Re: Thailand- Laos- Kambodscha- Thailand

von: gerold

Re: Thailand- Laos- Kambodscha- Thailand - 17.09.09 16:24

In Antwort auf: Martina
Hallo,

auf die Gefahr, dass ich mich als unglaublich naiv oute: du sagst, dass man in Südostasien weder ein Zelt braucht, noch kochen muss, was die Ecke sofort zu einem interessanten Reiseland für mich machen könnte. Bin nämlich im Urlaub faul und bequem. zwinker Aber wie um Himmels willen findet man essen und eine Unterkunft, wenn man die Landessprache nicht spricht und nichtmal die Schrift lesen kann? Ist das immer so offensichtlich?



In den drei von uns beradelten Ländern (Thailand, Laos, Kambodscha) war das Reiseradeln so easy, dass es mich selbst überrascht hat. Überall Trinkwasser, überall Essen, zwar chaotischer aber völlig aggressionsfreier Verkehr - würde ich sofort jedem empfehlen, der mit Hitze (heiß war es schon) klarkommt.

In Thailands Städten ist es manchmal etwas schwerer, ein Restaurant (Straßenstände und Imbissstuben gibts an jeder Ecke) oder Hotel zu finden - da war das GPS-Gerät meines Freundes hilfreich (sonst haben wir es nicht gebraucht, besonderen in Kambodscha und Laos gibt es eh nur wenige Straßen). Überraschend war für mich nur, dass im ländlichen Thailand die Verständigung mangels Englischkenntnissen der Leute schwieriger war als in den beiden anderen Ländern - aber rückblickend betrachtet auch kein großes Problem.

Gruß Gerold