value="terminal" order="33"/>
<filter tag="aeroway" value="apron" order="32"/>
<filter tag="aeroway" value="" order="31"/>

<filter tag="power" value="" order="7"/>
<filter tag="amenity" value="" order="7"/>
<filter tag="tourism" value="" order="7"/>
<filter tag="military" value="" order="7"/>
<filter tag="leisure" value="nature_reserve" order="8"/>
<filter tag="leisure" value="" order="7"/>

<filter tag="waterway" value="" order="6"/>

<filter tag="landuse" value="reservoir" order="5"/>
<filter tag="landuse" value="water" order="5"/>
<filter tag="landuse" value="village_green" order="4"/>
<filter tag="landuse" value="" order="3"/>


<filter tag="natural" value="bay" order="5"/>
<filter tag="natural" value="land" order="2"/>
<filter tag="natural" value="coastline" order="1"/>
<filter tag="natural" value="" order="3"/> -->
</group>
</order>


<!-- PRIORITY Input to filter : tag, value, zoom [minzoom, maxzoom], textLength, ref, textOrder (default=100) -->
<text>
<!-- Highway refs -->
<filter minzoom="15" tag="highway" value="motorway" nameTag="ref" textMinDistance="250" textColor="#ffffff" textSize="12" textBold="true" textOrder="7">
<filter textLength="1" textShield="mot_shield1"/>
<filter textLength="2" textShield="mot_shield2"/>
<filter textLength="3" textShield="mot_shield3"/>
<filter textLength="4" textShield="mot_shield4"/>
<filter textLength="5" textShield="mot_shield5"/>
<filter textShield="mot_shield6"/>
</filter>
<filter minzoom="15" tag="highway" value="trunk" nameTag="ref" textMinDistance="350" textColor="#ffffff" textSize="12" textBold="true" textOrder="7">
<filter textLength="1" textShield="tru_shield1"/>
<filter textLength="2" textShield="tru_shield2"/>
<filter textLength="3" textShield="tru_shield3"/>
<filter textLength="4" textShield="tru_shield4"/>
<filter textLength="5" textShield="tru_shield5"/>
<filter textShield="tru_shield6"/>
</filter>
<filter minzoom="16" tag="highway" value="primary" nameTag="ref" textMinDistance="350" textColor="#ffffff" textSize="12" textBold="true" textOrder="8">
<filter textLength="1" textShield="pri_shield1"/>
<filter textLength="2" textShield="pri_shield2"/>
<filter textLength="3" textShield="pri_shield3"/>
<filter textLength="4" textShield="pri_shield4"/>
<filter textLength="5" textShield="pri_shield5"/>
<filter textShield="pri_shield6"/>
</filter>
<filter minzoom="17" tag="highway" value="secondary" nameTag="ref" textMinDistance="350" textColor="#000000" textSize="12" textBold="true" textOrder="9">
<filter textLength="1" textShield="sec_shield1"/>
<filter textLength="2" textShield="sec_shield2"/>
<filter textLength="3" textShield="sec_shield3"/>
<filter textLength="4" textShield="sec_shield4"/>
<filter textLength="5" textShield="sec_shield5"/>
<filter textShield="sec_shield6"/>
</filter>
<filter minzoom="18" tag="highway" value="tertiary" nameTag="ref" textMinDistance="350" textColor="#000000" textSize="12" textBold="true" textOrder="10">
<filter textLength="1" textShield="ter_shield1"/>
<filter textLength="2" textShield="ter_shield2"/>
<filter textLength="3" textShield="ter_shield3"/>
<filter textLength="4" textShield="ter_shield4"/>
<filter textLength="5" textShield="ter_shield5"/>
<filter textShield="ter_shield6"/>
</filter>
<!-- Highway text -->
<group>
<filter tag="highway" value="motorway" nameTag="" textOrder="6"/>
<filter tag="highway" value="motorway_link" nameTag="" textOrder="7"/>
<filter tag="highway" value="trunk" nameTag="" textOrder="6"/>
<filter tag="highway" value="trunk_link" nameTag="" textOrder="7"/>
<filter tag="highway" value="primary" nameTag="" textOrder="7"/>
<filter tag="highway" value="primary_link" nameTag="" textOrder="8"/>
<filter tag="highway" value="secondary" nameTag="" textOrder="8"/>
<filter tag="highway" value="secondary_link" nameTag="" textOrder="9"/>
<groupFilter textOnPath="true">
<filter minzoom="16" maxzoom="16" textSize="12"/>
<filter minzoom="17" maxzoom="17" textSize="13"/>
<filter minzoom="18" maxzoom="18" textSize="15"/>
<filter minzoom="19" textSize="17"/>
</groupFilter>
</group>
<group>
<filter tag="highway" value="tertiary" nameTag="" textOrder="8"/>
<filter tag="highway" value="tertiary_link" nameTag="" textOrder="9"/>

<filter tag="highway" value="road" textOrder="9"/>
<filter tag="highway" value="unclassified" textOrder="9"/>
<filter tag="highway" value="residential" textOrder="9"/>

<filter tag="highway" value="service" textOrder="10"/>
<filter tag="highway" value="living_street" textOrder="10"/>
<filter tag="highway" value="pedestrian" textOrder="11"/>

<filter tag="highway" value="services" textOrder="10"/>
<filter tag="highway" value="ford" textOrder="10"/>
<filter tag="highway" value="construction" textOrder="9"/>
<filter tag="highway" value="proposed" textOrder="9"/>
<groupFilter textOnPath="true" nameTag="" >
<filter minzoom="16" maxzoom="16" textSize="12"/>
<filter minzoom="17" maxzoom="17" textSize="14"/>
<filter minzoom="18" textSize="16"/>
</groupFilter>
</group>

<group>
<filter tag="highway" value="track" textOrder="9"/>
<filter tag="highway" value="path" textOrder="9"/>
<filter tag="highway" value="byway" textOrder="9"/>
<filter tag="highway" value="cycleway" textOrder="14"/>
<filter tag="highway" value="footway" textOrder="15"/>
<filter tag="highway" value="steps" textOrder="15"/>
<filter tag="highway" value="bridleway" textOrder="15"/>
<groupFilter nameTag="">
<filter minzoom="16" maxzoom="16" textSize="12"/>
<filter minzoom="17" maxzoom="17" textSize="14"/>
<filter minzoom="18" textSize="16"/>
<groupFilter textOnPath="true" textDy="-7">
<filter nightMode="true" textColor="#ffffff"/>
<filter nightMode="false" textColor="#000000"/>
</groupFilter>
</groupFilter>
</group>

<!-- Motorway junction -->
<filter tag="highway" value="motorway_junction" textColor="#00008b" textHaloRadius="1" textWrapWidth="16" textMinDistance="10" textOrder="6">
<filter appMode="car" minzoom="13" maxzoom="13" textSize="12" nameTag="ref"/>
<filter appMode="car" minzoom="14" textSize="13" nameTag="" nameTag2="ref"/>
<filter minzoom="14" textSize="12" nameTag="" nameTag2="ref"/>
</filter>

<!-- Location names -->
<filter minzoom="3" textSize="14" textColor="#9d6c9d" textWrapWidth="35" tag="natural" value="coastline"/>
<filter minzoom="3" textSize="14" textColor="#9d6c9d" textWrapWidth="35" tag="natural" value="land"/>
<!-- continent not really useful here: filter minzoom="2" maxzoom="2" textSize="14" textColor="#9d6c9d" textWrapWidth="20" tag="place" value="continent"/ -->

<!-- most countries are not tagged with ref: filter minzoom="2" maxzoom="2" textSize="14" textColor="#9d6c9d" textWrapWidth="20" tag="place" value="country" nameTag="ref"/ -->
<filter minzoom="3" maxzoom="3" textSize="14" textColor="#9d6c9d" textWrapWidth="20" tag="place" value="country"/>
<filter minzoom="4" maxzoom="5" textSize="16" textColor="#9d6c9d" textBold="true" textWrapWidth="20" tag="place" value="country" textOrder="3"/>
<filter minzoom="6" textSize="14" textColor="#9d6c9d" textWrapWidth="20" tag="place" value="country"/>

<filter minzoom="6" maxzoom="6" textSize="13" textColor="#9d6c9d" textWrapWidth="20" tag="place" value="state" nameTag="ref" textOrder="2"/>
<filter minzoom="7" textSize="13" textColor="#9d6c9d" textWrapWidth="20" tag="place" value="state" nameTag=""/>
<filter minzoom="6" maxzoom="6" textSize="13" textColor="#9d6c9d" textWrapWidth="20" tag="place" value="region" nameTag="ref" textOrder="2"/>
<filter minzoom="7" textSize="13" textColor="#9d6c9d" textWrapWidth="20" tag="place" value="region" nameTag=""/>
<filter minzoom="6" maxzoom="6" textSize="13" textColor="#9d6c9d" textWrapWidth="20" tag="place" value="province" nameTag="ref" textOrder="2"/>
<filter minzoom="7" textSize="13" textColor="#9d6c9d" textWrapWidth="20" tag="place" value="province" nameTag=""/>

<!-- county not really useful here: filter minzoom="9" textSize="13" textColor="#9d6c9d" textWrapWidth="20" tag="place" value="county" nameTag=""/ -->

<group textColor="#000000" textWrapWidth="20">
<filter minzoom="4" maxzoom="5" textSize="14" textDy="1" tag="osmand_place_basemap" value="city" textOrder="4"/>
<filter minzoom="6" maxzoom="7" textSize="20" textBold="true" textDy="1" tag="osmand_place_basemap" value="city" textOrder="3"/>
<filter minzoom="6" textSize="20" textBold="true" textDy="1" tag="place" value="city" textOrder="4"/>
<filter minzoom="10" textSize="16" textBold="true" textDy="1" tag="place" value="town" textOrder="5"/>
<filter minzoom="12" textSize="14" tag="place" value="village" textOrder="10"/>
<groupFilter nightMode="true" textColor="#ffffff"/>
</group>
<group textColor="#777777" textWrapWidth="20">
<filter minzoom="14" textSize="13" tag="place" value="hamlet" textOrder="12"/>
<filter minzoom="15" textSize="14" tag="place" value="suburb" textOrder="12"/>
<filter minzoom="15" textSize="13" tag="place" value="locality" textOrder="15"/>
<filter minzoom="15" textSize="14" tag="place" value="island" textOrder="10"/>
<groupFilter nightMode="true" textColor="#D7D7D7"/>
</group>

<!-- Natural -->
<group textColor="#444444" textOnPath="true">
<filter contourLines="11" minzoom="13" textSize="12" tag="contour" value=""/>
<filter contourLines="12" minzoom="13" textSize="12" tag="contour" value=""/>
<filter contourLines="13" minzoom="13" textSize="12" tag="contour" value=""/>
<filter contourLines="14" minzoom="14" textSize="12" tag="contour" value=""/>
<filter contourLines="15" minzoom="15" textSize="12" tag="contour" value=""/>
<filter contourLines="16" minzoom="16" textSize="12" tag="contour" value=""/>
<groupFilter nightMode="true" textColor="#777777"/>
</group>
<filter minzoom="16" textSize="12" textColor="#000000" textWrapWidth="15" tag="natural" value="wood" textOrder="10"/>
<filter minzoom="17" textSize="12" textColor="#09dd09" textWrapWidth="15" tag="natural" value="park" textOrder="10"/>
<filter minzoom="17" textSize="12" textColor="#6699cc" textWrapWidth="20" textHaloRadius="1" tag="natural" value="beach" textOrder="10"/>
<group textColor="#654321" textDy="7" textWrapWidth="25">
<filter minzoom="15" maxzoom="15" textSize="12" textHaloRadius="1" tag="natural" value="peak" nameTag="ele" textOrder="10"/>
<filter minzoom="16" maxzoom="17" textSize="12" textHaloRadius="1" tag="natural" value="peak" nameTag="" nameTag2="ele" textOrder="10"/>
<filter minzoom="18" maxzoom="19" textSize="13" textHaloRadius="1" tag="natural" value="peak" nameTag="" nameTag2="ele" textOrder="15"/>
<filter minzoom="20" textSize="16" textHaloRadius="1" tag="natural" value="peak" nameTag="" nameTag2="ele" textOrder="15"/>
<filter minzoom="18" textSize="12" tag="natural" value="cave_entrance" textOrder="15"/>
<groupFilter>
<filter nightMode="true" textColor="#CC3300"/>
</groupFilter>
</group>

<!-- Water -->
<group textColor="#6699cc">
<filter minzoom="4" textSize="12" textWrapWidth="20" tag="place" value="ocean" textOrder="3"/>
<filter minzoom="6" textSize="12" textWrapWidth="20" tag="place" value="sea" textOrder="5"/>
<filter minzoom="15" textSize="12" textWrapWidth="20" tag="natural" value="water" textOrder="10"/>
<filter minzoom="15" textSize="12" textWrapWidth="20" tag="natural" value="lake" textOrder="10"/>
<filter minzoom="12" textSize="12" textOnPath="true" tag="waterway" value="stream" textOrder="15"/>
<filter minzoom="13" textSize="12" textOnPath="true" textMinDistance="80" tag="waterway" value="river" textOrder="10"/>
<filter minzoom="15" textSize="12" textOnPath="true" textMinDistance="80" tag="waterway" value="canal" textOrder="10"/>
<filter minzoom="17" textSize="12" textOnPath="true" tag="waterway" value="ditch" textOrder="15"/>
<filter minzoom="17" textSize="12" textOnPath="true" tag="waterway" value="drain" textOrder="15"/>
<filter minzoom="17" textSize="12" textDy="7" textWrapWidth="30" tag="waterway" value="lock_gate" textOrder="15"/>
<!-- not a conventional tag: filter minzoom="15" textSize="12" textDy="7" textWrapWidth="30" tag="waterway" value="lock" textOrder="15"/ -->
<filter minzoom="17" textSize="12" textWrapWidth="20" tag="waterway" value="dam" textOrder="15"/>
<filter minzoom="18" textSize="12" textDy="7" textWrapWidth="20" tag="natural" value="spring" textOrder="15"/>

<filter minzoom="15" textSize="12" textWrapWidth="20" tag="landuse" value="water"/>
<filter minzoom="15" textSize="12" textWrapWidth="20" tag="landuse" value="reservoir"/>
</group>

<!-- landuse -->
<group textSize="12" textColor="#000000" textHaloRadius="1" textWrapWidth="20" textOrder="200">
<filter minzoom="17" tag="landuse" value="garages"/>
<filter minzoom="17" tag="landuse" value="industrial"/>
<filter minzoom="17" tag="landuse" value="commercial"/>
<groupFilter>
<groupFilter nightMode="true" textColor="#ffffff"/>
</groupFilter>
</group>
<filter minzoom="16" textSize="12" textColor="#990d2a" textHaloRadius="1" textWrapWidth="20" tag="landuse" value="military" textOrder="10"/>

<!-- National Forest, Wilderness, National Park: (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/US_Forest_Service_Data)
all have boundary=national_park: National forests with landuse=forest, Wilderness with leisure=nature_reserve, NatPark just boundary=national_park (protected_areas need not be rendered for this) -->
<group textSize="12" textColor="#729972" textWrapWidth="20" textHaloRadius="1">
<filter minzoom="14" tag="landuse" value="forest" textOrder="10"/>
<filter minzoom="14" tag="leisure" value="nature_reserve" textOrder="10"/>
<filter minzoom="14" tag="boundary" value="national_park" textOrder="11"/>
</group>

<!-- Emergency and Health -->
<group textSize="12" textColor="#da0092" textHaloRadius="1" textDy="7" textWrapWidth="25">
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="police"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="fire_station"/>

<filter minzoom="18" tag="amenity" value="pharmacy"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="hospital"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="veterinary"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="doctors"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="dentist"/>
</group>

<!-- Traffic, transportation and orientation -->
<filter minzoom="19" textSize="12" textColor="#0066ff" textHaloRadius="1" textDy="7" textWrapWidth="25" tag="amenity" value="fuel"/>
<filter minzoom="19" textSize="12" textColor="#0066ff" textHaloRadius="1" textDy="7" textWrapWidth="30" tag="amenity" value="parking"/>
<filter minzoom="18" textSize="12" textColor="#0066ff" textHaloRadius="1" textDy="7" textWrapWidth="25" tag="amenity" value="bus_station"/>
<filter minzoom="7" textSize="14" textColor="#9d6c9d" textWrapWidth="35" tag="ferry_route" value="ferry" nameTag="ferry_route_ref"/>
<filter minzoom="16" textSize="12" textColor="#0000ff" textWrapWidth="30" tag="leisure" value="marina"/>
<filter minzoom="17" textSize="12" textColor="#0066ff" textHaloRadius="1" textDy="7" textWrapWidth="20" tag="man_made" value="lighthouse"/>

<!-- Railroad -->
<group textColor="#6666ff" textDy="7" textWrapWidth="25">
<filter minzoom="15" maxzoom="16" textSize="12" textHaloRadius="1" textBold="true" tag="railway" value="station" textOrder="5"/>
<filter minzoom="17" textSize="13" textHaloRadius="1" textBold="true" tag="railway" value="station" textOrder="5"/>
<filter minzoom="17" maxzoom="18" textSize="12" textHaloRadius="1" textBold="true" tag="public_transport" value="station"/>
<filter minzoom="19" textSize="13" textHaloRadius="1" textBold="true" tag="public_transport" value="station"/>
<filter minzoom="17" textSize="12" textHaloRadius="1" tag="railway" value="halt" textOrder="10"/>
<filter minzoom="18" textSize="12" textHaloRadius="1" tag="railway" value="tram_stop"/>
<filter minzoom="18" maxzoom="19" textSize="12" textHaloRadius="1" textBold="true" tag="public_transport" value="platform"/>
<filter minzoom="20" textSize="13" textHaloRadius="1" textBold="true" tag="public_transport" value="platform"/>
<filter minzoom="18" maxzoom="19" textSize="12" textHaloRadius="1" textBold="true" tag="railway" value="platform"/>
<filter minzoom="20" textSize="13" textHaloRadius="1" textBold="true" tag="railway" value="platform"/>

<filter minzoom="17" textSize="12" tag="aerialway" value="station"/>
</group>

<!-- Aeroway -->
<filter minzoom="13" textSize="12" textColor="#6692da" textWrapWidth="25" textHaloRadius="1" textDy="7" tag="aeroway" value="aerodrome"/>
<filter minzoom="12" textSize="12" textColor="#6692da" textWrapWidth="25" textHaloRadius="1" textBold="true" textDy="7" tag="aeroway" value="airport"/>
<filter minzoom="16" textSize="12" textColor="#333333" textOnPath="true" textMinDistance="50" tag="aeroway" value="runway" nameTag="ref"/>
<filter minzoom="17" textSize="12" textColor="#333333" textOnPath="true" textMinDistance="50" tag="aeroway" value="taxiway" nameTag="ref"/>
<filter minzoom="19" textSize="12" textColor="#444444" textWrapWidth="10" tag="aeroway" value="gate" nameTag="ref"/>

<!-- Accommodation -->
<group textSize="12" textColor="#0066ff" textHaloRadius="1" textDy="7" textWrapWidth="25">
<filter minzoom="16" tag="tourism" value="camp_site"/>
<filter minzoom="16" tag="tourism" value="caravan_site"/>
<filter minzoom="16" tag="tourism" value="alpine_hut"/>
<filter minzoom="17" tag="tourism" value="chalet"/>
<filter minzoom="17" tag="tourism" value="guest_house"/>
<filter minzoom="17" tag="tourism" value="hostel"/>
<filter minzoom="17" tag="tourism" value="hotel"/>
<filter minzoom="17" tag="tourism" value="motel"/>
<filter minzoom="17" tag="amenity" value="shelter"/>
</group>

<!-- Tourism and Entertainment -->
<group textSize="12" textColor="#734a08" textHaloRadius="1" textDy="7" textWrapWidth="20">
<filter minzoom="18" tag="tourism" value="picnic_site"/>
<filter minzoom="18" tag="tourism" value="museum"/>
<filter minzoom="18" tag="tourism" value="information"/>
<filter minzoom="18" tag="tourism" value="viewpoint"/>
<filter minzoom="17" tag="tourism" value="theme_park"/>
<filter minzoom="17" tag="tourism" value="zoo"/>

<filter minzoom="18" tag="amenity" value="arts_centre"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="casino"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="cinema"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="theatre"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="nightclub"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="stripclub"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="studio"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="sauna"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="brothel"/>
</group>

<!-- Historic -->
<group textSize="12" textColor="#734a08" textHaloRadius="1" textDy="7" textWrapWidth="20">
<filter minzoom="17" tag="historic" value="castle"/>
<filter minzoom="17" tag="historic" value="monument"/>
<filter minzoom="18" tag="historic" value="memorial"/>
<filter minzoom="17" tag="historic" value="battlefield"/>
<filter minzoom="17" tag="historic" value="fort"/>
<filter minzoom="18" tag="historic" value="ruins"/>
<filter minzoom="18" tag="historic" value="archaeological_site"/>
<filter minzoom="18" tag="historic" value="wreck"/>
</group>

<!-- Other Amenities -->
<group textSize="12" textColor="#444444" textHaloRadius="1" textDy="7" textWrapWidth="20">
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="prison"/>
<filter minzoom="17" tag="amenity" value="place_of_worship"/>

<filter minzoom="18" tag="amenity" value="bank"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="bureau_de_change"/>

<filter minzoom="18" tag="amenity" value="embassy"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="townhall"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="courthouse"/>
<filter minzoom="19" tag="office" value="government"/>
<filter minzoom="19" tag="amenity" value="public_uilding"/>
<filter minzoom="19" tag="amenity" value="community_centre"/>
<filter minzoom="19" tag="amenity" value="social_centre"/>
<filter minzoom="19" tag="amenity" value="library"/>

<filter minzoom="18" tag="amenity" value="kindergarten"/>
<filter minzoom="18" tag="amenity" value="school"/>
<filter minzoom="17" tag="amenity" value="college"/>
<filter minzoom="17" textBold="true" tag="amenity" value="university"/>
</group>

<!-- Man made -->
<filter minzoom="18" textSize="12" textColor="#444444" textHaloRadius="1" textDy="7" textWrapWidth="20" tag="man_made" value="windmill"/>
<filter minzoom="15" textSize="12" textColor="#ffc0cb" textHaloRadius="1" textBold="true" textWrapWidth="20" tag="military" value="danger_area"/>

<!-- Buildings -->
<filter minzoom="18" maxzoom="19" textSize="13" textColor="#444444" textDy="7" textWrapWidth="20" textMinDistance="40" tag="building" value="" textOrder="101"/>
<filter minzoom="20" textSize="15" textColor="#444444" textDy="7" textWrapWidth="20" tag="building" value="" textOrder="101"/>
<filter minzoom="20" textSize="15" textColor="#444444" textDy="7" textWrapWidth="20" tag="addr:housenumber" value="" textOrder="102"/>
<filter minzoom="20" maxzoom="21" textSize="13" textColor="#444444" textDy="7" textWrapWidth="20" tag="addr:flats" value="" textOrder="103" nameTag="ref"/>
<filter minzoom="21" textSize="15" textColor="#444444" textDy="7" textWrapWidth="20" tag="addr:flats" value="" textOrder="103" nameTag="ref" nameTag2="addr:flats"/>

<!-- Food and Drink -->
<group textSize="12" textColor="#444444" textHaloRadius="1" textDy="7" textWrapWidth="20">
<filter minzoom="19" tag="amenity" value="restaurant"/>
<filter minzoom="19" tag="amenity" value="cafe"/>
<filter minzoom="19" tag="amenity" value="fast_food"/>
<filter minzoom="19" tag="amenity" value="food_court"/>
<filter minzoom="19" tag="amenity" value="pub"/>
<filter minzoom="19" tag="amenity" value="bar"/>
<filter minzoom="19" tag="amenity" value="biergarten"/>
<filter minzoom="19" tag="amenity" value="ice_cream"/>
</group>

<!-- Shops -->
<group textSize="12" textColor="#993399" textHaloRadius="1" textDy="7" textWrapWidth="15">
<filter minzoom="19" tag="shop" value="alcohol"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="bakery"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="bicycle"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="boutique"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="butcher"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="car"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="car_repair"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="clothes"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="computer"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="confectionery"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="convenience"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="copyshop"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="department_store"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="doityourself"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="electronics"/>
<!-- not a conventional tag: filter minzoom="17" tag="shop" value="fashion"/ -->
<filter minzoom="19" tag="shop" value="florist"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="furniture"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="garden_centre"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="general"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="gift"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="greengrocer"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="hairdresser"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="hardware"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="hearing_aids"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="jewelry"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="kiosk"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="laundry"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="mall"/>
<filter minzoom="19" tag="amenity" value="marketplace"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="mobile_phone"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="motorcycle"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="musical_instrument"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="optician"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="outdoor"/>
<filter minzoom="18" tag="shop" value="supermarket"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="tobacco"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="toys"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="vending_machine"/>
<filter minzoom="19" tag="shop" value="video"/>
</group>

<!-- Sport + Leisure -->
<group textSize="12" textColor="#000033" textHaloRadius="1" textDy="7" textWrapWidth="20">
<filter minzoom="18" tag="sport" value="horse_racing"/>
<filter minzoom="18" tag="sport" value="soccer"/>
<filter minzoom="18" tag="sport" value="skating"/>
<filter minzoom="18" tag="sport" value="archery"/>
<filter minzoom="18" tag="sport" value="baseball"/>
<filter minzoom="17" tag="leisure" value="stadium"/>
<filter minzoom="18" tag="sport" value="canoe"/>
<filter minzoom="18" tag="sport" value="tennis"/>
<filter minzoom="18" tag="sport" value="shooting"/>
<filter minzoom="18" tag="sport" value="golf"/>
<filter minzoom="18" tag="sport" value="skiing"/>
<filter minzoom="18" tag="sport" value="swimming"/>
<filter minzoom="18" tag="sport" value="diving"/>
<filter minzoom="18" tag="sport" value="scuba_diving"/>
<filter minzoom="18" tag="sport" value="billiard"/>
<filter minzoom="18" tag="sport" value="gymnastics"/>
<filter minzoom="18" tag="leisure" value="playground"/>
<filter minzoom="18" tag="leisure" value="water_park"/>
<filter minzoom="18" tag="leisure" value="sports_centre"/>
<filter minzoom="18" tag="leisure" value="ice_rink"/>
<filter minzoom="18" tag="leisure" value="fishing"/>
<filter minzoom="18" tag="leisure" value="bird_hide"/>
<filter minzoom="18" tag="leisure" value=""/>
</group>

<!-- type not supported -->
<!-- <filter minzoom="16" textSize="13" textWrapWidth="15" tag="landuse" type="point"/> -->
</text>


<!-- PRIORITY Input to filter : tag, value, zoom [minzoom, maxzoom] -->
<point>
<!-- Car profile priority icons -->
<group appMode="car" iconOrder="90">
<filter minzoom="18" icon="emergency_phone" tag="emergency" value="phone"/>
<filter minzoom="18" icon="highway_traffic_signals" tag="highway" value="traffic_signals"/>
<filter minzoom="17" icon="highway_mini_roundabout" tag="highway" value="mini_roundabout"/>
<filter minzoom="16" icon="highway_ford" tag="highway" value="ford"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_parking" tag="amenity" value="parking"/>
<filter minzoom="16" icon="amenity_fuel" tag="amenity" value="fuel"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_rental_car" tag="amenity" value="car_rental"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_car_sharing" tag="amenity" value="car_sharing"/>
<filter minzoom="18" icon="railway_level_crossing" tag="railway" value="level_crossing"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_gate" tag="highway" value="gate"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_gate" tag="barrier" value="gate"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_lift_gate" tag="barrier" value="lift_gate"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_sally_port" tag="barrier" value="sally_port"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_bollard" tag="barrier" value="bollard"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_block" tag="barrier" value="block"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_kissing_gate" tag="barrier" value="kissing_gate"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_toll_booth" tag="barrier" value="toll_booth"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_border_control" tag="barrier" value="border_control"/>
<filter minzoom="19" icon="shop_car_repair" tag="shop" value="car_repair"/>
</group>

<!-- Bicycle profile priority icons -->
<group appMode="bicycle" iconOrder="90">
<filter minzoom="17" icon="highway_traffic_signals" tag="highway" value="traffic_signals"/>
<filter minzoom="15" icon="highway_mini_roundabout" tag="highway" value="mini_roundabout"/>
<filter minzoom="13" icon="highway_ford" tag="highway" value="ford"/>
<filter minzoom="15" icon="railway_level_crossing" tag="railway" value="level_crossing"/>
<filter minzoom="16" icon="amenity_bicycle_parking" tag="amenity" value="bicycle_parking"/>
<filter minzoom="16" icon="amenity_drinking_water" tag="amenity" value="drinking_water"/>
<filter minzoom="16" icon="amenity_bicycle_rental" tag="amenity" value="bicycle_rental"/>
<filter minzoom="18" icon="barrier_gate" tag="highway" value="gate"/>
<filter minzoom="18" icon="barrier_gate" tag="barrier" value="gate"/>
<filter minzoom="18" icon="barrier_lift_gate" tag="barrier" value="lift_gate"/>
<filter minzoom="18" icon="barrier_sally_port" tag="barrier" value="sally_port"/>
<filter minzoom="18" icon="barrier_block" tag="barrier" value="block"/>
<filter minzoom="18" icon="barrier_kissing_gate" tag="barrier" value="kissing_gate"/>
<filter minzoom="16" icon="emergency_phone" tag="emergency" value="phone"/>
<filter minzoom="14" icon="tourism_picnic_site" tag="tourism" value="picnic_site"/>
</group>

<!-- Pedestrian profile priority icons -->
<group appMode="pedestrian" iconOrder="90">
<filter minzoom="14" icon="amenity_bus_station" tag="amenity" value="bus_station"/>
<filter minzoom="16" maxzoom="16" icon="highway_bus_stop_small" tag="highway" value="bus_stop"/>
<filter minzoom="17" icon="highway_bus_stop" tag="highway" value="bus_stop"/>
<filter minzoom="17" icon="highway_bus_stop" tag="platform" value="public_transport"/>
<filter minzoom="13" icon="highway_ford" tag="highway" value="ford"/>
<filter minzoom="12" maxzoom="12" icon="railway_halt" tag="railway" value="station"/>
<filter minzoom="13" maxzoom="14" icon="railway_station_small" tag="railway" value="station"/>
<filter minzoom="15" icon="railway_station" tag="railway" value="station"/>
<filter minzoom="13" maxzoom="14" icon="railway_halt" tag="railway" value="halt"/>
<filter minzoom="15" icon="railway_station_small" tag="railway" value="halt"/>
<filter minzoom="14" maxzoom="14" icon="railway_halt" tag="railway" value="tram_stop"/>
<filter minzoom="15" icon="railway_station_small" tag="railway" value="tram_stop"/>
<filter minzoom="15" icon="railway_level_crossing" tag="railway" value="level_crossing"/>
<filter minzoom="16" icon="railway_subway_entrance" tag="railway" value="subway_entrance"/>
<filter minzoom="13" maxzoom="14" icon="railway_halt" tag="aerialway" value="station"/>
<filter minzoom="15" icon="railway_station_small" tag="aerialway" value="station"/>
<filter minzoom="16" icon="emergency_phone" tag="emergency" value="phone"/>
<filter minzoom="16" icon="barrier_entrance" tag="barrier" value="entrance"/>
<filter minzoom="18" icon="barrier_entrance" tag="building" value="entrance"/>
<filter minzoom="14" icon="tourism_picnic_site" tag="tourism" value="picnic_site"/>
<filter minzoom="13" icon="tourism_alpine_hut" tag="tourism" value="alpine_hut"/>
<filter minzoom="16" icon="tourism_viewpoint" tag="tourism" value="viewpoint"/>
<filter minzoom="16" icon="geocache_found" tag="geocache" value="found"/>
<filter minzoom="16" icon="geocache_not_found" tag="geocache" value=""/>
<filter minzoom="16" icon="amenity_drinking_water" tag="amenity" value="drinking_water"/>
<filter minzoom="17" icon="amenity_bench" tag="amenity" value="bench"/>
</group>

<!-- Natural -->
<filter nightMode="true" minzoom="11" icon="natural_peak_night" tag="natural" value="peak"/>
<filter minzoom="11" icon="natural_peak" tag="natural" value="peak"/>
<filter minzoom="11" icon="natural_volcano" tag="natural" value="volcano"/>
<filter minzoom="15" icon="natural_cave_entrance" tag="natural" value="cave_entrance"/>
<filter minzoom="14" icon="natural_spring" tag="natural" value="spring"/>
<filter minzoom="16" icon="natural_tree" tag="natural" value="tree"/>

<!-- Location dots -->
<!--
<filter nightMode="true" minzoom="6" icon="place_city_night" tag="place" value="city"/>
<filter minzoom="6" icon="place_city" tag="place" value="city"/>
<filter nightMode="true" minzoom="4" maxzoom="5" icon="place_city_night" tag="osmand_place_basemap" value="city"/>
<filter minzoom="4" maxzoom="5" icon="place_city" tag="osmand_place_basemap" value="city"/>
<filter nightMode="true" minzoom="7" icon="place_town_night" tag="place" value="town"/>
<filter minzoom="7" icon="place_town" tag="place" value="town"/>
-->

<!-- Emergency + Health -->
<filter minzoom="18" icon="emergency_phone" tag="emergency" value="phone"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_police" tag="amenity" value="police"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_fire_station" tag="amenity" value="fire_station"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_pharmacy" tag="amenity" value="pharmacy"/>
<filter minzoom="17" icon="amenity_hospital" tag="amenity" value="hospital"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_veterinary" tag="amenity" value="veterinary"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_doctors" tag="amenity" value="doctors"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_dentist" tag="amenity" value="dentist"/>

<!-- Traffic + Transportation -->
<filter minzoom="19" icon="highway_traffic_signals" tag="highway" value="traffic_signals"/>
<filter minzoom="17" icon="highway_mini_roundabout" tag="highway" value="mini_roundabout"/>
<filter minzoom="16" icon="highway_ford" tag="highway" value="ford"/>
<filter minzoom="16" icon="amenity_fuel" tag="amenity" value="fuel"/>
<filter minzoom="17" icon="amenity_parking" tag="amenity" value="parking"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_bicycle_parking" tag="amenity" value="bicycle_parking"/>

<filter minzoom="16" icon="amenity_bus_station" tag="amenity" value="bus_station"/>
<filter minzoom="18" maxzoom="16" icon="highway_bus_stop_small" tag="highway" value="bus_stop"/>
<filter minzoom="19" icon="highway_bus_stop" tag="highway" value="bus_stop"/>
<filter minzoom="19" icon="highway_bus_stop" tag="platform" value="public_transport"/>

<filter minzoom="18" icon="amenity_rental_car" tag="amenity" value="car_rental"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_car_sharing" tag="amenity" value="car_sharing"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_bicycle_rental" tag="amenity" value="bicycle_rental"/>

<filter minzoom="17" icon="leisure_marina" tag="leisure" value="marina"/>
<filter minzoom="17" icon="leisure_slipway" tag="leisure" value="slipway"/>
<filter minzoom="17" icon="man_made_lighthouse" tag="man_made" value="lighthouse"/>
<filter minzoom="17" icon="waterway_lock_gate" tag="waterway" value="lock_gate"/>
<!-- not a conventional tag: filter minzoom="15" icon="waterway_lock_gate" tag="waterway" value="lock"/ -->

<filter minzoom="14" maxzoom="15" icon="railway_halt" tag="railway" value="station"/>
<filter minzoom="16" maxzoom="17" icon="railway_station_small" tag="railway" value="station"/>
<filter minzoom="18" icon="railway_station" tag="railway" value="station"/>
<filter minzoom="15" maxzoom="16" icon="railway_halt" tag="railway" value="halt"/>
<filter minzoom="17" icon="railway_station_small" tag="railway" value="halt"/>
<filter minzoom="18" maxzoom="22" icon="railway_halt" tag="railway" value="tram_stop"/>
<filter minzoom="18" icon="railway_station_small" tag="railway" value="tram_stop"/>
<filter minzoom="18" icon="railway_level_crossing" tag="railway" value="level_crossing"/>
<filter minzoom="19" icon="railway_subway_entrance" tag="railway" value="subway_entrance"/>

<filter minzoom="15" maxzoom="16" icon="aerialway_station_small" tag="aerialway" value="station"/>
<filter minzoom="17" icon="aerialway_station" tag="aerialway" value="station"/>

<filter minzoom="18" icon="aeroway_helipad" tag="aeroway" value="helipad"/>
<filter minzoom="14" icon="aeroway_aerodrome" tag="aeroway" value="aerodrome"/>
<filter minzoom="13" icon="aeroway_airport" tag="aeroway" value="airport"/>
<filter minzoom="20" icon="aeroway_gate" tag="aeroway" value="gate"/>

<filter minzoom="19" icon="barrier_gate" tag="highway" value="gate"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_gate" tag="barrier" value="gate"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_lift_gate" tag="barrier" value="lift_gate"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_sally_port" tag="barrier" value="sally_port"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_bollard" tag="barrier" value="bollard"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_block" tag="barrier" value="block"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_kissing_gate" tag="barrier" value="kissing_gate"/>
<filter minzoom="17" icon="barrier_toll_booth" tag="barrier" value="toll_booth"/>
<filter minzoom="14" icon="barrier_border_control" tag="barrier" value="border_control"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_entrance" tag="barrier" value="entrance"/>
<filter minzoom="19" icon="barrier_entrance" tag="building" value="entrance"/>

<!-- Accommodation -->
<filter minzoom="18" icon="tourism_camp_site" tag="tourism" value="camp_site"/>
<filter minzoom="18" icon="tourism_caravan_park" tag="tourism" value="caravan_site"/>
<filter minzoom="17" icon="tourism_alpine_hut" tag="tourism" value="alpine_hut"/>
<filter minzoom="18" icon="tourism_chalet" tag="tourism" value="chalet"/>
<filter minzoom="18" icon="tourism_guest_house" tag="tourism" value="guest_house"/>
<filter minzoom="18" icon="tourism_hostel" tag="tourism" value="hostel"/>
<filter minzoom="18" icon="tourism_hotel" tag="tourism" value="hotel"/>
<filter minzoom="18" icon="tourism_motel" tag="tourism" value="motel"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_shelter" tag="amenity" value="shelter"/>

<!-- Tourism, Entertainment -->
<filter minzoom="18" icon="tourism_picnic_site" tag="tourism" value="picnic_site"/>
<filter minzoom="18" icon="tourism_museum" tag="tourism" value="museum"/>
<filter minzoom="18" icon="tourism_information" tag="tourism" value="information"/>
<filter minzoom="18" icon="tourism_viewpoint" tag="tourism" value="viewpoint"/>
<filter minzoom="18" icon="tourism_viewpoint" tag="historic" value="boundary_stone"/>
<filter minzoom="18" icon="tourism_theme_park" tag="tourism" value="theme_park"/>
<filter minzoom="18" icon="tourism_zoo" tag="tourism" value="zoo"/>

<filter minzoom="18" icon="amenity_arts_centre" tag="amenity" value="arts_centre"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_casino" tag="amenity" value="casino"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_cinema" tag="amenity" value="cinema"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_theatre" tag="amenity" value="theatre"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_nightclub" tag="amenity" value="nightclub"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_nightclub" tag="amenity" value="stripclub"/>
<!-- TODO: MISSING ICON: filter minzoom="16" icon="" tag="amenity" value="studio"/ -->
<!-- TODO: MISSING ICON: filter minzoom="16" icon="" tag="amenity" value="sauna"/ -->
<!-- TODO: MISSING ICON: filter minzoom="16" icon="" tag="amenity" value="brothel"/ -->

