Re: Italien Griechenland Sommer 2008

von: iassu

Re: Italien Griechenland Sommer 2008 - 21.09.08 21:59

Und: Teil 5, Kreta 1

in groß

Das erste mal fahre ich über Tag nach Kreta. In der Hochsaison fahren die Linienfähren die Strecke zweimal: tagsüber in sechs, nachts in neun Stunden. Es ist eine ereignislose Fahrt und pünktlichst legt das Riesenschiff im Hafen von Iráklio an. Die Stadt ist prinzipiell kaum mit Attraktionen ausgestattet. Bis vor wenigen Jahren war sie auch in einem eher erbärmlichen Zustand. Zur Olympiade 2004 scheint aber ein Umdenken stattgefunden zu haben. Es wurde eine große Fußgängerzone eingerichtet, schon mal etwas. Auch wenn sie im unteren Bereich ausschließlich von Bankengebäuden flankiert scheint. Der ganze Uferbereich westlich vom alten Hafen wird neu gestaltet, neue Einkaufs- bzw. Restaurationszentren werden eröffnet. Richtig chic dann mal hier.

Mache eine ausgedehnte Rundfahrt. Zuerst besuche ich eine befreundete Ladenbesitzerin in der Nähe des Museums und bringe ihr ein Foto, das ich letztes Jahr von ihr gemacht habe. Dann lasse ich mir das Rückfahrtticket ausstellen, das ich schon reserviert hatte. Nächster Punkt: der Mietwagen. Bei einem locker und angenehm geführten Autoclub direkt am Hafen werde ich fündig. Anschließend nehme ich am Stammcafé Platz. Davor steht, etwa 15 Stunden jeden Tag, ein Eintreiber, der alle anspricht, die vorbei laufen. Er erkennt mich nicht wieder, ist sich aber unsicher. Später fahre ich die Hafenmole raus, sie ist drei km lang! So richtig Tourencharakter hat das heute nicht, dafür Urlaubscharakter....
Am nächsten Morgen habe ich viel Zeit um spät zu frühstücken und fahre dann zum nahe gelegenen Flughafen, wo, anderthalb Stunden verspätet, meine Freundin eintrifft. Die kommende Woche werden wir von Ághios Nikólaos und von Iráklio aus die Insel erkunden. Bilder gibt es dazu genügend, Text weniger, es handelt sich nicht um Fahrradferien.

Kreta 1 beinhaltet Bilder aus Iráklio sowie Ausflüge rund um Ághios Nikólaos, nach Sitía und Ierápetra.

Bilder Teil 5