Re: Ein "U" durch den Osten Deutschlands 2020

von: irg

Re: Ein "U" durch den Osten Deutschlands 2020 - 14.01.21 08:59

Danke für deinen Bericht!

Eine Frage an euch lokal Bewanderten habe ich: Vor ewig langer Zeit, im ersten Jahr nach dem Fall des Eisernen Vorhangs, habe bei der Fahrt durch das damalige Ostdeutschland die Autofahrer zu fürchten gelernt. Aber das ist ewig lange her und war sicher dem allgemeinen Stress geschuldet. (Dabei hatte ich damals keine hohen Ansprüche!)

Wie ist der Verkehr jetzt, wenn man auf Nebenstraßen radelt? So rustikale Radwege und -routen könnte ich zwar auch fahren, mit dem Liegeradl sind sie aber kein reiner Genuss. Da würde ich eher auf guten Radwegen und Straßen radeln wollen.

lg!
georg