<filter minzoom="18" icon="historic_castle" tag="historic" value="castle"/>
<filter minzoom="18" icon="historic_monument" tag="historic" value="monument"/>
<filter minzoom="18" icon="historic_memorial" tag="historic" value="memorial"/>
<filter minzoom="18" icon="historic_battlefield" tag="historic" value="battlefield"/>
<filter minzoom="18" icon="tourism_viewpoint" tag="historic" value="fort"/>
<filter minzoom="18" icon="historic_ruins" tag="historic" value="ruins"/>
<filter minzoom="18" icon="historic_archaeological_site" tag="historic" value="archaeological_site"/>
<filter minzoom="18" icon="historic_wreck" tag="historic" value="wreck"/>
<filter minzoom="18" icon="historic_wayside_cross" tag="historic" value="wayside_cross"/>
<filter minzoom="18" icon="historic_wayside_shrine" tag="historic" value="wayside_shrine"/>
<filter minzoom="17" icon="historic_mine" tag="historic" value="mine"/>

<!-- Sport, leisure -->
<filter minzoom="18" icon="sport_horse_racing" tag="sport" value="horse_racing"/>
<filter minzoom="18" icon="sport_soccer" tag="sport" value="soccer"/>
<filter minzoom="18" icon="sport_archery" tag="sport" value="archery"/>
<filter minzoom="18" icon="sport_baseball" tag="sport" value="baseball"/>
<filter minzoom="18" icon="sport_stadium" tag="sport" value="stadium"/>
<filter minzoom="18" icon="sport_canoe" tag="sport" value="canoe"/>
<filter minzoom="18" icon="sport_tennis" tag="sport" value="tennis"/>
<filter minzoom="18" icon="sport_shooting" tag="sport" value="shooting"/>
<filter minzoom="18" icon="sport_golf" tag="sport" value="golf"/>
<filter minzoom="18" icon="sport_swimming" tag="sport" value="swimming"/>
<filter minzoom="18" icon="sport_ski" tag="sport" value="skiing"/>
<filter minzoom="18" icon="sport_diving" tag="sport" value="diving"/>
<filter minzoom="18" icon="sport_scuba_diving" tag="sport" value="scuba_diving"/>

<filter minzoom="18" icon="leisure_playground" tag="leisure" value="playground"/>
<filter minzoom="18" icon="leisure_water_park" tag="leisure" value="water_park"/>
<filter minzoom="18" icon="leisure_sports_centre" tag="leisure" value="sports_centre"/>
<filter minzoom="18" icon="leisure_ice_rink" tag="leisure" value="ice_rink"/>
<filter minzoom="18" icon="leisure_fishing" tag="leisure" value="fishing"/>
<filter minzoom="18" icon="leisure_bird_hide" tag="leisure" value="bird_hide"/>

<filter minzoom="18" icon="geocache_found" tag="geocache" value="found"/>
<filter minzoom="18" icon="geocache_not_found" tag="geocache" value=""/>

<!-- Other amenities -->
<filter minzoom="18" icon="amenity_bench" tag="amenity" value="bench"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_post_box" tag="amenity" value="post_box"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_post_office" tag="amenity" value="post_office"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_prison" tag="amenity" value="prison"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_recycling" tag="amenity" value="recycling"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_telephone" tag="amenity" value="telephone"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_toilets" tag="amenity" value="toilets"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_fountain" tag="amenity" value="fountain"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_place_of_worship" tag="amenity" value="place_of_worship"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_grave_yard" tag="amenity" value="grave_yard"/>

<filter minzoom="18" icon="amenity_atm" tag="amenity" value="atm"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_bank" tag="amenity" value="bank"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_bureau_de_change" tag="amenity" value="bureau_de_change"/>

<filter minzoom="18" icon="amenity_embassy" tag="amenity" value="embassy"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_townhall" tag="amenity" value="townhall"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_courthouse" tag="amenity" value="courthouse"/>
<filter minzoom="18" icon="office_government" tag="office" value="government"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_public_building" tag="amenity" value="public_building"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_public_building" tag="amenity" value="community_centre"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_public_building" tag="amenity" value="social_centre"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_library" tag="amenity" value="library"/>

<filter minzoom="18" icon="amenity_kindergarten" tag="amenity" value="kindergarten"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_school" tag="amenity" value="school"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_college" tag="amenity" value="college"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_university" tag="amenity" value="university"/>

<filter minzoom="18" icon="power_tower" tag="power" value="tower"/>
<filter minzoom="18" icon="power_generator" tag="power" value="generator"/>
<filter minzoom="18" icon="man_made_water_tower" tag="man_made" value="water_tower"/>
<filter minzoom="18" icon="man_made_mineshaft" tag="man_made" value="mineshaft"/>
<filter minzoom="18" icon="man_made_windmill" tag="man_made" value="windmill"/>

<!-- Food and Drink -->
<filter minzoom="18" icon="amenity_restaurant" tag="amenity" value="restaurant"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_cafe" tag="amenity" value="cafe"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_fast_food" tag="amenity" value="fast_food"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_food_court" tag="amenity" value="food_court"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_pub" tag="amenity" value="pub"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_bar" tag="amenity" value="bar"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_biergarten" tag="amenity" value="biergarten"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_ice_cream" tag="amenity" value="ice_cream"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_drinking_water" tag="amenity" value="drinking_water"/>

<!-- Shops -->
<filter minzoom="18" icon="shop_alcohol" tag="shop" value="alcohol"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_bakery" tag="shop" value="bakery"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_bicycle" tag="shop" value="bicycle"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_clothes" tag="shop" value="boutique"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_butcher" tag="shop" value="butcher"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_car" tag="shop" value="car"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_car_repair" tag="shop" value="car_repair"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_clothes" tag="shop" value="clothes"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_computer" tag="shop" value="computer"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_confectionery" tag="shop" value="confectionery"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_convenience" tag="shop" value="convenience"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_copyshop" tag="shop" value="copyshop"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_department_store" tag="shop" value="department_store"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_doityourself" tag="shop" value="doityourself"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_electronics" tag="shop" value="electronics"/>
<!-- not a conventional tag: filter minzoom="16" icon="shop_clothes" tag="shop" value="fashion"/ -->
<filter minzoom="18" icon="shop_florist" tag="shop" value="florist"/>
<!-- TODO: MISSING ICON: filter minzoom="16" icon="" tag="shop" value="furniture"/ -->
<filter minzoom="18" icon="shop_garden_centre" tag="shop" value="garden_centre"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_supermarket" tag="shop" value="general"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_gift" tag="shop" value="gift"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_greengrocer" tag="shop" value="greengrocer"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_hairdresser" tag="shop" value="hairdresser"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_hardware" tag="shop" value="hardware"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_hearing_aids" tag="shop" value="hearing_aids"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_jewelry" tag="shop" value="jewelry"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_kiosk" tag="shop" value="kiosk"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_laundry" tag="shop" value="laundry"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_mall" tag="shop" value="mall"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_marketplace" tag="amenity" value="marketplace"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_mobile_phone" tag="shop" value="mobile_phone"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_motorcycle" tag="shop" value="motorcycle"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_musical_instrument" tag="shop" value="musical_instrument"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_optician" tag="shop" value="optician"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_outdoor" tag="shop" value="outdoor"/>
<!-- TODO: filter minzoom="16" icon="shop_pet" tag="shop" value="pet"/ -->
<filter minzoom="18" icon="shop_seafood" tag="shop" value="seafood"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_supermarket" tag="shop" value="supermarket"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_video" tag="shop" value="video"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_tobacco" tag="shop" value="tobacco"/>
<filter minzoom="18" icon="shop_toys" tag="shop" value="toys"/>
<filter minzoom="18" icon="amenity_vending_machine" tag="amenity" value="vending_machine"/>
</point>


<!-- PRIORITY Input to filter : tag, value, zoom [minzoom, maxzoom] -->
<polygon>
<!-- Polygon highways -->
<group>
<filter tag="highway" value="road"/>
<filter tag="highway" value="unclassified"/>
<filter tag="highway" value="residential"/>
<groupFilter color="#ffffff" color_2="#bababa" minzoom="12" strokeWidth_2=":1">
<filter nightMode="true" color="#9f9f9f"/>
</groupFilter>
</group>

<group>
<filter tag="highway" value="service"/>
<filter tag="highway" value="pedestrian"/>
<filter tag="highway" value="footway"/>
<groupFilter>
<filter minzoom="14" color="#ECECEC" color_2="#bababa" strokeWidth_2=":1"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="13" color="#ECECEC" color_2="#bababa" strokeWidth_2=":1"/>
</groupFilter>
</group>

<!-- for 'no polygons' -->
<group noPolygons="false">
<!-- Polygon railway -->
<filter minzoom="11" tag="railway" value="station" color="#d4aaaa">
<filter nightMode="true" color="#560000"/>
</filter>
<filter minzoom="11" tag="public_transport" value="station" color="#d4aaaa">
<filter nightMode="true" color="#560000"/>
</filter>
<filter minzoom="15" tag="public_transport" value="platform" color="#bababa">
<filter nightMode="true" color="#560000"/>
</filter>
<filter minzoom="15" tag="railway" value="platform" color="#bababa">
<filter nightMode="true" color="#560000"/>
</filter>


<!-- Polygon waterways -->
<group>
<filter minzoom="10" tag="waterway" value="riverbank" />
<filter minzoom="10" tag="waterway" value="canal"/>
<filter minzoom="10" tag="waterway" value="dock"/>
<filter minzoom="10" tag="waterway" value="mill_pond"/>
<groupFilter color="$waterColor">
<filter nightMode="true" color="#330099"/>
</groupFilter>
</group>


<!-- Aeroway -->
<group>
<filter minzoom="12" tag="aeroway" value="aerodrome"/>
<filter minzoom="12" tag="aeroway" value="airport"/>
<groupFilter color="#80cccccc"/>
</group>
<filter minzoom="14" tag="aeroway" value="terminal" color="#cc99ff">
<filter nightMode="true" color="#560000"/>
</filter>
<filter minzoom="13" tag="aeroway" value="apron" color="#e9d1ff">
<filter nightMode="true" color="#bababa"/>
</filter>


<!-- Water, night color 330099 -->
<group>
<filter minzoom="1" tag="natural" value="coastline"/> <!-- color_2="#2Aff7c00" strokeWidth_2=":1"-->
<filter minzoom="4" tag="natural" value="water"/>
<filter minzoom="4" tag="natural" value="lake"/>
<filter minzoom="4" tag="natural" value="bay"/>
<filter minzoom="7" tag="landuse" value="reservoir"/>
<filter minzoom="7" tag="landuse" value="water"/>
<filter minzoom="10" tag="landuse" value="basin"/>
<filter minzoom="15" tag="leisure" value="swimming_pool" color_2="#7479ec" strokeWidth_2=":1"/>
<groupFilter color="#b5d0d0">
<filter nightMode="true" color="#330099"/>
</groupFilter>
</group>


<group>
<filter nightMode="true" tag="natural" value="land" color="#003333"/>
<filter tag="natural" value="land" color="#f1eae4"/>
</group>


<!-- Forest, night color 000034 -->
<group>
<filter minzoom="6" color="$forestColor" tag="natural" value="wood"/>
<filter minzoom="6" color="$forestColor" tag="landuse" value="wood"/>
<filter minzoom="6" maxzoom="12" color="$forestColor" tag="landuse" value="forest"/>
<!-- <filter minzoom="13" color="$forestColor" shader="forest" tag="landuse" value="forest"/> -->
<filter minzoom="13" color="$forestColor" tag="landuse" value="forest"/>
<groupFilter nightMode="true" color="$forestColor" shader=""/>
</group>


<!-- Open nature, night color 004333 -->
<group>
<filter minzoom="6" color="#ffffc0" tag="natural" value="heath"/>
<filter minzoom="6" color="#cfeca8" tag="natural" value="grassland"/>
<filter minzoom="6" color="#FFE7FF" tag="natural" value="lava"/>
<!-- desert is disputed because not well defined and little verifiable -->
<filter minzoom="6" color="#FFF7BF" tag="natural" value="desert"/>
<filter minzoom="6" color="#f6e3c7" tag="landuse" value="farm"/>
<!-- field is unofficial -->
<filter minzoom="6" color="#f6e3c7" tag="landuse" value="field"/>
<filter minzoom="6" color="#f6e3c7" tag="landuse" value="farmland"/>
<filter minzoom="6" color="#ddbf92" tag="landuse" value="farmyard"/>
<filter minzoom="6" color="#9d9d6c" tag="landuse" value="greenfield"/>
<filter minzoom="6" color="#cfeca8" tag="landuse" value="grass"/>
<filter minzoom="6" color="#cfeca8" tag="landuse" value="meadow"/>
<filter minzoom="6" color="#9d9d6c" tag="landuse" value="brownfield"/>
<filter minzoom="6" color="#cfeca8" tag="landuse" value="conservation"/>
<filter minzoom="6" color="#cfeca8" tag="landuse" value="recreation_ground"/>
<filter minzoom="6" color="#cfeca8" tag="landuse" value="village_green"/>
<filter minzoom="8" color="#b0b6fdb6" color_2="#9DB487" strokeWidth_2=":1" tag="natural" value="park"/>
<filter minzoom="8" color="#b0b6fdb6" color_2="#9DB487" strokeWidth_2=":1" tag="leisure" value="park"/>
<filter minzoom="8" color="#b5e3b5" color_2="#9DB487" strokeWidth_2=":1" tag="leisure" value="golf_course"/>
<filter minzoom="12" color="#74dcba" color_2="#888888" strokeWidth_2=":1" tag="leisure" value="track"/>
<filter minzoom="12" color="#8ad3af" color_2="#888888" strokeWidth_2=":1" tag="leisure" value="pitch"/>
<filter minzoom="12" color="#b0b6fdb6" tag="leisure" value="recreation_ground"/>
<filter minzoom="15" color="#ccfff1" tag="leisure" value="playground"/>
<filter minzoom="12" color="#cfeca8" tag="leisure" value="garden"/>
<filter minzoom="12" color="#cfeca8" tag="leisure" value="common"/>
<groupFilter nightMode="true" color="#004333"/>
</group>


<!-- Built-up areas, night color 66004B -->
<group>
<filter test="$hmRendered" minzoom="10" color="#dfd1d6" tag="landuse" value="industrial"/>
<filter minzoom="11" color="#dfd1d6" tag="landuse" value="industrial"/>
<filter minzoom="12" color="#dfd1d6" tag="landuse" value="railway"/>
<filter minzoom="12" color="#9d9d6c" tag="landuse" value="landfill"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="10" color="#efc8c8" tag="landuse" value="commercial"/>
<filter minzoom="12" color="#efc8c8" tag="landuse" value="commercial"/>
<filter minzoom="12" color="#ffffff" color_2="#ff6600" strokeWidth_2=":2" tag="landuse" value="construction"/>
<filter minzoom="10" color="#CDCDCD" tag="landuse" value="residential"/>
<filter minzoom="15" color="#f0f0d8" color_2="#d4a89e" strokeWidth_2=":1" tag="amenity" value="kindergarten"/>
<filter minzoom="15" color="#f0f0d8" color_2="#d4a89e" strokeWidth_2=":1" tag="amenity" value="school"/>
<filter minzoom="15" color="#f0f0d8" color_2="#d4a89e" strokeWidth_2=":1" tag="amenity" value="college"/>
<filter minzoom="15" color="#f0f0d8" color_2="#d4a89e" strokeWidth_2=":1" tag="amenity" value="university"/>
<filter minzoom="15" color="#f6eeb7" tag="amenity" value="bicycle_parking"/>
<filter minzoom="15" color="#f6eeb7" tag="amenity" value="parking"/>
<filter minzoom="16" color="#bca9a9" tag="amenity" value="library"/>
<filter minzoom="15" color="#f0f0d8" color_2="#d4a89e" strokeWidth_2=":1" tag="amenity" value="hospital"/>
<filter minzoom="15" color="#cc9999" tag="amenity" value="cinema"/>
<filter minzoom="10" color="#bde3cb" tag="landuse" value="allotments"/>
<filter minzoom="12" color="#feeaea" tag="landuse" value="retail"/>
<!-- Tourism -->
<filter minzoom="13" color="#f2caea" tag="tourism" value="attraction"/>
<filter minzoom="15" color="#f2caea" tag="amenity" value="place_of_worship"/>
<filter minzoom="12" maxzoom="15" color="#f2caea" color_2="#734a08" strokeWidth_2=":1" pathEffect_2="9_3" tag="tourism" value="theme_park"/>
<filter minzoom="16" color="#f2caea" color_2="#734a08" strokeWidth_2=":2" pathEffect_2="9_3" tag="tourism" value="theme_park"/>
<filter minzoom="13" color="#a0ccff99" tag="tourism" value="camp_site"/>
<filter minzoom="13" color="#a0ccff99" tag="tourism" value="caravan_site"/>
<filter minzoom="13" color="#a0ccff99" tag="tourism" value="picnic_site"/>
<groupFilter nightMode="true" color="#66004B"/>
</group>


<!-- Buildings, night color 560000 -->
<group>
<filter minzoom="16" color="#bca9a9" tag="building" value=""/>
<filter minzoom="16" color="#dddddd" tag="building" value="garages"/>
<filter minzoom="13" color="#bbbbbb" tag="power" value="station"/>
<filter minzoom="13" color="#bbbbbb" tag="power" value="sub_station"/>
<filter minzoom="13" color="#33cc99" tag="leisure" value="stadium"/>
<filter minzoom="13" color="#33cc99" tag="leisure" value="sports_centre"/>
<filter minzoom="14" color="#dfd1d6" tag="landuse" value="garages"/>
<filter minzoom="12" color="#ff8f8f" tag="military" value="barracks"/>
<!-- use semi-ransparent shader to better show area details: filter minzoom="10" color="#a0ffa8a8" color_2="#ffafaf" strokeWidth_2=":2" tag="landuse" value="military"/ -->
<groupFilter nightMode="true" color="#560000"/>
</group>


<!-- Special nature, with shaders -->
<!-- Looks like shaders are not working without color statement, hence color="#100000" introduced for now where missing -->
<filter minzoom="11" shader="beach" color="#100000" tag="natural" value="beach"/>
<group>
<filter minzoom="10" shader="marsh" color="#100000" tag="natural" value="wetland"/>
<filter minzoom="12" shader="marsh" color="#100000" tag="natural" value="marsh"/>
<filter minzoom="12" shader="mud" color="#100000" tag="natural" value="mud"/>
<filter minzoom="12" shader="scrub" color="#100000" tag="natural" value="scrub"/>
<filter minzoom="12" shader="orchard" color="#100000" tag="landuse" value="orchard"/>
<filter minzoom="12" shader="vineyard" color="#abdf96" tag="landuse" value="vineyard"/>
<filter minzoom="12" shader="grave_yard" color="#aacbaf" tag="landuse" value="cemetery"/>
<filter minzoom="12" shader="grave_yard" color="#aacbaf" tag="amenity" value="grave_yard"/>
<groupFilter nightMode="true" shader="" color="#114433"/>
</group>
<filter nightMode="true" minzoom="5" shader="glacier" color="#100000" color_2="#497CAF" strokeWidth_2=":2" tag="natural" value="glacier"/>
<filter minzoom="5" shader="glacier" color="#100000" color_2="#99ccff" strokeWidth_2=":2" tag="natural" value="glacier"/>
<filter nightMode="true" minzoom="6" shader="nr2_night" color="#100000" color_2="#09821F" strokeWidth_2=":2" tag="leisure" value="nature_reserve"/>
<filter minzoom="6" shader="nr2" color="#100000" color_2="#6DE783" strokeWidth_2=":2" tag="leisure" value="nature_reserve"/>
<!-- Special nature with shaders, night color unchanged for these features -->
<filter minzoom="12" shader="zoo" color="#100000" tag="tourism" value="zoo"/>
<filter minzoom="12" shader="quarry2" color="#100000" tag="landuse" value="quarry"/>
<filter minzoom="10" shader="danger" color="#100000" color_2="#c8ffafaf" strokeWidth_2=":2" tag="landuse" value="military"/>
<filter minzoom="7" shader="danger" color="#100000" color_2="#ffafaf" strokeWidth_2=":2" tag="military" value="danger_area"/>
<!-- groupFilter noPolygons="true" color="#00ffffff" color_2="#00ffffff" shader=""/ -->
</group>
</polygon>


<line>
<filter minzoom="1" tag="natural" value="coastline_broken" color="#111111" strokeWidth=":1"/>
<filter minzoom="5" tag="natural" value="coastline_line" color="#cc999999" strokeWidth=":1"/>

<group>
<filter tag="highway" value="motorway" maxzoom="13" color="$motorwayRoadColor"/>
<filter tag="highway" value="motorway_link" maxzoom="13" color="$motorwayRoadColor"/>
<filter tag="highway" value="trunk" maxzoom="13" color="$trunkRoadColor"/>
<filter tag="highway" value="trunk_link" maxzoom="13" color="$trunkRoadColor"/>
<groupFilter shadowRadius=":1" cap="ROUND">
<filter minzoom="6" maxzoom="6" strokeWidth="2"/>
<filter minzoom="7" maxzoom="8" strokeWidth="3"/>
<filter minzoom="9" maxzoom="9" strokeWidth="5"/>
<filter minzoom="10" maxzoom="10" strokeWidth="6"/>
<filter minzoom="11" maxzoom="11" strokeWidth="7"/>
<filter minzoom="12" maxzoom="12" strokeWidth="8"/>
<filter minzoom="13" maxzoom="13" strokeWidth="9"/>
</groupFilter>
</group>

<group>
<filter tag="highway" value="primary" maxzoom="13" color="$primaryRoadColor"/>
<filter tag="highway" value="primary_link" maxzoom="13" color="$primaryRoadColor"/>
<groupFilter shadowRadius=":1" cap="ROUND">
<filter minzoom="6" maxzoom="6" strokeWidth="1"/>
<filter minzoom="7" maxzoom="8" strokeWidth="2"/>
<filter minzoom="9" maxzoom="9" strokeWidth="4"/>
<filter minzoom="10" maxzoom="10" strokeWidth="5"/>
<filter minzoom="11" maxzoom="11" strokeWidth="6"/>
<filter minzoom="12" maxzoom="12" strokeWidth="7"/>
<filter minzoom="13" maxzoom="13" strokeWidth="8"/>
</groupFilter>
</group>

<group>
<filter tag="highway" value="secondary" maxzoom="13" color="$secondaryRoadColor"/>
<filter tag="highway" value="secondary_link" maxzoom="13" color="$secondaryRoadColor"/>
<groupFilter shadowRadius=":1" cap="ROUND">
<filter minzoom="9" maxzoom="9" strokeWidth="2"/>
<filter minzoom="10" maxzoom="10" strokeWidth="4"/>
<filter minzoom="11" maxzoom="11" strokeWidth="5"/>
<filter minzoom="12" maxzoom="12" strokeWidth="6"/>
<filter minzoom="13" maxzoom="13" strokeWidth="7"/>
</groupFilter>
</group>

<group>
<filter tag="highway" value="motorway" color="$motorwayRoadColor"/>
<filter tag="highway" value="motorway_link" color="$motorwayRoadColor"/>
<filter tag="highway" value="trunk" color="$trunkRoadColor"/>
<filter tag="highway" value="trunk_link" color="$trunkRoadColor"/>
<filter tag="highway" value="primary" color="$primaryRoadColor"/>
<filter tag="highway" value="primary_link" color="$primaryRoadColor"/>
<filter tag="highway" value="secondary" color="$secondaryRoadColor"/>
<filter tag="highway" value="secondary_link" color="$secondaryRoadColor"/>
<groupFilter shadowRadius=":1" cap="ROUND">
<filter>
<filter minzoom="14" maxzoom="14" strokeWidth="5:5"/>
<filter minzoom="15" maxzoom="15" strokeWidth="6:6"/>
<filter minzoom="16" maxzoom="16" strokeWidth="7:7"/>
<filter minzoom="17" maxzoom="17" strokeWidth="9:8"/>
<filter minzoom="18" maxzoom="18" strokeWidth="11:9"/>
<filter minzoom="19" strokeWidth="13:10"/>
</filter>
<groupFilter layer="-1" pathEffect="4_4" cap="BUTT"/>
<!-- Bridges -->
<groupFilter layer="1" color_0="#000000" shadowRadius=":0" cap="SQUARE" cap_0="BUTT">
<filter minzoom="14" maxzoom="14" strokeWidth_0="5:7"/>
<filter minzoom="15" maxzoom="15" strokeWidth_0="6:8"/>
<filter minzoom="16" maxzoom="16" strokeWidth_0="7:9"/>
<filter minzoom="17" maxzoom="17" strokeWidth_0="9:10"/>
<filter minzoom="18" maxzoom="18" strokeWidth_0="11:11"/>
<filter minzoom="19" strokeWidth="13:12"/>
<groupFilter nightMode="true" color_0="#ffffff"/>
</groupFilter>
</groupFilter>
</group>

<group>
<filter tag="highway" value="tertiary" color="$tertiaryRoadColor"/>
<filter tag="highway" value="tertiary_link" color="$tertiaryRoadColor"/>
<groupFilter shadowRadius=":1" cap="ROUND">
<!-- Too many in Europe? Use only with hmRendered for now -->
<filter test="$hmRendered" minzoom="10" maxzoom="10" strokeWidth="3"/>
<filter color_0="#000000">
<filter minzoom="11" maxzoom="11" strokeWidth="4"/>
<filter minzoom="12" maxzoom="12" strokeWidth="5"/>
<filter minzoom="13" maxzoom="13" strokeWidth="6"/>
<filter minzoom="14" maxzoom="14" strokeWidth="2:4"/>
<filter minzoom="15" maxzoom="15" strokeWidth="3:5"/>
<filter minzoom="16" maxzoom="16" strokeWidth="5:5"/>
<filter minzoom="17" maxzoom="17" strokeWidth="7:6"/>
<filter minzoom="18" maxzoom="18" strokeWidth="10:8"/>
<filter minzoom="19" strokeWidth="12:9"/>
<groupFilter layer="-1" pathEffect="4_4" cap="BUTT"/>
<!-- Bridges -->
<groupFilter layer="1" shadowRadius=":0" cap="SQUARE" cap_0="BUTT">
<filter minzoom="14" maxzoom="14" strokeWidth_0="2:6"/>
<filter minzoom="15" maxzoom="15" strokeWidth_0="3:7"/>
<filter minzoom="16" maxzoom="16" strokeWidth_0="5:7"/>
<filter minzoom="17" maxzoom="17" strokeWidth_0="7:8"/>
<filter minzoom="18" maxzoom="18" strokeWidth_0="10:10"/>
<filter minzoom="19" strokeWidth="12:11"/>
<groupFilter nightMode="true" color_0="#ffffff"/>
</groupFilter>
</filter>
</groupFilter>
</group>

<group>
<filter tag="highway" value="road"/>
<filter tag="highway" value="unclassified"/>
<filter tag="highway" value="residential"/>
<groupFilter color_0="#000000" color="#ffffff" shadowRadius=":1" cap="ROUND">
<filter color_0="#000000">
<filter test="$hmRendered" minzoom="12" maxzoom="12" strokeWidth="3"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="13" maxzoom="13" strokeWidth="4"/>
<filter minzoom="13" maxzoom="13" strokeWidth="2" shadowRadius=":0"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="14" maxzoom="14" strokeWidth="6"/>
<filter minzoom="14" maxzoom="14" strokeWidth="1:2" shadowRadius=":0"/>
<filter minzoom="15" maxzoom="15" strokeWidth="3:5"/>
<filter minzoom="16" maxzoom="16" strokeWidth="5:5"/>
<filter minzoom="17" maxzoom="17" strokeWidth="7:6"/>
<filter minzoom="18" maxzoom="18" strokeWidth="10:8"/>
<filter minzoom="19" strokeWidth="12:9"/>
<groupFilter layer="-1" pathEffect="4_4" cap="BUTT"/>
<!-- Bridges -->
<groupFilter layer="1" shadowRadius=":0" cap="SQUARE" cap_0="BUTT">
<filter test="$hmRendered" minzoom="14" maxzoom="14" strokeWidth_0="6:2"/>
<filter minzoom="14" maxzoom="14" strokeWidth_0="1:4"/>
<filter minzoom="15" maxzoom="15" strokeWidth_0="3:7"/>
<filter minzoom="16" maxzoom="16" strokeWidth_0="5:7"/>
<filter minzoom="17" maxzoom="17" strokeWidth_0="7:8"/>
<filter minzoom="18" maxzoom="18" strokeWidth_0="10:10"/>
<filter minzoom="19" strokeWidth="12:11"/>
<groupFilter nightMode="true" color_0="#ffffff"/>
</groupFilter>
</filter>
<groupFilter nightMode="true" color="#9F9F9F"/>
<groupFilter minzoom="15" additional="access=no" color_3="#F7D4D4" strokeWidth_3="2:3" pathEffect_3="10_3"/>
<groupFilter minzoom="15" additional="access=private" color_3="#F7D4D4" strokeWidth_3="2:3" pathEffect_3="10_3"/>
</groupFilter>
</group>

<group>
<filter tag="highway" value="service"/>
<filter tag="highway" value="living_street"/>
<filter tag="highway" value="pedestrian"/>
<groupFilter color="#ececec" shadowRadius=":1" cap="ROUND">
<filter test="$hmRendered" minzoom="13" maxzoom="13" strokeWidth="2"/>
<filter color_0="#000000">
<filter test="$hmRendered" minzoom="14" maxzoom="14" strokeWidth="1:2"/>
<filter minzoom="15" maxzoom="15" strokeWidth="2:2"/>
<filter minzoom="16" maxzoom="16" strokeWidth="3:2"/>
<filter minzoom="17" maxzoom="17" strokeWidth="4:4"/>
<filter minzoom="18" strokeWidth="6:5"/>
<groupFilter layer="-1" pathEffect="4_4" cap="BUTT"/>
<!-- Bridges -->
<groupFilter layer="1" shadowRadius=":0" cap="SQUARE" cap_0="BUTT">
<filter test="$hmRendered" minzoom="14" maxzoom="14" strokeWidth_0="1:4"/>
<filter minzoom="15" maxzoom="15" strokeWidth_0="2:4"/>
<filter minzoom="16" maxzoom="16" strokeWidth_0="3:4"/>
<filter minzoom="17" maxzoom="17" strokeWidth_0="4:6"/>
<filter minzoom="18" strokeWidth_0="6:7"/>
<groupFilter nightMode="true" color_0="#ffffff"/>
</groupFilter>
</filter>
<groupFilter minzoom="15" additional="access=no" color_3="#F7D4D4" strokeWidth_3="1:2" pathEffect_3="10_3"/>
<groupFilter minzoom="15" additional="access=private" color_3="#F7D4D4" strokeWidth_3="1:2" pathEffect_3="10_3"/>
</groupFilter>
<!-- pedestrian roads are forbidden for cars and cyclists: show them like that in car and bicycle mode -->
<groupFilter appMode="car" tag="highway" value="pedestrian" color="#F7D4D4"/>
<!-- <groupFilter appMode="bicycle" tag="highway" value="pedestrian" color="#F7D4D4"/> -->
</group>

<!-- Next segment: Highways without grade distinction (cycleway, bridleway, black path): pathEffect 4_2. Base setting for highways with possible grade distinction but none specified (track, byway, red footway): 5_5 -->
<group>
<filter tag="highway" value="track" color="#000000" pathEffect="4_2">
<filter appMode="pedestrian" test="$hmRendered" minzoom="14" strokeWidth="3"/>
<filter appMode="pedestrian" minzoom="15" strokeWidth="3"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="12" maxzoom="12" strokeWidth="1"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="13" strokeWidth="2"/>
<filter minzoom="14" strokeWidth="2"/>
<groupFilter>
<!-- Dash pattern: solid(100%), long-dashed(77%), short-dashed(63%), dash-dotted(50%), dotted(50%), dotted2(40%), short-dashed-narrow-spaced(66%) for not-specified -->
<filter additional="tracktype=grade1" pathEffect=""/>
<filter additional="tracktype=grade2" pathEffect="10_3"/>
<filter additional="tracktype=grade3" pathEffect="5_3"/>
<filter additional="tracktype=grade4" pathEffect="4_3_2_3"/>
<filter additional="tracktype=grade5" pathEffect="2_3"/>
</groupFilter>
</filter>

<!-- byway is deprecated tag, describes UK-only road. Proper tag should be highway=track or highway=path -->
<filter tag="highway" value="byway" color="#996600" pathEffect="5_5">
<filter appMode="pedestrian" test="$hmRendered" minzoom="14" strokeWidth="2"/>
<filter appMode="pedestrian" minzoom="15" strokeWidth="2"/>
<filter appMode="bicycle" minzoom="14" strokeWidth="2"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="12" maxzoom="12" strokeWidth="0.5"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="13" strokeWidth="1"/>
<filter minzoom="14" strokeWidth="1"/>
</filter>

<filter tag="highway" value="path" color="#000000" pathEffect="4_2">
<filter appMode="pedestrian" test="$hmRendered" minzoom="14" strokeWidth="2"/>
<filter appMode="pedestrian" minzoom="15" strokeWidth="2"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="12" maxzoom="12" strokeWidth="0.5"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="13" strokeWidth="1"/>
<filter minzoom="14" strokeWidth="1"/>
<groupFilter>
<!-- Dash pattern: solid(100%), long-dashed(77%), short-dashed(63%), dash-dotted(50%), dotted(50%), dotted2(40%), short-dashed-narrow-spaced(66%) for not-specified -->
<!-- Also: switch color to 'pedestrian-red' to better indicate these special ratings in line with many alpine maps -->
<filter additional="sac_scale=hiking" color="#fa5073" pathEffect=""/>
<filter additional="sac_scale=mountain_hiking" color="#fa5073" pathEffect="10_3"/>
<filter additional="sac_scale=demanding_mountain_hiking" color="#fa5073" pathEffect="5_3"/>
<filter additional="sac_scale=alpine_hiking" color="#fa5073" pathEffect="4_3_2_3"/>
<filter additional="sac_scale=demanding_alpine_hiking" color="#fa5073" pathEffect="3_3"/>
<filter additional="sac_scale=difficult_alpine_hiking" color="#fa5073" pathEffect="2_3"/>
<filter nightMode="true" color="#787878"/>
</groupFilter>
</filter>

<filter tag="highway" value="cycleway" color="#000022" pathEffect="4_2">
<filter appMode="bicycle" minzoom="14" strokeWidth="5"/>
<filter appMode="pedestrian" test="$hmRendered" minzoom="14" strokeWidth="5"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="9" maxzoom="12" strokeWidth="5"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="13" strokeWidth="5"/>
<filter minzoom="14" strokeWidth="5"/>
</filter>

<filter tag="highway" value="footway" color="#fa5073" pathEffect="4_2">
<filter appMode="pedestrian" test="$hmRendered" minzoom="14" strokeWidth="2"/>
<filter appMode="pedestrian" minzoom="15" strokeWidth="2"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="12" maxzoom="12" strokeWidth="0.5"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="13" strokeWidth="1"/>
<filter minzoom="16" strokeWidth="1"/>
</filter>

<filter tag="highway" value="steps" color="#fa5073" pathEffect="1_2">
<filter appMode="pedestrian" test="$hmRendered" minzoom="14" strokeWidth="4" pathEffect="2_2"/>
<filter appMode="pedestrian" minzoom="15" strokeWidth="4" pathEffect="2_2"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="14" strokeWidth="4"/>
<filter minzoom="16" strokeWidth="4"/>
</filter>

<filter tag="highway" value="bridleway" color="#339900" pathEffect="4_2">
<filter appMode="pedestrian" test="$hmRendered" minzoom="14" strokeWidth="2"/>
<filter appMode="pedestrian" minzoom="15" strokeWidth="2"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="12" maxzoom="12" strokeWidth="0.5"/>
<filter test="$hmRendered" minzoom="13" strokeWidth="1"/>
<filter minzoom="16" strokeWidth="1"/>
</filter>

<!-- Bridges -->
<groupFilter layer="1">
<filter nightMode="true" minzoom="14" color__1="#ffffff" strokeWidth__1="4:2.5" color_0="#000000" strokeWidth_0="4:1"/>
<filter minzoom="14" color__1="#000000" strokeWidth__1="4:2.5" color_0="#ffffff" strokeWidth_0="4:1"/>
</groupFilter>
<!-- Tunnels -->
<groupFilter layer="-1">
<filter nightMode="true" minzoom="14" color__1="#ffffff" strokeWidth__1="4:2.5" pathEffect__1="3_3" color_0="#000000" strokeWidth_0="4:1"/>
<filter minzoom="14" color__1="#000000" strokeWidth__1="4:2.5" pathEffect__1="3_3" color_0="#ffffff" strokeWidth_0="4:1"/>
</groupFilter>
</group>

<group>
<filter tag="cycleway" value="lane"/>
<filter tag="cycleway" value="track"/>
<filter tag="cycleway" value="opposite_lane"/>
<groupFilter appMode="bicycle" minzoom="14" color="#000022" strokeWidth="5" pathEffect="8_4"/>
</group>

<filter tag="highway" value="services" minzoom="14" color="#000000" strokeWidth="2"/>

<filter tag="highway" value="ford" minzoom="14" color="#000000" strokeWidth="2"/>

<filter tag="highway" value="construction" minzoom="12" maxzoom="13" color="#ff6600" strokeWidth="6" color_2="#ffffff" strokeWidth_2="4" pathEffect_2="4_4"/>
<filter tag="highway" value="construction" minzoom="14" color="#ff6600" strokeWidth="8" color_2="#ffffff" strokeWidth_2="6" pathEffect_2="6_6"/>

<filter tag="highway" value="proposed" minzoom="12" maxzoom="13" color="#ff6600" strokeWidth="6" color_2="#9f9f9f" strokeWidth_2="4" pathEffect_2="6_2"/>
<filter tag="highway" value="proposed" minzoom="14" color="#ff6600" strokeWidth="8" color_2="#9f9f9f" strokeWidth_2="6" pathEffect_2="9_3"/>

<group>
<filter contourLines="11" tag="contour" value="elevation" minzoom="11" color="#2Aff7c00" strokeWidth=":1"/>
<filter contourLines="12" tag="contour" value="elevation" minzoom="12" color="#2Aff7c00" strokeWidth=":1"/>
<filter contourLines="13" tag="contour" value="elevation" minzoom="13" color="#2Aff7c00" strokeWidth=":1"/>
<filter contourLines="14" tag="contour" value="elevation" minzoom="14" color="#2Aff7c00" strokeWidth=":1"/>
<filter contourLines="15" tag="contour" value="elevation" minzoom="15" color="#2Aff7c00" strokeWidth=":1"/>
<filter contourLines="16" tag="contour" value="elevation" minzoom="16" color="#2Aff7c00" strokeWidth=":1"/>
<groupFilter>
<filter additional="contourtype=10m" color="#2Aff7c00" strokeWidth=":1"/>
<filter additional="contourtype=20m" color="#2Aff7c00" strokeWidth=":1"/>
<filter additional="contourtype=50m" minzoom="16" color="#2AEA7300" strokeWidth=":1.5"/>
<filter additional="contourtype=100m" color="#2AEA7300" strokeWidth=":2"/>
</groupFilter>
</group>

<filter tag="ferry_route" value="ferry" minzoom="8" color="#7777FF" strokeWidth="2" pathEffect="6_3"/>

