Re: Garmin GPSMAP64st

von: wpau

Re: Garmin GPSMAP64st - 04.01.21 11:59

In Antwort auf: Juergen
Wenn Du an einer unübersichtlichen aber richtig engen Gabelung mal 300 steile Höhenmeter wegen gesparter Wegpunkte vernichtet hast, wirst Du niemals im Leben jemals bei den Punkten sparen wollen.

Mein Rat bei dieser Problematik wäre eher, die Tour aufzusplitten in Routen mit den dann leider nur möglichen 50 Wegpunkten.

Durch die Routenfunktion kommt rechtzeitig der Hinweis zum Abbiegen. Ist zwar aufwendiger, hat mir aber schon so manches falsche Abbiegen erspart.
Außerdem ist dadurch der Start von dem Garmin zügiger, da die Rechenleistung sinkt. Das dann noch als Kopie auf einer zweiten Speicherkarte, falls es mit der anderen Karte Probleme gibt.