Re: La Grande Boucle du Doubs

von: veloträumer

Re: La Grande Boucle du Doubs - 14.11.17 20:14

In Antwort auf: veloträumer
Es gibt hier eine Ausnahme: Der Eurovelo 6 zwischen L'Isle-s-Doubs und Clerval ist nicht auf der Straßenkarte. Warum? - Den gab es zur Drucklegung meiner Karte noch gar nicht. Ich gehe auch davon aus, dass der Treidelweg dort 2002 noch nicht asphaltiert war. Führt der EV6 weiter auf kleinen Sträßchen, die es schon gab, sind diese Sträßchen auch auf der Karte. Nach m.E. sind gewichtige Radwege auf neuen Michelin-Straßenkarte als rote Linie eingezeichnet - bin aber nicht ganz sicher, ob auf 1:200000 oder nur auf 1:150000.

Update: Ich wollte ja nur eine Tastatur kaufen (geniale beleuchtete Variante, total tippfreundlich!, möchte aber keine Produktwerbung machen - ich hoffe auf weniger Tippfehler...) und bin neben noch beim Buchladen vorbeigelaufen - ohne Kartenabteilung geht bei mir ja nicht. Wie vermutet: Sowohl in den Karten Michelin Regional (1:200000) als auch in den Michelin Local (meist 1:150000 in Frankreich) sind Radwege separat gekennzeichnet. Die Local-Serie wirbt damit sogar auf der Titelseite, vermutlich sind hier mehr Radwege drin als in der Regionalserie, auf jeden Fall auffälliger. Die Kennzeichung ist grün/weiß gestreift oder gepunktet - wie man es sehen will). Zusätzlich gibt es beiderseits ein Symbol für Rad- & Laufweg. Natürlich in der Regional-Serie schwieriger zu erkennen - nicht für Seniorenbrillen geeignet, das Radwegwegsymbol ist aber gleichfalls deutlich. Ebenso wie erwartet: Die Radwegauszeichnung gilt nur für explizite Radwege, so also hier für die Strecke L'Isle-s-Doubs bis Clerval, ab Clerval wieder Straßenmarkierung ohne Radwegsymbol (also in beiden Karten keine durchgehende Kennung des EV6; wenig mehr im übernächsten Beitrag zum EV6). Die von mir vermuteten roten Linien dürften sich auf ältere Michelin-Editionen beziehen, die mittlerweile durch andere ersetzt wurden.