Kurdistan

von: uwee

Kurdistan - 18.05.11 20:13







Die Kurden sind ein über mehrere Länder verteiltes Volk.
Wir erlebten sie in Syrien, der Türkei und im Iran.
Bis auf wenige Jahre und nun im Nordirak hatten sie nie einen eigenen Staat.
Gerade in der Türkei wurden sie als "Bergtürken" zwangsassimiliert, Kultur und Sprache verboten.
Ein viele Jahre dauernder - von beiden Seiten brutal geführter - Bürgerkrieg war die Folge.
Tausende von Dörfern wurden zerstört um den "Terroristen" Rückzugsmöglichkeiten und Unterstützung zu entziehen.
Momentan herrscht ein noch immer fragiler Waffenstillstand.
Das Mißtrauen auf beiden Seiten ist groß.
Eine starke Militär- und Armeepräsenz sticht ins Auge.
Die Soldaten mischen sich aber nicht unter die Bevölkerung sondern leben in stark gesicherten Militärcamps.
Patrolieren tun sie nur in gepanzerten Fahrzeugen.
Striktes Fotografierverbot von allem was auch nur den Hauch von Sicherheitsaspekten betreffen könnte.
Nach dem Ausschluß von einigen populären, kurdischen Politikern kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen.
Vor unserem Hotel in Van parkte ein Wasserwerfer und Hundertschaften schwer bewaffneter Sonderpolizisten warteten in den Seitenstraßen.
Auf der gesamten Reise hatten wir nicht solche Beklemmungen.
Von unseren türkischen Freunden und an den Armee Checkpointen wurden wir vor wildem Campieren und den Terroristen und "Animals" gewarnt.
Wir trafen ausnahmslos auf freundliche, großzügige und gastfreundliche Leute.
Und wenn sie dann noch Isabel`s geschenktes "Kurdenarmbändchen" entdeckten.....
Die Natur ist atemberaubend schön und wild.
Mussten oft an Karl May`s : Durchs wilde Kurdistan denken, dass ich als Knirps verschlungen hatte.Steinewerfende Kinder erlebten wir nur in der Grenzstadt. Später sahen wir früh genug wenn sich Kinder bückten, fuhren auf sie zu, sprachen mit ihnen gaben ihnen die Hand und wurden mit Winken statt Steinen verabschiedet.
Die gebildeteren Kinder tun so etwas eh nicht, sondern versuchen ihre Englischkenntnisse vorzuweisen.
Hoffen wir auf eine weitere Entspannung. Dann kann es einmal ein richtig schönes Reiseziel werden ......









































































































Der erste Biker unserer Tour. Allerdings mit Motor aus Ostrau Tschechien.


































am Vansee










































































Liebe Grüße
Uwe