<!-- Barriers -->
<filter minzoom="18" color="#333333" strokeWidth="1" tag="highway" value="gate"/>
<filter minzoom="16" color="#aed1a0" strokeWidth="3" tag="barrier" value="hedge"/>
<filter minzoom="16" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="fence"/>
<filter minzoom="16" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="wall"/>
<filter minzoom="16" color="#b5d0d0" strokeWidth="3" tag="barrier" value="ditch"/>
<filter minzoom="16" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="retaining_wall"/>
<filter minzoom="14" maxzoom="14" color="#888888" strokeWidth="4" tag="barrier" value="city_wall"/>
<filter minzoom="15" maxzoom="15" color="#888888" strokeWidth="6" tag="barrier" value="city_wall"/>
<filter minzoom="16" color="#888888" strokeWidth="9" tag="barrier" value="city_wall"/>
<filter minzoom="14" maxzoom="14" color="#888888" strokeWidth="4" tag="historic" value="city_walls"/>
<filter minzoom="15" maxzoom="15" color="#888888" strokeWidth="6" tag="historic" value="city_walls"/>
<filter minzoom="16" color="#888888" strokeWidth="9" tag="historic" value="city_walls"/>
<filter minzoom="18" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="bollard"/>
<filter minzoom="18" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="cycle_barrier"/>
<filter minzoom="18" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="block"/>
<filter minzoom="18" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="cattle_grid"/>
<filter minzoom="18" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="toll_booth"/>
<filter minzoom="18" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="entrance"/>
<filter minzoom="18" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="gate"/>
<filter minzoom="16" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="lift_gate"/>
<filter minzoom="16" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="stile"/>
<filter minzoom="16" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="horse_stile"/>
<filter minzoom="18" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="kissing_gate"/>
<filter minzoom="18" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="sally_port"/>
<filter minzoom="18" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="turnstile"/>
<filter minzoom="18" color="#333333" strokeWidth="1" tag="barrier" value="kent_carriage_gap"/>
<filter minzoom="16" color="#aed1a0" strokeWidth="3" tag="natural" value="hedge"/>
<filter minzoom="16" color="#333333" strokeWidth="1" tag="fenced" value="yes"/>

<!-- Group of all Waterways with same color -->
<group>
<filter tag="waterway" value="stream" minzoom="12" strokeWidth="2">
<filter layer="-1" strokeWidth="3" strokeWidth_2="1" pathEffect_2="4_2"/>
</filter>
<filter tag="waterway" value="dam" minzoom="13" strokeWidth="2"/>

<group>
<filter tag="waterway" value="river" color="$waterColor"/>
<filter tag="waterway" value="canal" color="$waterColor"/>
<groupFilter pathEffect_2="4_2" color="$waterColor">
<filter minzoom="5" maxzoom="9" strokeWidth="1"/>
<filter minzoom="10" maxzoom="12" strokeWidth="2"/>
<filter layer="-1">
<filter minzoom="13" maxzoom="13" strokeWidth="3" strokeWidth_2="1"/>
<filter minzoom="14" maxzoom="14" strokeWidth="5" strokeWidth_2="3"/>
<filter minzoom="15" maxzoom="16" strokeWidth="6" strokeWidth_2="4"/>
<filter minzoom="17" maxzoom="17" strokeWidth="10" strokeWidth_2="8"/>
<filter minzoom="18" strokeWidth="12" strokeWidth_2="10"/>
</filter>
<filter minzoom="13" maxzoom="13" strokeWidth="3"/>
<filter minzoom="14" maxzoom="14" strokeWidth="5"/>
<filter minzoom="15" maxzoom="16" strokeWidth="6"/>
<filter minzoom="17" maxzoom="17" strokeWidth="10"/>
<filter minzoom="18" strokeWidth="12"/>
</groupFilter>
</group>

<group>
<filter tag="waterway" value="ditch"/>
<filter tag="waterway" value="drain"/>
<groupFilter>
<filter layer="-1" minzoom="15" strokeWidth="3" color_2="#ffffff" strokeWidth_2="1" pathEffect_2="4_2"/>
<filter minzoom="13" maxzoom="14" strokeWidth="1"/>
<filter minzoom="15" strokeWidth="3"/>
</groupFilter>
</group>
<!-- Waterway color -->
<groupFilter color="$waterColor" color_2="#ffffff">
<filter nightMode="true" color="#330099" color_2="#7340D9"/>
</groupFilter>
</group>

<filter tag="waterway" value="weir" minzoom="15" color="$waterColor" strokeWidth="2"/>

<!-- Railways -->
<filter tag="railway" value="rail" color="#111111">
<filter layer="-1" minzoom="9" maxzoom="13" strokeWidth="1:1" pathEffect="5_2"/>
<filter layer="-1" minzoom="14" strokeWidth="1:2" color_2="#ffffff" strokeWidth_2="1:2" pathEffect_2="4_4"/>
<filter layer="1" minzoom="14" color="#000000" strokeWidth="5" color_2="#ffffff" strokeWidth_2="4" color_3="#999999" strokeWidth_3="1" pathEffect_3="12_8_1_0"/>
<filter minzoom="7" maxzoom="7" strokeWidth="1"/>
<filter minzoom="8" maxzoom="8" strokeWidth="1.5"/>
<filter minzoom="9" maxzoom="12" strokeWidth="1:1"/>
<filter minzoom="13" maxzoom="13" strokeWidth="1:2" color_2="#ffffff" strokeWidth_2="1" pathEffect_2="8_12"/>
<filter minzoom="14" strokeWidth="1:2" color_2="#ffffff" strokeWidth_2="1" pathEffect_2="0_11_8_1"/>
</filter>

<filter tag="railway" value="tram" color="#444444">
<filter layer="-1" minzoom="13" maxzoom="14" strokeWidth="1" pathEffect="5_3"/>
<filter layer="-1" minzoom="15" strokeWidth="2" pathEffect="5_3"/>
<filter minzoom="13" maxzoom="14" strokeWidth="1"/>
<filter minzoom="15" strokeWidth="1:1"/>
</filter>

<filter layer="-1" tag="railway" value="subway" minzoom="13" color="#999999" strokeWidth="2" pathEffect="5_3"/>
<filter tag="railway" value="subway" minzoom="13" color="#999999" strokeWidth="2"/>

<filter layer="-1" tag="railway" value="light_rail" minzoom="13" color="#666666" strokeWidth="1:1" pathEffect="5_3"/>
<filter tag="railway" value="light_rail" minzoom="13" color="#666666" strokeWidth="1:1"/>

<group>
<filter tag="railway" value="abandoned" minzoom="13"/>
<filter tag="railway" value="disused" minzoom="13"/>
<groupFilter>
<filter layer="1" color="#000000" strokeWidth="2:2.5" color_2="#888888" strokeWidth_2="2" pathEffect_2="4_2"/>
<filter color="#888888" strokeWidth="1:1" pathEffect="4_2"/>
</groupFilter>
</group>

<filter tag="railway" value="preserved" minzoom="13" color="#999999" strokeWidth="3" color_2="#ffffff" strokeWidth_2="1" pathEffect_2="0_1_8_1"/>

<filter layer="-1" tag="railway" value="narrow_gauge" minzoom="13" color="#666666" strokeWidth="5" color_2="#cccccc" strokeWidth_2="3" pathEffect="5_3"/>
<filter tag="railway" value="narrow_gauge" minzoom="13" color="#666666" strokeWidth="2"/>

<filter layer="1" tag="railway" value="construction" minzoom="13" color="#000000" strokeWidth="5" color_2="#999999" strokeWidth_2="4" color_3="#ff6600" strokeWidth_3="1" pathEffect_3="12_8_1_0"/>
<filter tag="railway" value="construction" minzoom="13" color="#999999" strokeWidth="3" color_2="#ff6600" strokeWidth_2="1" pathEffect_2="8_12"/>

<filter tag="railway" value="monorail" minzoom="15" color="#777777" strokeWidth="3" pathEffect="2_3"/>

<filter layer="-1" tag="railway" value="funicular" minzoom="15" color="#666666" strokeWidth="5" pathEffect="5_3" color_2="#cccccc" strokeWidth_2="3"/>
<filter tag="railway" value="funicular" minzoom="15" color="#666666" strokeWidth="2"/>

<group>
<filter tag="railway" value="platform"/>
<filter tag="public_transport" value="platform"/>
<groupFilter color="#888888" strokeWidth="4" strokeWidth_2="2" color_2="#bababa" minzoom="16">
<filter minzoom="18" strokeWidth="6" strokeWidth_2="4"/>
</groupFilter>
</group>

<filter tag="aerialway" value="cable_car" minzoom="12" color="#bababa" strokeWidth="2"/>
<filter tag="aerialway" value="gondola" minzoom="12" color="#bababa" strokeWidth="2"/>
<filter tag="aerialway" value="chair_lift" minzoom="12" color="#bababa" strokeWidth="2"/>
<filter tag="aerialway" value="mixed_lift" minzoom="12" color="#bababa" strokeWidth="2"/>
<filter tag="aerialway" value="drag_lift" minzoom="12" color="#bababa" strokeWidth="2"/>

<!-- Aeroway -->
<filter tag="aeroway" value="runway" color="#bbbbcc">
<filter layer="1" minzoom="13" maxzoom="13" color="#000000" strokeWidth="9" color_2="#bbbbcc" strokeWidth_2="7" cap_2="SQUARE"/>
<filter layer="1" minzoom="14" maxzoom="14" color="#000000" strokeWidth="14" color_2="#bbbbcc" strokeWidth_2="12" cap_2="SQUARE"/>
<filter layer="1" minzoom="15" color="#000000" strokeWidth="20" color_2="#bbbbcc" strokeWidth_2="18" cap_2="SQUARE"/>
<filter minzoom="11" maxzoom="11" strokeWidth="2"/>
<filter minzoom="12" maxzoom="12" strokeWidth="4"/>
<filter minzoom="13" maxzoom="13" strokeWidth="7"/>
<filter minzoom="14" maxzoom="14" strokeWidth="12"/>
<filter minzoom="15" color="#bbbbcc" strokeWidth="18"/>
</filter>

<filter tag="aeroway" value="taxiway" color="#bbbbcc">
<filter layer="1" minzoom="13" maxzoom="13" color="#000000" strokeWidth="3" color_2="#bbbbcc" strokeWidth_2="1" cap_2="SQUARE"/>
<filter layer="1" minzoom="14" maxzoom="14" color="#000000" strokeWidth="6" color_2="#bbbbcc" strokeWidth_2="4" cap_2="SQUARE"/>
<filter layer="1" minzoom="15" color="#000000" strokeWidth="8" color_2="#bbbbcc" strokeWidth_2="6" cap_2="SQUARE"/>
<filter minzoom="12" maxzoom="13" strokeWidth="1"/>
<filter minzoom="14" maxzoom="14" strokeWidth="4"/>
<filter minzoom="15" color="#bbbbcc" strokeWidth="6"/>
</filter>

<!-- Man made -->
<filter tag="power" value="line" minzoom="14" maxzoom="14" color="#bababa" strokeWidth="1"/>
<filter tag="power" value="line" minzoom="15" color="#bababa" strokeWidth="2"/>
<filter tag="power" value="minor_line" minzoom="14" color="#bababa" strokeWidth="1"/>

<group>
<filter tag="man_made" value="groyne"/>
<filter tag="man_made" value="breakwater"/>
<groupFilter>
<filter minzoom="12" maxzoom="13" color="#aaaaaa" strokeWidth="1"/>
<filter minzoom="14" maxzoom="15" color="#aaaaaa" strokeWidth="2"/>
<filter minzoom="16" color="#aaaaaa" strokeWidth="4"/>
</groupFilter>
</group>

<filter tag="man_made" value="pier" minzoom="12" maxzoom="13" color="#f2efe9" strokeWidth="1"/>
<filter tag="man_made" value="pier" minzoom="14" maxzoom="15" color="#f2efe9" strokeWidth="3"/>
<filter tag="man_made" value="pier" minzoom="16" color="#f2efe9" strokeWidth="6"/>

<group>
<filter noPolygons="false" tag="man_made" value="cutline" minzoom="15" color="#f1eae4">
<filter minzoom="15" maxzoom="15" strokeWidth="2:2"/>
<filter minzoom="16" strokeWidth="3:2"/>
<groupFilter nightMode="true" color="#003333"/>
</filter>
</group>
<group>
<filter noPolygons="false" tag="natural" value="tree_row" minzoom="15" color="#aed1a0" cap="ROUND">
<filter minzoom="15" maxzoom="15" strokeWidth="2:2"/>
<filter minzoom="16" maxzoom="17" strokeWidth="4:2"/>
<filter minzoom="18" strokeWidth="6:2"/>
<groupFilter nightMode="true" color="#003333"/>
</filter>
</group>

<filter tag="leisure" value="track" minzoom="13" color="#888888" strokeWidth="1"/>

<filter tag="leisure" value="marina" minzoom="13" maxzoom="15" color="#0000ff" strokeWidth="1" pathEffect="6_2"/>
<filter tag="leisure" value="marina" minzoom="16" color="#0000ff" strokeWidth="2" pathEffect="6_2"/>

<!-- Admin levels (boundaries) -->
<group>
<!-- does admin_level=0 exist?? -->
<filter tag="admin_level" value="0"/>
<filter tag="admin_level" value="1"/>
<filter tag="admin_level" value="2"/>
<groupFilter color="#D0800080" color_0="#800080">
<filter minzoom="2" maxzoom="2" strokeWidth="0.5"/>
<filter minzoom="3" maxzoom="3" strokeWidth="1"/>
<filter minzoom="4" maxzoom="4" strokeWidth="3" strokeWidth_0="1"/>
<filter minzoom="5" maxzoom="6" strokeWidth="6" strokeWidth_0="1"/>
<filter minzoom="7" maxzoom="8" strokeWidth="9" strokeWidth_0="2"/>
<filter minzoom="9" strokeWidth="12" strokeWidth_0="2"/>
</groupFilter>
</group>

<group>
<filter tag="admin_level" value="3" pathEffect="6_1"/>
<filter tag="admin_level" value="4" pathEffect="6_1"/>
<groupFilter color="#30804080" color_0="#80804080">
<filter minzoom="5" maxzoom="6" strokeWidth="3" strokeWidth_0="1"/>
<filter minzoom="7" maxzoom="8" strokeWidth="6" strokeWidth_0="1"/>
<filter minzoom="9" strokeWidth="9" strokeWidth_0="2"/>
</groupFilter>
</group>

<filter noAdminboundaries="false" tag="admin_level" value="5" minzoom="11" color="#15800080" color_0="#2A800080" strokeWidth="6" strokeWidth_0="1" pathEffect="6_3_2_3_2_3" pathEffect_0="6_3_2_3_2_3"/>
<filter noAdminboundaries="false" tag="admin_level" value="6" minzoom="11" color="#15800080" color_0="#2A800080" strokeWidth="6" strokeWidth_0="1" pathEffect="6_3_2_3" pathEffect_0="6_3_2_3"/>
<filter noAdminboundaries="false" tag="admin_level" value="7" minzoom="12" color="#15800080" color_0="#2A800080" strokeWidth="6" strokeWidth_0="1" pathEffect="5_1" pathEffect_0="5_1"/>
<filter noAdminboundaries="false" tag="admin_level" value="8" minzoom="12" color="#15800080" color_0="#2A800080" strokeWidth="6" strokeWidth_0="1" pathEffect="5_1" pathEffect_0="5_1"/>
<filter noAdminboundaries="false" tag="admin_level" value="9" minzoom="13" color="#15800080" color_0="#2A800080" strokeWidth="6" strokeWidth_0="1" pathEffect="4_1" pathEffect_0="4_1"/>
<filter noAdminboundaries="false" tag="admin_level" value="10" minzoom="13" color="#15800080" color_0="#2A800080" strokeWidth="6" strokeWidth_0="1" pathEffect="4_1" pathEffect_0="4_1"/>

<filter noAdminboundaries="false" tag="boundary" value="national_park" minzoom="7" maxzoom="9" color="#5009dd09" color_0="#A0800080" strokeWidth="3" strokeWidth_0="1" pathEffect="4_1" pathEffect_0="4_1"/>
<filter noAdminboundaries="false" tag="boundary" value="national_park" minzoom="10" color="#5009dd09" color_0="#A0800080" strokeWidth="6" strokeWidth_0="1" pathEffect="4_1" pathEffect_0="4_1"/>
<!-- protected_areas should not be needed, see e.g. remark on National Forest/Park
<filter noAdminboundaries="false" tag="boundary" value="protected_area" minzoom="7" maxzoom="9" color="#5009dd09" color_0="#A0800080" strokeWidth="3" strokeWidth_0="1" pathEffect="4_1" pathEffect_0="4_1"/>
<filter noAdminboundaries="false" tag="boundary" value="protected_area" minzoom="10" color="#5009dd09" color_0="#A0800080" strokeWidth="3" strokeWidth_0="1" pathEffect="4_1" pathEffect_0="4_1"/>
-->
</line>
</renderingStyle>
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 12.03.17 14:30

Danke schmunzel
von: farnotfast

Re: Fragen zu Osmand - 12.03.17 18:25

Cool. Und: hui, das ist lang. Vielleicht kannst Du das in [spoiler]-Tags packen?
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 12.03.17 18:29

In Antwort auf: Dergg
In Antwort auf: Toxxi

- grottiges gummibärchenähnliches Kartenbild --> gibts irgendwelche halbwegs vernünftigen Kartenstile?

Gibts leider nicht, kannst Du aber selber machen, so z.B.

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=8595cf-1489318126.png
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=d2bd60-1489318171.png
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=b32820-1489318200.png

Ist ein bißchen Arbeit, man muß dazu das Rendering-File editieren.
Wie sind diese knalligen, recht dunklen Kartenstile bei hellem Sonnenlicht zu lesen?
von: Dergg

Re: Fragen zu Osmand - 12.03.17 21:22

In Antwort auf: farnotfast
Cool. Und: hui, das ist lang. Vielleicht kannst Du das in [spoiler]-Tags packen?

Ähh, was bitte?
von: Dergg

Re: Fragen zu Osmand - 12.03.17 21:27

In Antwort auf: StephanBehrendt
Wie sind diese knalligen, recht dunklen Kartenstile bei hellem Sonnenlicht zu lesen?

Recht gut, deshalb habe ich sie ja genommen. Sollten übrigens teilweise die gleichen sein, die bei OsmAnd im High-Contrast-Roads-Mode erscheinen, ich hatte das vor Jahren da mal vorgeschlagen. Zwischenzeitlich habe ich allerdings einiges am Rest geändert, z.B. die Autobahnen in blaßblau, die Flüsse dafür dunkler, Eisenbahnen sichtbarer, dick-gestrichelte Radwege, Wald im satten grün, damit man die Straßen besser erkennt etc...

Ihr dürft Euch gerne dran austoben und weitere Vorschläge machen, wobei es sicher besser wäre, ein neueres Rendering-File als Vorlage zu nehmen, das hier ist bestimmt schon 3 Jahre alt.

PS: Ein paar Sachen sind auch überflüssig, z.B. gab es früher den Map-Magnifier nicht, und ich wollte mehr Straßen-Details sehen, daher sind die Zoom-Grenzen teilweise runtergesetz etc...
von: farnotfast

Re: Fragen zu Osmand - 12.03.17 22:04

Die Konfigurationsdatei ist ziemlich lang und es erhöht meiner Meinung nach die Lesbarkeit des Fadens, wenn du sie in spoiler-Tags packst, analog zB zu [zitat]. Sieht dann so aus:

Anklicken zum Enthüllen...

Ich hoffe, dieses Beispiel macht klarer, was ich meinte.


Edit: was ich immer wieder in diesem Forum vergesse, ist die beschränkte Zeit, die man überhaupt Editieren kann. Vielleicht das nächste Mal...
von: Dergg

Re: Fragen zu Osmand - 12.03.17 22:32

Ach das Ding. Gute Idee. Vielleicht könnte sich ein Admin erbarmen.
von: MikeBike

Re: Fragen zu Osmand - 03.04.17 19:22

Ich häng mich mal mit einer Frage an: (Samsung S4 Active, nur für Osmand und WLAN genutzt)

Meine gespeicherten Karten waren plötzlich verschwunden, leerer Bildschirm böse

Ich musste die Weltkarte und meine nächste Umgebung neu herunterladen. Doch nun ist mein Speicher schon nach 3 Bundesländern voll.
Vorher war einiges mehr drauf, ich vermute, dass die alten Kartenen noch irgendwo gespeichert sind und sinnlos Platz verbrauchen.

Insgesamt sehe ich eine Datenmenge von fast 5GB für Osmand.

Wie kann ich auf die Dateien zugreifen um Platz zu schaffen? (Habe ausser Osmand fast nichts auf dem Handy: Kaum Filme, Musik, Bilder)

Grüße

Mike
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.04.17 19:32

Systemeinstellungen -> Anwendungsmanger -> Osmand -> Daten löschen
Dann sollte alles weg sein, was Dir mit den 5GB auch angegeben wird. Dann ist (sollte) Osmand wieder jungfräulich sein und alle alten Daten weg.
von: MikeBike

Re: Fragen zu Osmand - 03.04.17 19:58

Danke!

Habe es gerade selbst gelöst

Da ich das Handy nur als Navi und WLAN Gerät auf Reisen verwende habe ich keine Ahnung von Android krank

Habe schließlich "Eigene Dateien" entdeckt und die alten Karten gelöscht, die - warum auch immer - nicht mehr funktionierten.

Nun ist Platz für neue Karten zur Osterreise grins

Grüße

Mike
von: Tom@NOeGS

Re: Fragen zu Osmand - 04.04.17 21:31

Manchmal hat Osmand auch ein "Eigenleben". Hatte den Fall auch schon, dass die Karten "weg" waren. Es hat geholfen, in der Kartenverwaltung von Osmand die Karte(n) zu deaktivieren und anschließend wieder zu aktivieren.

Gruß
Tom
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 09.04.17 10:35

Sodala, ich habe in https://github.com/osmandapp/OsmAnd-resources/blob/master/routing/routing.xml ab Zeile 686 Angaben entdeckt, dass anscheinend die Höhendaten mit berücksichtigt werden.

Ich habe keine Ahnung seit wann das zur Verfügung steht. Aber ich habe es ausprobiert und es zeigt keinerlei Effekt. Machen diese Optionen für euch irgendeinen Unterschied?
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 11.04.17 12:19

Hier tut sich wohl seit der letzten Nightly was:
https://www.youtube.com/watch?v=zgL8eEaJMaE&feature=youtu.be
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 11.04.17 14:15

In Antwort auf: kosemuckel
Hier tut sich wohl seit der letzten Nightly was:
https://www.youtube.com/watch?v=zgL8eEaJMaE&feature=youtu.be

Das reagiert so gar in der momentanen Googleplayversion. Es geht auch nicht um Höhenprofil anzeige, sondern um Steigungsmeidung. Also flach dahin radeln. Erhöht aber teilweise die Rechenzeit.

Gehört zwar nicht hier hin, aber irgendwie dann doch, warum kann man den A*-Algorithmus nicht auf mehrere Kerne legen?
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 11.04.17 14:36

In Antwort auf: JSchro
Gehört zwar nicht hier hin, aber irgendwie dann doch, warum kann man den A*-Algorithmus nicht auf mehrere Kerne legen?
Zu der Thematik hat Arndt hier eine Antwort/Stellungnahme https://groups.google.com/forum/#!topic/osm-android-bikerouting/jRxrajktupg
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 11.04.17 19:54

In Antwort auf: kosemuckel
In Antwort auf: JSchro
Gehört zwar nicht hier hin, aber irgendwie dann doch, warum kann man den A*-Algorithmus nicht auf mehrere Kerne legen?
Zu der Thematik hat Arndt hier eine Antwort/Stellungnahme https://groups.google.com/forum/#!topic/osm-android-bikerouting/jRxrajktupg

Danke, den Text kannte ich schon. Aber ich würde es vermutlich nicht einmal verstehen, wenn er es auf Deutsch schreiben würde. Ich habe auf so etwas wie eine Mauserklärung gehofft.

Also ich verstehe, es gibt vier fressende Faktoren, aber die stören alle gleich. Arndt versucht immer den Faktor zu verringern, der bei ihm der größte Störfaktor ist. Deswegen gibt es keinen, der besonders stört.

Bevor man da nicht alles rausholt, solle man nicht anfangen mit mehreren Kernen zu arbeiten. Insbesondere acht (mehr Kerne) Kerne wären halt nicht der Normalfall.

Richtig verstanden?

von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 12.04.17 08:28

In Antwort auf: JSchro
Das reagiert so gar in der momentanen Googleplayversion.
Aha, meine macht das nicht!?
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 12.04.17 08:52

Ich habe ein eigenes Routing, da funktioniert das und ich habe auch erst mehrere Strecken ausprobieren müssen. Kurze Strecken scheinen unberührt zu bleiben.

Aber setzte nicht nur den Haken bei Höhendaten nutzen, sondern gehe nach unten und tippe auf Navigationsoptionen, da kannst Du Profile wählen. Wähle bergig. 20 Prozent werden dann bevorzugt.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 13.04.17 22:49

habe jetzt Osmand 2.6.2. Wollte meine morgige Strecke auf dem Gerät planen. Extra die Maus an das Smartphone angeschlossen, damit ich ein paar "Zwischenziele" setzen kann, mit dem Finger treffe ich meist den Punkt nicht exakt. Kann man irgendwo wählen "vermeide Radwege"??? In der Beschreibung heißt es
Zitat:
Fahrstil"-Einstellungen und logische Verbesserungen bei der Rad-Wegführung
Ich fühle mich entmündigt und werde die Navigation ohne einen selbst am PC erstellten Track nur noch im äußersten Notfall nutzen.
von: iassu

Re: Fragen zu Osmand - 14.04.17 00:18

In Antwort auf: Margit
Kann man irgendwo wählen "vermeide Radwege"???
Ja bist du denn des Wahnsinns fette Beute? willst du womöglich auf einer Straße fahren? schockiert
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 14.04.17 07:54

In Antwort auf: Margit
habe jetzt Osmand 2.6.2. Wollte meine morgige Strecke auf dem Gerät planen. Extra die Maus an das Smartphone angeschlossen, damit ich ein paar "Zwischenziele" setzen kann, mit dem Finger treffe ich meist den Punkt nicht exakt. Kann man irgendwo wählen "vermeide Radwege"??? In der Beschreibung heißt es
Zitat:
Fahrstil"-Einstellungen und logische Verbesserungen bei der Rad-Wegführung
Ich fühle mich entmündigt und werde die Navigation ohne einen selbst am PC erstellten Track nur noch im äußersten Notfall nutzen.

Rad-Wegführung heißt nicht zwangsläufig Radwegführung. Was dieser ominöse Satz überhaupt bedeuten soll, ist eigentlich unklar. Deswegen gibt es keinen Grund sich entmündigt zu fühlen, insbesondere wenn eigentlich nicht klar ist, worum es geht.

Vielleicht sind zur Eingabe am Wegesrand solche Stifte hilfreich:
http://amzn.to/2oFRWbQ
http://amzn.to/2pd6Ir8

Ich persönlich finde den Adonit als präziser.
von: nachtregen

Re: Fragen zu Osmand - 14.04.17 10:02

In Antwort auf: Margit
In der Beschreibung heißt es
Zitat:
Fahrstil"-Einstellungen und logische Verbesserungen bei der Rad-Wegführung
Ich fühle mich entmündigt und werde die Navigation ohne einen selbst am PC erstellten Track nur noch im äußersten Notfall nutzen.

Wenn ich das richtig verstehe, gibt es jetzt drei statt vorher einem Profil für das Fahrradrouting[1]. Insofern verstehe ich nicht, wo die Entmündigung ist.

[1]: <http://osmand.net/blog?id=osmand-2-6-released>, runterscrollen bis "Driving Style Setting for Cyclists". Einstellung "Driving Style": Safety, Balance, Speed.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 14.04.17 10:42

Hier kann man, wenn man will und kann sogar nachvollziehen, was da gemacht wird.

https://github.com/osmandapp/OsmAnd-resources/blob/master/routing/routing.xml

Ab Zeile 485. Aber nicht erschrecken. Man ist bei OSsmand der Meinung, dass man auf einem Radweg 35km/h fährt und auf einer Straße 19, wenn es schnell gehen soll.

Man versucht das mit Priority auszugleichen. Aber es ist merkwürdig, wenn Programmierer ihre eigenen Konzepte so verwenden, als würden sie nicht verstehen, was sie da schreiben.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 14.04.17 14:38

In Antwort auf: nachtregen
. Einstellung "Driving Style": Safety, Balance, Speed.
Puh, bis ich das gefunden habe ...
Es ist schon beachtenswert, an wie vielen verschiedenen Stellen man in Osmand zu einem Thema Einstellungen vornehmen kann zwinker
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 14.04.17 20:17

In Antwort auf: nachtregen
Wenn ich das richtig verstehe, gibt es jetzt drei statt vorher einem Profil für das Fahrradrouting[1]. Insofern verstehe ich nicht, wo die Entmündigung ist.
egal welches Profil ich wähle, Osmand läßt mich nicht in die Gasse radeln planen, welche meine Postadresse ist. Nein, ich soll vor dem Haus den privaten Fußweg entlang zum anderen Ende des Gebäudes auf die vierspurige Straße, weil da ein Radweg ist. Von diesem Radweg aus darf ich auch mal kurz zum Wegpunkt in die Straße vor dem Haus, aber von dort nicht weiter in den Wald, sondern wieder zurück zum Radweg und dann ein Stück Radweg neben der Autobahn zum Wald. Ausser ich setze alle PAAR METER ein Zwischenziel. Dann flüsterte mir "Susi" fast ohne Unterbrechung vor, welchen Wegepunkt ich in 700m passiere und wann ich gerade vorbeiradelte, sodass ich kaum noch die richtigen Abbiegehinweise wahr nahm.

Normalerweise mag ich ja unterwegs nicht anhalten und auf dem Handy rumtapsen, aber dieses Gesäusel habe ich nach kurzer Zeit abgestellt. Den mit zig Zwischenzielen in Osmand geplanten Track hatte ich zu Hause noch gespeichert, in Caminaro geladen, alle Wegepunkte entfernt und als zweiten Track für die heutige Strecke abgespeichert. Bei keinem anderen Planungsprogramm muss ich so viele "Wegepunkte" setzen, wenn ich von der ursprünglich vorgeschlagenen Route abweichen will, weshalb ich Osmand nicht mehr für die Planung nehmen werde. Ich hasse es bevormundet zu werden!
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 07:30

Ich habe mal ein wenig gerechnet, die Osmandleute gehen im Sicherheitsprofil davon aus, dass Du lieber sechs Stunden Radweg in Kauf fährst, als eine Stunde größere Verkehrsstraße zu vermeiden.

So etwas anzusetzen ist absoluter Quatsch. Schon zwei Stunden wäre grenzwertig.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 08:21

In Antwort auf: JSchro
Ich habe mal ein wenig gerechnet, die Osmandleute gehen im Sicherheitsprofil davon aus, dass Du lieber sechs Stunden Radweg in Kauf fährst, als eine Stunde größere Verkehrsstraße zu vermeiden.

So und jetzt unter Kaffee stehend. Das Profil geht davon aus, dass Du lieber sechs Stunden Radweg fährst als eine Stunde Verkehrsstraße.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 08:23

In Antwort auf: JSchro
Ich habe mal ein wenig gerechnet, die Osmandleute gehen im Sicherheitsprofil davon aus, dass Du lieber sechs Stunden Radweg in Kauf fährst, als eine Stunde größere Verkehrsstraße zu vermeiden.
Wenn du das meinst, was ich zu verstehen glaube, d.h. dass Osmand den Weg über einen Radweg, für den du sechs Stunden brauchst, gegenüber einem Weg über die Strasse, für den du eine Stunde brauchst, bevorzugt, dann gilt das nur, wenn du aufbder Strasse doppelt so schnell fährst wie auf dem Radweg. Für Menschen, die ein Sicherheitsprofil wählen, z.B. weil sie mit kleinen Kindern unterwegs sind, gilt das in der Regel nicht. Die fahren überall gleich langsam und Osmand führt sie über eine drei mal längere Strecke und das ist für die auch ok.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 08:38

In Antwort auf: Axurit
Für Menschen, die ein Sicherheitsprofil wählen, z.B. weil sie mit kleinen Kindern unterwegs sind, gilt das in der Regel nicht. Die fahren überall gleich langsam und Osmand führt sie über eine drei mal längere Strecke und das ist für die auch ok.
Hirn einschalten, selber denken und schauen ist wohl aus der Mode gekommen??? Mit Kindern würde ich innerstädtische Radwege entlang größerer Straßen mit vielen Bushaltestellen (Straße, Radweg, Wartehäuschen oder U-Bahn-Ausgang) meiden wie die Pest. Kleine Nebenstraßen mit Ampeln zum queren der großen Straßen empfinde ich da sicherer. Bei meinen Planungen achte ich auch stets auf eine Wegführung mit den wenigsten "rechts vor links" Kreuzungen, lieber einen Kilometer Umweg.
von: hopi

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 09:06

In Antwort auf: Margit
Hirn einschalten, selber denken und schauen ist wohl aus der Mode gekommen???
scheint manchmal so zu sein. Bei vielen Leuten glaube ich eine Algorithmus-Gläubigkeit erkennen zu können. Aber gerade für Radtouren erweist sich doch in vielen Fällen die Nutzung irgendwelcher Algorithmen als eine freiwillige "Entmündigung", um mal eine vorhergehende Aussage in diesem Faden aufzugreifen. Autoroutingfunktionen sind für mich im Regelfall nur eine Hilfe zur Verringerung des Eingabeaufwandes bei Erstellung eines Tracks. Auch wenn ich unterwegs mal spontan irgendein Ziel anfahren möchte, betrachte ich das Ergebnis eines Autoroutings nur als eine Möglichkeit. Welchen Weg ich dann wirklich nutze, hängt dann von konkret vorliegenden Gegebenheiten ab. Aber vielleicht liegt das auch daran, dass ich mein Garmin lediglich als ein Kartenanzeigegerät mit Zusatznutzen betrachte. Irgendwie konnte ich bisher trotz mehr als 10-jähriger Nutzung von GPS-Geräten meine alten Gewohnheiten aus den "Papierzeiten" noch nicht völlig ablegen. schmunzel
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 09:10

Man sollte einfach akzeptieren, dass es Menschen gibt, die lieber die dreifache Strecke auf dem Radweg fahren als auf der Straße. Für die ist der Safety-Modus von Osmand offenbar gedacht. Ob das eine gute Wahl ist oder nicht, soll jeder selbst entscheiden. Wer Radwege vermeiden will, kann ja Pkw-Routing nehmen.

Mich nervt das Herumhacken auf einem Produkt, das man umsonst oder für ein Trinkgeld bekommt. Warum diskutiert ihr das nicht mit den Osmand-Entwicklern oder erstellt ein besseres Routingprofil und reicht es bei denen ein?
von: nachtregen

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 10:51

In Antwort auf: Margit
egal welches Profil ich wähle, Osmand läßt mich nicht in die Gasse radeln planen, welche meine Postadresse ist. Nein, ich soll vor dem Haus den privaten Fußweg entlang zum anderen Ende des Gebäudes auf die vierspurige Straße, weil da ein Radweg ist.[...]

OK, das klingt blöd. Und das war bei den alten Versionen anders? Ich hab' hier noch nicht den Vergleich, da ich bislang noch nicht an einem Ort mit WLAN rumgelungert bin und daher noch 2.5.4 verwende.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 11:45

In Antwort auf: Margit
[...] Ausser ich setze alle PAAR METER ein Zwischenziel. Dann flüsterte mir "Susi" fast ohne Unterbrechung vor, welchen Wegepunkt ich in 700m passiere und wann ich gerade vorbeiradelte, sodass ich kaum noch die richtigen Abbiegehinweise wahr nahm. [...]
Man kann in den Einstellungen -> Navigationseinstellungen unter "Ansagen ..." auswählen, ob u.a. GPX-Wegpunkte von Susi geflüstert werden sollen oder nicht.

Ansonsten: zum Planen "schöner" oder exakt gewünschter Routen habe ich Osmand noch nie verwendet und werde das wohl auch zukünftig nicht.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 11:58

In Antwort auf: Margit
egal welches Profil ich wähle, Osmand läßt mich nicht in die Gasse radeln planen, welche meine Postadresse ist.
Du solltest vielleicht mal einen Navigationsdienst von Google oder einem anderen Datensammler ausprobieren. Der weiß, wo du wohnst und führt dich dahin, auch wenn die Gasse vor deinem Haus ansonsten nicht beim Routing berücksichtigt wird. Vielleicht merkt der sich auch, wann du wie von der vorgeschlagenen Route abgewichen bist und wird dir beim nächsten mal die von dir bevorzugte Strecke vorschlagen. Und irgendwann wird er dich in die Kategorie "Radwegverweigerer" einordnen und nur noch dann auf Radwege führen, wenn deine übliche Essenszeit ist und du dadurch schneller zu deinem Lieblings-Italiener kommst. Wer das nicht will, der muss mit den kleinen Unvollkommenheiten offener und freier Daten und Software leben.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 13:14

zwischenzeitlich klappt es wieder, habe auch 3-5 crash(ät)osmand.net gesandt. Was da drin stand verstehe ich nicht, habe nur immer bei der automatischen Mail auf senden gedrückt bier
von: Martina

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 13:29

In Antwort auf: Margit
Hirn einschalten, selber denken und schauen ist wohl aus der Mode gekommen???


Ganz offensichtlich, sonst würde sich Navigationssoftware nicht so gut verkaufen bzw. verbreiten. Ernsthaft: ich finde es reichlich merkwürdig, einer Software, die zu dem Zweck geschrieben wurde, einem das Suchen eines Weges abzunehmen vorzuwerfen, dass sie genau das tut. Und dabei zu einem anderen Ergebnis kommt als man selbst.

Martina
von: nachtregen

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 16:13

Ich hab' ein paar Strecken ausprobiert, die ich öfters fahre, und kann Deine Kritik jetzt nachvollziehen. Werde mal ausprobieren, ob BRouter auf dem Handy läuft.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 18:09

In Antwort auf: Axurit
Man sollte einfach akzeptieren, dass es Menschen gibt, die lieber die dreifache Strecke auf dem Radweg fahren als auf der Straße. Für die ist der Safety-Modus von Osmand offenbar gedacht. Ob das eine gute Wahl ist oder nicht, soll jeder selbst entscheiden. Wer Radwege vermeiden will, kann ja Pkw-Routing nehmen.

Mich nervt das Herumhacken auf einem Produkt, das man umsonst oder für ein Trinkgeld bekommt. Warum diskutiert ihr das nicht mit den Osmand-Entwicklern oder erstellt ein besseres Routingprofil und reicht es bei denen ein?


Um in deinem Ton zu bleiben, mich nerven Leute, die moralisieren, die aber keine Ahnung haben.

Jetzt sachlich. Ich habe mir mein Routing selber geschrieben und mit den Werten experimentiert. Auch eine dreifache Gewichtung ist Unfug, da entsteht eine Streckenführung die keiner haben will. Werde dir erst mal darüber klar, was solche Werte wirklich bedeuten.

