Re: Wien - Nizza

von: Martina

Re: Wien - Nizza - 13.09.22 08:14

In Antwort auf: oktopus
Oh je, das tut mir leid, dass ihr Pech hattet. Wetter, Verletzung, gleich mehrfach Pech. Ich hoffe, deinem Mann geht es wieder gut und das Knie ist verheilt?


Das mit dem Wetter hört sich jetzt schlimmer an als es war, wir hatten halt vor allem in Triest Pech. Im strömenden Regen ist keine Stadt besonders attraktiv und ich war einfach neidisch auf deine Sonnenbilder. Die Gegend um Postojna hat uns im Nebel noch mehr als sowieso schon an die Schwäbische Alb erinnert, da haben wir uns ganz heimisch gefühlt. zwinker

Gesundheitstechnisch hatten wir allerdings wirklich Pech. Wir konnten sowieso erst drei Tage verspätet starten, weil ich krank war und dann passierte nach ein paar Tagen das mit dem Knie. Die höllischen Schmerzen kommen wohl von einem eingeklemmten Meniskus und sind ab und zu genauso schnell wieder vorbei, wenn der sich wieder 'ausklemmt'. Aber das passierte in diesem Fall leider erst als wir schon wieder zu Hause waren.