Re: Route des Crêtes Ende September

von: natash

Re: Route des Crêtes Ende September - 19.11.20 19:21

In diesem Jahr gabs auf der Route des Crêtes auch noch mehr Motorräder, Cabrios und Autos als sonst. Da wars nur morgens sehr früh oder abends spät einigermaßen angenehm zu fahren (auch am Champ du Feu wars oft so, vor allem wochenends). Die Route Bonhomme - S. Marie ist (wie etliche eher in Lothringen liegende Strecken) nie sehr belebt, noch nicht einmal in diesem Jahr, das ist immer eine gute Wahl.
Für die Crête empfiehlt es sich zu warten, bis die hiesige Bevölkerung (des kompletten 3 Länderecks) wieder in die Weite schweifen darf und es wieder ein wenig ruhiger wird.

Gruß
Nat