Dass die Radrelationen in Osmand zu sehen sind, ist zum Teil mein Verdienst. Ich habe ein paar Diskussionen mit dem Entwickler gehabt. Es gibt einen Grad von Dummheit kombiniert mit Selbstüberschätzung, da ist mir meine Zeit zu schade.
von: Momomuck

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 18:54

Hallo Margit,
ich habe das neue Routing Feature ausprobiert und bin damit soweit zufrieden ... da ich aber BRouter unter Osmand benutze habe ich eh nichts davon.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 20:10

In Antwort auf: JSchro
Ich habe mir mein Routing selber geschrieben und mit den Werten experimentiert. Auch eine dreifache Gewichtung ist Unfug, da entsteht eine Streckenführung die keiner haben will. Werde dir erst mal darüber klar, was solche Werte wirklich bedeuten.
Das ist mir klar und ich verstehe, dass das für dich Unfug ist. Diese Profile sind für Leute gedacht, die lieber drei Stunden auf dem Radweg fahren als eine Stunde auf der Hauptverkehrsstraße. Die gibt es, und ich gönne denen ihr Routing-Profil, auch wenn ich selbst solche Safety-Profile noch bei keinem Routenplaner benutzt habe.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 20:39

In Antwort auf: Axurit
In Antwort auf: JSchro
Ich habe mir mein Routing selber geschrieben und mit den Werten experimentiert. Auch eine dreifache Gewichtung ist Unfug, da entsteht eine Streckenführung die keiner haben will. Werde dir erst mal darüber klar, was solche Werte wirklich bedeuten.
Das ist mir klar und ich verstehe, dass das für dich Unfug ist. Diese Profile sind für Leute gedacht, die lieber drei Stunden auf dem Radweg fahren als eine Stunde auf der Hauptverkehrsstraße. Die gibt es, und ich gönne denen ihr Routing-Profil, auch wenn ich selbst solche Safety-Profile noch bei keinem Routenplaner benutzt habe.

Es ist dir nicht klar, was das bedeutet, was damit für Probleme einhergehen und es sind sechs Stunden im Safteyprofil. Im Speedprofil geht man von drei Stunden Radweg statt einer Stunde Hauptstraße aus.
von: nachtregen

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 21:40

Das Problem besteht sowohl im Safety- als auch im Speed-Profil. In beiden Fällen wird bevorzugt auf Hauptverkehrsstraßen mit Radweg oder sonstiger RVA geführt, selbst wenn es wesentlich kürzere Wege auf Nebenstraßen gibt.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 15.04.17 22:53

In Antwort auf: nachtregen
Das Problem besteht sowohl im Safety- als auch im Speed-Profil. In beiden Fällen wird bevorzugt auf Hauptverkehrsstraßen mit Radweg oder sonstiger RVA geführt, selbst wenn es wesentlich kürzere Wege auf Nebenstraßen gibt.
Und offenbar werden Radwege im Speed-Modus mehr bevorzugt als im Balance-Modus. Das ist natürlich Quatsch.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 07:50

In Antwort auf: Axurit
In Antwort auf: nachtregen
Das Problem besteht sowohl im Safety- als auch im Speed-Profil. In beiden Fällen wird bevorzugt auf Hauptverkehrsstraßen mit Radweg oder sonstiger RVA geführt, selbst wenn es wesentlich kürzere Wege auf Nebenstraßen gibt.
Und offenbar werden Radwege im Speed-Modus mehr bevorzugt als im Balance-Modus. Das ist natürlich Quatsch.

Offenbar werden sie das nicht. Schau dir einfach die Zahlen an.

In Antwort auf: nachtregen
Das Problem besteht sowohl im Safety- als auch im Speed-Profil. In beiden Fällen wird bevorzugt auf Hauptverkehrsstraßen mit Radweg oder sonstiger RVA geführt, selbst wenn es wesentlich kürzere Wege auf Nebenstraßen gibt.


Das ist falsch. Die Radwege werden im Safteymodus mehr bevorzugt. (Schau dir doch einfach die zahlen an.) Weil aber der Speepmodus Hauptstraßen stärker gewichtet, ist das Ergebnis, dass Radwege an Hauptstraßen vermehrt gewählt werden.

Es ist eigentlich viel schlimmer. Vor zwei Jahren hat eine bestimmte Strecke Luftlinie 45 km eine halbe Minute gebraucht. Jetzt im Saftey Modus mit Berücksichtigung der Höhendaten. 6 1/2 Minuten.

Den geringsten Wert habe ich mit 2 1/2 Minuten gemessen. Das Xperia 1zc ist, wenn ich den Werten von https://browser.primatelabs.com glauben darf, für Routingoperationen besser minimal besser geeignet als das S6. Das S6 war damals, als ich die halbe Minute gemessen habe, eine Referenz für Smartphoneleistung. Das S7, die jetzige Referenz, hat puncto Dijkstraalghorithmus ca 40 Prozent bessere Werte als das S6.

Also eine Steigerung des Rechenzeitbedarfs von 400 - 1200 Prozent, bei Steigerung der Rechenleistung von 50 Prozent.

Weil Du ja das Trinkgeld der Entwickler angesprochen wurde.

Brouter konnte auf einem Defy+ noch 100 km berechnen, als Osmand nach einem neuen Handy schrie, weil keine Berechnung mehr möglich war.

Brouter war schon immer schneller.

Dem Entwickler von Brouter musste ich keine grundlegenden Tags aus der OSM-Welt erklären. Dem von Osmand schon.

Die zahlungspflichtige Version von Osmand dürfte ca. 500000 Installationen sein. Wenn der Entwickler sich nur einen Euro davon gönnt, dann hat er eine halbe Million eingenommen.
Brouter ist kostenlos.

Interessant ist dabei aber, was passiert mit dem anderem Geld. Das soll dafür verwendet werden, dass die Karten berechnet werden und bereitgestellt werden.

Osmand braucht drei Millionen dafür, wofür andere keinen Cent wollen, weil Sie es aus der eigenen Tasche finanzieren können.

Jetzt mach dir mal den Spaß und probiere mal dein gpx-Track zu färben.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 09:25

da ihr, im Gegensatz zu mir, mit den Programmen so vertraut seid, hätte ich mal eine Frage zu der "Suchfunktion". In der "Kategorie Freizeit" wird mir auch "Sitzbank" angezeigt. Wie könnte ich da auch etwas dazu beitragen? Schöne Plätze würden bestimmt mehrere OSM-Nutzer melden, wäre es einfacher. In Google-Maps ist die Kategorie nicht enthalten, genausowenig wie Ampeln, die ich sehr gerne bei stark befahrenen Straßen zum queren nutze. Da ich seit vorigem Jahr immer mit zwei Handys unterwegs bin - eins für digitale Landkarte, das andere für Fotos mit Standort - würde ich das gerne abends eintragen. Meine Änderungen von gestern Abend sind in Google-Maps schon alle "online" und als Google-POI in Caminaro zu sehen, z.B. http://xn--angerhttn-v9a.de/
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 10:07

In Antwort auf: Margit
Wie könnte ich da auch etwas dazu beitragen?
Ich rate dir: lege dir einen Account auf openstreetmap.org an, lies dir diese Kurzanleitung (*) durch, suche dir eine Sitzbank, die noch nicht in OSM erfasst ist und erfasse diese gemäß der Anleitung. Erfasse erst einmal nur einfache Objekte, wie eben Sitzbänke, die man durch einen Punkt repräsentieren kann. Dann mache auch mal Ergänzungen bei existierenden Objekten, z.B. wenn sich der Namen einer Gaststätte oder eines Geschäfts geändert hat. Wenn du dabei Fragen hast, dann ist die erste Anlaufstelle das OSM-Wiki, wo man Hinweise dazu findet, wie bestimmte Dinge erfasst werden sollen. Komplexere Fragen kann man im OSM-Hilfe-Forum klären lassen (auf Englisch!).

(*) Leider lässt die Forumsoftware das Einfügen des Links nicht zu. Suche auf der Seite http://learnosm.org/de/ nach "Grundlagen der Bearbeitung mit Id"
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 10:08

Es gibt eine - wenn auch englischsprachige - recht einfach zu bedienende Android-App , mit der man POIs
- neu anlegen
- editieren
- löschen kann.
Man benötigt seine OSM-Zugangsdaten und dann kann man nach einer kurzen Einführung anfangen, die OSM-Daten auf dem Laufenden zu halten schmunzel
Die Änderungen werden offline durchgeführt und können dann über 'save' im Menu abgeschickt werden. Es lassen sich auch Bereiche als Offlinekarten herunterladen, damit das Editieren unterwegs ganz ohne Internet funktioniert. Zu Hause dann eben noch synchronisieren.
Etwas mehr Erfahrung braucht man wohl für den Punkt 'Weg editieren'...
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 10:34

In Antwort auf: JSchro
Schau dir einfach die Zahlen an.
Ich habe wohl einfach die Bedeutung der Zahlen falsch interpretiert. Das hier zu vertiefen, würde aber den Rahmen des Fadens und des Forums sprengen.
von: moo

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 11:09

Hallo zusammen,

werde bald auf mehrmonatige Europareise gehen und habe momentan Osmand 2.5.2.
Da ich mich unterwegs nicht mit evtl. bösen Überraschungen rumschlagen möchte werde ich nicht mehr updaten (ausser Kartenmaterial), bis ca. Oktober. Ist das vom Grundgedanken her so o.k. oder werde ich evtl. andere Probleme bekommen die ich grade übersehe?

von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 13:26

In Antwort auf: moo
Hallo zusammen,

werde bald auf mehrmonatige Europareise gehen und habe momentan Osmand 2.5.2.
Da ich mich unterwegs nicht mit evtl. bösen Überraschungen rumschlagen möchte werde ich nicht mehr updaten (ausser Kartenmaterial), bis ca. Oktober. Ist das vom Grundgedanken her so o.k. oder werde ich evtl. andere Probleme bekommen die ich grade übersehe?


Alles, aber wirklich alles überprüfen, ob es so oder noch funktioniert, wie Du es gewohnt bist. Notfalls auf die letzte Version downgraden, die so läuft, wie Du es gewohnt bist.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 16:47

In Antwort auf: kosemuckel
Es gibt eine - wenn auch englischsprachige - recht einfach zu bedienende Android-App

In Antwort auf: Axurit
Ich rate dir: lege dir einen Account auf openstreetmap.org an, lies dir diese Kurzanleitung (*) durch, suche dir eine Sitzbank, die noch nicht in OSM erfasst ist und erfasse diese gemäß der Anleitung. Erfasse erst einmal nur einfache Objekte,

vielen Dank für die Hinweise, sind mir leider alle zu kompliziert. Lasse ich es eben sein. Heute eine Schiefertafel gesehen, Restaurat öffnet am 18.04.2017 - trage ich eben nur bei Google-Maps ein, steht dann ja auch automatisch in Caminaro-POIs. Weder für Google noch für Caminaro benötigte ich je so komplizierte Anleitungen. Wann ich mir die OSM-Karte mit den unerledigten Meldungen so ansehen ts, ts, ts ...
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 17:04

In Antwort auf: Margit
da ihr, im Gegensatz zu mir, mit den Programmen so vertraut seid, hätte ich mal eine Frage zu der "Suchfunktion". In der "Kategorie Freizeit" wird mir auch "Sitzbank" angezeigt. Wie könnte ich da auch etwas dazu beitragen?


Die dir vermutlich sympathischere Methode, Punkt anwählen, OSM-Notiz wählen. Hinschreiben: "Hier ist eine Sitzbank, bitte eintragen."

Methode 2 nicht so einfach für dich. Punkt anwählen, POI-erstellen anwählen. Problem dich erwartet ein Mischmasch aus OSM-Englisch und OSM-Deutsch.

Bei beiden ist ein Account bei OSM notwendig und die Daten müssen in OSMand korrekt eingegeben sein, weil sonst gehen die Änderungen perdu.
von: farnotfast

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 17:55

In Antwort auf: JSchro

Die zahlungspflichtige Version von Osmand dürfte ca. 500000 Installationen sein. Wenn der Entwickler sich nur einen Euro davon gönnt, dann hat er eine halbe Million eingenommen.

Kurze Anmerkungen für besseres Rumspekulieren: laut Google Play ist die kostenpflichtige Version auf 100000 - 500000 Geräten installiert und 30% des Preises behält Google als Provision ein. Der absolute Gewinn, der auf dem Konto des Entwicklers landet, dürfte ca. ungefähr unbekannt sein. Ist okay, wenn Du schlechte Erfahrungen mit dem Entwickler gemacht hast, durch solche Beispielrechnungen kommt das aber nachtragend und neidisch rüber.

Und ehrlich gesagt verstehe ich euer Problem nicht ganz. Brouter kann super Routing und lässt sich in die gängigen Programme wie Osmand und Konsorten integrieren. Problem gelöst und rauf aufs Rad?
von: moo

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 18:51

In Antwort auf: farnotfast
[zitat=JSchro] Brouter kann super Routing und lässt sich in die gängigen Programme wie Osmand und Konsorten integrieren. Problem gelöst und rauf aufs Rad?


Das ist leider nicht ganz trivial wegen der Speicherverwaltung. Bin trotz Anleitung daran gescheitert (Brouter wird immer wieder mal nicht gefunden) und froh darüber einen Weg gefunden zu haben Brouter.web unter Android zu nutzen.
von: farnotfast

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 19:16

In Antwort auf: moo
[...] froh darüber einen Weg gefunden zu haben Brouter.web unter Android zu nutzen.


Meiner Erfahrung nach ist das nicht responsive Layout von brouter.de/web ein ziemlicher Murks auf kleinen Smartphonebildschirmen und klappt das dann doch, wird die gpx-Datei in einem neuen Tab geöffnet und lässt sich nicht speichern. Habe damals sehr schnell die geduld verloren und fand den Schrecken der brouter-Installation dann ganz entspannend. Aber stimmt schon, solange die Brouter-Integration in die diversen Navigationsprogramme nicht einfacher funktioniert, ist das Problem wohl nicht gelöst.
von: moo

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 19:20

In Antwort auf: farnotfast

Meiner Erfahrung nach ist das nicht responsive Layout von brouter.de/web ein ziemlicher Murks auf kleinen Smartphonebildschirmen und klappt das dann doch, wird die gpx-Datei in einem neuen Tab geöffnet und lässt sich nicht speichern.


zu 1:) ja seh ich auch so auf meinem 7" gehts grad so.
zu 2:) unter Chrome ging nix unter Firefox atartet sofort der Download... sehr gut!
von: dmuell

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 19:47

In Antwort auf: farnotfast
Meiner Erfahrung nach ist das nicht responsive Layout von brouter.de/web ein ziemlicher Murks auf kleinen Smartphonebildschirmen ...


Für kleine Screens ist es auch nicht gemacht.

Aber warum nicht einfach über die App (Orux, Osmand, Locus). Die Brouter Android-App funktioniert in Verbindung mit OruxMaps auch stand-alone. Generierter Track wird dann unter ...oruxmaps/tracklogs gespeichert. Vielleicht ein Weg bei knappem Speicher ?
von: moo

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 19:56

das hier ist halt der Osmand-Thread. Würd mich wundern wenn ich der einzige wäre der das nicht hinkriegt.

von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 16.04.17 20:24

In Antwort auf: Margit
mit dem Finger treffe ich meist den Punkt nicht exakt.


Schaffst Du es einen Marker, der nicht sauber gesetzt ist, mit deinen Fingern zu treffen und länger zu drücken? Vielleicht hilft dir dann, was dann passiert.
von: Radix

Re: Fragen zu Osmand - 17.04.17 08:11


Hast Du die "readme.txt" vom brouter gelesen?
Habs gestern zusammen mit OsmAnd auf nem Samsung Adroid 6.0.1 installiert.
Nach Anpassen der Pfade und des Mappings wie beschrieben, funktioniert es nun problemlos und liefert bei meinen ersten Tests die gleichen Ergebnisse wie auf der Website.

Kann da bei Bedarf auch gerne weiterhelfen.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 17.04.17 11:14

In Antwort auf: Radix
Hast Du die "readme.txt" vom brouter gelesen?
Habs gestern zusammen mit OsmAnd auf nem Samsung Adroid 6.0.1 installiert.
Ist es richtig, dass ich mir zusätzlich zu den bereits installierten Karten für OSMand die gleiche Dateimenge für BRouter herunterladen muss; und das nur, um ein Routing zu erhalten, dass ein wenig besser ist?
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 17.04.17 11:22

In Antwort auf: StephanBehrendt
In Antwort auf: Radix
Hast Du die "readme.txt" vom brouter gelesen?
Habs gestern zusammen mit OsmAnd auf nem Samsung Adroid 6.0.1 installiert.
Ist es richtig, dass ich mir zusätzlich zu den bereits installierten Karten für OSMand die gleiche Dateimenge für BRouter herunterladen muss; und das nur, um ein Routing zu erhalten, dass ein wenig besser ist?

Lies dir mal die Rechenzeiten, die ich oben genannt habe, durch. Dies kann ein Grund sein.

Da in den Files nur die Straßen und Höhendatenenthalten sind, beträgt die Gesamtmenge für D 0,5 GB. So viel ist Hessen alleine im Osmandformat.
von: Radix

Re: Fragen zu Osmand - 17.04.17 14:14


Die Menge hängt davon ab, was du an Fläche benötigst. Die Routing Dateien decken jeweils einen 5°x5° Bereich ab. Datenmenge je "Kachel" nach Komplexität des Wegnetzes schätze ich mal. Von um die 20K bis über 150M ist da alles dabei.
Ich finde das brouter Routing ausgezeichnet. Und wenn du möchtest, kannst du es noch dazu konfigurativ ganz individuell anpassen.

von: dmuell

Re: Fragen zu Osmand - Alternativen ? - 17.04.17 18:40

Offline Adresssuche und Navigation – Alternative zu OSMAnd mit Locus

Wegen schlechtem Radelwetter heute, hatte ich gut Zeit auszuprobieren, ob es außer OSMAnd noch andere Apps gibt, die Offline Adresssuche und Navigation (mit BRouter) unterstützen einschließlich der Möglichkeit mit Openandromaps (wegen des übersichtlichen Kartenbildes und der schönen Themes.)

Was ich herausgefunden habe:
Für die Adresssuche benötigt man die Locus Karten aus dem Locus-Store (enthalten die Adressdatenbank). Drei Karten sind kostenfrei. Weitere zwischen 25 und 135 LoCoins (100 LoCoins = 1,19Euro). Für Deutschland reichen 2 Kartenelemente (north /south).

Vorgehen: Installation: BRouter, Locus + Locus Maps , Openandromaps+Themes ins Locus Kartenverzeichnis schieben. Aus Platzgründen habe ich alle Karten auf der ext. SD-Karte (unter Android 7) ausgelagert.

Erster Eindruck:
Die Routenberechnung mit Locus ist schneller als bei OSMAnd .
Insgesamt macht Locus einen „aufgeräumteren“ Eindruck als OSMAnd.
Ich werde diese Möglichkeit in der nächsten Zeit weiter testen.
von: Yogibaer

Re: Fragen zu Osmand - Alternativen ? - 18.04.17 22:11

Hallo zusammen,
nachdem hier ja einige mit Osmand und Brouter arbeiten habe ich mal eine Frage.

Wenn ich einen Punkt auf meinem Smartphone (S5 mini) sagen wir mal so ca. 100km enfernt angebe und dann das Routing über Osmand mit Brouter anstoße,
bekomme ich nach ca. 30s eine Fehlermeldung auf dem Osmand Display, irgendwas mit "Timeout ...." und ich glaube was mit 60s steht auch noch da.

Die Meldung geht relativ schnell wieder weg und wenn ich dann noch ein bisschen länger warte, erscheint die Route und zwar im Prinzip dieselbe,
wie sie beim gleichen Ziel auch in BRouter-Web errechnet wird.
Ich gehe somit davon aus, dass Brouter auf meinem Smartphone die Strecke berechnet hat.

Eine Meldung oder Fortschrittsanzeige gibt es leider bei der Verwendung mit Osmand nicht.

Nun meine Frage kann man den Timeout Fehler irgendwo einstellen, also die Zeit hochsetzen, so dass die Fehlermeldung nicht mehr erscheint?

Danke.

Yogi
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - Alternativen ? - 18.04.17 22:31

In Antwort auf: Yogibaer

bekomme ich nach ca. 30s eine Fehlermeldung auf dem Osmand Display, irgendwas mit "Timeout ...." und ich glaube was mit 60s steht auch noch da.

Frag mal hier https://groups.google.com/forum/#!forum/osm-android-bikerouting, da liest Arndt der Entwickler mit. Es gab mal (vor drei Jahren) eine Beschränkung von 60 Sekunden.
von: Yogibaer

Re: Fragen zu Osmand - Alternativen ? - 19.04.17 14:30

Hi,

ich habe da einen Eintrag gefunden, wenn ich den richtig verstanden habe, dann gibt es die 60s Grenze immer noch.
Ab Version 1.4.4. von Osmand wird aber das Ergebnis, das bis zu diesem Zeitpunkt erzielt wurde, zwischengespeichert
und mit dem Zwischenergebnis eine neue Anfrage gestartet, so dass irgendwann die Route erscheint.

Die kurze Anzeige muss man somit einfach ignorieren.

Eine Fortschrittsanzeige, wie beim Osmand Routing selbst, gibt es allerdings nicht.

Gruß

Yogi
von: Euroexplorer

Re: Fragen zu Osmand - Alternativen ? - 19.04.17 18:46

Hi,

ich habe mir Osmand für meine Reise in Portugal heruntergeladen und versuche die App zu verstehen.

Ich habe bereits für die GPS Daten heruntergeladen und diese werden mir auch angezeigt.
Die Strecke ist auch gut hervorgehoben und es sollte kein Problem sein es zu finden.

1. Aber woher weiss ich, ob das auch offline funktionieren wird? Bzw. woran erkenne ich, dass die Navigation auch offline funktionieren wird?

Ich wollte die App jetzt auch ausprobieren und mir selber eine Radstrecke erstellen.
Allerdings finden sich kaum Anleitungen dazu, wie man das macht.
Ich habe Abfahrt und Zielort eingegeben aber er zeigt mir kein Streckenverlauf an. Wenn ich Radwege anzeigen drücken, werden mir alle Radwege angezeigt. Allerdings keine Strecke zum gewünschten Zielort.

2. Wie erstelle ich selbst eine Strecke entlang die mich Osmand navigieren soll?


Ich habe auch eine Strecke heruntergeladen die bei mir in der Nähe ist. Man fährt dabei einen "loop", wodurch Start und Ziel am gleichen Ort sind. Wenn ich dann auf navigieren gehe, legt er willkürlich irgendwo auf der Strecke einen Zielort fest. Leider wird man dann auch nur bis dahin navigiert aber nicht die restliche Strecke.

3. Was muss ich bei der Navigation Einstellung ändern, damit er mich wie geplant navigiert?

Irgendwie schade, dass es zu dieser App noch keine richtige Anleitung gibt.
von: abrensch

Re: Fragen zu Osmand - Alternativen ? - 19.04.17 19:16

In Antwort auf: Yogibaer
Wenn ich einen Punkt auf meinem Smartphone (S5 mini) sagen wir mal so ca. 100km enfernt angebe und dann das Routing über Osmand mit BRouter anstoße,
bekomme ich nach ca. 30s eine Fehlermeldung auf dem Osmand Display, irgendwas mit "Timeout ...." und ich glaube was mit 60s steht auch noch da.

Die Meldung geht relativ schnell wieder weg und wenn ich dann noch ein bisschen länger warte, erscheint die Route und zwar im Prinzip dieselbe,
wie sie beim gleichen Ziel auch in BRouter-Web errechnet wird.


Das kann gut sein, dass das im "Grenzbereich", wo's gerade noch so geht, so aussieht.

Das liegt daran, dass OsmAnd ja auch nach einer Fehlermeldung selbständig neu probiert, und BRouter beim zweiten Versuch einfach schneller ist. Schneller deswegen, weil der Prozess schon läuft, Caches gefüllt sind, und Berechnungsergebnisse teilweise wiederverwendet werden.

Zitat:
Nun meine Frage kann man den Timeout Fehler irgendwo einstellen, also die Zeit hochsetzen, so dass die Fehlermeldung nicht mehr erscheint?


Nein, bisher nicht.

Aber es gibt einen Neuberechnungs-Shortcut für solche Langstrecken:

einfach nach so einem Timeout-Fehler die BRouter-App starten und <repeat-timeout> in der Profil-Auswahl wählen. Das läuft dann garanatiert zu Ende, und wenn die Strecke zu diesem Zielpunkt einmal berechnet ist, dann gibt's bei anschliessenden Neuberechnungen in OsmAnd auch keinen Timeout mehr (dann wird nach Timeout die Reststrecke automatisch aus der bekannten Lösung genommen)
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - Alternativen ? - 19.04.17 20:14

In Antwort auf: Euroexplorer
Hi,

ich habe mir Osmand für meine Reise in Portugal heruntergeladen und versuche die App zu verstehen. [...] Irgendwie schade, dass es zu dieser App noch keine richtige Anleitung gibt.
Es gibt eine Hilfeseite dafür, die ist allerdings in Englisch und ich weiß auch nicht, wie umfassend/erklärend dort alle Themen/Fragen beschrieben werden:

http://osmand.net/help-online

Mit dem Google-Übersetzer kannst Du dort auch in Deutsch lesen:

die übersetzte Osman Hilfeseite

Ob das Navigieren auch Offline funktioniert, kannst Du doch ganz einfach ausprobieren, indem Du das Smartphoen/Tab den Zugriff auf Netze verwehrst.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - Alternativen ? - 19.04.17 21:23

In Antwort auf: Euroexplorer
ich habe mir Osmand für meine Reise in Portugal heruntergeladen und versuche die App zu verstehen.
Ich habe bereits für die GPS Daten heruntergeladen und diese werden mir auch angezeigt. Die Strecke ist auch gut hervorgehoben und es sollte kein Problem sein es zu finden.
1. Aber woher weiss ich, ob das auch offline funktionieren wird?
Indem du "Flugmodus" einstellst und guckst, was passiert.
Hast du die entsprechenden Karten heruntergeladen?
von: wpau

Re: Fragen zu Osmand - Alternativen ? - 20.04.17 07:40

In Antwort auf: Euroexplorer
Hi,
ich habe mir Osmand für meine Reise in Portugal heruntergeladen und versuche die App zu verstehen.

Ich habe bereits für die GPS Daten heruntergeladen und diese werden mir auch angezeigt.
Die Strecke ist auch gut hervorgehoben und es sollte kein Problem sein es zu finden.

Irgendwie schade, dass es zu dieser App noch keine richtige Anleitung gibt.


Wenn OsmAnd Offline funktionieren soll, benötigst Du die Karten der jeweiligen Länder auf dem Smartphone und Du musst zusätzlich die Offline Nutzung auswählen.

Eine gute Bedienungsanleitung findest Du hier:
Bedienung von OsmAnd in deutsch

Unter Einstellungen bei Navigationseinstellungen legst Du die bevorzugte Nutzung fest.

Bei Dir also Fahrrad und bei Navigationsdienst OsmAnd (offline)
Bei mir ist es BRouter (offline). Wie Du BRouter in OsmAnd nutzen kannst ist hier erklärt:

BRouter bringt OsmAnd bei, das die Erde nicht flach ist.
von: Uli

Re: Fragen zu Osmand - Alternativen ? - 20.04.17 10:39

Ich möchte dir eines dringend empfehlen: Probiere alles das, was du auf der Reise mit Osmand machen möchtest, bei dir zuhause in der Gegend aus.
Gruß
Uli
von: nachtregen

Re: Fragen zu Osmand - 23.04.17 22:29

In Antwort auf: StephanBehrendt
Ist es richtig, dass ich mir zusätzlich zu den bereits installierten Karten für OSMand die gleiche Dateimenge für BRouter herunterladen muss; und das nur, um ein Routing zu erhalten, dass ein wenig besser ist?

Das mit den Datenmengen ist ja schon beantwortet worden: Es geht ab einer gewissen Streckenlänge schlicht auch darum, überhaupt ein Routing in akzeptabler Zeit bzw. überhaupt eins zu bekommen. Mal ein Beispiel: 30 Kilometer quer durch Berlin mit BRouter gerechnet: 30 Sekunden Rechenzeit. Mit OSMAND: Stürzt nach ca. 2 Minuten ab, rechnet nach Neustart aber weiter und benötigt insgesamt ca. 5 Minuten. Das mag allerdings bei leistungsstärkeren Geräten nicht so relevant sein.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 24.04.17 07:10

In Antwort auf: nachtregen
Das mag allerdings bei leistungsstärkeren Geräten nicht so relevant sein.
womit Du vollkommen recht hast! Mein heutiges Ziel hat Osmand binnen Sekunden mit 58km gerechnet - gerade getestet. Habe zum Vergleich über Google-Drive geteilt und in Caminaro angesehen. Da ich mich in der Ecke überhaupt nicht auskenne habe ich zum Vergleich mit Komoot eine Tour geplant, 55km. Die Unterschiede sind nicht gravierend, aber ich radle trotzdem meinen mühselig selbst erstellten Track ab träller Unterwegs finde ich das auch sehr praktisch, sende mir und Mitradlern dann den Track vom schnellen Handy auf das lahme Handy am Lenker per Bluetooth. Dazu muss ich das lahme Handy nicht einmal aus der Halterung nehmen bier

PS: Dreh doch bitte mal die Heizung da draussen auf, ich muss bald los und es hat immer noch erst 0 Grad :brrrr:
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 24.04.17 07:41

Leider habt ihr beide eher unrecht.

Ich habe schon weiter oben die Zusammenhänge beschrieben, wie man die Tempi einzelner Handys bei Routing zu einander herausfinden könnte. Und da bringen die Spitzenklasse Handy teilweise erstaunlich wenig.

Um die Tempi eines Routingalgorithmen auf verschiedenen Handys vergleichen zu können, muss man
- die gleiche Strecke
- die gleiche Karte
- und die Gewichtungen der einzelnen Parameter
beibehalten.

Ich kann mit Osmand eine Strecke in 10 Sekunden oder in sechs Minuten auf ein und demselben Handy berechnen lassen. Mit Brouter geht das auch. Bloß Brouter ist deutlich schneller bei der gleichen Gewichtung der Straßenparameter.
von: pfluft

Re: Fragen zu Osmand - 28.04.17 13:50

Diese langen Berechnungszeiten kann ich mit meinem Moto G3 nicht feststellen. Gestern eine 117km lange Strecke berechnen lassen: unter eine Minute.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 28.04.17 20:30

In Antwort auf: pfluft
Diese langen Berechnungszeiten kann ich mit meinem Moto G3 nicht feststellen. Gestern eine 117km lange Strecke berechnen lassen: unter eine Minute.

Ja und? Deine 117 km sind nicht meine 48 km und wenn Du das Posting direkt über deinen gelesen hättest, dann müsste dir klar sein, dass deine Aussage null Aussagekraft hat.
von: pfluft

Re: Fragen zu Osmand - 28.04.17 22:00

Deine Aggession ist auch nicht meine. Gott sei Dank.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 05.05.17 18:49

kann mir bitte der "Fachmann" evtl. helfen ohne sich gelöchert zu fühlen? Osmand Vers.2.6.3 zeichnet alles auf! Wo kann ich das abstellen, was interessiert mich heute wo ich gestern war. Mir reicht es schon die ganzen Tracks in Osmand und Google-Drive zu löschen.
von: LahmeGazelle

Re: Fragen zu Osmand - 05.05.17 19:21

Hm, im Menü unter Erweiterungen gibt es einen Eintrag Streckenaufzeichnungen. Das kann man deaktivieren. Dann verschwindet auch der GPX Knopf in der Normalansicht. (Über den sollte das Aufzeichnen eigentlich ein- aus geschaltet werden können.)
Hilf das?
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 05.05.17 19:47

Genau richtig! Früher ging das auch. Habe das auf beiden Handys jetzt mit dem morgigen Track durchgespielt: Sobald ich bei Navigation auf "Los" drücke fängt die Aufzeichnung an! Möchte im Menü nicht deaktivieren, ab und an ist es ja ganz praktisch ein kurzes Stück aufzuzeichnen.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 05.05.17 20:26

Ich versuch's mal unsicher
  • gehe im Menü [≡] zu [Einstellungen],
  • wähle dort den Eintrag [Streckenaufzeichnung]; dann erschein eine Auswahl für die spezifischen Profile [Auto | Fahrrad | Fußgänger]; wähle das Profil, für das Du diese Einstellungen setzen möchtest (ich vermute Fahrrad),
  • der 4. Eintrag [Aufzeichnung in GPX-Datei während Navigation] ist der wichtigste; nimmst Du den Haken raus aus dem Kästchen weg, wird nicht mehr automatisch bei jeder Navigation oder Nachfahren (mit Navigation(sansagen)) eines Tracks aufgezeichnet.
Weitere Einstellungen, für den Fall, dass Du doch mal einen Track aufzeichnen möchtest, findest Du auch dort:
  • Im Eintrag [Intervall für generelle Aufzeichnung] kannst Du wählen, mit welchem zeitlichen intervall Trackpunkte aufgezeichnet werden sollen; dies betrifft die generelle Trackaufnahmen, die Du mit dem Button [Θ GPX] rechts auf dem Bildschirm ein- und ausschalten kannst,
  • Im Eintrag [Erfassungsintervall während navigation] kannst Du wählen, mit welchem zeitlichen intervall Trackpunkte aufgezeichnet werden sollen; dies betrifft die Trackaufnahmen während einer Navigation,
  • es gibt noch mehr Variablen, die man einstellen kann; die kannst Du dir aber selber mal ansehen.
Um eine Möglichkeit zu haben, dennoch nach Wunsch eine Aufzeichnung zu initiieren, muss der schon erwähnte Button [Θ GPX] rechts auf dem Bildschirm sichtbar sein. Sollte dies bei Dir nicht der Fall sein, dann aktiviere ihn wie folgt:
  • gehe ins Menü [≡],
  • wähle den Eintrag [Anzeige konfigurieren,
  • kontrolliere, ob auch das richtige Profil (bei Dir wohl Fahrrad) ausgewählt ist,
  • scrolle runter bis zum Eintrag [GPX-Aufzeichnung] und klick auf den Schieber/Einstellknopf, so dass dieser rechts sitzt und (bei mir) blau dargestellt wird.
Somit hast Du die freie Wahl, jedezeit die Streckenaufzeichnung zu aktivieren und den dann aufgezeichneten Track zu speichern.

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen und konnte Dir helfen?

PS:
Ok, der kürzere Hinweis hat schon ausgereicht schmunzel
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 05.05.17 21:15

danke, hat auf beiden Geräten geklappt. Weißt Du auch, wie ich die "Neuberechnung" abschalten kann? Wähle immer "gesamten Track durchlaufen". Aber wehe ich weiche vom Track ab, dann mag mich Osmand immer auf die Stelle zurück navigieren, wo ich vom Track weg bin. Damit ich meinen Originaltrack dann sehen kann (statt der abstrakten Kunst) beende ich die Navigation und schalte sie wieder ein, wenn ich auf dem Track zurück bin. Dieses rumgetappse muss doch nicht sein, früher sagte Osmand "sie weichen seit xxx m von der Route ab.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 05.05.17 21:56

Ich bin zwar nicht sicher, ob das eine Rolle spielt, ich frage aber dennoch mal:
  • navifierst Du mit brouter im Hintergrund (so nutze ich Osmand), oder
  • nutzt Du zum Navigieren die Osmand internen Routinen?
Bei mir ist es so (brouter als eigentlicher Navigator), dass dann, wenn ich über ein bestimmtes Maß vom Weg abweiche, die Route neu berechnet wird. Das übernimmt wohl brouter. Allerdings, und das ist echt übel, wird diese neu berechnete Route, die in "angemessener Weise" wieder zum rechten Pfad führt (nicht zum Abweichpunkt) angezeigt, ABER Osamands seuselnde Suzi flüstert mir Fahrbefehle ins Ohr, die (nicht ganz sicher, aber gefühlt) jene sind, die dann richtig wären, befände ich mich auf der ursprünglichen Strecke. Ich musste also lernen, mich nach Neuberechnung wegen Abweichens von der vorkalkulierten Strecke nach dem Bildschirm zu richten, nicht nach Suzi. Ob das bei Echtzeitnavigation durch Osmand, also ohne vordefinierten Track, auch so ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Ob man die Neuberechnung generell abstellen kann, weiß ich leider auch nicht. Eine Möglichkeit wäre, sich den Track lediglich anzeigen zu lassen. Ist aber für Dich keine Lösung, denn Du fährst ja meist nur nach Suzis Ansagen ohne Blick auf den Schirm.

Sorry, kein wirklicher Tipp von mir.
von: Momomuck

Re: Fragen zu Osmand - 07.05.17 11:05

In Antwort auf: Margit
... Wähle immer "gesamten Track durchlaufen".


Diese Einstellung kenne ich nicht ... wo findet sich diese denn, hört sich nach Locus an, nicht nach Osmand
von: Momomuck

Re: Fragen zu Osmand - 07.05.17 11:10

In Antwort auf: HanjoS
Ich bin zwar nicht sicher, ob das eine Rolle spielt, ich frage aber dennoch mal:
  • navifierst Du mit brouter im Hintergrund (so nutze ich Osmand), oder
  • nutzt Du zum Navigieren die Osmand internen Routinen?
Bei mir ist es so (brouter als eigentlicher Navigator), dass dann, wenn ich über ein bestimmtes Maß vom Weg abweiche, die Route neu berechnet wird. Das übernimmt wohl brouter. Allerdings, und das ist echt übel, wird diese neu berechnete Route, die in "angemessener Weise" wieder zum rechten Pfad führt (nicht zum Abweichpunkt) angezeigt, ABER Osamands seuselnde Suzi flüstert mir Fahrbefehle ins Ohr, die (nicht ganz sicher, aber gefühlt) jene sind, die dann richtig wären, befände ich mich auf der ursprünglichen Strecke. Ich musste also lernen, mich nach Neuberechnung wegen Abweichens von der vorkalkulierten Strecke nach dem Bildschirm zu richten, nicht nach Suzi. Ob das bei Echtzeitnavigation durch Osmand, also ohne vordefinierten Track, auch so ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Ob man die Neuberechnung generell abstellen kann, weiß ich leider auch nicht. Eine Möglichkeit wäre, sich den Track lediglich anzeigen zu lassen. Ist aber für Dich keine Lösung, denn Du fährst ja meist nur nach Suzis Ansagen ohne Blick auf den Schirm.

Sorry, kein wirklicher Tipp von mir.


Ich nutze BRouter und manchmal OSMAND als Offline Routing, aber Deine geschilderten Probleme kenne ich nicht. Sowohl BRouter als auch Osmand berechnen nach kurzer Zeit einen Weg auf den Track (nicht zu dem Punkt an dem ich den Track verlassen habe). Als Ansage bekomme ich z.B.:, "die Entfernung beträgt 49 Kilometer, Zeit 1 Minute", wobei 49 Kilometer die Reststrecke ist und 1 Minute die Zeit bis ich wieder auf der Route bin. Finde ich gut so.

Den beschriebenen Wirrwarr kenne ich nur von Locus, deshalb nutze ich Osmand.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 07.05.17 11:57

In Antwort auf: Momomuck
[...] Ich nutze BRouter und manchmal OSMAND als Offline Routing, aber Deine geschilderten Probleme kenne ich nicht. Sowohl BRouter als auch Osmand berechnen nach kurzer Zeit einen Weg auf den Track (nicht zu dem Punkt an dem ich den Track verlassen habe). [...]
Nichts anderes habe ich geschrieben:
In Antwort auf: HanjoS
[...] wird diese neu berechnete Route, die in "angemessener Weise" wieder zum rechten Pfad führt (nicht zum Abweichpunkt) angezeigt [...]


In Antwort auf: Momomuck
[...] Als Ansage bekomme ich z.B.:, "die Entfernung beträgt 49 Kilometer, Zeit 1 Minute", [...]
Das ist bei mir genauso, blieb aber unerwähnt.

