Re: Laos- Nord

von: gerold

Re: Laos- Nord - 12.10.12 09:03

Danke für die Infos. Myanmar kommt für mich nur dann in Frage, wenn der Grenzübertritt (Landgrenze) halbwegs einfach möglich ist und ich nicht auf vorgegebenen Routen radeln muss (da kann sich bis Feb. noch einiges ändern).

Die Laos-Tour würde ich vom Mekong aus starten, ein Stück den Ho-Chi-Min-Pfad nach Norden fahren und dann quer nach Westen entlang der Grenze zu China (wäre eine reine MTB-Tour auf Pfaden/Nebenstraßen, asphaltierte Straßen nur wenn es keine Alternativen gibt.

Übrigens hab ich den Flug nach Bangkok auch mit der Air Qatar gebucht (war schon letztes Jahr in Sri Lanka mit der Linie sehr zufrieden), billiger als Air Berlin und Rad kommt wieder gratis mit.

wünsche gute Fahrt !