Re: Wien - Nizza

von: oktopus

Re: Wien - Nizza - 20.09.22 11:26

Bäcker mit Angebot an Kaffee hab ich mehrfach genutzt bei dieser Tour. Supermarkt mit Essen vor der Tür hab ich zweimal genutzt. Ich hab sogar einen Schattenplatz bei den Einkaufswagen gefunden und mich auf den Boden gesetzt. Gemütlich ist so was nicht wirklich.

Bei meiner Tour ans Schwarze Meer hab ich spätestens in Rumänien gemerkt, dass es unterwegs keine Lokale gibt, und hab immer bei der Übernachtung im Supermarkt im Umkreis eingekauft und dann Picknick am Wegesrand gemacht. Ich kenn also auch das. Aber in Italien hätte ich anderes erwartet. Sowohl in Sachen Frühstück, als auch fürs Mittagessen unterwegs.

Was ist denn eine Ingwerknolle?