In Antwort auf: Momomuck
[...] wobei 49 Kilometer die Reststrecke ist und 1 Minute die Zeit bis ich wieder auf der Route bin. [...]
Dass die Zeitangabe sich darauf bezieht, wann man die ursprüngliche Route wieder erreicht, hatte ich auch schon vermutet und finde hier nun Bestätigung. schmunzel

In Antwort auf: Momomuck
[...] Den beschriebenen Wirrwarr [...]
Diese Aussage
In Antwort auf: HanjoS
[...] ABER Osamands seuselnde Suzi flüstert mir Fahrbefehle ins Ohr, die (nicht ganz sicher, aber gefühlt) jene sind, die dann richtig wären, befände ich mich auf der ursprünglichen Strecke. [...]
hat allerdings weiterhin Bestand. Befinde ich mich "auf der Zielführung hin zu einem angemessenen Punkt des ursprünglichen Tracks", flüstert mir Suzi NICHT die in dieser Phase geltenden Abbiegehinweise, sondern zitierte.

Auch ich "liebe" Osamand und nutze zur Navigation eigentlich ausschließlich diese App zwinker
von: Momomuck

Re: Fragen zu Osmand - 07.05.17 12:04

In Antwort auf: HanjoS
Befinde ich mich "auf der Zielführung hin zu einem angemessenen Punkt des ursprünglichen Tracks", flüstert mir Suzi NICHT die in dieser Phase geltenden Abbiegehinweise, sondern zitierte.


Wie gesagt, bei mir läuft es so, wie es laufen sollte ... und "Suzi" benimmt sich so, wie ein ordentliches AutoNavi es auch macht. Wenn es anders wäre, dann würde ich Osmand nicht mehr nutzen, denn als Tourguide muß ich mich zu 100% auf "Suzi" verlassen können.

PS.: ist Dein Smartphone vielleicht "zu langsam"?
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 07.05.17 12:13

In Antwort auf: Momomuck
[...] PS.: ist Dein Smartphone vielleicht "zu langsam"?
Davon gehe ich nicht aus, hier werkelt ein Sony Xperia Z1 compact.
von: Momomuck

Re: Fragen zu Osmand - 07.05.17 12:21

Vielleicht gibt es zu dem Thema "Navigationsanweisungen nach Neuberechnung" noch Erfahrungen anderer User
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 07.05.17 14:28

In Antwort auf: Momomuck
In Antwort auf: Margit
... Wähle immer "gesamten Track durchlaufen".


Diese Einstellung kenne ich nicht ... wo findet sich diese denn, hört sich nach Locus an, nicht nach Osmand

Navigation ... Soll der angezeigte Track zum Navigieren genutzt werden? - JA - Einstellungen (hochschieben) - Gesamten Track durchlaufen - Haken setzen

Am Freitag hatte ich diesen Haken nicht gesetzt. Susi navigierte wunderbar meinen Track, bis ich eine viel befahrene Straße nicht überquerte ... es begann zu regnen und ich radelte nach den Ansagen weiter. Plötzlich kannte ich mich aus! Die Neuberechnung hat mein Zwischenziel einfach umfahren und mich irgendwo auf den Track zurück geführt. Habe ich Navigation abgeschaltet und bin meinen Track ohne Navigation (nur Bildschirm gucken) zurück geradelt. Schrecklich - nur rechts vor links Straßen. Der Track war ja auch für die andere Richtung gemacht (Rundkurs)!
von: moo

Re: Fragen zu Osmand - 04.06.17 13:42

Hallo,
gibts eine Möglichkeit unter Osmand geroutete Strecken als .gpx zu speichern um sie später verwenden zu können?
Danke,
Oliver.
von: moo

Re: Fragen zu Osmand - 04.06.17 14:31

Eine weitere Bitte:
Könnte jemand bitte mit Brouter Web mit Einstellung "low traffic fastbike" diese beiden Strecken für mich routen:

Brest-Bordeaux

Bordeaux-Montpellier

Und sie mir an o.tenhafen ät arcor punkt de mailen?

Unter Firefox kann ich mit dem Smartphone zwar routen und downloaden aber leider das vorgegebene Profil "Trekking" nicht ändern.

Vielen Dank im Voraus,
Oliver.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 04.06.17 14:37

In Antwort auf: moo
Hallo,
gibts eine Möglichkeit unter Osmand geroutete Strecken als .gpx zu speichern um sie später verwenden zu können?
Danke,
Oliver.

Navigationstaste
auf die Zeitangabe drücken
Diskettensymbol
von: moo

Re: Fragen zu Osmand - 04.06.17 15:18

Danke, das hab ich gesucht. Mein späteres Anliegen hat sich damit erledigt.
von: 19matthias75

Re: Fragen zu Osmand - 05.06.17 10:36

Folgendes Problem:
Ich habe mir auf dem Rechner in Garmin Basecamp diverse Wegpunkte erstellt und exportiert. Auf eine virtuelle Festplatte habe ich die bereitgestellt, damit ich mit dem Telefon/Tablet einfach auf diese Daten zugreifen kann.
Nun möchte ich die Wegpunkte in Osmand importieren, aber bisher klappt das mit den Wegpunkten nicht.
Für den GPX-Import wird lediglich die Outdooractive bzw. Alpenverein-App vorgeschlagen.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 05.06.17 10:40

In Antwort auf: 19matthias75
Folgendes Problem:
Ich habe mir auf dem Rechner in Garmin Basecamp diverse Wegpunkte erstellt und exportiert. Auf eine virtuelle Festplatte habe ich die bereitgestellt, damit ich mit dem Telefon/Tablet einfach auf diese Daten zugreifen kann.
Nun möchte ich die Wegpunkte in Osmand importieren, aber bisher klappt das mit den Wegpunkten nicht.
Für den GPX-Import wird lediglich die Outdooractive bzw. Alpenverein-App vorgeschlagen.

Nur so eine Idee, es gibt ein Garmin-Gpx und das GPX was sonst so verwendet wird. Vielleicht hast Du das falsche GPX
von: 19matthias75

Re: Fragen zu Osmand - 05.06.17 10:46

Bei Garmin kann man zwischen GDB und GPX wählen, als Exportfunktion für Tracks, Wegpunkte.
Allerdings kann Osmand (und andere Apps) nichts mit dem GDB-Format anfangen.

Ich probiere mal, ob ich es nach folgender Anleitung direkt ins Osmand-Verzeichnis abspeichern kann. https://www.antary.de/2012/11/28/markierte-orte-von-google-maps-in-osmand-importieren/
von: 19matthias75

Re: Fragen zu Osmand - 05.06.17 11:14

Ok, nach dem konvertieren mit HoudahGPS hat der Import geklappt.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 22.06.17 16:35

Hallo,

Ich hätte da mal eine Frage. Wäre es möglich Fotos direkt aus Osmand mit Fernauslöser aufzunehmen ohne in den Bildschirm zu tappsen?
So funktioniert es ja:
Osmand rechts oben KameraStart antappsen - Foto aufnehmen antappsen - auf Fernauslöser drücken KLICK - Hacken auf Bildschirm antappsen.
Wäre echt toll, wenn mir wer eine Lösung ohne die Tappserei in Bildschirm wüsste, dann könnte ich die Karte mit Ausrichtung "Norden ist oben" auf auf 2km einstellen und hätte immer einen Überblick, wo ich mich befinde und welche Orte in der Nähe sind. Bei der Handykamera sehe ich halt keine Karte, aber das KLICK funktioniert super.

Das Handy benötige ich nur zum Fotographieren, es wird fest am Lenker montiert. Zum Navigieren habe ich ein zweites Handy am Lenker, Zoom 50m und Susi plappert mir per Bluetooth die Abzweigungen ins Ohr, damit ich mir die Gegend anschauen kann.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 30.07.17 10:00

Es geht um die Version 2.7.2.

Funktioniert bei euch das Ändern der Trackfarbe. in 2.7.1 ging es bei mir bei 2.7.2 nicht mehr.
von: BesteBohne

Re: Fragen zu Osmand - 30.07.17 19:36

Hallo,
gerade probiert. Jede Farbe funktioniert.
von: Uli

Re: Fragen zu Osmand - 02.08.17 16:41

Hallo Kollege,
ich habe eben mal genau das, was du in den Videos gemacht hast, auf einem Huawei P8 Lite mit Osmand nachgestellt. Genau heißt, Berlin, ungefähr gleicher Maßstab / Kartenausschnitt, scrollen um ein "Bild" Richtung Norden. Ergebnis: Die neue Karte wird in ca. zwei Sekunden angezeigt. Was mir auffällt: Du musst recht lange warten, bis es los geht und der Aufbau der Karte bei dir erfolgt in sieben oder acht Schritten, was du ja explizit kritisierst. Bei mir beginnt der Kartenaufbau quasi sofort und ich bemerke beim Aufbau der Karte nur drei Schritte.
Gruß
Uli
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 02.08.17 18:13

In Antwort auf: JSchro
Es geht um die Version 2.7.2.
Auf beiden Handys habe ich Osmand Version 2.7.4 Verschiedene Farben von verschiedenen gpx-Tracks werden auch gleichzeitig dargestellt.
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 02.08.17 22:59

In Antwort auf: Uli
as mir auffällt: Du musst recht lange warten, bis es los geht und der Aufbau der Karte bei dir erfolgt in sieben oder acht Schritten, was du ja explizit kritisierst. Bei mir beginnt der Kartenaufbau quasi sofort und ich bemerke beim Aufbau der Karte nur drei Schritte.

Äußerst eigenartig...

Gruß
Thoralf
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.08.17 08:28

In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Uli
as mir auffällt: Du musst recht lange warten, bis es los geht und der Aufbau der Karte bei dir erfolgt in sieben oder acht Schritten, was du ja explizit kritisierst. Bei mir beginnt der Kartenaufbau quasi sofort und ich bemerke beim Aufbau der Karte nur drei Schritte.

Äußerst eigenartig...

Gruß
Thoralf

Das hat unter Umständen etwas mit dem eingestellten Renderstil zu tun. Erst wird das Rendering des Grundkartenstils aufgebaut, dann werden weitere Informationen des gewählten Kartenstils aufgebaut.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 05.08.17 16:54

Es gibt bei Osmand die Einstellung "Karte konfigurieren/Beschriftungssprache". Wenn ich dort "Lokale Namen" auswähle, bekomme ich die deutschen Ortsnamenen angezeigt, d.h. den Wert des OSM-Attributs name:de. In Frankreich führt das neben noch akzeptablen Namen wie "Straßburg" und grenzwertigen Fällen wie "Nanzig" zu solchen Horrorbezeichnungen wie "Tholosen" (Toulouse) und "Bisanz" (Besançon). Abgesehen davon, dass sich da offenbar in OSM einige teutsche Traditionalisten austoben, ist das doch wohl ein Fehler in Osmand. Bevor ich aber bei den Entwicklern reklamiere, wollte ich hier mal nachfragen, ob das bei euch auch so ist oder ob das an meiner Installation bzw. meiner Unfähigkeit liegt.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 05.08.17 17:16

Bei mir ändert sich das je nach Maßstab.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 05.08.17 18:18

In Antwort auf: StephanBehrendt
Bei mir ändert sich das je nach Maßstab.
Bei mir auch! Danke.

Das hängt wohl mit dem Übergang von der "Übersichtskarte Welt" zur Regionalkarte zusammen.
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 05.08.17 20:52

Aber danke für den Hinweis! Bei mir stand das auf "Deutsch", was im Isargebirge doch extrem unübliche Bezeichnungen hervorbrachte. Die Umstellung auf "local names" ist definitiv zu empfehlen.
von: Job

Re: Fragen zu Osmand - 06.08.17 06:39

In Antwort auf: derSammy
Isargebirge doch extrem unübliche Bezeichnungen hervorbrachte.

Hm, vielleicht warst du auch einfach im falschen Gebirge?

(:grins)
von: Job

Re: Fragen zu Osmand - 06.08.17 06:44

Man kann auch eine zweite Karte als "overlay" definieren. Dort kann man die Transparenz festlegen. Bei mir ist das dann die cycle map mit allein eingezeichneten Radwegen und ortsnamen in Landessprache.
von: aighes

Re: Fragen zu Osmand - 06.08.17 07:30

In der Einstellung Lokale Namen nimmt OSMand in der Übersichtskarte die Sprache der Software. Sprich wenn du OSMand in Deutsch verwendest, nimmt er Deutsch. Meines ist in Englisch, da ist die Übersichtskarte dann Englisch. Im Detail ändert es sich dann zur Landessprache (name-Tag).

Allgemein sollte in name:de etc. der aktuell gebräuchliche Name stehen. Wenn du da Unsinn siehst, ist das ein Problem in OSM und sollte da behoben werden. Historische Namen gehören bspw. ins old_name:de.
von: derSammy

Re: Fragen zu Osmand - 07.08.17 01:17

Stümmt, das wirds gewesen sein! peinlich
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 19.08.17 07:32

Seit den 2.7 Versionen habe ich unter Android 5.1 und 4.2 das Problem, dass die Navigation von ca. 100 m langen Tracks, die mit dem Brouterim Web erstellt worden sind, nach 25 -30 km abbricht. Also der nächste Abzweig ist dann ca. 70 km weiter das Ziel.

Kennt jemand dieses Problem?
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 19.08.17 09:28

Mir ist nicht ganz klar, was du genau mit
Zitat:
dass die Navigation von ca. 100 km langen Tracks, die mit dem Brouterim Web erstellt worden sind, nach 25 -30 km abbricht
meinst. Das reine Darstellen eines mit dem BRouter web client erzeugten Tracks, beispielsweise diesem Liestal-La_Chaux-de-Fonds_(brouter).gpx (Runterladen nach Linksklick -> speichern unter..), macht bei mir auf dem derzeitigen OsmAnd+ 2.7.5 keinerlei Probleme. Das Navigieren nach diesem und ähnlichen Tracks verlief bei mir während meiner Tour im Juni ohne Auffälligkeiten. Verlinkter Track ist etwa 118km lang und hat >3000 Trackpoints. Ich kann nicht genau sagen, welche Version ich während der Tour verwendet habe (2.7.4 oder 2.7.2), es war auf jeden Fall eine Version 2.7.X. Zum Einsatz kommt die App bei mir sowohl auf einem Sony EXPERIA Z1 compact unter Android 5.1.1, als auch auf einem älteren Samsung Galaxy Tab 3 SM-T315 unter Android 4.4.2.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 20.08.17 19:42

Danke.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 03.11.17 19:08

endlich habe ich in Version Osmand+ 2.8.2 gefunden, was ich schon lange vermisse: Keine Neuberechnung ... Leider reagiert kein Kästchen, wenn ich es antippe. Hat mir wer eine Lösung? Danke!
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 03.11.17 20:19

Oh, diese Einstellungen habe ich noch garnicht bemerkt. Werde damit morgen mal rumspielen und anschließend berichten. Was ich gut finde: man kann alle Bedienfelder durch einmaliges Fingertippen aufs Display ausblenden. Beim relativ kleinen Bildschirm eines Smartphones sieht man mehr von der Karte.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 04.11.17 00:52

In Antwort auf: Margit
endlich habe ich in Version Osmand+ 2.8.2 gefunden, was ich schon lange vermisse: Keine Neuberechnung ... Leider reagiert kein Kästchen, wenn ich es antippe. Hat mir wer eine Lösung? Danke!
Die Einstellung war mir neu. Am Tablet funzt es bei mir, am Smartfon auch nicht.
von: Wendekreis

Re: Fragen zu Osmand - 04.11.17 01:46

Ich stelle die gleiche Erscheinung fest, auf Tablet und Smartphone. Eine Lösung kann ich Dir leider nicht anbieten.

PS: Ich hatte gewaschene Finger.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 04.11.17 07:23

lag wahrscheinlich an dieser Einstellung. Werde ich heute mal testen, evtl. macht das sonst auch noch wer und wir könnten uns heute abend über die Erfahrungen austauschen zwinker
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 04.11.17 09:05

Hi Margit,

ich hätte zur besseren Vergleichbarkeit der Feldversuche noch gerne gewusst, ob Du die Osmand interne Navigation benutzt oder bspw. das Brouter überlässt. Ich habs noch nicht probiert, es könnte doch aber ein Unterschied bedeuten in diesem Zusammenhang verwirrt

Desweiteren: geht's Dir dabei ums Navigieren von Deinem momentanen Standpunkt zu einem (Zwischen-)Ziel oder ums Nachfahren eines zuvor geplanten Tracks?
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 04.11.17 09:30

ich lasse Osmand offline nur planen, wenn ich irgendwo bin und von A nach B will, da ist mir die kurze Streckenführen nämlich egal, Hauptsache ich komme zum Ziel. Ansonsten plane ich nur am PC in Komoot, lade den gpx-Track herunter, bearbeite den mit Caminaro und bin jetzt neugierig ob Osmand meine Wegepunkte ansagt. Möchte ja schon gerne wissen, wie z.B. der Bach gerade heißt, den ich gerade überquere oder sonstige Dinge am Wegesrand. Sollte ich aber bei der ERSTEN Nichttrackabbiegung hören "Neuberechnung..." stoppe ich, schalte "Möchten Sie die angezeigte Strecke zur Navigation verwenden?" aus und lasse mir von Osmand nur die Karte anzeigen. Stimme mit Abzweigehinweise kommt dann von Komoot, das ich dann im Hintergrund einschalte.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 04.11.17 09:44

Ok, Du fährst also nen vorher geplanten Track ab und möchtest nicht, dass Osmand beim Abweichen von der Route sofort mit einer Neuberechnung beginnt. Ich werde das mal durchprobieren auf meine kleinen Hoflädentour und heut Abend oder spätestens morgen berichten.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 04.11.17 10:12

In Antwort auf: Margit
lag wahrscheinlich an dieser Einstellung. Werde ich heute mal testen, evtl. macht das sonst auch noch wer und wir könnten uns heute abend über die Erfahrungen austauschen zwinker
Gratulation Margit,
Mit Barriere AN funzt es.

PS
Auf dem Weg zur Klimademo von Köln nach Bonn.
von: Wendekreis

Re: Fragen zu Osmand - 04.11.17 17:15

In Antwort auf: Margit
Lag wahrscheinlich an dieser Einstellung. Werde ich heute mal testen, evtl. macht das sonst auch noch wer und wir könnten uns heute abend über die Erfahrungen austauschen

Deine Detektivarbeit in Osmands wenig strukturierter Oberfläche ist vom Erfolg gekrönt. Ich habe Barrierefreiheit auf "An" gestellt, wie von Dir vorgeschlagen. Beim Befingern reagiert sie nun. Wie sich Osmand in Freier Wildbahn verhält, kann ich nicht sagen, da ich für die Navigation Garmin nutze.
Zur Zeit bin ich im heimischen Revier unterwegs, von Cafe zu Cafe, immer dem Kaffeeduft nach, Garmin bleibt zuhause. Dese Methode ist heute in die Güllegrube gefallen. Soweit das Auge reichte, war das sonst so saftige Grün der Wiesen mit einer grauen Gülle-Patina überzogen. Kilometerweit hatte ich den Güllegeruch in der Nase. Güllefahrzeuge ohne Nummernschild mit mir unbekannten Fahrern machten die Wege eng. Ich bin auf eine Waldstrecke verduftet, habe mich mit Ozon reanimiert.
Die E-Bikes von Riese und Müller, Modelle 2018, würden mich schon reizen. Zur Zeit meistere ich aber kleine Hügel noch ohne Motorunterstützung, und hinter schnellen Radlerinnen bin ich nich mehr her. Für nächstes Jahr plane ich schon kleinere Touren in der Steiermark.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 04.11.17 17:29

Hi Margit,

wie StephanBehrendt ja schon bestätigt, haben meine Beobachtungen während meiner kleinen Hofläden Einkaufsrunde zu selbem Ergebnis geführt. Nur bei aktiviertem "Barrierefreiheit-Modus" sind alle weiteren Einstellungen überhaupt wirksam. Das wäre m.M.n besser erkennbar, wenn bei deaktiviertem Modus die weiteren Optionen ausgegraut wären. Naja, egal, weiss man das einmal, ist's ja kein Problem mehr, damit umzugehen.
In den geplanten Track integrierte Wegpunkte flüstert mir Osmands Stimme zuverlässig ins Ohr, wenn entsprechende Option unter Navigationseinstellungen -> Ansagen... eingeschaltet ist.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 04.11.17 18:08

In Antwort auf: HanjoS
In den geplanten Track integrierte Wegpunkte flüstert mir Osmands Stimme zuverlässig ins Ohr, wenn entsprechende Option unter Navigationseinstellungen -> Ansagen... eingeschaltet ist.
klappte bei mir auch, nur weshalb bekam ich die Wegepunkte alle erst mal ca. 750-1000m Luftlinie vorher angesagt und dann beim vorbeiradeln nochmal? Meine Einstellung war 50m und das genügt mir eigentlich. Wo kann man die erste Ansage abschalten?

Ansonsten klappte die Navigation über 60km hervorragend, die letzten 6km sind wir dann wie gewohnt geradelt. "Susi von Osmand" hat nur ab und zu mal gezwitschert, dass wir 500m, 3km etc. von der Route entfernt wären und den letzten Kilometer wieder exakt die Abbiegehinweise gegeben, damit ich auch nach Hause fand. So mag ich das, ohne erst zu stoppen und auf dem Bildschirm rum zu tatschen bier
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 04.11.17 18:52

In Antwort auf: Margit
[...] nur weshalb bekam ich die Wegepunkte alle erst mal ca. 750-1000m Luftlinie vorher angesagt und dann beim vorbeiradeln nochmal? [...]
Die erste Ansage der Annäherung an einen Wegpunkt (oder je nach Einstelung auch Favoriten, oder PIOs ...) kommt bei mir auch "recht früh". Ob das möglicherweise mit der Einstellung [Navigationseinstellungen] -> [Zielankündigung] zusammenhängt, weiss ich nicht. Das habe ich bislang auch noch nicht genauer beobachtet.

In Antwort auf: Margit
[...] Meine Einstellung war 50m und das genügt mir eigentlich. Wo kann man die erste Ansage abschalten? [...]
Eine so durch Zahlen konkretisierte Einstellung finde ich bislang gar nicht verwirrt . Oder ist es etwa so, dass Du bei den auf Caminaro nachbearbeiteten Track den eingebundenen PIOs einen solchen Wert mit auf den Weg gibst? Damit hab ich mich bisher auch noch nicht befasst peinlich Und es gibt in Osmand noch mehr Einstellungen im Bereich [[Bedienhilfen] -> Eingabeeinstellungen die ich nicht ausprobiert habe und daher deren Wirkung (noch) nicht kenne. Wie überhaupt ich mich für diesen gesamten Bereich Bedienhilfen gestern erstmals auf Deine Frage hin interessiert habe. Einstellungen wie [Keine Neuberechnung nach Verlassen ...] hätte ich dort nie vermutet. Wenn ich mal zu viel Langeweise unterwegs habe, spiele ich vielleicht mal damit rum zwinker
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 04.11.17 19:13

in Caminaro setze ich die Waypoints und schreibe in Namen den Text, welchen ich gerne angesagt haben möchte. Dann speichere ich nach Klick auf den Zauberstab.

In Osmand Navigation, Fähnchen (neben x), Wewgepnkte auf die 500 m tippen und gewünschtes Antipppen.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 04.11.17 20:16

Ok, jetzt hab ich's verstanden, Margit. Du bist da doch sehr viel ausgefuchster und routinierter als ich. Nur gut, dass man ein Leben lang dazulernen kann. Danke für den Hinweis.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 09.11.17 11:25

Weiß jemand, wohin die Option, mit der man den GPX-Track umkehren konnte, verschwunden ist.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 09.11.17 11:38

Navigation (Startbildschirm Pfeil nach rechts)
Zahnrad=Einstellungen
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 09.11.17 17:23

Ich für meinen Teil bin zu blöd ungeübt weinend Selbst nach diesen Hinweisen finde ich erwünschten Knopf nicht. Falls ich mich auf mein Gedächtnis noch verlassen kann, habe ich den auch noch nie (bewußt) benutzt, durchaus aber schon vermisst.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 09.11.17 18:11

also, gestern hat es bei mir noch geklappt. Es funktioniert jedoch immer nur vom "aktuellen Standort" aus. Habe mal einen kleinen Track gemacht, geladen und Screenshots Klappt sogar auf der Couch, wie soll ich da nur losradeln verwirrt
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 09.11.17 18:33

Hi Margit,

undiese Antwort geht auch an JSchro:

ich habe es soeben ausprobiert und kann sagen: nach wie vor gilt der vor einiger zeit schon gegebene Hinweis, den man in diesem Beitrag nachlesen kann zwinker
Oder kurz: ist Osmand Routing ausgewählt (generell in den Navieinstellungen) klappt's, bei anderer Einstellung (z.B. brouter) ist die Option nicht vorhanden. traurig Deswegen wusste ich auch bisher nicht, dass es das überhaupt gibt, route nämlich immer über brouter träller
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 09.11.17 19:05

In Antwort auf: HanjoS
route nämlich immer über brouter träller
wo ist hier der Vorteil verwirrt Habe das vor Jahren mal versucht, war mir aber zu zeitaufwändig, die Karten zu laden.
von: moo

Re: Fragen zu Osmand - 09.11.17 19:22

Brouter routet imho etwas fahrradfreundlicher (ist Geschmackssache) und man kann verschiedene Routingprofile auswählen: trekking, fastbike-lowtraffic und weitere. Letzteres liefert kürzere Routen, ersteres "schönere".
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 09.11.17 20:54

ach so, danke. Für mich sind die Navigationsrouten - egal welches Programm - nur Vorschläge, die ich meinen Wünschen/Vorstellungen leicht anpassen kann.
Anklicken zum Enthüllen...
Du weißt doch: Brave Mädchen kommen in den Himmel, ich will überall hin bier
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 10.11.17 19:06

Hi Margit,

mit brouter kann man auf zwei Arten navigieren:
  • als Routing-Engine anstelle der in einer anderen App (bspw. Osmand) integrierten Routine. Dazu werden die Datenbanken der integrierenden App benutzt. In diesem Falle braucht man keinerlei Karten extra für brouter herunterzuladen,
  • als App, die eigenständig Routen errechnet, die als GPX-Datei gespeichert werden können und je nach Bedarf in einer anderen Karten darstellenden App (bspw. Osmand) aufgerufen/dargestellt werden. Für diese Vorgehensweise benötigt brouter natürlich Daten(banken). Diese müssen auf dem Gerät vorliegen (herruntergeladen worden sein).
Mit brouter hat man die Möglichkeit, sehr individuelle Profile zu erstellen; es sind auch einige vorgegeben, die nach etwas anderen Kriterien als bspw. Osmand Routen errechnen. Um eigene Profile zu erstellen muss man sich aber ganz schön in die Materie einarbeiten. Programmierer und Kenner von Skriptsprachen sind da klar im Vorteil.

Normalerweise plane ich Routen - zumindest für längere Touren - auch zu hause am Rechner/Notebook, was auch immer und nehme maschinell erstellte Routen lediglich als Grundgerüst für eine weitere, manuelle Bearbeitung. Ich hatte mir aber mal für besondere Situationen für brouter 2 oder 3 Profile zusammengebastelt (besser gesagt, es probiert - mit leidlichem Erfolg), um z.B.
  • vom aktuellen Standort auf einerseits möglichst kurzer, schneller, verkehrsarmer Route unter Umgehung von Ortsdurchfahrten an ein Ziel zu gelangen (Zielstellung: möglichst schnell und "ungestört" zum Ziel),
  • vom aktuellen Standort einen Weg zum Ziel zufinden, der auf verkehrsarmen Nebenstraßen, Wegen, Radwegen verläuft, aber unbefestigte Passagen meidet (Zielstellung: gemütlich auf ruhigen, Rad tauglichen "Genusswegen" zum Ziel, aber bitte nicht durch Matsch).
Denkbare Zielstellungen gibts da viele. Aber wie gesagt, da muss man sich erst mal reinfuchsen. Mir ist es nur unzureichend gelungen. Dennoch habe ich die App noch im Gepäck.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 10.11.17 19:41

In Antwort auf: HanjoS

mit brouter kann man auf zwei Arten navigieren:
  • als Routing-Engine anstelle der in einer anderen App (bspw. Osmand) integrierten Routine. Dazu werden die Datenbanken der integrierenden App benutzt. In diesem Falle braucht man keinerlei Karten extra für brouter herunterzuladen,
Das verwundert mich jetzt etwas. Ich nutze BRouter als Router für Osmand. Dafür muss ich in der BRouter-App Kartendaten im BRouter-Format herunterladen. Wenn ich für eine Region zwar eine Osmand-Karte habe aber nicht die BRouter-Daten, dann funktioniert das Routing nicht.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 10.11.17 20:24

Ich muss zugeben, das lange nicht mehr ausprobiert zu haben. Ich bin aber recht sicher, das schon so gemacht zu haben. Außerdem habe ich das so auch im Supportforum gelesen. Ich kann das gerne morgen mal ausprobieren und dann hier berichten. Jetzt ist mir D-Eng wichtiger &#128518;
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 11.11.17 10:01

In Antwort auf: moo
Brouter routet imho etwas fahrradfreundlicher
Da BRouter gezielt für das Fahrradrouting entwickelt wurde, ist das ist nicht verwunderlich. Für mich ist der entscheidende Vorteil von BRouter jedoch, dass bei entsprechenden Einstellungen das Höhenprofil berücksichtigt wird.
von: moo

Re: Fragen zu Osmand - 11.11.17 10:14

In Antwort auf: HanjoS
Hi Margit,

mit brouter kann man auf zwei Arten navigieren:
(...), [*]als App, die eigenständig Routen errechnet, die als GPX-Datei gespeichert werden können und je nach Bedarf in einer anderen Karten darstellenden App (bspw. Osmand) aufgerufen/dargestellt werden. Für diese Vorgehensweise benötigt brouter natürlich Daten(banken). Diese müssen auf dem Gerät vorliegen (herruntergeladen worden sein).


Nein das geht nicht. Die Brouter App kann nur als Engine für Apps wie Osmand, Locus oder Orux arbeiten. Das von Dir beschriebene geht online im Browser. Nennt sich dann brouter.web.
von: moo

Re: Fragen zu Osmand - 11.11.17 10:19

In Antwort auf: Axurit
In Antwort auf: moo
Brouter routet imho etwas fahrradfreundlicher
Da BRouter gezielt für das Fahrradrouting entwickelt wurde, ist das ist nicht verwunderlich.


Ich finde es auch überhaupt nicht verwunderlich. Es ist wie es ist. Übrigens ist auch das Osmand Fahrradrouting *tadaa!* gezielt für Fahrradrouting entwickelt worden. zwinker
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 11.11.17 12:36

In Antwort auf: moo

Ich finde es auch überhaupt nicht verwunderlich. Es ist wie es ist. Übrigens ist auch das Osmand Fahrradrouting *tadaa!* gezielt für Fahrradrouting entwickelt worden. zwinker

Ganz bestimmt nicht.Das Fahrradrouting war immer ein im Nebenbei schlecht behandelter Punkt in Osmand.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 11.11.17 14:01

In Antwort auf: moo
In Antwort auf: HanjoS
Hi Margit,

mit brouter kann man auf zwei Arten navigieren:
(...), [*]als App, die eigenständig Routen errechnet, die als GPX-Datei gespeichert werden können und je nach Bedarf in einer anderen Karten darstellenden App (bspw. Osmand) aufgerufen/dargestellt werden. Für diese Vorgehensweise benötigt brouter natürlich Daten(banken). Diese müssen auf dem Gerät vorliegen (herruntergeladen worden sein).


Nein das geht nicht.
Doch, und im readme.txt der App ist beschrieben, wie.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 11.11.17 18:16

Wie ich heute mit ausführlichen Versuchen herausgefunden habe, verhält es sich wohl folgendermaßen. Man kann sehrwohl brouter eine Routeberechnen lassen, ohne dass Osmand o.ä. gestartet werden. Allerdings muss eine NaviApp installiert sein und brouter muss das Wurzelverzeichnis dieser App kennen. Um nämlich Start und Ziel bestimmen zu können, muss brouter auf die in der Datei (hier beispielhaft für Osmand) favourites.gpx hinterlegten Wegpunkte zugreifen können. Nach Festlegung von Start und Ziel lassen sich so auch sehr lange Routen errechnen. Ein Testlauf für eine Route von Toulouse nach Paris dauerte dann auf meinem betagten Galaxy Tab 3 etwa 9 Minuten. Der so ermittelte Track wird automatisch im Wurzelverzeichnis von brouter gespeichert und kann wie auch immer benutzt werden. Solch lange Tracks lassen sich zumindest in Osmand offline nicht in einem Stück errechnen. Auch hierbei lassen sich sehr individuelle Profile nutzen.

Ich muss allerdings eingestehen, dass brouter offline ohne installiete NaviApp nicht funktioniert. Auch müssen entgegen meiner früheren Aussage für die Nutzung von brouter auch aus einer NaviApp heraus immer auch die dafür vorgesehenen Routing-Data-Files auf dem Gerät vorhanden (heruntergeladen) sein.

Welchen Part beim Ermitteln der Route nun brouter übernimmt und was die "verknüpfte" NaviApp dabei erledigt, weiß ich nicht wirklich. Ich vermute allerdings, dass brouter lediglich die Wegpunkte ermittelt und bspw. Osmand die entsprechende Gpx-Datei generiert.

Wer sich mit all dem näher befassen möchte, sehe sich auf
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 11.11.17 18:50

Kleiner Nachtrag:

zum Berechnen des > 580 km langen Tracks von Cahors – Wikipedia zum Bahnhof Paris-Est – Wikipedia benötigte mein Sony Experia Z1 Compact ≤ 2 min grins
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 05.12.17 11:09

Hallo Hanjo,

hab mal wieder ein wenig mit dem Brouter auf dem Handy gespielt. Brachte mir keinen ersichtbaren Vorteil in Osmand, aber vielleicht bin ich auch nur zu doof.

Was mir jedoch sehr gut gefällt: In Caminaro kann ich ja die POIs als gpx-Datei herunter laden. Da habe ich jetzt unter Rubrik "Dusche", welche für mich uninteressant ist, alle POIs (teils doppelt) angelegt, die ich zur Routenplanung in Osmand gerne hätte. In Osmand kann man sich ja auch nur einzelne Favoriten-Rubriken auf der Karte anzeigen lassen.

Bei der Routenplanung mit Osmand muss ich aber nicht ewig auf der Karte suchen und mit meinen Wurstfingern den "Straßen-Punkt" genau treffen, sondern nur den "Stern" und als "letztes Zwischenziel setzen". Dann verschiebe ich im die "Zwischenziele" nach oben/unten bis mir die Route passt und schon kann es los gehen.

Ist schwierig für mich auszudrücken was ich meine, deshalb ganz kurz die Schritte in der Praxis:
Osmand Navigation von "A" nach "B", warten bis Route erstellt.
In x-beliebiger Reihenfolge die "Sterne" drücken und als "letztes Zwischenziel setzen"
Navigationspfeil drücken, "über" dann rechts die "4-Striche" und verschieben
zurück-Taste und "Los"

Wenn ich mal wieder ein paar neue POIs habe, lösche ich in Osmand nur die Rubrik "Shower" (sonst stehen alle POIs doppelt und dreifach usw.) und lade die gpx-Datei wieder neu.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 07.12.17 01:25

Hi Margit,

In Antwort auf: Margit
[...] hab mal wieder ein wenig mit dem Brouter auf dem Handy gespielt. Brachte mir keinen ersichtbaren Vorteil in Osmand, aber vielleicht bin ich auch nur zu doof. [...]
In Sachen brouter bin ich inzwischen näher bei Dir, als ich bislang glaubte. Kurz zur Geschichte. Mit dem Navigieren per Smartphone habe ich im Herbst 2014 begonnen und von Anfang an Osmand genutzt. Damals gab es in Osmand noch sehr wenige (oder waren es gar keine?) Möglichkeiten, die Wegführung nach unterschiedlichen Kriterien ermitteln zu lassen. Das inzwischen sehr mächtige Instrument Caminaro war damals ebenfalls noch nicht so eindrucksvoll ausgestattet, wie es heute der Fall ist. Auf der Suche nach geeigneter Routenplanung stieß ich auf brouter(web), wo man auch damals schon verschiedene Kriterein zur Streckenberechnung einstellen konnte. Man kann sogar eigene Profile erstellen, was aber ein tiefes Eintauchen in die Materie erfordert und mir letztendlich zeitlich zu aufwändig wurde. Heute läuft brouter (als App) bei mir lediglich noch für den Fall mit, dass ich aus welchen Gründen auch immer unterwegs schnell eine relativ lange Route ≥200 km berechnen lassen möchte; dauert nämlich mit Osmand mitunter recht lange und frisst Strom :-( Wie gesagt, das ist inzwischen nur noch eine Rückfalllösung lange Strecken. Ansonsten habe ich mich inzwischen von der Nutzung der brouter App verabschiedet.

In Antwort auf: Margit
[...] Was mir jedoch sehr gut gefällt: In Caminaro kann [...]
Stimmt, Caminaro wurde inzwischen zu einem wirklich sehr hilfreichen Werkzeug entwickelt, insbesondere, seit man persönliche PIOs und Strecken speichern und exportieren kann. Für meine 2018er Sommertour in die sächsische/böhmische Schweiz und ins Riesengebirge, die ich derzeit plane, stelle ich gerade PIOs in verschiedenen Kategorien zusammen
  • Übernachtungsmöglichkeiten: Camping, Hütten, Hostels,
  • Sehenswertes: Bastei(brücke), Festung Königstein, Schrammsteine, Prebischtor, ...
  • usw. ...
Die jeweiligen Kategorien lade ich dann als bspw. Sommertour 2018 - Übernachten, Sommertour 2018 - Sehenswertes, ... in entsprechenden GPX-Dateien herunter und importiere sie in Osmands Favoriten. So kann ich je nach Bedarf die verschiedenen Kategorien ein-/ausblenden und farblich unterscheidbar darstellen.

In Antwort auf: Margit
[...] Ist schwierig für mich auszudrücken was ich meine, [...]
Nein, ich versteh schon sehr gut, was Du schreibst, ich mache es ja inzwischen sehr ähnlich.

Auch Osmand selbst hat ja in letzter Zeit einige Features dazu bekommen. Es hat eine Weile gebracht, bis ich mich mit all dem vertraut gemacht hatte. Im Zusammenspiel mit Caminaro kann man in der Tourvorbereitung annähernd alle Informationen zusammenstellen, die man unterwegs nutzen möchte. Ich bin damit völlig zufrieden und kann einen Bedarf an einem reinem GPS-Gerät für mich nicht ausmachen. Als Backup führe ich noch ein Tablett mit, auf dem alle Informationen und unterwegs genutzte Apps ebenfalls vorhanden sind und als Fallback nehme ich für den Notfall noch Papierkarten großen Maßstabs ≥1:100.000 mit. Klar, damit bin ich ganz schön abhängig von elektrischer Energie, aber Dank Jens bin ich mit dem Forumslader und dessen (in meinem Falle) 65 Wh Pufferakku recht gut versorgt, zumal ich spätestens nach 3 Tagen Campings/Hostels aufsuche.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 07.12.17 08:34

In Antwort auf: HanjoS
Caminaro wurde inzwischen zu einem wirklich sehr hilfreichen Werkzeug entwickelt, insbesondere, seit man persönliche PIOs und Strecken speichern und exportieren kann
Guten Morgen Hanjo,

noch einfacher geht das mit der Caminaro-App auf dem Handy, funktioniert sogar auf meinem alten Handy mit Android 5.1. In Caminaro gespeicherte Touren kannst Du offline zur Navigation in Osmand öffnen. Dann gibt es den Punkt "POI RADAR EINSCHALTEN" und es wird jeder POI in der von Dir festgelegten Entfernung angesagt, meine Lieblingseinstellung ist 150m. Jetzt heißen die Flüsse/Bäche beim Überqueren nicht mehr alle "keine Ahnung".

