Re: Syrien- Tolle Erfahrungen im "Schurkenstaat"

von: iassu

Re: Syrien- Tolle Erfahrungen im "Schurkenstaat" - 17.05.15 05:04

In Antwort auf: espresso
Da ihr hier in einem öffentlichen Forum postet, will ich diesen Reisebericht in seiner touristischen Unschuld und den schönen Bildern nicht so stehen lassen. Denn die Gefahr, dass es andere inspiriert, auch hinzufahren und sich in Gefahr zu begeben ist zu groß.

Ist das nicht ein reichlich selbstherrlicher Standpunkt? Denkst du wirklich, jemand fährt inzwischen blauäugig und nur diesen Bericht im Bewußtsein als Fahrradtourist nach Syrien? Glaubst du nicht, potentielle Interessenten würden sich mindestens genau so intensiv informiern wie du selber? Denkst du, die Berichte, die ja nun seit Jahren niemanden über die Kriegszustände im Unklaren lassen können, gehen an anderen Menschen unbemerkt vorüber? Wenn du dich in meinen Reisebericht so eingemischt hättest, wie das wohl hier geschah, wäre ich wirklich ernsthaft sauer.