Re: Uiguristan/ Xinjiang (China)

von: Toxxi

Re: Uiguristan/ Xinjiang (China) - 04.05.12 13:30

Tolle Bilder! schmunzel

War der Euch zugeteilte Dolmetscher nur während der Einreise da, oder hat der Euch begleitet? Das geht nicht so ganz aus Deinem Bericht hervor.

Habt Ihr die Straßenschilder lesen können? Uighurisch wird ja mit dem arabischen Alphabet geschrieben (hatte ich mal gewusst, vergessen, und jetzt bei Deinen Bildern fiel es mir wieder ein).

Bin schon gespannt auf die Fortstetzung!

Gruß

Thoralf
PS: wie kann man bei einer Strecke von 300 km Länge eine Baustelle von 800 km Länge sehen? verwirrt