Schreib dem Kosemuckel doch einfach eine PN, in der Du ihm Deine e-Mail-Adresse mitteilst und bitte ihn, Dich im Play-Store Caminaro laden lassen zu dürfen.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 08.12.17 03:14

Hi Margit,

vorab, ich setze das jetzt mal offtopic, da wir doch inzwischen mit caminaro(web/App) zu weit vom eigentlichen Thema entfernt sind zwinker

Zur Caminaro App kann ich nichts sagen, hatte diese bislang nicht ausprobiert. Touren plane ich zu >90% zu hause am Rechner. Unterwegs ist mir mein 4,3" Smartphone zu klein dafür und mein (derzeit leider immer noch in Gebrauch befindliches) Galaxy Tab 3 zu langsam und träge. Da unterwegs aber eh nur kurze Abstecher/Alternativrouten in geplante Touren eingebaut werden, genügen mir dann die inzwischen ja recht bequemen Möglichkeiten, die Osmand mit dieser Vorgehensweise
Zitat:
[...] In x-beliebiger Reihenfolge die "Sterne" drücken und als "letztes Zwischenziel setzen"
Navigationspfeil drücken, "über" dann rechts die "4-Striche" und verschieben
zurück-Taste und "Los" [...]
bietet. GPX-Dateien geplanter Routen werden von mir aber nach Erstellen immer auch sofort aufs Handy (oder meinen persönlichen Webspace) übertragen und stehen somit in Osmand immer zur Verfügung. Das Ansagen entsprechend präparierter PIOs erledigt ja Osmand auch zufriedenstellend. Schade finde ich lediglich, dass man in Osmand zur Unterscheidung der verschiedenen Kategorien der PIOs nur das Merkmal Farbe angeboten bekommt. In der Caminaro App scheinen ja die selben Symbole wie auf der Webseite dargestellt zu werden. Das wünschte ich mir für Osmand auch.

In Antwort auf: Margit
[...] Schreib dem Kosemuckel doch einfach eine PN, in der Du ihm Deine e-Mail-Adresse mitteilst und bitte ihn, Dich im Play-Store Caminaro laden lassen zu dürfen. [...]
Wie jetzt? Die ist nicht öffentlich/für jedermann zugänglich? Im Playstore hab ich die auch nicht gefunden verwirrt

Danke für Deine Hinweise. Wünsche Dir einen viele schöne Tage

Hanjo
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 08.12.17 11:26

In Antwort auf: HanjoS
Unterwegs ist mir mein 4,3" Smartphone zu klein dafür und mein (derzeit leider immer noch in Gebrauch befindliches) Galaxy Tab 3 zu langsam und träge.
Unterwegs verwende ich fast nur noch meinen 7-Zoller. Der ist zwar auch träge, aber ausser +/- Tasten drücke ich da unterwegs nichts.

Langsam habe ich auch keine Lust mehr mit Leuten zu radeln, die auf ihrem Mäusekino mit 3,5-Zoll nichts sehen und denken stur den Track abradeln zu müssen. Sah ich doch gestern nach dem Mittagessen links den Drecksweg. Ein Stück gerade aus und dann links wäre zu "Engelbert Strauss" alles geteert gewesen. Und dass ich den Track nochmals verlassen muss um einen Kaffee zu bekommen war auch ersichtlich!

In Antwort auf: HanjoS
Schade finde ich lediglich, dass man in Osmand zur Unterscheidung der verschiedenen Kategorien der PIOs nur das Merkmal Farbe angeboten bekommt.
Das finde ich auch schade, vor allen Dingen Zeitintensiv. Nach jedem neuen Import aus Caminaro muss ich die Farben in Osmand neu zuordnen Damit Mitleser, die kein Osmand nutzen, wissen von was wir reden, habe ich einen Screenshot gemacht.
von: velohenk

Re: Fragen zu Osmand - 12.02.18 20:29

In Antwort auf: panta-rhei
....Mich hat es WAAAHNSINNIG gemacht, an die SBB-App zu kommen: Ohne PlayDingens geht nix - dabei will ich jagarnichts kaufen, sondern nur meinen Zug nachschauen! (die App ist gratis und werbefrei) - SBB : "NÖ, gibts nicht" -> Aptoide! schmunzel

Hört sich an als wärst du dann dran gekommen? Wenn ja, wäre ich sehr interessiert zu erfahren wie das geht.

Gruss Heinrich
von: Günter-HB

Fragen zu Osmand - 10.05.18 18:11

Hallo und guten Tag,

auf dem bisherigen ZTE-Smartphone für 100€ lief Osmand nur zäh, so dauerte es 5 Min. bis der GPS-Pfeil sichtbar wurde. Lag aber wohl am Billigteil. Hinzu kam ein Hitzeschaden im letzten Sommer mit der Folge, das Teil muß weg! Nun, neues Smartphone (Honor 6X) mit neuer Vorbauhalterung. Nach der Osmand-Neuinstallation fielen mir bei der ersten Ausfahrt zwei alte Fragen wieder auf und ein neues Problem. Auch mit probieren und recherchieren konnte ich keine Lösung finden:

- bei der ersten Testausfahrt war eine ca. 1,5 km lange, sehr kurvenreiche Strecke dabei. Die Kurven wurden jedoch von Osmand als Abzweigungen interpretiert. Entsprechend kam die Ansage "nach 50 Metern links abbiegen" oder je nach Kurvenverlauf "rechts abbiegen". Da es in den Kurven keine Wegabzweigungen gab, konnte man die Ansage ignorieren. Ist das bei Osmand "normal"? Bei einer mir völlig unbekannten Gegend würde ich jeweils anhalten und die Karte kontrollieren.

- Es soll bei Trackabweichungen keine Neuberechnung vorgenommen werden. Bei den Bedienhinweisen habe ich zwar eine entsprechende "Check-box" gefunden, aber ich konnte das Häkchen nicht aktivieren. Liegt das an den "Rechten"? Konnte es nicht ändern?

- Wie deaktiviere ich einen abgefahrenen, alten Track. So wird der nächste neue Track "angehängt". Mit dem "Schieberegler" kann man zwar den Track deaktivieren, aber nicht dauerhaft. Jetzt habe ich den alten Track einfach in einen anderen Ordner verschoben. Funktioniert, ist nicht mehr vorhanden und kann somit nicht mehr angezeigt werden. Aber eine elegante Lösung ist das nicht.

Ach und nun noch eine ganz dumme Zusatzfrage, das mag ich gar nicht tippen. Wie beende ich Osmand ordentlich? Einen entsprechenden Button habe ich noch nicht gefunden.

Über Lösungshinweise von Euch würde ich mich sehr freuen.

Grüße aus Bremen
Günter
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 10.05.18 18:31

In Antwort auf: Günter-HB
Die Kurven wurden jedoch von Osmand als Abzweigungen interpretiert. Entsprechend kam die Ansage "nach 50 Metern links abbiegen"
nervt mich auch, aber Kurven sind wohl abbiegen verwirrt

In Antwort auf: Günter-HB
Es soll bei Trackabweichungen keine Neuberechnung vorgenommen werden. Bei den Bedienhinweisen habe ich zwar eine entsprechende "Check-box" gefunden, aber ich konnte das Häkchen nicht aktivieren.
Menü Erweiterungen - Bedinungshilfen - Einstellungen - Barrierefreiheit-Modus: AN

In Antwort auf: Günter-HB
Wie deaktiviere ich einen abgefahrenen, alten Track.
Menü - Karte konfigurieren - GPX-Track - Hackerl setzen oder löschen - ok - zurück
oder (so mach ich das alle paar Tage)
Menü - Meine Orte - Alle Tracks - Papierkorb unten - Hackerl setzen - Papierkorb oben

In Antwort auf: Günter-HB
Wie beende ich Osmand ordentlich?
Navigationspfeil unten (falls an) x
ansonsten Zurücktaste ein paar mal oder das Viereck und weg
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 10.05.18 18:36

In Antwort auf: Günter-HB
- bei der ersten Testausfahrt war eine ca. 1,5 km lange, sehr kurvenreiche Strecke dabei. Die Kurven wurden jedoch von Osmand als Abzweigungen interpretiert. Entsprechend kam die Ansage "nach 50 Metern links abbiegen" oder je nach Kurvenverlauf "rechts abbiegen". Da es in den Kurven keine Wegabzweigungen gab, konnte man die Ansage ignorieren. Ist das bei Osmand "normal"?
Ich nutze Osmand nur im Auto und daher sehr selten. Trotzdem ist mir das auch schon mehrfach untergekommen. Noch ärgerlicher finde ich den umgekehrten Fall. d.h. dass z.B. an einer T-Kreuzung, wo nach links abgebogen werden soll, keine Ansage kommt, offenbar weil durch eine Abfolge von Abbiegespuren kein ausreichend scharfer Knick zustande kommt.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 12.05.18 08:42

Die dritte Art der "Falschansagen" sind die "Folgen Sie dem Straßenverlauf auf 3,7km". Da darfst Du dann bei jeder abknickenden Vorfahrt rätseln (oder auf die Karte schauen), was Osmand unter Straßenverlauf versteht.
Da ich meist mit ausgeschaltetem Bildschirm fahre, den Osmand aber bei jedem Fahr-/Abbiegehinweis anschaltet, kann ich damit leben. Auch bei der Führung in Kreisverkehren hilft mir die bildhafte Darstellung besser. Bei den "Folgen Sie dem Straßenverlauf"-Ansagen wird der Bildschirm aber erst dann wieder aktiviert, wenn Osmand eine Abbiegehinweis geben möchte. Dann ist es aber unter Umständen schon zu spät.
von: Günter-HB

Re: Fragen zu Osmand - 12.05.18 16:00

Vielen Dank für die Tipps und die Navi-Ansageerfahrungen.
Margit gerade habe ich Deine Hinweise ausprobiert und, super, alles hat sofort geklappt. Perfekte Bedienungshinweise. Den geistigen Zusammenhang der Neuberechnungsunterdrückung zum Barrierefreiheit-Modus-AN zu erkennen fällt mir als Laien schwer, aber der/die Osmand-Entwickler/innen werden natürlich eine (nach außen wenig transparente) logische Assoziation gehabt haben. Track-Deaktivierung ist gut nachvollziehbar.
Kurve - Abbiegehinweisproblem, daraus lerne ich: nicht nur Osmand einschalten, sondern auch Hirn. Übrigens, in einem Gespräch mit einem Auto-Navi-Nutzer wurde mir gesagt, dass dieses Problem auch dort bekant ist und vorkommt.

Nochmals herzlichen Dank für Euere Ratschläge
Günter
von: aighes

Re: Fragen zu Osmand - 13.05.18 04:58

Ich vermute mal, dass wenn es bei dieser 'Flaschansage' sich, so diese denn wirklich falsch ist, um einen Fehler im Datenmodell handelt. Ansich hat die Ansage aber nichts mit Vorfahrt zutun sondern eben dass man der Straße, auf der man sich gerade befindet 3,7km folgen soll.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 13.05.18 11:25

In Antwort auf: HanjoS
Kreisverkehren

Wenn Du mit dem Osmandeigenen Routing fährst, dann kommt so etwas wie "Im Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt." Das gibt es aber nicht bei Tracks oder wenn man Brouter nutzt.

Aber ich finde diese Differenzierung auch nervig.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 14.05.18 07:51

Ob das Fehler im Datenmodell sind, kann ich schlecht beurteilen. Dass die Wegführung auch nichts mit Vorfahrt zu tun hat, ist mir schon klar. Aber es ist halt unterwegs (ohne bildliche Darstellung) nicht unbedingt klar, was mit "Straßenverlauf" gemeint ist. Straßennamensschilder fehlen leider recht oft und andere Merkmale sind nicht immer eindeutig. Verläuft die Straße, deren Verlauf ich folgen soll, zunächst auf einem vörfahrtsberechtigten Straße, die dann als abknickende Vorfahrt weitergeführt wird, ist an der Stelle nicht eindeutig klar, welchen Straßenverlauf Osmand gemeint hat. Stehen dort keine Straßennamensschilder, hilft nur ein Blick auf den Bildschirm. Ebenso verhält es sich in Situationen, in denen beispielsweise eine bis dahin geteerte Straße nach bspw. links agbiegt, während geradeaus ein ungeteerter, schmalerer Weg weiter führt. Auch dort hilft nur der Blick auf den Schirm, um zu klären, welche Wegführung gemeint ist.
Diese Beobachtung stelle ich zunächst nur fest. Ob die Ursache im Datenmodell begründet ist oder an dessen "Interpretation" seitens Osmand, vermag ich nicht zu beurteilen.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 14.05.18 07:53

Dieser Zusammenhang war mir bislang nicht so deutlich aufgefallen. Danke für den Hinweis.
von: Uli

Re: Fragen zu Osmand - 14.05.18 10:59

Zitat:
Aber es ist halt unterwegs (ohne bildliche Darstellung) nicht unbedingt klar, was mit "Straßenverlauf" gemeint ist.

Ich kenne kein Navi - auch nicht in PKW -, das in diesem Punkt wirklich gut funktioniert. Mich nervt z.B. auf der A1 (nein, nicht mit'm Fahrrad) immer wieder, dass ich lt. Ansage dieser auf den fast 400 km von Hamburg an den Rhein zuerst einmal nur 20 km bis zum nächsten Autobahnkreuz folgen und dort dann unbedingt links fahren soll, nur weil es rechts ab woanders hingeht. Liebe Navi-Programmierer, zwischen links fahren und nicht rechts abfahren ist ein großer Unterschied, vor allen Dingen, wenn die kreuzende Autobahn eine andere Bezeichnung hat.
Gruß
Uli
von: Toxxi

Re: Fragen zu Osmand - 14.05.18 13:22

Ich glaube, das ist Absicht und gewollt, weil es sonst zu eintönig und deprimierend wird...

Ich bin mal mit einem TomTom-Navi von Berlin nach Aachen gefahren. Nach dem Dreieck Werder rauf auf die A2 stand dann "in 405 km links abbiegen", was bei mir einen kleinen Schock verursachte und mich zu dem Satz "boah, ist das laaangweilig" verleitete.

Andere Navis funktionieren da genau wie deins und navigieren dich nur bis zum nächsten Kreuz.

Gruß
Thoralf
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 14.05.18 14:06

In Antwort auf: Toxxi
... und mich zu dem Satz "boah, ist das laaangweilig" verleitete.
so erging es mir auf dem Radweg R3a Richtung Salzburg. Über 30 km rechts die Salzach, links Bäume und ein gerader Radweg ohne irgend etwas, nicht einmal Schlaglöcher über welche man sich aufregen konnte - und "Susi" gab kein Wort von sich wirr Seither setze ich in Caminaro für die gpx-Tracks für Osmand stets ein paar "Waypoints", damit "Susi" wenigstens ab und zu plappert, bevor ich denke, irgend etwas funktioniert nicht bier
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 16.05.18 09:36

In Antwort auf: HanjoS
"Straßenverlauf"

Bei Osmand ist das meiner Erfahrung nach eher eindeutig. Gerade aus, auch wenn Du z.B. die Bundesstraße auf die Wohnstraße verlässt.

Da aber Osmand im Laufe der Zeit nicht mehr den Abbiegewinkel als einzige Grundlage für die Abbiegehinweise zu verwenden scheint, ist dieser Hinweis bei spitzwinkligen Gabelungen noch weniger hilfreich.
von: iassu

Re: Fragen zu Osmand - 16.05.18 12:02

In Antwort auf: Toxxi
Ich bin mal mit einem TomTom-Navi von Berlin nach Aachen gefahren. Nach dem Dreieck Werder rauf auf die A2 stand dann "in 405 km links abbiegen", was bei mir einen kleinen Schock verursachte ....

Ich finde den Schock, wenn die Dame dich nach 4 Stunden Autobahn aus dem Dämmerschlaf weckt und Demnächst blablabla verkündet eigentlich noch heftiger. Denn man hatte sich bis dahin dran gewöhnt, daß nicht noch weitere Personen im Auto sitzen.... lach
von: LahmeGazelle

Re: Fragen zu Osmand - 16.05.18 21:53

Stimmt. Sie sagt dann sowas wie "in 3m rechts halten und dann gleich links halten" ...
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 06.07.18 16:55

Hallo,
wenn ich mit Osmand eine Tour plane und mich navigieren lasse, wird die Route auf dem Display immer direkt hinter mir abgeschnitten, kann also nie sehen, woher ich gekommen bin. Ich sehe immer nur noch den Rest der Strecke ab aktuellem Standort zum Ziel.
Gibt es eine Einstellung, die das unterbindet? Danke.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 06.07.18 18:49

In Antwort auf: Margit
[...] Gibt es eine Einstellung, die das unterbindet? Danke.
Gibt es:
  • Karte konfigurieren -> GPX-Dateien -> Aktuellen Track anzeigen (oberste Einstellmöglichkeit) auf "an" stellen
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 06.07.18 18:59

Ergänzung:

ich bin nicht sicher, ob das nicht nur dann funktioniert, wenn GPX-Aufzeichnung aktiviert ist.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 07.07.18 14:48

Ich hab's heute ausprobiert. Den aktuell gefahrenen Weg bekommt man nur dann angezeigt, wenn GPX-Aufzeichnen aktiviert ist und die weiter oben genannte Einstellung "Aktuellen Track anzeigen" vorgenommen wurde.
von: Jörg OS

Re: Fragen zu Osmand - 17.07.18 20:54

Hätte da auch mal ein paar Fragen zu Osmand. Bisher nutze ich Locus auf dem Smartphone. Habe vieles in Osmand gefunden und finde vor allem die integrierten POIs gut. Zur Probefahrt bin ich noch nicht gekommen und da geht es mir dann hauptsächlich um den Stromverbrauch im Vergleich zu Locus.

Nun aber erstmal meine zwei für mich nicht findbaren Einstellungen:

1.: In Locus nutze ich bei Regen den Vollbildmodus und die Displaysperre. Damit kann der Regen keine Fehlbedienung auf dem Touchscreen durchführen. Entsprechendes finde ich nicht in Osmand. Sprachnavigation ist keine Option für mich, ich möchte die Karte sehen.

2.: Für Veranstaltungen oder Mehrtagestouren packe ich immer alle benötigten Tracks in eine GPX-Datei. Sowohl in Locus als auch auf dem Garmin kann ich dann trotzdem die einzelnen Tracks handhaben. Osmand bietet mir die einzelnen Tracks dann nur als ein Track an.

Gruß

Jörg
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 18.07.18 07:33

zu 1:
ich kenne keine solche Einstellung in Osmand. Ich nutze zu solchen Zwecken die App Touch Protector (auf Google Playstore)

zu 2:
es gibt ja mehrere Möglichkeiten, mehrere Track in einer GPX-Datei zu speichern. Es können sowohl tatsächlich mehrere Tracks sein, könnten aber auch nur mehrere Segmente eines Tracks sein. Ich habe mich damit nicht weiter beschäftigt. Zudem weiß ich nicht, wie Du die verschiedenen Tracks in eine Datei gepackt hast.
Ich speichere die verschiedenen Etappen jeweils als einzelne Tracks und gebe den Dateien eventuell Namen wie "Sommertour_2018_Etappe_01.gpx" etc. Man kann in Osmand mehrere Tracks gleichzeitig darstellen. Welchem Du dann folgen möchtest, kannst Du dennoch auswählen. Allerdings habe ich bislang leider keine Möglichkeit gefunden, gleichzeitig angezeigte Tracks in unterschiedlichen Farben darstellen zu lassen.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 18.07.18 14:40

Bei Osmand kannst du dir beliebig viele heruntergeladene Tracks gleichzeitig anzeigen lassen, wenn du sie in der angezeigten Liste anklickst. Du kannst aber immer nur einen der Tracks zum Routen verwenden.
von: Jörg OS

Re: Fragen zu Osmand - 18.07.18 19:50

In Antwort auf: HanjoS
zu 1:
ich kenne keine solche Einstellung in Osmand. Ich nutze zu solchen Zwecken die App Touch Protector (auf Google Playstore)

Auf die App bin ich auch gestossen, da ich das nur für die Funktion "Smartphone als Fahrrad-GPS" brauche, würde ich eine Lösung in Osmand bevorzugen. Wäre aber letztendlich wohl für mich OK.

In Antwort auf: HanjoS
zu 2:
es gibt ja mehrere Möglichkeiten, mehrere Track in einer GPX-Datei zu speichern. Es können sowohl tatsächlich mehrere Tracks sein, könnten aber auch nur mehrere Segmente eines Tracks sein. Ich habe mich damit nicht weiter beschäftigt. Zudem weiß ich nicht, wie Du die verschiedenen Tracks in eine Datei gepackt hast.
Ich speichere die verschiedenen Etappen jeweils als einzelne Tracks und gebe den Dateien eventuell Namen wie "Sommertour_2018_Etappe_01.gpx" etc. Man kann in Osmand mehrere Tracks gleichzeitig darstellen. Welchem Du dann folgen möchtest, kannst Du dennoch auswählen. Allerdings habe ich bislang leider keine Möglichkeit gefunden, gleichzeitig angezeigte Tracks in unterschiedlichen Farben darstellen zu lassen.

Es sind mehre Tracks in einer GPX-Datei. Die einzelnen Tracks beginnen mit <trk> und enden mit </trk>. Ich erzeuge mir bewusst und absichtlich GPX-Dateien mit mehreren Tracks. So z.B. für die nächste Veranstaltung eine mit 14 Tracks und 24 Wegpunkten. So kann ich mir das einfach komplett am "Rechner", nur eine Datei öffnen, anschauen und brauche auch nur die eine Datei auf das Endgerät kopieren. Am besten gefällt mir von daher Garmin. Da brauche ich nachher auch nur die eine Datei wieder zu löschen und alles ist weg. Bei Locus kann ich dann die eine Datei komplett in ein Unterverzeichnis importieren und brauche hinterher auch nur das eine Unterverzeichnis wieder zu löschen.

Trotzdem kann ich mir mit beidem, Garmin und Locus, einzelne Tracks aus der einen Datei anzeigen lassen oder auch eine Auswahl daraus in unterschiedlichen Farben. Ich empfinde da Osmand als Rückschritt für mich.

Ich werde es erstmal wegen der POIs auf dem SP lassen. Leute aus dem OpenAndroMaps Forum haben damit begonnen die POIs von OpenAndroMaps in ein "Locus-Format" zu bringen. Leider scheint das ganze nicht trivial zu sein und stockt derzeit auch.

Gruß und Danke für die Infos

Jörg
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 27.07.18 17:26

In Antwort auf: HanjoS
Ich speichere die verschiedenen Etappen jeweils als einzelne Tracks und gebe den Dateien eventuell Namen wie "Sommertour_2018_Etappe_01.gpx" etc.
Das mache ich schon lange nicht mehr, ein Track genügt und ich starte stets - egal ob morgens oder nach einer Pause - ab meiner Position, nachdem ich gefragt wurde ob ich den angezeigten (bzw. welchen) Track zum Navigieren verwenden möchte. Muss man nur etwas flott machen, sonst beginnt die Navigation wieder von vorne und "Susi" flüstert mir zu, wieviel km ich von der Route entfernt bist.

In Antwort auf: HanjoS
Allerdings habe ich bislang leider keine Möglichkeit gefunden, gleichzeitig angezeigte Tracks in unterschiedlichen Farben darstellen zu lassen.
das geht ganz einfach: Menü – Meine Orte – Tracks - Track anklicken – Farbe – eine von den sechsen in voll oder transparent wählen. Das mache ich sehr oft, da ich keinerlei Orientierungssinn habe und mir gerne 2-3 Routen in verschiedenen Farben anzeigen lasse.

Heute habe ich gelernt, wie ich "meine Position" speichere: tipp ich auf den blauen Kringel, Stern=hinzufügen, Name eintippen, speichern! Schon steht das unter Favoriten und ich irre nicht mehr 3 km durch die Gegend um mein Rad zu suchen, wie z.B. heute Irgendwann war ich ja ausserhalb des großen Gebäudes und hatte GPS-Empfang. Dann brauch in nur noch Navigation - meine Position - Favorit - Los - antippen und lasse mich zu meinem Rad navigieren. Die Menschen, die ich fragte schickten mich nur kreuz und quer zu den diversen PKW-Parkplätzen, von Radl-Stellplätzen hatten die NULL Ahnung. bier
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 27.07.18 20:16

In Antwort auf: Margit
In Antwort auf: HanjoS
Allerdings habe ich bislang leider keine Möglichkeit gefunden, gleichzeitig angezeigte Tracks in unterschiedlichen Farben darstellen zu lassen.
das geht ganz einfach: Menü – Meine Orte – Tracks - Track anklicken – Farbe – eine von den sechsen in voll oder transparent wählen. Das mache ich sehr oft, da ich keinerlei Orientierungssinn habe und mir gerne 2-3 Routen in verschiedenen Farben anzeigen lasse. [...]
Danke, da hab ich wieder was gelernt. Wäre nicht auf die Idee gekommen, zuerst alle anzuzeigenden Tracks auszuwählen, um dann über einen komplett anderen Weg im Menü deren Farbe separat einstellen zu können. Hätte erwartet, dass das gleich an der Stelle möglich ist, wo man anzuzeigende Tracks auch auswählt.
von: Momomuck

Re: Fragen zu Osmand - 28.07.18 10:49

Dafür gibt es von OsmAnd das kostenfreie "Parking Plugin".
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 28.07.18 12:03

In Antwort auf: Momomuck
Dafür gibt es von OsmAnd das kostenfreie "Parking Plugin".
Danke, habe ich installiert. Sollte wohl im rechten Paneel erscheinen, so wie das GPX. Leider sehe ich nix, was mache ich falsch?
von: Momomuck

Re: Fragen zu Osmand - 29.07.18 19:13

Das erscheint nur im Panel wenn die Parkposition gesetzt ist.

Zum setzten Punkt auf der Karte festhalten, danach auf Aktionen - Parkposition festlegen
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 30.07.18 12:52

könnte mir bitte wer verraten, ob man "Abbiegehinweise" evtl. manuell einfügen kann? Oder ist es evtl. möglich früher als 350m Luftlinie einen Hinweis zu erhalten, dass man die "Route" verlassen hat? Plane meine Strecken stets am PC und radle den Track ab. Zum wiederholten Male eine Gabelung nicht angesagt bekommen, sh. Screenshot Komoot plappert mir echt zu viel und Osmand manchmal zu wenig.
von: iassu

Re: Fragen zu Osmand - 31.07.18 00:03

Recht unwitzig neulich raus aus Augsburg. Komoot schickt einen mit rechts-links-Abbiegeaufgorderungen (!) alle 200 m auf den Radweg auf der anderen Straßenseite. Und jedesmal denkst du zuerst: jetzt sollst du abbiegen.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 31.07.18 08:29

Fahrradwege liebt Komoot besonders, bei jeder sich bietenden Möglichkeit sollst Du da drauf, sei es nur für 50 Meter träller . Nachdem ich mich gestern wieder sehr ärgerte, weil Osmand an einer Gabelung so schweigsam war und mich mal wieder 350 Meter falsch weiter radeln lies, plane ich nun in Komoot an jeder Gabelung eine kurze Einfahrt. Das geht sehr schnell, "Susi von Osmand" plappert und schaltet den Bildschirm ein. geänderter Screenshot So Technikhörig bin ich nicht, dass ich die kurzen Stücke einfahre und dann wende bier
von: iassu

Re: Fragen zu Osmand - 31.07.18 13:17

In Antwort auf: Margit
Fahrradwege liebt Komoot besonders, bei jeder sich bietenden Möglichkeit sollst Du da drauf, sei es nur für 50 Meter träller .
Geht aber auch andersherum. Den genialen Radweg Via Cavazzo Carnica zwischen Cavazzo und Bordano verschwieg Komoot mir. Ich hab den nur entdeckt, weil da wieder diese innere Stimme da war. Die, die mir manchmal sagt, es ist nicht gut für dich, wenn du da jetzt diese ansteigende Straße hochknüppelst. Und dieser Radweg begann so verführerisch, wie er weiterführte: lässig und ohne HM schön asphaltiert im lockeren Wald, immer am Fluß entlang.

Fazit: mitdenken ist ebenso hilfreich wie Glück.
von: Martina

Re: Fragen zu Osmand - 31.07.18 13:47

In Antwort auf: iassu
Den genialen Radweg Via Cavazzo Carnica zwischen Cavazzo und Bordano verschwieg Komoot mir.


Skandal! Ich weiß gar nicht mehr, wie wir den gefunden haben.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 31.07.18 16:52

Sorry, aber ich hänge mich einfach mal an dieser Stelle ein.

Ich glaube, uns allen ist es schon passiert, dass durch Rechenknechte empfohlene Tracks nicht den Erwartungen des (Track-)Suchenden entsprachen. Ich finde das völlig normal, warum?

Kaum einer (von uns) ist in der Lage, die Algorithmen zu verstehen, nach denen Apps Routen bewerten, um sie uns vorzuschlagen. Mehr noch: wer kennt denn schon die Bewertungskriterien (und, falls bekannt, versteht), nach denen vermeintlich geeignete Routen vorgeschlagen werden?

Mein Appell: übernehmt die Verantwortung, entscheidet selbst, das ist mein Weg und dieser eben nicht. Wer glaubt, jedwede Information zu einer "richtigen" Entscheidung im Vorfeld durch digitale Informationen erlangen zu können, irrt.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 31.07.18 18:16

In Antwort auf: HanjoS
Mehr noch: wer kennt denn schon die Bewertungskriterien (und, falls bekannt, versteht), nach denen vermeintlich geeignete Routen vorgeschlagen werden?
Für BRouter sind die Kriterien offengelegt und verständlich beschrieben. Wer an einer besonders ausgeprägten Form der Radwegphobie leidet, kann sich damit auf der Grundlage eines der mitgelieferten Profile sein persönliches Routingprofil basteln, das ihn nur im äußersten Notfall auf einen Radweg routet zwinker
von: schorsch-adel

Re: Fragen zu Osmand - 21.09.18 11:56

BTW häng ich hier noch eine Anfängerfrage an, wenn ihr schon bei Osmand seid:

wie instaliert man Osmand MapCreator auf dem Windows-PC? Auf dem Telefon habe ich keine Probleme damit.

Der wikipedia-Artikel hilft mir nicht weiter. Ich habe heruntergeladen und entpackt, aber es ist keine Ausführungsdatei dabei. Die bat.-Datei reagiert auf nichts.
von: 19matthias75

Re: Fragen zu Osmand - 21.09.18 14:22

Ich musste jetzt erst mal danach suchen....

Da es sich um ein Open source Java Programm handelt, musst du Java auf dem PC haben, damit das funktioniert.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 21.09.18 16:20

Tut mir Leid, da habe ich gar keine Ahnung von. Ich habe das Tool nie benutzt und arbeite ausschließlich mit den Vektorgrafikdateien. Das war nebenbei bemerkt vor Jahren der Hauptgrund, auf Osmand umzusteigen. Ich Ich fand es extrem lästig immer wieder die unsägliche Menge an Bitmaps herunterzuladen bzw. zu aktualisieren.

Rein aus Interesse: welchen Grund gibt es für Dich, diese Karten zu benutzen?
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 21.09.18 16:54

In Antwort auf: HanjoS
arbeite ausschließlich mit den Vektorgrafikdateien.
Der MapCreator erzeugt ebenfalls Vektorkarten im Osmand-Format. Es gibt mehrere Gründe, das Tool zu nutzen: 1) Man kann damit beliebig Karten erstellen und mit der Gratis-Version von Osmand nutzen. Lohnt sich mMn nur für IT-Freaks und extreme Sparfüchse. 2) Man kann Karten für beliebige Ausschnitte erstellen und ist nicht an die Aufteilung nach Verwaltungseinheiten festgelegt. Gibt wenig Sinn, es sei denn, man muss extrem mit den MBs auf dem Telefon geizen. 3) Man kann Karten mit den tagesaktuellen OSM-Daten erstellen. Kann sinnvoll sein, insbesondere für aktive OSMler.

Ich habe das früher mal gemacht, aus einer Kombination aller drei Gründe. Lohnt sich aber heute für mich nicht mehr. Ist auch ziemlich rechezeitintensiv. Ich kann mir noch weitere Anwendungen vorstellen, z.B. bestimmte Daten herausfiltern, um die Dateigröße zu reduzieren, aber da gilt letztlich auch das zu 2) gesagte.
von: schorsch-adel

Re: Fragen zu Osmand - 21.09.18 17:04

Da ich Osmand nur vom Smartphone kenne, dachte ich, das hier sei das entsprechende Programm auf Windows-Basis

Aber es handelt sich hier anscheinend um eine kompiziertere Angelegenheit,die mit meinen bescheidenen Kenntnissen (Java hielt ich bisher für einen Brotaufstrich) nicht so recht harmoniert.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 21.09.18 17:32

Ok, danke für die Hinweise.

Anklicken zum Enthüllen...
Man kann auch mit der Gratisversion beliebig viele Karten nutzen, muss sie nur anders einbinden zwinker Ich habe aber sehr gerne einmalig für das Programm bezahlt.
von: Rheinradler

Re: Fragen zu Osmand - 02.10.18 12:18

Beim Navigieren schaltet der Galaxy S7 Bildschirm ab. Für die Bildschirmansteuerung sind OsmAnd Administratorrechte eingerichtet. Im OsmAnd-Menu habe ich einen Punkt gefunden, um den Bildschirm vor Abzweigungen für ein Zeitintervall zu aktivieren. Ich vermisse aber eine Einstellung, die Bildschirmabschaltung zu deaktivieren. Weiß jemand wo diese zu finden ist?
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 02.10.18 12:54

In Antwort auf: Rheinradler
Im OsmAnd-Menu habe ich einen Punkt gefunden, um den Bildschirm vor Abzweigungen für ein Zeitintervall zu aktivieren. Ich vermisse aber eine Einstellung, die Bildschirmabschaltung zu deaktivieren. Weiß jemand wo diese zu finden ist?
Im selben Menü niemals wählen, mit Osmand auf dem Bildschirm Bildschirm anschalten, der Bildschirm stellt sich dann nicht mehr ab.
von: 19matthias75

Re: Fragen zu Osmand - 02.10.18 13:24

Über F-Droid gibts Osmand+ für umme zwinker
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 02.10.18 15:45

Ich kann besser damit leben, wenn ich für Produkte, in denen auch Arbeit steckt, etwas bezahle. Und erst recht dann, wenn es ein so niedriger, einmalig zu entrichtender Betrag ist.
von: 19matthias75

Re: Fragen zu Osmand - 02.10.18 16:16

Deswegen gibt es dort auch die Möglichkeit zu spenden.
von: Rheinradler

Re: Fragen zu Osmand - 02.10.18 18:55

Danke! Auf niemals wählen wäre ich nicht gekommen.
von: Heinrich_Wacker

Re: Fragen zu Osmand - 23.10.18 18:57

Gibt es eine Möglichkeit, osmand ohne Navigation dazu zu bringen, dass der track aufgezeichnet und die Geschwindigkeit angezeigt wird?
von: Chris-Nbg

Re: Fragen zu Osmand - 23.10.18 19:20

In Antwort auf: Heinrich_Wacker
Gibt es eine Möglichkeit, osmand ohne Navigation dazu zu bringen, dass der track aufgezeichnet und die Geschwindigkeit angezeigt wird?

Ja: Erweiterung "Streckenaufzeichnung" aktivieren und bei "Anzeige konfigurieren" unter "rechtes Panel" die Geschwindigkeit einschalten. Den gerade aufgezeichneten Track muss man evtl. noch unter "Meine Orte - Tracks" sichtbar schalten.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 23.10.18 21:10

Stimmt. Aber man sollte öfters kontrollieren, ob die Aufzeichnung nicht abgebrochen wird. Es ist ein seit Jahren beklagtes Problem, dass Osmand den Kontakr zum GPS-Empfänger verliert. Bei reiner Aufzeichnung meckert aber Osmand nicht, wenn das passiert.
von: Rheinradler

Re: Fragen zu Osmand - 15.11.18 18:55

Unter <Anzeige konfigurieren> kann ich <Straßenname> aktivieren. Dann erscheint oben in der Navigationsanzeige ein weißes Feld. Meist ist es aber leer bzw. ein Pfeil wird angezeigt. Gibt es da noch einen anderen Parameter, damit Straßennamen eingeblendet werden?

Ebenfalls unter <Anzeige konfigurieren> kann ich auswählen welche Informationen unter <Rechtes Panel> angezeigt werden sollen. Lässt sich hier die Reihenfolge beeinflussen?

Kann ich die Farbe der Navigationsroute einstellen oder ist diese fest mit der Kartendarstellung verknüpft?
von: Yogibaer

Re: Fragen zu Osmand - 18.11.18 12:27

Hallo,

auch ich hätte mal eine Frage.

Ich habe einen GPX-Track dieser hat im Kopf eine Beschreibung des Inhalts.
So ungefähr: Route von A nach B über C und D. Unbedingt in F die Dorfkirche anschauen usw.
Diese Beschreibung ist in den Tags <desc> Inhalt </desc> auch enthalten.

Meine Frage nun, gibt es in Osmand irgendwo eine Möglichkeit diese Beschreibung zu lesen?
Ich habe schon rumgesucht aber nichts gefunden.

Danke.

Yogi.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 18.11.18 12:42

Versuche mal, den Track in Osmand anzeigen zu lassen. Wegpunkte werden mit einem Icon angezeigt. Anklicken, nachsehen.

Bzw. Auf Track tippen, ganz nach unten scrollen und auf Punkte tippen.
von: Yogibaer

Re: Fragen zu Osmand - 30.11.18 16:49

Zu den Wegpunkten komme ich auf die von dir beschriebene Art. Diese werden auch auf der Karte angezeigt.

Nur eine Beschreibung des gesamten Tracks finde ich nicht. Egal in welchem Menu ich gesucht habe.

Scheint wohl nicht angezeigt zu werden.

PS: Habe den Track gerade mal in "Locus Map Pro" reingezogen, da kommt die Beschreibung im Ordner der Trackauswahl.

Gruß

Yogi
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 30.11.18 19:31

In Antwort auf: Yogibaer

PS: Habe den Track gerade mal in "Locus Map Pro" reingezogen, da kommt die Beschreibung im Ordner der Trackauswahl.


Ich dachte eigentlich bisher, der desc-Tag darf nach Spezifikation nur Bestandteil eines Punktes sein.

Wenn es dir sehr wichtig ist, mach dich mal hier schlau, wie man momentan einen Feature request bei Osmand macht.
von: Yogibaer

Re: Fragen zu Osmand - 01.12.18 12:36

Da wären speziell bei den Tracks noch weitere Dinge zu verbessern z.Bsp. die einzelne Anzeige und Auswahl zur Navigation von einzelnen Tracksegmenten. Ich speichere gerne in einer GPX Datei auch Alternativrouten mit ab. Dies kann Osmand zwar lesen und zeigt dann auf der Karte alle Segmente auf einmal an. Ich habe mich aber bisher noch nicht getraut dies als Navigation zu verwenden, da ich nicht weiß, welchen Weg Osmand dann wohl wählt?

Ich speichere somit alle Alternativen einzeln ab und versuche (jetzt im Dateinamen)eine Bezeichnung zu wählen, die es mir erlaubt nach meiner momentanen Verfassung den richtigen Weg zu wählen.

Bei dieser Variante wäre die Trackbeschreibung natürlich hilfreich gewesen, da ich eine detailiertere Beschreibung hätte hinterlegen können.

Da ich seit Jahren zufrieden mit Osmand fahre, werde ich deinen Vorschlag aufgreifen und mich mal mit dem "Feature Request" bei Osmand vertraut machen. Vielleicht hilfts ja.
von: aighes

Re: Fragen zu Osmand - 03.12.18 05:49

Hallo,
ich versuche gerade wegen Platzmangel auf dem Internen Speicher meine Karten unter einem nicht gerooteten Android 8.0 auf die SD-Karte zu schreiben. Aber OSMand weigert sich mit einem i/o Fehler. Hat es schon jemand hinbekommen und kann mir den Trick verraten?

Die Erlaubnis auf der SD-KArte zu lesen und schreiben hat OSMand.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 03.12.18 07:27

kenne Android 8.0 zwar noch nicht, aber vielleicht hilft Dir der Beitrag verwirrt
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.12.18 08:58

Leider habe ich Root. Aber bei mir hat zu Irritationen geführt, dass die externen SD plötzlich ganz anders benamst werden als bisher und jede SD-Karte einen eigenen Namen hat.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 03.12.18 09:23

Auf meinem Telefon läuft Android 8.1. Das Osmand-Datenverzeichnis liegt auf der SD-Karte unter Android/data/net.osmand.plus. Das habe ich so eingerichtet, als das Telefon noch mit Android 7 lief und es funktioniert seit dem Upgrade auf 8 nach wie vor problemlos.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 03.12.18 09:59

Unter Einstellungen kann man den Ort frei wählen. Bei Android 9 war es automatisch:
/storage/emulated/0/Android/data/net.osmand.plus/files.
von: aighes

Re: Fragen zu Osmand - 03.12.18 10:29

Ja und das liegt auf dem internen Speicher. SD-Karten haben statt dem /emulated/0/ einen individuellen Code. Wenn ich den Order dahin verlege, kommt nur der Hinweis, dass er da nicht hin darf, obwohl ihm das Recht gegeben ist.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.12.18 10:39

In Antwort auf: aighes
Ja und das liegt auf dem internen Speicher. SD-Karten haben statt dem /emulated/0/ einen individuellen Code. Wenn ich den Order dahin verlege, kommt nur der Hinweis, dass er da nicht hin darf, obwohl ihm das Recht gegeben ist.

Den Pfadfortführung mit Android/data/net.osmand.plus hast Du beachtet?
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 04.12.18 03:56

In Antwort auf: aighes
[...] Wenn ich den Order dahin verlege, kommt nur der Hinweis, dass er da nicht hin darf, obwohl ihm das Recht gegeben ist.
Ich weiß nicht genau, wie Du im einzelnen vorgegangen bist und weiß auch nicht, wie Deine Ausgangssituation war, ob bspw. die Daten bisher auf dem internen Speicher lagen oder Du gerade neu einrichtest. Das soll hier aber auch egal sein. Auch ich habe neuerdings ein Android 8.0 Smartphone mit allerdings recht üppigen 64GB Speicher. Bislang hatte ich keinen Bedarf, die Karten Für Osmand auf die SD auszulagern, mehr noch, ich hatte bis eben keine SD im Ensatz. Nun hat mich aber Dein Problem auch wegen eventueller späterer Notwendigkeit interessiert. Ich schildere daher meine Vorgehensweise.

Ausgangssituation:
  • Smartphone unter Androis 8.0 ohne SD-Karte als zusätzlichen Speicher
  • Osmand+ installiert, dabei die Karten (und weiteren Daten) auf dem internen Speicher (der nennt sich unter Android allerdings "Externer Speicher 1") speichern lassen
    Code:
    /storage/emulated/0/Android/data/net.osmand.plus/files

Vorgehen zum Nutzung der SD-Karte auch für Osmand
  • Einlegen und Anmelden der SD-Karte (ich habe sie auch formatieren lassen)
  • starten von Osmand
  • in Osmand-Menü -> [Einstellungen] -> [Allgemeine Einstellungen] -> [Datenordner] antippen
  • daraufhin öffnet sich eine Dialogbox, in der der bisherige Speicherplatz für die Daten angezeigt wird, in meinem Falle
    Code:
    /storage/emulated/0/Android/data/net.osmand.plus/files
  • in der Dialogbox den Stift zum Editieren/Verändern anklicken
  • im nun angezeigten Dialog ist [Externer Speicher 1] markiert, eben weil die Daten bislang dort gespeichert sind.
    Wähle dort [Externer Speicher 2] aus.
    Angezeigt wird nun der entsprechende zukünftige Speicherplatz der Daten, in meinem Falle:
    Code:
    /storage/83FF-09FC/Android/data/net.osmand.plus/files
  • daraufhin wirst Du gefragt, ob Osmand die bisherigen Daten dort hin verschieben soll. Das bejahst Du.
  • Osmand kopiert nun alle Daten auf den neu zugewiesenen Speicherplatz und löscht die alten auf dem bisherigen Speicher. Nach einem manuell einzuleitenden Neustart läft Osmand wie gewünscht unter Verwendung des nun gültigen Speicherortes. Auch beim Herunterladen/Aktualisieren von Kartendaten wird nun dieser Pfad benutzt.

Ich finde die Vorgehensweise recht komfortabel, da Osmand eigentlich alles erledigt. Man muss lediglich zuvor Osmand die Rechte gegeben haben, (externen) Speicher (also SD-Karten) zu beschreiben. Die dazu nötigen Rechte kann man unter Android in [Einstelleungen] -> [Apps & Benachrichtigungen] -> [App Berechtigungne] -> [Speicher] -> für Osmand freigeben. Ob das Formatieren der SD-Karte zwingend nötig war, kann ich nicht beurteilen.

Ich wünsche Dir, dass Du mit dieser Anleitung die Schwierigkeiten meistern kannst.
von: aighes

Re: Fragen zu Osmand - 04.12.18 04:31

Hallo Hanjo,

Vielen Dank für deine super Anleitung. Mein Phone hat bald seinen 3ten Geburtstag und damals waren die internen Speicher noch net so üppig. Meine 16gb sind nicht ganz voll, aber ich wollte es noch ein wenig nutzen und all der Kram wird ja immer größer. Daher wollte ich es alles was geht rüber schaufeln.

Die Ausgangssituation trifft so zu grob. Über dieses vorgehen versuche ich es, meine SD-Karte taucht aber leider in dem Menü nicht auf. Sprich ich muss über manuelle Eingabe den Pfad auf die SD-Karte schieben.

/storage/xxxx-xxxx/Android/data/net.osmand.plus/files

Und dann sagt er: geht nicht :'(

Ich werde mich wohl mal hinsetzen müssen und SD-Karte formatieren und OSMand neu aufsetzen.
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 04.12.18 04:52

In Antwort auf: aighes
[...]Ich werde mich wohl mal hinsetzen müssen und SD-Karte formatieren und OSMand neu aufsetzen.
Dann sichere Dir aber zuvor mindestens mal Tracks und Favoriten. Ich nutze auch zur Sicherung/Synchronisierung anderer Daten seit geraumer Zeit MyPhoneExplorer. Die Kommunikation zwischen Rechner und Smartphone läuft per USB-Kabel/Bluetooth/WLan. App findest Du im Store , entsprechenden Client für den PC/Notebook etc. u.a. auch bei Heise

Viel Glück beim "Umrüsten".
von: Wendekreis

Re: Fragen zu Osmand - 04.12.18 05:35

Alle Achtung, dass sich "HanjoS" die Mühe gemacht hat, die Vorgehensweise zur Übertragung der Kartendaten von Osmand aus dem Internen Speicher auf die SD-Karte so präzise zu beschreiben. Ich konnte diese nachvollziehen.

Auf dem Android-Handy findet sich unter [Einstellkungen (Allgemein)] die Aktion [Apps]. Damit lässt sich [Osmand] auswählen. Darin die Aktion [Berechtigungen]. Darin muss neben "Ihr Standort" auch der Punkt "Speicher" markiert sein. Die Freigabe der SD-Karte für Osmand muss natürlich geschehen sein, bevor es mit dem Datei-Transfer beginnen kann. Der Weg dahin ist von "HanjoS" beschrieben.

Auf meinem Handy halte ich die Osmand Offline-Karten im Internen Speicher, und belasse sie auch dort. Ich habe Osmand Plus noch aus der Zeit, als es kostenlos war. Das Update der Offlline-Karten ist immer noch kostenlos. Spenden werden gerne angenommen.
Als selbständigen Datei-Explorer auf dem Handy verwende ich die App "Explore", heruntergeladen aus dem "Play Store".
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 04.12.18 06:10

In Antwort auf: Wendekreis
Alle Achtung, dass sich "HanjoS" die Mühe gemacht hat, die Vorgehensweise zur Übertragung der Kartendaten von Osmand aus dem Internen Speicher auf die SD-Karte so präzise zu beschreiben. Ich konnte diese nachvollziehen. [...]
Tja, so bin ich nun mal: wenn schon, dann auch möglichst präzise und nachvollziehbar. Danke fürs Be- und Anmerken.

In Antwort auf: Wendekreis
[...] Auf dem Android-Handy findet sich unter [Einstellkungen (Allgemein)] die Aktion [Apps]. Damit lässt sich [Osmand] auswählen. Darin die Aktion [Berechtigungen]. Darin muss neben "Ihr Standort" auch der Punkt "Speicher" markiert sein. [...]
Unter Android 8.0 sieht das zumindest bei mir auf dem Sony Xperia XZ1 ein wenig anders aus und wurde von mir entsprechend beschrieben. Mag allerdings sein, dass dieser Unterschied durch das von Sony aufgesetzte UI entsteht.

In Antwort auf: Wendekreis
[...] Ich habe Osmand Plus noch aus der Zeit, als es kostenlos war. Das Update der Offlline-Karten ist immer noch kostenlos. [...]
Ich wusste nicht, dass die Plus-Version mal kostenlos war. Nach einem halben Jahr des Testens von Osmand habe ich vor Jahren entschieden, den kleinen, einmaligen Preis von ... waren es 5 oder 6 Euronen unsicher ... zu investieren. Die Karten an sich sind nach wie vor kostenlos. man konnte aber immer auch schon in der Nicht-bezahl-Variante die Karten in die entsprechenden Ordner kopieren, wenn man denn partout zu geizig war sparsam sein musste.

In Antwort auf: Wendekreis
[...] Als selbständigen Datei-Explorer auf dem Handy verwende ich die App "Explore", heruntergeladen aus dem "Play Store".
Hier hat sich Total Commander ebenfalls seit geraumer Zeit bestens bewährt. Über Zusatzmodule ist die App auch zu FTP- bzw. WLan-Transfers in der Lage schmunzel
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 04.12.18 11:10

In Antwort auf: StephanBehrendt
Unter Einstellungen kann man den Ort frei wählen. Bei Android 9 war es automatisch:
/storage/emulated/0/Android/data/net.osmand.plus/files.
Ich habe das ganze sicherheitshalber noch mal kontrolliert. Nicht alles was als externer Speicher bezeichnet wird, scheint ei Android 9 ein solcher zu sein. Wirklich auf der SD-Karte liegt OSMand bei mir erst jetzt mit folgender Adresse:
/storage/0000-0000/Android/data/net.osmand.plus/files
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 04.12.18 11:13

Externer Speicher 2 heißt es auch bei Android 9.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 29.03.19 10:28

Ich hänge mich mit meinen Fragen mal an diesen Faden ran.

Ich nutze seit kurzem testweise OsmAnd am Fahrrad, Version 3.3.6. auf einem Moto G5. Mit dem integrierten Osmand-Routing,dauert die Berechnung für die Strecke zu einem knapp 15 km entfernten Ort weit über 10 Sekunden. Ist das bei euch auch so? Ich weiss, dass es mit BRouter flott geht, aber es geht unter anderem um die Vorbereitung eines Navi-Workshops für Leute, denen die Installation von BRouter nicht zuzumuten ist.

OsmAnd bietet auch die Option, die Höhendaten zu berücksichtigen. Ich habe im Netzt keine Infos darüber gefunden, ob und wie Osmand die Höhendaten beim Fahrrad-Routing benutzt. Hat jemad Erfahrung damit oder einen Link zu Informationen im Netz?

Grüße
Rainer
von: nachtregen

Re: Fragen zu Osmand - 30.03.19 15:20

Nein. Wenn ich versuche, 15 Kilometer innerorts mit Osmand zu routen, läuft es nach ca. einer Minute in einen Timeout, stürzt ab und rechnet dann nach Neustart noch mal eine weitere Minute. BRouter schafft es hingegen, in wenigen Sekunden ein vernünftiges Ergebnis zu liefern. Wenn man Routing braucht und kein BRouter will, ist Osmand IMO ungeeignet.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 30.03.19 17:16

In Antwort auf: nachtregen
Wenn man Routing braucht und kein BRouter will, ist Osmand IMO ungeeignet.
Zu dem Schluss bin ich auch gekommen, dachte aber es läge an einer falschen Einstellung. BRouter + OsmAnd ist meine Alternave, aber für Leute denen die Installation von BRouter zu umständlich ist, ist das natürlich blöd.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 30.03.19 18:44

In Antwort auf: Axurit
OsmAnd bietet auch die Option, die Höhendaten zu berücksichtigen. Ich habe im Netzt keine Infos darüber gefunden, ob und wie Osmand die Höhendaten beim Fahrrad-Routing benutzt.
Ich habe damit inzwischen etwas herumgespielt und festgestellt, dass je nach Einstellung, "flach" oder "bergig" unterschiedliche Strecken berechnet werden.
von: martinbp

Re: Fragen zu Osmand - 30.03.19 19:11

Ich bin ja nun wahrhaftig kein IT-Kenner (bin deshalb auch von Garmins abgekommen), aber was bei der Installation von Brouter schwierig ist, kann ich nicht nachvollziehen.

Könnte es daran liegen, dass das Zusammenspiel vom Brouter und Osmand komplizierter ist, als das Zusammenspiel von Brouter mit oruxmaps, was ich benutze?

VG aus Budapest
Martin
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 30.03.19 21:07

Du hast recht, die Installation ist einfach, und danach funktioniert das Routing problemlos. Für manche Nutzer ist es allerdings nicht unmittelbar einleuchtend, warum jetzt die meisten Routing-Parameter von Osmand nicht mehr verfügbar sind, z.B. Vermeidung bestimmter Straßentypen, und wo und wie er solche Einstellungen ggf. ändern kann. Ähnlich verhält es sich mit der Kartenaktualisierung. Nicht jedem ist klar, dass es mit BRouter nicht ausreicht, die Kartendaten von Osmand zu aktualisieren, wenn man beim Routing auf dem neuesten Stand sein will.

Das spricht nicht gegen die Nutzung von BRouter, aber es ist halt nicht mit der Installation getan.
von: martinbp

Re: Fragen zu Osmand - 31.03.19 18:50

Danke, das und die Fragen im Parallelfaden haben mich davon abgebracht, es noch einmal mit Osmand zu versuchen. Vor einigen Jahren hatte ich das mal probiert, noch auf dem Motorola Defy, und war gar nicht zufrieden. Damals dachte ich, es liegt an der schwachen Leistung des Defy, aber da scheint es noch andere Probleme zu geben.

Mit Oruxmaps hatte ich noch so gut wie keine, auch wenn die Orux-Seite beim Neustart auf mögliche Probleme hinweist.
von: Yogibaer

Re: Fragen zu Osmand - 03.05.19 13:29

Hallo,
weiß jemand, wo man die Beschreibung des Aufbaus der Waypoints von Osmand in der jetzigen Version findet.

Ich meine diesen Aufbau: Screenshot Waypoint

Ich würde gerne eigene Waypoints in diesem Format erstellen, finde aber trotz stundenlanger Googlesuche, keine Beschreibung wie das aussehen muss, damit Osmand das akzeptiert.

Danke.

Yogi
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 03.05.19 13:41

wenn Du auf "Navigation" drückst kannst Du Zwischenziel eingeben und bei "Aktion" GPX-Wegepunkt
von: Yogibaer

Re: Fragen zu Osmand - 03.05.19 15:28

Danke Margit,
wie man eine solchen Waypoint in Osmand erstellt weiß ich schon, das meine ich nicht.
Ich möchte die Struktur kennen, im Prinzip sowas:

Zitat:
<node id='-3' visible='true' lat='53.8935120' lon='9.1321730'>
<tag k='created_by' v='GPSBabel-1.5.4'/>
<tag k='name' v='BuB "Alte Schule"'/>
<tag k='note' v='Schulstrasse 1, 25541 Brunsbuettel, DE, />
<tag k='tourism' v='motel'/>
</node>


Nur dass das was unter "tag k='note' v='...... usw " steht z.Bsp nicht angezeigt wird in Osmand d.h. die Notation muss eine andere sein, damit man die aufgeklappten Laschen im Waypoint füllen kann und genau diese suche ich.

Gruß

Yogi
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 03.05.19 19:13

Das ist das Openstreetmap-Datenformat. Willst du das selbst erzeugen und mit OmandMapCreator in eine Osmand-Poi-Datei umwandeln? Wenn es das ist, dann findest du hier unter "Examples of OSM POI categories supported in OsmAnd" Beispiele für OSM-Kategorien, die von Osmand ausgewertet werden. Da musst du dir halt was passendes aussuchen.

Einfacher wäre, die Daten im GPX-Format bereit zu stellen. Erstens gibt es viele Tools, um GPX zu erzeugen und zweitens kann Osmand diese als Favoriten importieren.

Für derartige Fragen ist das Forum hier nicht optimal. Besser bist du da im deutschen Unterforum des OSM-Forums (forum.openstreetmap.org) aufgehoben.
von: SteJu

Re: Fragen zu Osmand - 09.06.19 12:16

Hallo,
ich möchte gerne in OSMAND die OpenCycleMap als Kartenquelle einrichten.
Auf meinem alten Handy hatte ich hier auch die Auswahl "Cycle", bei der Installation auf meinem neuen Handy fehlt diese leider.

Die Online Karten habe ich aktiviert, die Plus Mitgliedschaft ist bezahlt und trotzdem ist im Menupunkt "Weitere installieren" die Karte nicht dabei.

Kann ich die Quelle selber hinzufügen und wie lautet dann der Link dazu?

Besten Dank im Voraus.
Stephan
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 09.06.19 12:22

Menü - Karte konfigurieren - Routen - Fahrradrouten anzeigen
von: SteJu

Re: Fragen zu Osmand - 09.06.19 12:30

Ja, das funktioniert auch. Dann sehe ich zumindest die Radwege.

Ist aber nach meinem Verständnis nicht dasselbe, wie die OpenCycleMap als Kartenquelle zu haben.

In LocusMap kann ich diese direkt als Kartenquelle definieren.
Und ich glaube, dass ich dies früher auch in OSMAND konnte.

Menu- Karte konfigurieren - Kartenquelle - ??
von: SteJu

Re: Fragen zu Osmand - 09.06.19 12:53

Ich habe es jetzt hinbekommen.

Falls Interesse daran besteht:

- ich habe mir bei https://www.thunderforest.com/ einen kostenlosen Account angelegt
- nach einem Login stehen dort die Links zu den Karten mit einer eigenen API
- bei dem Link müssen dann noch z,x,y durch 0,1,2 ausgetauscht werden
- diesen Link dann als Kartenquelle bei OSMAND eingefügt und jetzt habe ich die OpenCycleMap als Grundlage

Beste Grüße
Stephan

von: Job

Re: Fragen zu Osmand - 09.06.19 14:00

sorry für die doofe Frage, aber was ist der Vorteil?
von: SteJu

Re: Fragen zu Osmand - 09.06.19 14:26

Eine, wie ich finde, deutlich bessere Ansicht und Lesbarkeit.
Außerdem werden die Kacheln jetzt um einiges schneller geladen.

http://www.ju-st.de/Bild/ScreenshotOCM.jpg
http://www.ju-st.de/Bild/ScreenshotOSM.jpg


Fremde Bilder in Links gewandelt. Siehe auch:
HowTo: Bilder in Beiträge einfügen (Forum)
Fremde Texte und Bilder werden entfernt (Forum)
Hinweise an die Beitragschreiber (Treffpunkt)


von: Job

Re: Fragen zu Osmand - 11.06.19 23:22

welches Bild zeigt jetzt was? Ich bin eigentlich mit cyclemap overlay und openfietsmap rendering ausreichend zufrieden.
von: Uli aus dem Saarland

Re: Fragen zu Osmand - 12.06.19 10:17

In Antwort auf: Job
welches Bild zeigt jetzt was? Ich bin eigentlich mit cyclemap overlay und openfietsmap rendering ausreichend zufrieden.


ich vermute mal:
...ocm.jpg = open cycle map
...osm.jpg = Osmand
von: SteJu

Re: Fragen zu Osmand - 14.06.19 18:03

In Antwort auf: Job


ich vermute mal:
...ocm.jpg = open cycle map
...osm.jpg = Osmand


Ja, genau so ist es.
von: Job

Re: Fragen zu Osmand - 15.06.19 09:51

ok, dann finde ich aber die OSM-Ansicht viel übersichtlicher. Auf der OCM-Ansicht ist ja fast alles pink.
So sieht das bei mir aus.
von: Job

Re: Fragen zu Osmand - 08.07.19 21:56

In Antwort auf: SteJu

- diesen Link dann als Kartenquelle bei OSMAND eingefügt und jetzt habe ich die OpenCycleMap als Grundlage


wo denn da genau?
von: SteJu

Re: Fragen zu Osmand - 14.07.19 22:44

Unter:
Karte konfigurieren -> Kartenquelle -> Definieren / Bearbeiten
von: Andreas aus Graz

Re: Fragen zu Osmand - 20.08.19 16:00

Hallo,
ich komm grad nicht zum Radeln und habe eine Frage an die OsmAnd-Nutzer.

Früher musste man ja brouter installieren und als Navigationsapp in OsmAnd aktivieren, um vernünftiges (höhenoptimiertes) Fahrradrouting zu bekommen.

Die aktuelle Version von OsmAnd+ (3.4.6) hat unter "Navigation" > "Optionen" die Option "Höhendaten berücksichtigen". Die dann ausgeworfenen Routen haben scheints vernünftige Höhenprofile. Zusätzlich kann man unter "Navigationseinstellungen" > "Höhenschwankung auswählen" auch noch wählen zwischen
- Flach
- Weniger bergig
- Bergig

Bedeutet das in der Praxis, dass man jetzt auch ohne brouter und die damit verbundenen runterzuladenden Höhendaten mit OsmAnd-Bordmitteln gutes Fahrradrouting hinbekommt?

LG Andreas
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 20.08.19 17:20

In Antwort auf: Andreas aus Graz
Bedeutet das in der Praxis, dass man jetzt auch ohne brouter und die damit verbundenen runterzuladenden Höhendaten mit OsmAnd-Bordmitteln gutes Fahrradrouting hinbekommt?
Wenn man zusätzlich zu den Kartendaten auch die Höhendaten heruntergeladen hat und in den Navigationseinstellungen "Höhendaten berücksichtigen" aktiviert, dann berücksichtigt OsmAnd das Höhenprofil beim Routing. Nach welchen Kriterien das geschieht und wie gut oder schlecht das Ergebnis ist, kann ich nicht beurteilen, weil ich das OsmAnd-interne Routung ohnehin nicht nutze, da es enorm langsam ist und ab einer gewissen Entfernung überhaupt nicht mehr funktioniert. Bei der in Mitteleuropa üblichen Dichte des des Wegenetzes kann das schon bei einer Entfernung von einigen 10km passieren.

BRouter als Routingengine ist daher nach wie vor sinnvoll. Allerdings ist die Art und Weise der Konfiguration seit kurzem völlig anders. Mann muss unter Einstellungen-Anwendungsprofile ein neues Profil hinzufügen, mit dem Standard-Profil "Fahrrad" als Basis. Dann kann man als Navigationsart "Brouter (offline)" wählen. Am besten deaktiviert man danach im Navigationsfenster das Standard-Fahrradprofil und aktiviert das neu angelegte BRouter-Profil, damit man dort nur einmal das Fahrradsymbol hat und dieses dem BRouter-Profil entspricht.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 26.06.20 12:43

Osmand zeigt unter Meine Orte/Persönlich eine Position "Zuhause" an. Diese wird auch bei der Zieleingabe als Auswahl angeboten. Das ist sehr praktisch, wenn man sich nach Hause navigieren lassen möchte. Dazu habe ich Fragen:
  • Woher nimmt Osmand diese Position? Ich kann mich nicht erinnern, diese Position jemals eingegeben zu haben.
  • Ich wollte die Position von "Zuhause" ändern. Nach einigem herumsuchen habe ich es so geschafft: Den Favoriten "Zuhause" löschen, einen Favoriten an der neuen Position anlegen und diesem den Namen "home" geben. Das erscheint mir aber etwas umständlich. Gibt es eine einfacher Möglichkeit?
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 30.06.20 08:32

Kann man das Symbol der eigenen Favoriten in Kategorien auf einmal ändern oder muss man jeden Favorit einzeln bearbeiten? Durch Zufall entdeckte ich gestern, wie einfach sich ein Zwischenziel während der Navigation am Track über Favoriten einfügen lässt. Habe die Favoriten nun mal näher betrachtet und festgestellt, dass ich nicht nur Sterne mit Farben haben muss, sondern Symbole festlegen kann. Ist es möglich, bei allen Favoriten einer Gruppe das Symbol auf einmal zu ändern? Beispiel: Alle meine Favoritenbahnhöfe sind ein brauner Stern, hätte nun aber gerne einen einen schwarzen Zug - bei allen meinen Favoritenbahnhöfen. Bahnhöfe, wo kein von mir benutzter Zug hält benötige ich nicht.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 30.06.20 10:00

Du kannst die Farbe für eine Favoritengruppe ändern, das Symbol nur für einzelne Favoriten.

Oder Du exportierst deine Bahnhöfe, bearbeitest die Datei in einem Texteditor und änderst

Zitat:
<extensions>

<color>#irgendwelche Zahlen</color>
</extensions>


in
Zitat:
<extensions>
<icon>route_railway_ref</icon>
<background>circle</background>
<color>#000001</color>
</extensions>


und reimportierst die Datei.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 01.07.20 10:30

vielen Dank für Deine Antwort, habe nun meine "Doktorarbeit" gemacht. Hat funktioniert, weshalb ich für die nächsten Male und für weitere Gruppen für mich eine "Anleitung für mich DAU" gemacht habe. Sollte wer Interesse an meinem "Idiotenzettel für Osmand-Caminaro-GoogleDrive-gmxMail" haben, kann er/sie mir gerne per PN seine/ihre eMail-Adresse senden und ich sende die PDF-Datei zu. Es wäre mir schon zu umständlich, hunderte von POIs in verschiedenen Gruppen einzeln zu ändern.
von: iassu

Re: Fragen zu Osmand - 01.07.20 11:10

In Antwort auf: Margit
... habe nun meine "Doktorarbeit" gemacht...
Gratuliere. Ich wäre in dieser Zeit lieber Rad gefahren.
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 01.07.20 11:45

In Antwort auf: iassu
In Antwort auf: Margit
... habe nun meine "Doktorarbeit" gemacht...
Gratuliere. Ich wäre in dieser Zeit lieber Rad gefahren.

Je nach Vorbildung ist das ein Akt ab 10 Minuten aufwärts. Maximal lässt sich schwer sagen. Aber deine Reaktion geht von einer Vorbildung für deine Person aus, die Du, würde sie jemand anders konstatieren, als Beleidigung betrachten würdest.
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 01.07.20 12:40

Menschen, die alles wissen und können beneide ich ein wenig, insbesondere Menschen, die sich alles merken können und keine technischen Krücken wie POIs benötigen um schöne Plätze wieder zu finden. zwinker Interessante Empfehlungen aus diesem Forum kann ich mir auch nicht merken und trotz intensivem Suchen hier im Forum finde ich die 12 Apostel dann nicht, wenn ich mal in der Nähe bin bier
von: iassu

Re: Fragen zu Osmand - 02.07.20 02:24

In Antwort auf: JZiep
In Antwort auf: iassu
In Antwort auf: Margit
... habe nun meine "Doktorarbeit" gemacht...
Gratuliere. Ich wäre in dieser Zeit lieber Rad gefahren.

Je nach Vorbildung ist das ein Akt ab 10 Minuten aufwärts. Maximal lässt sich schwer sagen. Aber deine Reaktion geht von einer Vorbildung für deine Person aus, die Du, würde sie jemand anders konstatieren, als Beleidigung betrachten würdest.
wirr verwirrt krank
von: MikeBike

Re: Fragen zu Osmand - 02.07.20 10:05

Ich habe eine Frage zum GPS unter Osmand

Bei Abschaltung des Bildschirms fällt bei mir regelmäßig das GPS aus.

Smartphone: Xiaomi Redmi Note 5, MIUI 11.0.3

Kennt jemand das Problem? Gibt es vielleicht eine Einstellung die ich verpasst habe?

Bei GoogleMaps passiert das nicht.

Viele Grüße

Mike
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 02.07.20 10:11

weiss nicht, ob es evtl. hilft, aber guck mal unter Einstellungen vom Gerät, Apps, Osmand, Berechtigungen. Hast Du hier alle erteilt?
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 02.07.20 10:13

Wenn ich mich recht entsinne, muss man bei Osmand mitloggen oder eine Navigation anhaben, damit GPS anbleibt.

Sollten die Bedingungen erfüllt sein, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Du kämpfst mit einem Bug, der viele Osmandnutzer schon geärgert hat.
2. Die Energiesparfunktion schlägt zu. Du müsstest Osmand in den Androideinstellungen davon ausnehmen.
von: Flinki

Re: Fragen zu Osmand - 02.07.20 10:20

Hallo, ich bin seit ein paar Tagen mit OsmAnd am ausprobieren. Bei verschiedenen Bildern im Netzt viel mir auf das dort auch während einer aktiven Navigation im oberen Bereich der jeweilige Straßenname angezeigt wird. Bei mir ist an der Stelle leider immer nur ein leeres Feld mit einem je nach Fahrtrichtung zeigender Pfeil zu sehen.
Lasse ich die Karte ohne aktive Navigation einfach nur so mitlaufen werden die Straßennamen allerdings angezeigt.
Ich tippe ja mal auf eine Einstellungssache, aber ich finde dazu leider nichts. Kann mir da jemand weiter helfen?

Gruß, flinki
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 02.07.20 10:28

Versuche mal unter den Navigationseinstellungen Sprachansagen Straßennamen.

Voraussetzung müsste wahrscheinlich aber sein, dass Du das Osmandrouting nutzt.
von: Flinki

Re: Fragen zu Osmand - 02.07.20 10:39

In Antwort auf: JZiep

Voraussetzung müsste wahrscheinlich aber sein, dass Du das Osmandrouting nutzt.

Danke für den Tipp, damit funktioniert es. Nur aber leider trotzdem wieder nicht bei importierten Routen und gerade dabei hätte ich die Anzeige gern.

Gruß, flinki
von: Uli

Re: Fragen zu Osmand - 02.07.20 10:41

Wird das GPS des Smartphones komplett deaktiviert oder verliert Osmand die Verbindung zum weiter laufenden GPS? Ich kenne das von Osmand nicht und würde das als Bug einordnen. Welche Android-Version nutzt du, welche Osmand-Version?
Gruß
Uli
von: Flinki

Re: Fragen zu Osmand - 02.07.20 13:39

In Antwort auf: Flinki
In Antwort auf: JZiep

Voraussetzung müsste wahrscheinlich aber sein, dass Du das Osmandrouting nutzt.

Danke für den Tipp, damit funktioniert es. Nur aber leider trotzdem wieder nicht bei importierten Routen und gerade dabei hätte ich die Anzeige gern.

Wenn es mit von OsmAnd selbst erstellten Routen funktioniert, stellt sich mir doch die Frage warum nicht bei den importierten. Die sind mit Komoot erstellt und von dort als *gpx. Datei gespeichert. Sollte ich die dann noch in irgend einer Art konvertieren und wenn ja wie? Oder es geht dann eben nicht, was sehr schade wäre.

Gruß, flinki
von: MikeBike

Re: Fragen zu Osmand - 02.07.20 20:09

Es kommt manchmal die Ansage: GPS verloren, aber nicht immer.
Wenn ich den Bildschirm anschalte: GPS gefunden

Letztlich ist Osmand für mich nur bei laufendem Bildschirm mit mit Forumslader dauerhaft zu betreiben.

Das Miui 11.0.3 basiert auf Android 9

Danke für alle Hinweise!

Ich melde mich wenn ich alles ausprobiert habe.

viele Grüße

Mike
von: MikeBike

Re: Fragen zu Osmand - 02.07.20 20:21

Zitat:
welche Osmand-Version?


Die aktuelle.

Gruß

Mike
von: MichiV

Re: Fragen zu Osmand - 02.07.20 21:36

Das Problem hatte ich auch, als ich in Android 9 verschiedene Berechtigung umgestellt hab.

Ich hab das Telefon auf Werkeinstellung zurück gesetzt. Musste so zwar alles neu installieren, aber seit dem läuft OsmAnd&#8203; auch bei ausgeschaltetem Display.
von: Uli

Re: Fragen zu Osmand - 03.07.20 08:45

Es scheint also die Verbindung Osmand - GPS verloren zu gehen, wenn das Display ausgeht. Das GPS des Smartphones selber scheint weiter zu laufen. (Kannst du vielleicht nochmal überprüfen.) Das ist sehr wahrscheinlich ein Problem mit deinen Einstellungen im Smartphone / Android. Wie schon erwähnt: Wenn möglich, dann setz dein Smartphone zurück und schau, ob mit den Standard-Einstellungen das Problem immer noch besteht.
Gruß
Uli
von: Anonym

Re: Fragen zu Osmand - 03.07.20 08:51

Aber davor überprüfen, ob nach dem Update diverse TAN-Apps der Bank noch laufen. Bei einer meiner Banken, muss ich bei jeder Neuinstallation eine neue Freischaltung beantragen.

Grundsätzlich ist es so, es gibt seit Jahren einen Bug bei Osmand, der nicht einmal unbedingt bei Neuinstallation verschindet. Bei mir hat er sich über mehrere Telephone hingezogen.

Persönlich würde ich nur in den Einstellungen probieren. Neuinstallation wäre mir mit momentan mit 60 Apps zu umständlich.
von: MikeBike

Re: Fragen zu Osmand - 03.07.20 18:47

Zitat:
Die Energiesparfunktion schlägt zu. Du müsstest Osmand in den Androideinstellungen davon ausnehmen.


Danke, das war´s lach bravo

Habe auf dem Weg zum Badeweiher ein Proberouting gemacht. Das GPS bleibt bei Bildschirmabschaltung aktiv.
Was habe ich mich in den letzten Jahren damit herumgeärgert...

Nochmals Danke für alle Beiträge!

Schön, dass es das Forum gibt dafür

Viele Grüße

Mike
von: Margit

Re: Fragen zu Osmand - 22.10.20 07:17

kann man Track-Optionen nicht mehr dauerhaft einstellen? Früher stellte ich einmal "Fett" ein, das muss ich jetzt bei jedem einzelnen Track machen. Den Track mit "POIs" bzw. Wegepunkte lade ich aus Caminaro mit dem Zauberstab. Früher übernahm Osmand die von mir gewählte Farbe aus Caminaro. Jetzt habe ich stets nur einen dünnen orangen Strich und für die POIs muss ich den gpx-Track zusätzlich als Favorit importieren. Echt nervig verärgert
von: bergradler

Re: Fragen zu Osmand - 25.10.20 00:26

In Antwort auf: Axurit
[zitat=Andreas aus Graz]

BRouter als Routingengine ist daher nach wie vor sinnvoll. Allerdings ist die Art und Weise der Konfiguration seit kurzem völlig anders. Mann muss unter Einstellungen-Anwendungsprofile ein neues Profil hinzufügen, mit dem Standard-Profil "Fahrrad" als Basis. Dann kann man als Navigationsart "Brouter (offline)" wählen. Am besten deaktiviert man danach im Navigationsfenster das Standard-Fahrradprofil und aktiviert das neu angelegte BRouter-Profil, damit man dort nur einmal das Fahrradsymbol hat und dieses dem BRouter-Profil entspricht.

Weiss jemand, auf welche Art Brouter dann routet ? Ich habe probeweise die gleiche Strecke einmal direkt in Osmand mit Navigationsart "Brouter offline" ( wie oben beschrieben ) routen lassen und dann per Brouter-App unter Auswahl "trekking" erstellt und nach Osmand verschoben. Die Strecken sind deutlich unterschiedlich : die von der App sucht möglichst nach Radwegen, während die direkt in Osmand erstellte aussieht, wie wenn man "fast bike" gewählt hätte . Kann man die Navigationsart "brouter offline" in Osmand weiter differenzieren ?
Grüsse Werner
von: HanjoS

Re: Fragen zu Osmand - 25.10.20 10:04

Wie Brouter die Streckenauswahl bestimmt, kannst Du (am PC oder Tablet) auf http://brouter.de/brouter-web/ nachvollziehen und ausprobieren. Man kann verschiedene Routingprofile auswählen oder gar selbst definieren, in denen festgelegt ist, welche Kriterien für die Streckenauswahl Bedeutung/Vorrang haben.
Zudem muss/kann man in der BrouterApp festlegen, welches der vorhandenen Routingprofile unter Osmand verwendung findet.
von: Axurit

Re: Fragen zu Osmand - 25.10.20 11:26

In Antwort auf: bergradler
Kann man die Navigationsart "brouter offline" in Osmand weiter differenzieren ?
Grüsse Werner
In der BRouter-App kann man die Zuordnung der BRouter-Routingprofile (Trekking, Fastbike, eigenes Profil,...) zu den OsmAnd Routingprofilen (Bicycle Short, Bicycle Fast) festlegen.
von: StephanBehrendt

Re: Fragen zu Osmand - 25.10.20 11:27

In Antwort auf: Margit
kann man Track-Optionen nicht mehr dauerhaft einstellen? Früher stellte ich einmal "Fett" ein, das muss ich jetzt bei jedem einzelnen Track machen.
Das Problem habe ich auch. Dafür gibt es aber mehr Einstellmöglichkeiten. So kann man sich die Fahrtrichtung auf dem Track mit kleinen Pfeilen anzeigen lassen. Bei verwinkelten Routen ist das hilfreich.
von: bergradler

Re: Fragen zu Osmand - 25.10.20 11:54

In Antwort auf: Axurit
In Antwort auf: bergradler
Kann man die Navigationsart "brouter offline" in Osmand weiter differenzieren ?
Grüsse Werner
In der BRouter-App kann man die Zuordnung der BRouter-Routingprofile (Trekking, Fastbike, eigenes Profil,...) zu den OsmAnd Routingprofilen (Bicycle Short, Bicycle Fast) festlegen.

Genau das gelingt mir nicht . Wenn ich die App öffne, werden mir diverse Auswahlmöglichkeiten ( trekking, fast bike, fast bike low traffic etc. ) angeboten. Wähle ich dann zB. trekking aus kann ich dann entweder Start und Ziel eingeben oder im Server mode zb. bicycle short oder fast auswaehlen ( eine Auswahl, die im weiteren aber trotz Bestätigung nicht bestehen bleibt ) Trotzdem routet es mich direkt in Osmand wie bei "fast bike". Könnte es eventuell an verweigerten Updates von Brouter bzw. Osmand liegen ?
Danke für Eure Hilfe. Werner
von: Yogibaer

Re: Fragen zu Osmand - 30.10.20 12:09

Bist du sicher, dass du in Osmand ein "eigenes" Routing - Profil angelegt hast, in welchem du die Routingoption auf "BRouter (Offline)" gestellt hast?

Ist das nicht der Fall wird BRouter natürlich ignoriert und das standardmäßige Osmand Routing verwendet.

Gruß

Yogi
von: martinbp

Re: Fragen zu Osmand - 30.10.20 13:36

Man kann auch in Osmand (übrigens auch in Oruxmaps) die Routingoptionen Fußgänger schnell/kurz oder Auto schnell/kurz nutzen und diese jeweils mit einem Brouter-Profil (eventuell selbst erstelltes Profil) verknüpfen.

Dazu muss man jedoch jede Routingoption in der Brouter-App separat verknüpfen und speichern, dann die nächste. Alle auf einmal geht (meines Wissens) nicht.
von: bergradler

Re: Fragen zu Osmand - 30.10.20 14:16

Doch , das hab ich. Aber zwischenzeitlich scheint mir das Problem gelöst zu sein. Ich muss jedes Mal, wenn ich in der Brouter App trekking anwähle , dann im Server mode "bicycle short" auswählen, dann erst wird in Osmand das Brouter routing mit trekking durchgeführt. Etwas verwirrend bleibt, dass beim nächsten Mal von vornherein bicycle short und bicycle fast mit einem Häckchen versehen sind.
Grüsse Werner
von: Joerg

Osmand Strom sparen - 21.03.21 20:49

Osmand macht mich wahnsinnig!
Ich möchte eigentlich nur, dass Osmand das Display ausschaltet wenn man längere Zeit keine Navigationsanweisung hat. Das klappt aber nicht!
Hardware: Samsung Galaxy X-Cover 4 S mit Android 10
Der Bildschirm bleibt meist an, obwohl Bildschirmtimeout eingeschaltet ist.
Wenn er dann mal ausgeht verliert Osmand das GPS Signal um mit dieser Meldung wieder das Display einzuschalten.
Ich hatte mal ein Naviprogramm fürs Auto. Da wurde das Display ausgeschaltet wenn das Programm nichts zu sagen hatte. Geht das irgendwie bei Osmand? Ich möchte gerne Strom sparen, damit der Akku lange hält. Seit 10 Jahren ist das mit Osmand nicht möglich.
In den Einstellungen von Android ist eingestellt, dass Osmand auf den Standort zugreifen kann, wenn es im Vordergrund aktiv ist. Was anderes kann man da nicht einstellen.
Klappt das bei jemandem? Vielen Dank für die Hilfe.
von: StefanTu

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 10:54

Das liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht an OsmAnd sondern an deinen Energiesparoptionen von Android.
Schaltet OsmAnd den Bildschirm ab, heißt das für Android "Standby" dementsprechend schaltet es dann kurz danach in den Standbybetrieb. Da ist normalerweise dann auch GPS aus. Das wiederum stört OsmAnd.
Also eigenen Energiesparmodus einrichten und GPS im Standby weiterlaufen lassen, dann klappt es auch mit OsmAnd.

Ciao
Stefan
von: Gerhard O

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 12:15

In Antwort auf: StefanTu
Also eigenen Energiesparmodus einrichten und GPS im Standby weiterlaufen lassen, dann klappt es auch mit OsmAnd.
Ciao
Stefan
Ich habe das gestern ausprobiert. Es ist so wie Jörg es beschreibt:
In Antwort auf: Joerg
In den Einstellungen von Android ist eingestellt, dass Osmand auf den Standort zugreifen kann, wenn es im Vordergrund aktiv ist. Was anderes kann man da nicht einstellen.
Ist Osmand im Vordergrund, arbeitet es und der Bildschirm bleibt an. Nach 6 h ist bei mir der Akku leer!

Schiebt man Osmand man in der Hintergrund, geht der Bildschirm wie eingestellt aus, aber Osmand stellt ebenso die Arbeit ein: kein Standortzugriff mehr und keinerlei Aufzeichnung.

Das ist mit ein Grund, warum ich weiterhin mit Garmin fahre.

Bei meiner nächsten Wanderung/Ausfahrt werde ich den Bildschirm auf minimale Helligkeit stellen. Mal sehen, was das ausmacht und wieviel man dann noch sieht.

Gruß
Gerhard
von: HC SVNT DRACONES

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 12:39

In Antwort auf: Gerhard O
In Antwort auf: StefanTu
Also eigenen Energiesparmodus einrichten und GPS im Standby weiterlaufen lassen, dann klappt es auch mit OsmAnd.
Ciao
Stefan
Ich habe das gestern ausprobiert. Es ist so wie Jörg es beschreibt:
In Antwort auf: Joerg
In den Einstellungen von Android ist eingestellt, dass Osmand auf den Standort zugreifen kann, wenn es im Vordergrund aktiv ist. Was anderes kann man da nicht einstellen.
Ist Osmand im Vordergrund, arbeitet es und der Bildschirm bleibt an. Nach 6 h ist bei mir der Akku leer!

Schiebt man Osmand man in der Hintergrund, geht der Bildschirm wie eingestellt aus, aber Osmand stellt ebenso die Arbeit ein: kein Standortzugriff mehr und keinerlei Aufzeichnung.

Das ist mit ein Grund, warun ich weiterhin mit Garmin fahre.

Gruß
Gerhard


Hm, also bei meinem Androiden kann ich den Bildschirm ausschalten mit einem einfachen Druck auf den Ein/Aus-Schalter. Alle aktiven Apps bleiben dabei genauso, wie ich sie gerade habe. Nur der Bildschirm wird dunkel. Drücke ich die Taste wieder oder berühre ich den Fingerabdrucksensor, komme ich genau dahin zurück, wo ich vorher war. Alles läuft einfach weiter.

Also habe ich beim Radfahren beispielsweise Osmand und/oder die FL-App aktiv, und schalte dann einfach den Bidschirm aus, wenn ich denn Energie sparen will und die Ansicht gerade nicht brauche.

Bei meinem uralt Android davor habe ich das auch schon so gemacht. Dachte bisher, das ist normal...

VG Tom
von: StephanBehrendt

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 12:56

In Antwort auf: Gerhard O
Schiebt man Osmand man in der Hintergrund, geht der Bildschirm wie eingestellt aus, aber Osmand stellt ebenso die Arbeit ein: kein Standortzugriff mehr und keinerlei Aufzeichnung.
Das ist mit ein Grund, warum ich weiterhin mit Garmin fahre.
Ich drücke kurz den Ein/Aus-Schalter, wenn ich ohne Forumslader Strom sparen möchte.
Mein Forumslader kostet nur die Hälfte eines Garmin-Navis und ich kann den Bildschirm so kontinuierlich leuchten lassen.
von: Gerhard O

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 13:04

Mein Handy war so eingestellt, daß der Bildschirm angeht, wenn sich das Handy bewegt. Da funktioniert das nicht.

Jetzt habe ich diese Funktion ausgeschaltet. Ich werde nun probieren, was passiert!
von: StefanTu

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 13:06

In Antwort auf: Gerhard O

Ich habe das gestern ausprobiert. Es ist so wie Jörg es beschreibt:
In Antwort auf: Joerg
In den Einstellungen von Android ist eingestellt, dass Osmand auf den Standort zugreifen kann, wenn es im Vordergrund aktiv ist. Was anderes kann man da nicht einstellen.
Ist Osmand im Vordergrund, arbeitet es und der Bildschirm bleibt an. Nach 6 h ist bei mir der Akku leer!


Ohne deine Version von Android zu kennen, im Zweifeslfall:
- Energiesparoptionen aus.
- Alle nicht benötigten Apps unter "Energieüberwachung" einfügen.
- OsmAnd bleibt aktiv im Vordergrund mit der Option "Bildschirm aus"

Funktioniert bei mir seit Jahren unabhängig von der Androidversion und Anwendung problemlos. Je nach Modifikation des Geräteanbieters heißen die Optionen manchmal ein bisschen anders oder sind auch detaillierte möglich.
Wer möchte kann mit Zusatzsoftware das auch detaillieter einstellen - muss man aber nicht und funktioniert auch nicht bei allen Geräten gleich.
(Mein steinaltes Galaxy S7 schafft mit Navigation immer noch relativ locker einen Tag.)
von: Gerhard O

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 16:03

Ich war jetzt ein paar Stunden unterwegs und habe alle Tips durchprobiert. Das Ergebnis war immer dasselbe: Bildschirm aus - Osmand aus, Bildscharm wieder an - Osmand wieder an.

Auf den Strecken, die ich mit abgeschaltetem Bildschirm unterwegs war, hat Osmand nichts aufgezeichnet!

Nokia 2.3 mit Android 10.0

Gruß
Gerhard
von: Uli

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 17:20

Das ist sehr schwierig nachzuvollziehen, wenn man nicht direkt vor dem Smartphone sitzt oder ganz genau die Konfiguration über die Menus nachvollziehen kann. Auch mir das Verhalten nur bei ungünstigen Energiespareinstellungen bekannt.
Gruß
Uli
von: Gerhard O

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 17:48

Für mich ist die Sache eindeutig: In den Osmand-App-Einstellungen gibt es nur 1 Möglichkeit: 'Standortzugriff, nur während die App verwendet wird'. (oder gar kein Stsandortzugriff!)

Bildschirm aus heißt für Osmand offensichtlich: nicht in Verwendung, obwohl die App im Vordergrund ist! Und genau das beobachte ich.
von: StefanTu

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 18:23

In Antwort auf: Gerhard O
Für mich ist die Sache eindeutig: In den Osmand-App-Einstellungen gibt es nur 1 Möglichkeit: 'Standortzugriff, nur während die App verwendet wird'. (oder gar kein Stsandortzugriff!)

Bildschirm aus heißt für Osmand offensichtlich: nicht in Verwendung, obwohl die App im Vordergrund ist! Und genau das beobachte ich.

Das hat immer noch nichts mit der App zu tun. So lange du die App nicht in den Standby schickst läuft sie, so du deinen Energiesparoptionen nicht gesagt hast, dass die App nach XX in den Standby soll.
Machs dir doch einfach. Alle Energiessparoptionen aus, hohe Standortgenauigkeit sollte auf jeden Fall an sein. Alle Apps raus aus "Akkuverbrauch optimiert" oder wie auch immer diese Einstellung bei Android 10 heißt. Dann probierst du mal. Dann sollte dein OsmAnd brav dauerhaft Kontakt haben. Dann stellst du OsmAnd so ein, dass es den Bildschirm ausschaltest und schaust dann ob es tut wie gewünscht.
Dann kannst du nach und nach die Einstellungen wieder rigider vornehmen, bis das Problem wieder auftritt.
Bei OsmAnd sind wohl auch keine ernsthaften Probleme in der Richtung bekannt.
Bei den neueren Androidgeräten sind die Einstellungen wohl noch besser versteckt, aber wer suchet der findet.
von: HanjoS

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 19:23

Hallo Gerhard,

eindeutig ist für mich, dass das problem, welches Du beschreibst, eines ist, das seinen Grund in der lokalen Umgebnung hat, in der OsmAnd bei Dir betrieben wird. Ich benutze OsmAnd seit mindestens 7 Jahren unter den verschiedesten Androidversionen (7-10). Das von Dir geschilderte Problem war eventuell (auch mein Gedächtnis läßt nach) mal vorhanden, war aber immer auch durch Veränderungen in den Einstellungen lösbar. Jene Einstellungen waren nie Einstellungen in OsmAnd, sondern betrafen immer welche, die im Zusammenhang mit Stromsparfunktionen und Einschränkungn während des "Schlafmodus" zu tun hatten. Ich könnte jetzt Dutzende von Screenshots hochladen, mit denen ich meine Einstellungen aufzeigen könnte. Ich benutze allerdings ein Sony XPERIA XZ1, das eine eigenes Userinterface mitbringt und somit von der Menüführung Deines Nokia abweicht. Zudem läuft mein Smartphone unter Android 9. Somit macht das keinen Sinn.
Ich möchte nur, wie andere auch, klar hervorheben, dass das kein OsmAnd-Problem ist.
von: HC SVNT DRACONES

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 20:45

In Antwort auf: Gerhard O
Für mich ist die Sache eindeutig: In den Osmand-App-Einstellungen gibt es nur 1 Möglichkeit: 'Standortzugriff, nur während die App verwendet wird'. (oder gar kein Stsandortzugriff!)

Bildschirm aus heißt für Osmnd offensichtlich: nicht in Verwendung, obwohl die App im Vordergrund ist! Und genau das beobachte ich.


Sicher? Das ist doch aber keine Einstellung in Osmand selbst, sondern eine in den App-Einstellungen von Android, oder? In den "Osmand-Einstellungen" innerhalb der App habe ich die bei mir zumindest nicht. Ich habe hier Version 3.9.10 unter Android 8.1.0.

Also: Wo genau machst Du denn diese "Osmand-App-Einstellung für Standortzugriff" bei Deinem Gerät jetzt? Falls auf der Android-Ebene, dann klingt das insgesamt eher nach einer unglücklichen Energiespareinstellung, die möglicherweise Apps schlafen legt, sobald der Bildschirm in den Ruhemodus geht.

Die Lösung Deines Problems ist bestimmt nicht weit weg, sie versteckt sich nur noch gut lach

VG Tom
von: Gerhard O

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 21:00

In Antwort auf: HC SVNT DRACONES
In Antwort auf: Gerhard O
Für mich ist die Sache eindeutig: In den Osmand-App-Einstellungen gibt es nur 1 Möglichkeit: 'Standortzugriff, nur während die App verwendet wird'. (oder gar kein Stsandortzugriff!)

Bildschirm aus heißt für Osmnd offensichtlich: nicht in Verwendung, obwohl die App im Vordergrund ist! Und genau das beobachte ich.


Sicher? Das ist doch aber keine Einstellung in Osmand selbst, sondern eine in den App-Einstellungen von Android, oder? In den "Osmand-Einstellungen" innerhalb der App habe ich die bei mir zumindest nicht. Ich habe hier Version 3.9.10 unter Android 8.1.0.

Also: Wo genau machst Du denn diese "Osmand-App-Einstellung für Standortzugriff" bei Deinem Gerät jetzt? Falls auf der Android-Ebene, dann klingt das insgesamt eher nach einer unglücklichen Energiespareinstellung, die möglicherweise Apps schlafen legt, sobald der Bildschirm in den Ruhemodus geht.
VG Tom
Den Standortzugriff kann ich wie oben beschrieben unter Einstellungen - AppInfo erlauben oder verbieten. Ich habe aber nur die 2 Möglichkeiten.

Inzwischen habe ich soviel in den Einstellungen (in Osmand und in Android) rumgefummelt, daß vermutlich alles durcheinander ist. Ich habe das System auch 1x neu gestartet, um sicher zu gehen, daß die Einstellungen auch übernommen werden.

Wenn das Wetter es zuläßt, bin ich morgen wieder auf Tagestour, möglichst 5-7h. Das Smartphon nehme ich mit (und eine Powerbank, damit ich bei Totalstromlos noch meine Frau oder notfalls 112 anrufen kann) und lasse Osmand möglichst im Hintergrund laufen. Dann werde ich sehen, was passiert!
von: nachtregen

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 21:13

In Antwort auf: Gerhard O
Für mich ist die Sache eindeutig: In den Osmand-App-Einstellungen gibt es nur 1 Möglichkeit: 'Standortzugriff, nur während die App verwendet wird'. (oder gar kein Stsandortzugriff!)

Bildschirm aus heißt für Osmand offensichtlich: nicht in Verwendung, obwohl die App im Vordergrund ist! Und genau das beobachte ich.

Ich habe mit Nokia 3.1, Android 10 eine dritte Möglichkeit: "Immer zulassen". Unter Einstellungen | Apps & Benachrichtungen | Erweitert | App-Berechtigungen | Standort | OsmAnd ~
von: Gerhard O

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 21:28

In Antwort auf: nachtregen
Ich habe mit Nokia 3.1, Android 10 eine dritte Möglichkeit: "Immer zulassen". Unter Einstellungen | Apps & Benachrichtungen | Erweitert | App-Berechtigungen | Standort | OsmAnd ~
Auf dieser Seite hat. z.b. Google Maps die volle Standortberechtigung (immer zugelasssen). Für Osmand (und viele andere) wird diese Einstellung aber nicht angeboten.

Bei Google-Hilfe habe ich gefunden: 'Die Einstellmöglichkeiten können je nach Hersteller unterschiedlich sein'.

Gruß Gerhard
von: nachtregen

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 21:40

Spannend bzw. eher verwirrend, da es ja der gleiche "Hersteller" und das gleiche Betriebssystem ist. Ich kann sowohl für Google Maps und Osmand als auch für alle anderen Apps alle drei Möglichkeiten einstellen.
von: Gerhard O

Re: Osmand Strom sparen - 22.03.21 22:19

Die Gerüchteküche behauptet, daß Nokia 2.3 in den nächsten Wochen (Monaten?) ein Update auf Android 11 kriegen soll. Schau'n wir mal.
von: UrbanCosmonaut

Re: Osmand Strom sparen - 23.03.21 09:55

Wenn ich bisher alles richtig gelesen habe, hast Du stets nur bei den Standort-Einstellungen Dein Glück versucht, was mit Standby und "Energiesparen" (im Sinne von Android-Einstellungen) recht wenig zu tun hat. Die Energiespar-Funktionen findet man in aller Regel in den Android-Einstellungen im Bereich "Akku". Dort kann man festlegen, wann welche Apps in den Standby versetzt werden sollen und Apps bestimmen, bei denen das nie passieren soll - und da muss OSMand hinzugefügt werden.
von: StefanTu

Re: Osmand Strom sparen - 23.03.21 11:49

In Antwort auf: Gerhard O
Die Gerüchteküche behauptet, daß Nokia 2.3 in den nächsten Wochen (Monaten?) ein Update auf Android 11 kriegen soll. Schau'n wir mal.

Ich habe aus reiner Neugier OsmAnd gestern Abend probehalber auf einem Xiaomi Redmi 9 pro mit Android 10 installiert. Auch da läuft OsmAnd nach entsprechender Konfiguration der Energiesparoptionen problemlos auch nach abschalten des Displays.

Ich bleibe deshalb dabei: Reine Konfigurationsangelegenheit.
von: Gerhard O

Re: Osmand Strom sparen - 23.03.21 19:07

Energiesparen ist aus.
Osmand bleibt im Vordergrund und damit bleibt auch die Aufzeichnung an. Das versetzen von Apps in eine Art Ruhezustand heißt bei mir 'Intelligenter Akkumodus'. Den kann man auf AUS stellen oder auf AUTOMATIC.

Heute morgen hatte ich die Display-Helligkeit auf ca. 50% gesetzt. Das hat offensichtlich was gebracht. Der Akkustand sank nach ca. 4h Osmandbetreib von 99% auf nur 74%

Ich hatte aber gestern soviel gefummelt und verstellt, daß ich selber nicht mehr durchblicke, welche Änderung was bewirkt entsetzt
von: Pedaltiger

Re: Osmand Strom sparen - 23.03.21 22:30


Ich hatte aber gestern soviel gefummelt und verstellt, daß ich selber nicht mehr durchblicke, welche Änderung was bewirkt entsetzt

[/zitat]

So geht es mir auch immer, besonders bei Osmand.
Das sich Osmand nach 2-3 sec wieder abschaltet hab ich immer geregelt bekommen, mich darf nur keiner Fragen, wie.
von: UrbanCosmonaut

Re: Osmand Strom sparen - 24.03.21 06:58

'Intelligenter Akkumodus' ist was Anderes und behandelt selten genutzte Apps.
Weiterer Versuch:
Gehe in den Android-Einstellungen zu "Apps"
Wähle Osmand aus. Es sollte dann ein Ähnliches Menü erscheinen, wie auf dem Screenshot links zu sehen.
Dort auf "Akku" tippen und es sollte Ähnliches wie auf der rechten Seite zu sehen sein.
Hier erscheint der Schalter "Hintergrundaktivität..."
https://www.directupload.net/file/d/6132/egrwgihs_jpg.htm
von: Gerhard O

Re: Osmand Strom sparen - 24.03.21 18:30

Hintergrundaktivität ist erlaubt - wer immer das eingestellt hat. Auf der Seite war ich bei allen Änderungen nie gewesen!

Aber gute Nachricht: jetzt funktionierts: Heute 4h Osmand im Hintergrund - 10% Akkuverlsut!

Vielen Dank an alle, die versucht haben, mich auf den rechten Weg zu bringen bravo

Gruß Gerhard
von: Pedaltiger

Re: Osmand Strom sparen - 24.03.21 22:23

Ähnlicher Werte hatte ich auf Radreisen auch, ca. 30% pro Tag mit einem älteren Huaweia.
von: Andreas aus Graz

Re: Osmand Strom sparen - 26.03.21 11:32

Die Einstellung gibt es auch nicht in allen Android-Versionen. Android 8 hat die nicht, Android 10 schon.
Auf beiden Telefonen ist OsmAnd 3.9.10 installiert.

Im Android 10 ist bei mir die Einstellung "Hintergrundaktivität zulassen" automatisch "an". Ich hab das nie umgestellt, sondern jetzt aufgrund dieses Fadens hier nachgesehen.

Liebe Grüße
Andreas
von: roll_b

Re: Osmand Strom sparen - 27.03.21 08:44

In Antwort auf: Joerg
Osmand macht mich wahnsinnig!
Ich möchte eigentlich nur, dass Osmand das Display ausschaltet wenn man längere Zeit keine Navigationsanweisung hat. Das klappt aber nicht!


Da machst Du mich auf etwas aufmerksam, was ich bisher noch gar nicht als Problem sah entsetzt
Ich regel einfach immer die Helligkeit vom Bildschirm auf „0“. Das erneute Eingeben vom Passwort während der Fahrt würde mich nerven.
von: Joerg

Re: Osmand Strom sparen - 27.03.21 10:20

Vielen Dank für Eure Antworten

Meine Erfahrungen bezogen sich auf die Version 3.9.8. Ich habe jetzt auf 3.9.10 aktualisiert und nach einer kurzen Testfahrt gestern scheint es endlich zu funktionieren.
Seit vielen Jahren und unterschiedlichen Smartphones (Defy, Xcover3 und aktuell Xcover4s) funktioniert es wohl endlich. Zusammen mit dem Lumicon Bikeconverter 5 Volt war es schon möglich dass dauernd angeschaltete Telefon leicht zu laden. Jetzt wo das Display endlich ausgeht sollte es richtig gut funktionieren.
Meiner Meinung hat Osmand hier eine nicht optimale Lösung gewählt. Anstatt das Display abzudunkeln geht man über die Funktionen von Android.
von: Uli

Re: Osmand Strom sparen - 27.03.21 10:30

Zitat:
Ich regel einfach immer die Helligkeit vom Bildschirm auf „0“.

Da bin ich jetzt leicht verwundert, dass das für dich eine gute und komfortable Lösung ist. Mal abgesehen davon, dass man ein Smartphone nicht sperren muss (und während der Nutzung als Navi m.E. nicht sollte), ist es *für mich* einfacher (m)ein Smartphone zu entsperren als die Helligkeit hoch und runter zu regeln. Kleinste Helligkeitseinstellung bedeutet auch bei keinem mir bekannten Smartphone "Bildschirm aus" und damit nicht "minimaler Stromverbrauch", so dass die Lösung "Helligkeitsregelung" einen weiteren Nachteil haben kann.
Gruß
Uli
von: UrbanCosmonaut

Re: Osmand Strom sparen - 27.03.21 11:03

In Antwort auf: Joerg
Meiner Meinung hat Osmand hier eine nicht optimale Lösung gewählt. Anstatt das Display abzudunkeln geht man über die Funktionen von Android.
Das ist aber das Standardverfahren. Nur wenn das Display wirklich aus ist, wird auch Strom gespart, da dieser Event systemweit von weiteren Diensten und Apps aktiv genutzt wird um Funktionen zu pausieren.
von: Chris-Nbg

Re: Osmand Strom sparen - 27.03.21 12:10

In Antwort auf: roll_b
Ich regel einfach immer die Helligkeit vom Bildschirm auf „0“. Das erneute Eingeben vom Passwort während der Fahrt würde mich nerven.

Weil das hier noch nicht angesprochen wurde: Das Android auf meinem Huawei P30 bietet die Möglichkeit, eine App "anzupinnen". Eine angepinnte App befindet sich dann dauernd im Vordergrund und man kann nicht ohne Weiteres zu einer anderen App wechseln. Der große Vorteil davon besteht darin, dass man den Bildschrim direkt wieder aktivieren kann, ohne ihn vorher ensperren zu müssen, denn man kommt von der gepinnten App aus ja nicht ins restliche Gerät. Ich finde das bei der Verwendung einer GPS-App sehr nützlich.

Anpinnen kann ich eine App, indem ich aus der Übersicht der aktiven Apps das Pin-Symbol im unteren Bereich der Appvorschau wähle. Vorher muss ich in den Einstellung das Pinnen einschalten (unter "Sicherheit -> weitere Einstellungen" oder suchen nach "Screen-Pinning" oder "App-Pinning").
von: Margit

Re: Osmand Strom sparen - 27.03.21 13:40

Screen-Pinning habe ich auf Smartphone und Tablet. Funktioniert das nur, wenn ich ein "Sperrbildschirmpasswort" festlege (habe ich nicht)? Beim Gerät ausschalten wird der Bildschirm schwarz, wenn ich wieder einschalte muss ich trotzdem auf beiden Geräten nach oben streichen. Es erscheint dann die zuletzt aktive App. Dein Tip würde mir sehr gut gefallen, dann müsste ich wohl nicht mit den Fingern den Bildschirm berühren, wenn ich diesen mit dem AB-Shutter einschalte. Die Option Bildschirm mit der Sprachansage aktivieren gibt es wohl nicht mehr bei Osmand.
von: Margit

Re: Osmand Strom sparen - 27.03.21 21:13

hat sich erledigt, funktioniert auch ohne Sperrbildschirmpasswort. Lässt sich mit AB-Shutter einschalten, nur zum Ausschalten der Geräte muss ich den Knopf drücken, weil ich nicht auf das Bildschirmsperre-Widget vom Startbildschirm zugreifen kann.
von: StefanTu

Re: Osmand Strom sparen - 28.03.21 08:21

In Antwort auf: Margit
mit dem AB-Shutter

Was ist ein AB-Shutter?
von: Margit

Re: Osmand Strom sparen - 28.03.21 08:30

den AB-Shutter verwende ich zum Einschalten. Sehr praktisch, wenn das Smartphone/Tablet im Deckel der Lenkertasche steckt und die Knöpfe nur bei Öffnen des Deckels zu erreichen sind. Bei der Screen-Pinning-Funktion würde mir natürlich sehr gut gefallen, wenn auch das Abschalten des Bildschirmes ohne Drücken des Einschaltknopfes möglich wäre, insbesondere wenn es in Strömen regnet.
von: Margit

Re: Osmand Strom sparen - 29.03.21 14:08

In Antwort auf: Chris-Nbg
Der große Vorteil davon besteht darin, dass man den Bildschrim direkt wieder aktivieren kann, ohne ihn vorher ensperren zu müssen, denn man kommt von der gepinnten App aus ja nicht ins restliche Gerät. Ich finde das bei der Verwendung einer GPS-App sehr nützlich.
Gestern in der Praxis getestet, leider schaltete sich der Osmand-Bildschirm sehr oft ein. Jetzt geändert:
Einstellungen - Benachrichtigungen - Weitere Benachrichtigungseinstellungen - Bildschirm aktivieren - deaktiviert
Nun schaltet sich zwar der Bildschirm nicht mehr ohne mein Zutun ein, aber ich habe keine Sprachansage. Bei Bildschirm aktiviert quatscht Susi wieder. Was hast Du denn für Einstellungen? Ganz toll finde ich das Screen-Pinning am Smartphone, da habe ich auch den Bildschirm deaktiviert und die Kamera funktioniert super!

Was hast Du denn für Einstellungen? Hätte gerne, dass sich der Bildschirm nur bei bei drücken des Einschaltknopfes oder AB-Shutters aktiviert, aber die "Susi Osmand" trotzdem quasselt.
von: Chris-Nbg

Re: Osmand Strom sparen - 29.03.21 14:31

In Antwort auf: Margit
Was hast Du denn für Einstellungen?

Keine Ahnung, ich schalte das Display immer manuell ein und aus und verwende keine Sprachansagen.
von: Margit

Re: Osmand Strom sparen - 29.03.21 15:24

innerstädtisch mag ich schon Sprachansagen. Problem in Osmand-App gelöst:
Navigation - Einstellungen - Navi-Sprachausgabe - Wie Benachrichtigung (vorher Wie Medien/Navigation)
Wenn ich etwas will, kann ich sehr penetrant sein. Insbesondere im hoffentlich bald nahendem Sommer mit Temperaturen >30°C finde ich die Option sehr praktisch, da sich mein Akku manchmal überhitzt und das Gerät ausschaltet.
von: nachtregen

Re: Osmand Strom sparen - 29.03.21 22:41

In Antwort auf: Margit
den AB-Shutter verwende ich zum Einschalten.

Der Link führt bei mir zu einem Bluetooth-Fernauslöser fürs Fotografieren. Läßt sich der auch zum An- und Ausschalten des Bildschirms nutzen?
von: Margit

Re: Osmand Strom sparen - 30.03.21 07:40

In Antwort auf: nachtregen

Der Link führt bei mir zu einem Bluetooth-Fernauslöser fürs Fotografieren. Läßt sich der auch zum An- und Ausschalten des Bildschirms nutzen?
Mein alter ja, der verlinkte sieht absolut genau so aus, schaltet aber nicht die Geräte ein, löst nur die Kamera aus. Geht zurück. Meine beiden 3-Modi-Bluetooth-Mäuse aktivieren auch die Geräte, ebenso die Bluetooth-Tastatur und der In-ear-Kopfhörer . Bestelle mir dieser Tage ein kleines Stativ mit Fernauslöser mit Öse um Trageschlaufe durchzuziehen, in der Hoffnung, dass der funzt. Ist dann eben wieder schwarz, bekommt mit Nagellack eine Kennzeichnung, weil bei jedem Gerätewechsel ent-/koppeln ist mir zu blöd. In der Praxis hat es sich für mich mit dem kleinen Fernauslöser als komfortabel erwiesen, insbesondere bei Regen, wenn ich im Restaurant/Geschäft vergaß, das Tablet im Lenkertaschendeckel einzuschalten. Bildschirm entsperren und Bedienung funktioniert ja durch die Folie, nur um an den Einschaltknopf zu kommen muss ich den Deckel öffnen.
von: Job

Re: Osmand Strom sparen - 30.03.21 17:05

bei Smartphones und Tablets, für die der Hersteller in sogenanntes Smartcover im Sortiment haben, reicht ein kleiner Magnet um den Bildschirm zu aktivieren. Durch ausprobieren kann man ganz schnell herausfinden, wo im Gehause der Sensor dafür sitzt.
von: Joerg

Re: Osmand Strom sparen Lösung - 31.03.21 15:05

Das Problem ist bei mir jetzt gelöst. Ich benötigte zwingend die Version 3.9.10 mit vorherigen Versionen geht es nicht. Dann folgende Einstellung:
Einstellungen -> [Dein Profil] -> Allgemeine Einstellungen -> Bildschirmsteuerung -> Navigationsanweisungen. Das sollte aktiviert sein. Dann greift die normale Wartezeit zum Ausschalten des Displays, das in den allgemeinen Systemeinstellungen hinterlegt ist. Pünktlich zu Ansagen wird es dann eingeschaltet.

Stromversorgung: Lumicon Bikeharvester 5 Volt

Smartphone: Galaxy XCover 4 S Android 10

Ergebnis:
Nach einer langen Radtour über 115 km mit einem Durchschnitt von 15 km/h waren Smartphone und Pufferakku beide voll. Der Bildschirm geht nur noch für Navigationsanweisungen an.

Nach ca. 8 Jahren scheint dieses Thema jetzt endlich gelöst! Puuhhhh.....
Jetzt müssen nur noch die Campingplätze wieder öffnen.
von: Andreas aus Graz

Re: Osmand Strom sparen - 01.04.21 09:08

In Antwort auf: Margit
den AB-Shutter verwende ich zum Einschalten. Sehr praktisch, wenn das Smartphone/Tablet im Deckel der Lenkertasche steckt und die Knöpfe nur bei Öffnen des Deckels zu erreichen sind. Bei der Screen-Pinning-Funktion würde mir natürlich sehr gut gefallen, wenn auch das Abschalten des Bildschirmes ohne Drücken des Einschaltknopfes möglich wäre, insbesondere wenn es in Strömen regnet.


Sehr viele Folien lassen Touchscreenbedienung zu, hast Du das schon mal probiert? Ich kann Apps starten, bei in der Lenkertasche eingelegtem Smartphone. Nur zum Einschalten müsste ich seitlich an den Knopf, und das geht nicht ... Ausschalten bzw Bildschirm sperren kann man auch über eine App.

Liebe Grüße
Andreas
von: Margit

Re: Osmand Strom sparen - 01.04.21 09:39

In Antwort auf: Andreas aus Graz
Nur zum Einschalten müsste ich seitlich an den Knopf, und das geht nicht ...
genau das ist das Problem.

Der Tip von
In Antwort auf: Joerg

Einstellungen -> [Dein Profil] -> Allgemeine Einstellungen -> Bildschirmsteuerung -> Navigationsanweisungen. Das sollte aktiviert sein.
funktioniert hervorragend, zusammen mit dieser Anwendung
In Antwort auf: Chris-Nbg
unter "Sicherheit -> weitere Einstellungen" oder suchen nach "Screen-Pinning" oder "App-Pinning").
für mich das Nonplusultra. Nur wenn ich zwischendurch mal den Bildschirm eingeschaltet haben möchte, funktioniert der kleine "Fernauslöser" bei mir stets bestens.

In Antwort auf: Job
bei Smartphones und Tablets, für die der Hersteller in sogenanntes Smartcover im Sortiment haben, reicht ein kleiner Magnet um den Bildschirm zu aktivieren.
funktioniert bei mir leider nur mit dem Smartphone, als digitale Landkarte nutze ich jedoch lieber das Tablet.
von: Job

Re: Osmand Strom sparen - 01.04.21 11:09

mein Smartphone hat 6,9" Bildschirmdiagonale....
von: Chris-Nbg

Re: Osmand Strom sparen - 01.04.21 14:01

In Antwort auf: Margit
In Antwort auf: Andreas aus Graz
Nur zum Einschalten müsste ich seitlich an den Knopf, und das geht nicht ...
genau das ist das Problem.

Mit "Einstellungen -> [Profil] -> Allgemeine Einstellungen -> Bildschirmsteuerung -> Näherungssensor an" kann über das Gerät winken und das Display geht an. lach

Außerdem lassen sich manche Geräte einschalten, indem man zweimal auf das Display tippt. Den Schalter brauche jedenfalls ich während der Fahrt kaum.
von: Margit

Re: Osmand Strom sparen - 01.04.21 18:25

danke, klappt am Smartphone aber nicht am Tablet. Noch funktioniert ja mein alter Fernauslöser zum Einschalten, wäre schön, wenn ich einen zweiten für das Smartphone hätte. Kann ja nicht x-Remote-Shutter bestellen, bis einer funktioniert und das Handy auch einschaltet und nicht nur die Kamera auslöst.
von: Margit

Re: Osmand Strom sparen - 03.04.21 21:21

In Antwort auf: Job
mein Smartphone hat 6,9" Bildschirmdiagonale....

dann ist es ja für einen geteilten Bildschirm geeignet. Habe jetzt soviel Neues gelernt, ausprobiert und zufällig diese Funktion entdeckt. Kopiere die vielen Highlights der Komoot-Planung in ein Textprogramm, speichere die Überarbeitung als eMail-Entwurf und hoffe, die Tacho-km-Anzeige stimmt dann auch bei längerer Strecke. Auf meiner Testfahrt, exakt dem Track entlang hat es super funktioniert. Kann dann leider nicht die Funktion Screen-Pinning nutzen, aber ich habe ja noch einen funktionierenden Fernauslöser bier

PS: Jetzt kann ich dann auch immer die Fotos richtig beschriften, hier weiß ich mal wieder nicht, in welcher Stadt ich war unschuldig
von: GerhardHB

Re: Osmand Strom sparen - 09.04.21 18:03

Hallo allerseits!

Habe auf meinem Tablet mit Andoid 5.1.1 das OSMAND seit längerem wieder updedated von 3.7.4. auf 3.9.10. Seitdem hat die App die Eigenschaft, dass eine bestimmte Einstellung in den Kartenprofilen beim Wechseln nicht gespeichert wird.

Wenn ich im Menue "Ausblenden" den Haken "Flächen" markiere, um die Landflächen auszublenden, dann wird diese Einstellung beim Wechsel des Profiles nicht gespeichert und nach erneutem Aufrufen des Menues "Ausblenden" ist der Haken bei Flächen wieder deaktiviert. Alle anderen Einträge bleiben beim Profilwechsel gespeichert, nur eben "Flächen" nicht.

Ist das ein Bug, der bei anderen Usern auch auftritt, oder sollte ich die App neu Installieren?

LG
Gerhard
von: iassu

Re: Osmand Strom sparen - 10.04.21 03:33

Also beim smartphone ist es so: Android 5 hatte zuletzt Probleme mit diversen Apps, bei mir mit Google Maps und anderen, die das mtverwenden. Ab Android 6 läuft derzeit alles normal. Vielleicht kannst du das updaten. Inzwischen sind wir bei Android 11.....
von: Andreas aus Graz

Re: Osmand Strom sparen - 10.04.21 08:43

In Antwort auf: Margit

PS: Jetzt kann ich dann auch immer die Fotos richtig beschriften, hier weiß ich mal wieder nicht, in welcher Stadt ich war unschuldig


Smartphone hat GPS ... wenn Du die Bilder am Smartphone machst, kann man da GPS-Koordinaten hinterlegen.
Du musst wahrscheinlich nur Geotagging einschalten > https://androidmag.de/tipps/standorte-von-fotos-anzeigen/

Auch manche Kameras können das.

Vor dem Veröffentlichen kann man recht unproblematisch die GPS-Koordinaten rausnehmen wenn man mag, ich mach das am PC > https://www.heise.de/download/product/exif-date-changer-47652

Liebe Grüße
Andreas
von: HanjoS

Re: Osmand Strom sparen - 10.04.21 11:00

Hallo Gerhard,

das von Dir beschriebene Verhalten kann ich für OsmAnd 3.9.10 in folgenden Umgebungen
  • Smatphone Sony Xperia XZ1 unter Android 9
  • Tablett Samsung Galaxy Tab A (2018, 10.5) unter Android 10
bestätigen. Daher vermute ich einen Bug in OsmAnd.

Liebe Grüß aus OWL
Hanjo
von: GerhardHB

Re: Osmand Strom sparen - 11.04.21 11:59

In Antwort auf: HanjoS
Hallo Gerhard,

das von Dir beschriebene Verhalten kann ich für OsmAnd 3.9.10 in folgenden Umgebungen
  • Smatphone Sony Xperia XZ1 unter Android 9
  • Tablett Samsung Galaxy Tab A (2018, 10.5) unter Android 10
bestätigen. Daher vermute ich einen Bug in OsmAnd.

Liebe Grüß aus OWL
Hanjo


Danke dir! Dann muss ich an meinem Tablet nicht mehr suchen und ich warte einfach auf das nächste Update!

LG
Gerhard
von: GerhardHB

Re: Osmand Strom sparen - 11.04.21 12:30

Habe bei Github diesen Bug reported. Mal schauen, ob die mich als Nicht-Programmierer dort mitreden lassen ;-)!